Anmelden
Tipp von eurobuch.com
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 9783865520883 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 28,00, größter Preis: € 36,24, Mittelwert: € 29,65
...
Lovecrafts dunkle Idole 02. Das rote Zimmer
(*)
Lovecrafts dunkle Idole 02. Das rote Zimmer - gebunden oder broschiert

2010, ISBN: 9783865520883

ID: 23459989

H. P. Lovecraft lobte in Briefen und Aufsätzen gerne Geschichten, die »das kosmische Grauen und das Schauerliche am überzeugendsten erwecken«; literarische Raritäten sowie viele zeitlose Meisterwerke der besten Horrorautoren. 14 dieser Erzählungen sind in diesem Buch vereint. Eine Sammlung mit den Lieblingsgeschichten des Vaters der modernen Horrorliteratur, gewissermassen von ihm selbst zusammengestellt.Frank Festa: »Das rote Zimmer ist der Nachfolgeband von Lovecrafts dunkle Idole, der 1999 als erster Titel der Reihe H. P. Lovecrafts Bibliothek des Schreckens erschien. Erneut habe ich Erzählungen ausgewählt, die Lovecraft in Briefen und Aufsätzen besonders lobte - vor allem in Supernatural Horror in Literature, seiner Hauptarbeit zum Thema. Neben einigen bekannten Geschichten bilden seltene, fast vergessene Werke in deutscher Erstveröffentlichung die Mehrheit dieser Auswahl. Dem Leser erwartet eine literarische Reise zu den Ursprüngen des modernen Horror.«Inhalt:H. P. Lovecraft: Brief an Fritz Leiber vom 9.11.1936Edgar Allan Poe: Der Untergang des Hauses Usher H. G. Wells: Das rote ZimmerProsper Merimée: Die Venus von Ille Henry Ferris Arnold: Telegramm in der NachtArthur Machen: Die weissen Gestalten M. L. Humphreys: Das obere StockwerkRobert Louis Stevenson: Die LeichenräuberClemence Housman: Die Werwölfin Arthur J. Burks: Die Glocken des OzeansJohn Buchan: Das grüne Gnu Edward Lucas White: LukundooTheophile Gautier: Der MumienfussMearle Prout: Das Haus des WurmesLord Dunsany: Die unselige Geschichte von Thangobrind, dem JuwelierThomas Ligotti: »Wer versteht, weshalb Lovecraft diese Erzählungen für die Meisterwerke in der unheimlich-fantastischen Literatur hielt, der erfasst die Bedeutung des gesamten Genres.« Buch (dtsch.) gebundene Ausgabe, Festa Verlag, 11.2010, Festa Verlag, 0

Orellfuessli.ch
Nr. 23459989. Versandkosten:, Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen, zzgl. Versandkosten. (EUR 16.35)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Lovecrafts dunkle Idole 02. Das rote Zimmer
(*)
Lovecrafts dunkle Idole 02. Das rote Zimmer - gebunden oder broschiert

2010, ISBN: 9783865520883

ID: 23459989

H. P. Lovecraft lobte in Briefen und Aufsätzen gerne Geschichten, die »das kosmische Grauen und das Schauerliche am überzeugendsten erwecken«; literarische Raritäten sowie viele zeitlose Meisterwerke der besten Horrorautoren. 14 dieser Erzählungen sind in diesem Buch vereint. Eine Sammlung mit den Lieblingsgeschichten des Vaters der modernen Horrorliteratur, gewissermaßen von ihm selbst zusammengestellt.Frank Festa: »Das rote Zimmer ist der Nachfolgeband von Lovecrafts dunkle Idole, der 1999 als erster Titel der Reihe H. P. Lovecrafts Bibliothek des Schreckens erschien. Erneut habe ich Erzählungen ausgewählt, die Lovecraft in Briefen und Aufsätzen besonders lobte - vor allem in Supernatural Horror in Literature, seiner Hauptarbeit zum Thema. Neben einigen bekannten Geschichten bilden seltene, fast vergessene Werke in deutscher Erstveröffentlichung die Mehrheit dieser Auswahl. Dem Leser erwartet eine literarische Reise zu den Ursprüngen des modernen Horror.«Inhalt:H. P. Lovecraft: Brief an Fritz Leiber vom 9.11.1936Edgar Allan Poe: Der Untergang des Hauses Usher H. G. Wells: Das rote ZimmerProsper Merimée: Die Venus von Ille Henry Ferris Arnold: Telegramm in der NachtArthur Machen: Die weißen Gestalten M. L. Humphreys: Das obere StockwerkRobert Louis Stevenson: Die LeichenräuberClemence Housman: Die Werwölfin Arthur J. Burks: Die Glocken des OzeansJohn Buchan: Das grüne Gnu Edward Lucas White: LukundooTheophile Gautier: Der MumienfußMearle Prout: Das Haus des WurmesLord Dunsany: Die unselige Geschichte von Thangobrind, dem JuwelierThomas Ligotti: »Wer versteht, weshalb Lovecraft diese Erzählungen für die Meisterwerke in der unheimlich-fantastischen Literatur hielt, der erfasst die Bedeutung des gesamten Genres.« Buch (dtsch.) gebundene Ausgabe, Festa Verlag, 11.2010, Festa Verlag, 0

