. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 9783865021373 ankaufen:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.com

Dieses Buch teilen auf…
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.com
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 6,30 €, größter Preis: 7,95 €, Mittelwert: 7,43 €
Zeichenkunst des Barock aus der Sammlung der Königin Christina von Schweden :  Ausstellung 16. März bis 11. Juni 2006 im Rheinischen LandesMuseum Bonn und vom 6. Juli bis 10. September 2006 im Museum der Bildenden Künste Leipzig gezeigt wird]. Rheinisches - Uelsberg, Gabriele und Hans-Werner Schmidt (Hrsg.)
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Uelsberg, Gabriele und Hans-Werner Schmidt (Hrsg.):
Zeichenkunst des Barock aus der Sammlung der Königin Christina von Schweden : Ausstellung 16. März bis 11. Juni 2006 im Rheinischen LandesMuseum Bonn und vom 6. Juli bis 10. September 2006 im Museum der Bildenden Künste Leipzig gezeigt wird]. Rheinisches - gebunden oder broschiert

2006, ISBN: 9783865021373

ID: OR32787159 (1028057)

Leipzig, Seemann, 95 S. Zahlr. Ill., gebundene Ausgabe. Tadelloses Exemplar. - Mit ungefähr 5000 Zeichnungen des römischen 17. Jahrhunderts verfügt die Graphische Sammlung des Museums der bildenden Künste Leipzig über einen besonders bedeutenden Bestand barocker Kunst. In Ausstellungen zu Gianlorenzo Bernini und Salvator Rosa konnten sich die Besucher einen Eindruck von der herausragenden Qualität dieser Sammlung verschaffen. Die meisten der in 52 Klebebänden aufbewahrten Zeichnungen sind jedoch noch nie gezeigt worden. Dazu zählen die Zeichnungen des 17. Jahrhunderts, die nach Werken von Raffael, Domenichino, Poussin, den Carracci u. a. entstanden sind, die wir in einer Auswahl erstmalig vorstellen. Sie stammen aus den Klebebänden 4 und 5 und gehören mit Band 6, in dem sich die Bernini-Blätter befanden, zu einer Sammlungsgruppe. Nach einer Zettelnotiz des Priors Francesco Antonio Renzi, der die Zeichnungen 1713/14 nach Leipzig verkaufte, stammen sie aus der Sammlung der Königin Christina von Schweden. Nach dem Tode Christinas 1689 kamen sie in den Besitz ihres treuen Verehrers, des Kardinals Decio Azzolino, und kurze Zeit später in die des Marchese Pom-peo Azzolino. Er verkaufte die Sammlung 1692 an den Principe Don Livio Odescalchi. In dessen Kollektion befanden sich 1713/14 zahlreiche Zeichnungen von jungen Künstlern, die möglicherweise in der privaten Akademie der Königin Christina im römischen Palazzo Riario entstanden. Die ersten beiden ausgestellten Zeichnungen stammen von Gianlorenzo Bernini, dem wohl bedeutendsten Künstler des italienischen Barock. Sie belegen dessen Auffassung, man müsse die alten und die neuen Meister studieren, um die Idee des Schönen kennen zu lernen. Es ging bei dem Kopieren also durchaus nicht nur um einen technisch-reproduzierenden Aspekt, sondern eben auch um die Anverwandlung der großen Vorbilder der Kunstgeschichte. ISBN 9783865021373 Kunstgeschichte [Christine ] 2006 Wir versenden am Tag der Bestellung von Montag bis Freitag., [PU: Seemann]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Antiquariat.de
Fundus-Online GbR
Versandkosten: EUR 3.00
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Zeichenkunst des Barock aus der Sammlung der Königin Christina von Schweden :  Ausstellung 16. März bis 11. Juni 2006 im Rheinischen LandesMuseum Bonn und vom 6. Juli bis 10. September 2006 im Museum der Bildenden Künste Leipzig gezeigt wird]. Rheinisches - Uelsberg, Gabriele und Hans-Werner Schmidt (Hrsg.)
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Uelsberg, Gabriele und Hans-Werner Schmidt (Hrsg.):
Zeichenkunst des Barock aus der Sammlung der Königin Christina von Schweden : Ausstellung 16. März bis 11. Juni 2006 im Rheinischen LandesMuseum Bonn und vom 6. Juli bis 10. September 2006 im Museum der Bildenden Künste Leipzig gezeigt wird]. Rheinisches - gebunden oder broschiert