Thalia.de
Nr. 23459989. Versandkosten:, Sofort lieferbar, zzgl. Versandkosten. (EUR 8.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Lovecrafts dunkle Idole 02. Das rote Zimmer - Dunsany, Lord; Lovecraft, H. P.; Poe, Edgar Allan
(*)
Dunsany, Lord; Lovecraft, H. P.; Poe, Edgar Allan:
Lovecrafts dunkle Idole 02. Das rote Zimmer - neues Buch

ISBN: 9783865520883

ID: 31176654

H. P. Lovecraft lobte in Briefen und Aufsätzen gerne Geschichten, die "das kosmische Grauen und das Schauerliche am überzeugendsten erwecken"; literarische Raritäten sowie viele zeitlose Meisterwerke der besten Horrorautoren. 14 dieser Erzählungen sind in diesem Buch vereint. Eine Sammlung mit den Lieblingsgeschichten des Vaters der modernen Horrorliteratur, gewissermaßen von ihm selbst zusammengestellt.Frank Festa: "Das rote Zimmer ist der Nachfolgeband von Lovecrafts dunkle Idole, der 1999 als erster Titel der Reihe H. P. Lovecrafts Bibliothek des Schreckens erschien. Erneut habe ich Erzählungen ausgewählt, die Lovecraft in Briefen und Aufsätzen besonders lobte vor allem in Supernatural Horror in Literature, seiner Hauptarbeit zum Thema. Neben einigen bekannten Geschichten bilden seltene, fast vergessene Werke in deutscher Erstveröffentlichung die Mehrheit dieser Auswahl. Dem Leser erwartet eine literarische Reise zu den Ursprüngen des modernen Horror."Inhalt:H. P. Lovecraft: Brief an Fritz Leiber vom 9.11.1936Edgar Allan Poe: Der Untergang des Hauses Usher H. G. Wells: Das rote ZimmerProsper Merimée: Die Venus von Ille Henry Ferris Arnold: Telegramm in der NachtArthur Machen: Die weißen Gestalten M. L. Humphreys: Das obere StockwerkRobert Louis Stevenson: Die LeichenräuberClemence Housman: Die Werwölfin Arthur J. Burks: Die Glocken des OzeansJohn Buchan: Das grüne Gnu Edward Lucas White: LukundooTheophile Gautier: Der MumienfußMearle Prout: Das Haus des WurmesLord Dunsany: Die unselige Geschichte von Thangobrind, dem JuwelierThomas Ligotti: "Wer versteht, weshalb Lovecraft diese Erzählungen für die Meisterwerke in der unheimlich-fantastischen Literatur hielt, der erfasst die Bedeutung des gesamten Genres.", Festa

Buecher.de
Nr. 31176654. Versandkosten:, Lieferzeit 1-2 Werktage, zzgl. Versandkosten. (EUR 6.95)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Lovecrafts dunkle Idole 02. Das rote Zimmer - Lord Dunsany/ H. P. Lovecraft/ Edgar Allan Poe/ Arthur Machen/ Fritz Leiber
(*)
Lord Dunsany/ H. P. Lovecraft/ Edgar Allan Poe/ Arthur Machen/ Fritz Leiber:
Lovecrafts dunkle Idole 02. Das rote Zimmer - gebunden oder broschiert