2006, ISBN: 9783865021373

ID: 1028057

95 S. Zahlr. Ill., gebundene Ausgabe. Tadelloses Exemplar. - Mit ungefähr 5000 Zeichnungen des römischen 17. Jahrhunderts verfügt die Graphische Sammlung des Museums der bildenden Künste Leipzig über einen besonders bedeutenden Bestand barocker Kunst. In Ausstellungen zu Gianlorenzo Bernini und Salvator Rosa konnten sich die Besucher einen Eindruck von der herausragenden Qualität dieser Sammlung verschaffen. Die meisten der in 52 Klebebänden aufbewahrten Zeichnungen sind jedoch noch nie gezeigt worden. Dazu zählen die Zeichnungen des 17. Jahrhunderts, die nach Werken von Raffael, Domenichino, Poussin, den Carracci u. a. entstanden sind, die wir in einer Auswahl erstmalig vorstellen. Sie stammen aus den Klebebänden 4 und 5 und gehören mit Band 6, in dem sich die Bernini-Blätter befanden, zu einer Sammlungsgruppe. Nach einer Zettelnotiz des Priors Francesco Antonio Renzi, der die Zeichnungen 1713/14 nach Leipzig verkaufte, stammen sie aus der Sammlung der Königin Christina von Schweden. Nach dem Tode Christinas 1689 kamen sie in den Besitz ihres treuen Verehrers, des Kardinals Decio Azzolino, und kurze Zeit später in die des Marchese Pom-peo Azzolino. Er verkaufte die Sammlung 1692 an den Principe Don Livio Odescalchi. In dessen Kollektion befanden sich 1713/14 zahlreiche Zeichnungen von jungen Künstlern, die möglicherweise in der privaten Akademie der Königin Christina im römischen Palazzo Riario entstanden. Die ersten beiden ausgestellten Zeichnungen stammen von Gianlorenzo Bernini, dem wohl bedeutendsten Künstler des italienischen Barock. Sie belegen dessen Auffassung, man müsse die alten und die neuen Meister studieren, um die Idee des Schönen kennen zu lernen. Es ging bei dem Kopieren also durchaus nicht nur um einen technisch-reproduzierenden Aspekt, sondern eben auch um die Anverwandlung der großen Vorbilder der Kunstgeschichte. ISBN 9783865021373 Versand D: 3,00 EUR Christine , [PU:Leipzig: Seemann,]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Buchfreund.de
Fundus-Online GbR Borkert, Schwarz, Zerfaß, 10785 Berlin
Versandkosten:Versandkosten innerhalb der BRD (EUR 3.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Zeichenkunst des Barock aus der Sammlung der Königin Christina von Schweden. - Hg. Mus. der bild. Künste Leipzig u.a. 2006.
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Hg. Mus. der bild. Künste Leipzig u.a. 2006.:
Zeichenkunst des Barock aus der Sammlung der Königin Christina von Schweden. - neues Buch

ISBN: 9783865021373

Mit rund 5000 Zeichnungen des römischen 17. Jahrhunderts verfügt das Museum der bildenden Künste Leipzig über einen einzigartigen Bestand barocker Kunst. Ein Teil der Werke stammt aus der Kollektion der Königin Christina von Schweden, einer der faszinierendsten Persönlichkeiten der Zeit. Neben Zeichnungen von Gianlorenzo Bernini sind es Studien von jungen Künstlern, welche wahrscheinlich in der privaten Akademie der Königin Christina im römischen Palazzo Riario entstanden. Dort studierten sie die großen Vorbilder Raffael, Domenichino, Poussin, Carracci und andere und fertigten Kopien nach ihren Werken an., [SC: 4.99], Neuware, gewerbliches Angebot, 24 x 28 cm, 96 S., 49 Abb. in Farbe, geb., [PU: Seemann]