ISBN: 386552088X

ID: 12353067

Lovecrafts dunkle Idole 02. Das rote Zimmer ab 28 € als gebundene Ausgabe: Lovecrafts dunkle Idole H. P. Lovecrafts Bibliothek des Schreckens. 1. Auflage. Aus dem Bereich: Bücher, Belletristik, Science Fiction & Fantasy, Medien > Bücher, Festa Verlag

Hugendubel.de
Nr. 12353067. Versandkosten:, , zzgl. Versandkosten. (EUR 2.95)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Das rote Zimmer - Lovecrafts dunkle Idole. Band 2 - Lovecraft, H P Machen, Arthur Leiber, Fritz
(*)
Lovecraft, H P Machen, Arthur Leiber, Fritz:
Das rote Zimmer - Lovecrafts dunkle Idole. Band 2 - gebunden oder broschiert

2010, ISBN: 9783865520883

[ED: Gebunden], [PU: Festa Verlag], DE, [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, 215x135 mm, 320, 1., Auflage

booklooker.de
verschiedene Anbieter
Versandkosten:Sans frais d'envoi. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Lovecrafts dunkle Idole 02. Das rote Zimmer

H. P. Lovecraft lobte in Briefen und Aufsätzen gerne Geschichten, die »das kosmische Grauen und das Schauerliche am überzeugendsten erwecken«; literarische Raritäten sowie viele zeitlose Meisterwerke der besten Horrorautoren. 14 dieser Erzählungen sind in diesem Buch vereint. Eine Sammlung mit den Lieblingsgeschichten des Vaters der modernen Horrorliteratur, gewissermaßen von ihm selbst zusammengestellt.Frank Festa: »Das rote Zimmer ist der Nachfolgeband von Lovecrafts dunkle Idole, der 1999 als erster Titel der Reihe H. P. Lovecrafts Bibliothek des Schreckens erschien. Erneut habe ich Erzählungen ausgewählt, die Lovecraft in Briefen und Aufsätzen besonders lobte - vor allem in Supernatural Horror in Literature, seiner Hauptarbeit zum Thema. Neben einigen bekannten Geschichten bilden seltene, fast vergessene Werke in deutscher Erstveröffentlichung die Mehrheit dieser Auswahl. Dem Leser erwartet eine literarische Reise zu den Ursprüngen des modernen Horror.«Inhalt:H. P. Lovecraft: Brief an Fritz Leiber vom 9.11.1936Edgar Allan Poe: Der Untergang des Hauses Usher H. G. Wells: Das rote ZimmerProsper Merimée: Die Venus von Ille Henry Ferris Arnold: Telegramm in der NachtArthur Machen: Die weißen Gestalten M. L. Humphreys: Das obere StockwerkRobert Louis Stevenson: Die LeichenräuberClemence Housman: Die Werwölfin Arthur J. Burks: Die Glocken des OzeansJohn Buchan: Das grüne Gnu Edward Lucas White: LukundooTheophile Gautier: Der MumienfußMearle Prout: Das Haus des WurmesLord Dunsany: Die unselige Geschichte von Thangobrind, dem JuwelierThomas Ligotti: »Wer versteht, weshalb Lovecraft diese Erzählungen für die Meisterwerke in der unheimlich-fantastischen Literatur hielt, der erfasst die Bedeutung des gesamten Genres.«

Detailangaben zum Buch - Lovecrafts dunkle Idole 02. Das rote Zimmer


EAN (ISBN-13): 9783865520883
ISBN (ISBN-10): 386552088X
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2010
Herausgeber: Festa Verlag
347 Seiten
Gewicht: 0,485 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 2008-10-01T04:08:40+02:00 (Berlin)
Detailseite zuletzt geändert am 2019-11-08T15:26:27+01:00 (Berlin)
ISBN/EAN: 9783865520883

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-86552-088-X, 978-3-86552-088-3


< zum Archiv...