Neues Buch Booklooker.de
Frölich & Kaufmann Verlag und Versand GmbH
Versandkosten:Versand nach Deutschland (EUR 4.99)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Zeichenkunst des Barock aus der Sammlung der Königin Christina von Schweden. - Hg. Mus. der bild. Künste Leipzig u.a. 2006.
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Hg. Mus. der bild. Künste Leipzig u.a. 2006.:
Zeichenkunst des Barock aus der Sammlung der Königin Christina von Schweden. - gebrauchtes Buch

ISBN: 3865021379

ID: 772630138

[EAN: 9783865021373], [SC: 4.99], Mit rund 5000 Zeichnungen des römischen 17. Jahrhunderts verfügt das Museum der bildenden Künste Leipzig über einen einzigartigen Bestand barocker Kunst. Ein Teil der Werke stammt aus der Kollektion der Königin Christina von Schweden, einer der faszinierendsten Persönlichkeiten der Zeit. Neben Zeichnungen von Gianlorenzo Bernini sind es Studien von jungen Künstlern, welche wahrscheinlich in der privaten Akademie der Königin Christina im römischen Palazzo Riario entstanden. Dort studierten sie die großen Vorbilder Raffael, Domenichino, Poussin, Carracci und andere und fertigten Kopien nach ihren Werken an. 24 x 28 cm, 96 S., 49 Abb. in Farbe, geb., [PU: Seemann]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch ZVAB.com
Frölich und Kaufmann, Berlin, Germany [3100441] [Rating: 3 (von 5)]
Versandkosten: EUR 4.99
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Zeichenkunst des Barock aus der Sammlung der Königin Christina von Schweden. - Hg. Mus. der bild. Künste Leipzig u.a. 2006.
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Hg. Mus. der bild. Künste Leipzig u.a. 2006.:
Zeichenkunst des Barock aus der Sammlung der Königin Christina von Schweden. - gebrauchtes Buch

ISBN: 3865021379

ID: 772630138

[EAN: 9783865021373], Mit rund 5000 Zeichnungen des römischen 17. Jahrhunderts verfügt das Museum der bildenden Künste Leipzig über einen einzigartigen Bestand barocker Kunst. Ein Teil der Werke stammt aus der Kollektion der Königin Christina von Schweden, einer der faszinierendsten Persönlichkeiten der Zeit. Neben Zeichnungen von Gianlorenzo Bernini sind es Studien von jungen Künstlern, welche wahrscheinlich in der privaten Akademie der Königin Christina im römischen Palazzo Riario entstanden. Dort studierten sie die großen Vorbilder Raffael, Domenichino, Poussin, Carracci und andere und fertigten Kopien nach ihren Werken an. 24 x 28 cm, 96 S., 49 Abb. in Farbe, geb., [PU: Seemann]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Abebooks.de
Frölich und Kaufmann, Berlin, Germany [3100441] [Rating: 3 (von 5)]
Versandkosten: EUR 4.99
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Zeichenkunst des Barock
Autor:

Rheinisches Landesmuseum Bonn, Musem der bildenden Künste Leipzig

Titel:

Zeichenkunst des Barock

ISBN-Nummer:

Detailangaben zum Buch - Zeichenkunst des Barock


EAN (ISBN-13): 9783865021373
ISBN (ISBN-10): 3865021379
Gebundene Ausgabe
Erscheinungsjahr: 2006
Herausgeber: Leipzig : Seemann,

Buch in der Datenbank seit 05.06.2007 20:37:59
Buch zuletzt gefunden am 01.05.2017 18:45:07
ISBN/EAN: 9783865021373

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-86502-137-9, 978-3-86502-137-3


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher