Anmelden
Tipp von eurobuch.com
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 9783862670000 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 5,64, größter Preis: € 44,84, Mittelwert: € 28,04
...
Lachende Wahrheiten - Carl Spitteler
(*)
Carl Spitteler:
Lachende Wahrheiten - Taschenbuch

ISBN: 9783862670000

[ED: Taschenbuch], [PU: Europäischer Literaturverlag], Neuware - 'Die großen Dichtungen Spittelers sind für mich während des Krieges eine Entdeckung gewesen, und ich kann sagen, dass sie mir die düsteren Jahre erleuchtet haben. Ich hatte das Gefühl, einer jener mächtigen Künstlerpersönlichkeiten zu begegnen, von denen man bedauernd feststellt, dass sie nur selten hier und da in der Vergangenheit anzutreffen sind. Maler, Dichter und Denker in einem, ist Spitteler einer der letzten großen Schöpfer von Mythen, epischen Legenden, philosophischen Parabeln. Ohne Zweifel ist er der größte Dichter, den die Schweiz jemals gehabt hat. Sie verkörpert sich in ihm mit ihrer absoluten Unabhängigkeit des Denkens, ihrem derben Humor und ihrer robusten Natur ... Ich möchte hinzufügen, dass mir Spittelers Charakter nicht weniger außergewöhnlich erscheint als seine Kunst ... Er war sein ganzes Leben lang frei, allein - und glücklich, dank des Lichtes und der Wärme seiner eigenen inneren Sonne.' (Romain Holland anlässlich der Nominierung Carl Spittelers für den Literaturnobelpreis). Der Schriftsteller Carl Spitteler (1845-1924), der 1919 als erster Schweizer mit dem Literaturnobelpreis ausgezeichnet wurde, ist uns vor allem in Zusammenhang mit seinen mythologischen Epen in Erinnerung geblieben, in denen er moderne Versionen der antiken Götter- und Heroengeschichten niederschrieb. Daneben verfasste er zahlreiche kürzere Prosastücke, Gedichte und Essays, die heute leider zum Großteil in Vergessenheit geraten sind. Der vorliegende Band enthält Spittelers 'Lachende Wahrheiten' - eine Sammlung seiner Essays - aus dem Jahre 1917., DE, [SC: 2.00], Neuware, gewerbliches Angebot, 210x148x12 mm, 192, [GW: 285g], PayPal, offene Rechnung, Banküberweisung, sofortueberweisung.de, Internationaler Versand

booklooker.de
Rheinberg-Buch
Versandkosten:Versand nach Deutschland. (EUR 2.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Lachende Wahrheiten - Carl Spitteler
(*)
Carl Spitteler:
Lachende Wahrheiten - Taschenbuch

ISBN: 9783862670000

[ED: Taschenbuch], [PU: Europäischer Literaturverlag], Neuware - 'Die großen Dichtungen Spittelers sind für mich während des Krieges eine Entdeckung gewesen, und ich kann sagen, dass sie mir die düsteren Jahre erleuchtet haben. Ich hatte das Gefühl, einer jener mächtigen Künstlerpersönlichkeiten zu begegnen, von denen man bedauernd feststellt, dass sie nur selten hier und da in der Vergangenheit anzutreffen sind. Maler, Dichter und Denker in einem, ist Spitteler einer der letzten großen Schöpfer von Mythen, epischen Legenden, philosophischen Parabeln. Ohne Zweifel ist er der größte Dichter, den die Schweiz jemals gehabt hat. Sie verkörpert sich in ihm mit ihrer absoluten Unabhängigkeit des Denkens, ihrem derben Humor und ihrer robusten Natur ... Ich möchte hinzufügen, dass mir Spittelers Charakter nicht weniger außergewöhnlich erscheint als seine Kunst ... Er war sein ganzes Leben lang frei, allein - und glücklich, dank des Lichtes und der Wärme seiner eigenen inneren Sonne.' (Romain Holland anlässlich der Nominierung Carl Spittelers für den Literaturnobelpreis). Der Schriftsteller Carl Spitteler (1845-1924), der 1919 als erster Schweizer mit dem Literaturnobelpreis ausgezeichnet wurde, ist uns vor allem in Zusammenhang mit seinen mythologischen Epen in Erinnerung geblieben, in denen er moderne Versionen der antiken Götter- und Heroengeschichten niederschrieb. Daneben verfasste er zahlreiche kürzere Prosastücke, Gedichte und Essays, die heute leider zum Großteil in Vergessenheit geraten sind. Der vorliegende Band enthält Spittelers 'Lachende Wahrheiten' - eine Sammlung seiner Essays - aus dem Jahre 1917., DE, [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, 210x148x12 mm, 192, [GW: 285g], PayPal, offene Rechnung, Banküberweisung, Internationaler Versand

booklooker.de
Mein Buchshop
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Lachende Wahrheiten (Paperback) - Carl Spitteler
(*)
Carl Spitteler:
Lachende Wahrheiten (Paperback) - Taschenbuch

2010, ISBN: 3862670007

ID: 20118236404

[EAN: 9783862670000], Neubuch, [PU: Europäischer Literaturverlag, United States], Language: German. Brand new Book. "Die großen Dichtungen Spittelers sind für mich während des Krieges eine Entdeckung gewesen, und ich kann sagen, dass sie mir die düsteren Jahre erleuchtet haben. Ich hatte das Gefühl, einer jener mächtigen Künstlerpersönlichkeiten zu begegnen, von denen man bedauernd feststellt, dass sie nur selten hier und da in der Vergangenheit anzutreffen sind. Maler, Dichter und Denker in einem, ist Spitteler einer der letzten großen Schöpfer von Mythen, epischen Legenden, philosophischen Parabeln. Ohne Zweifel ist er der größte Dichter, den die Schweiz jemals gehabt hat. Sie verkörpert sich in ihm mit ihrer absoluten Unabhängigkeit des Denkens, ihrem derben Humor und ihrer robusten Natur . Ich möchte hinzufügen, dass mir Spittelers Charakter nicht weniger außergewöhnlich erscheint als seine Kunst . Er war sein ganzes Leben lang frei, allein - und glücklich, dank des Lichtes und der Wärme seiner eigenen inneren Sonne." (Romain Holland anlässlich der Nominierung Carl Spittelers für den Literaturnobelpreis). Der Schriftsteller Carl Spitteler (1845-1924), der 1919 als erster Schweizer mit dem Literaturnobelpreis ausgezeichnet wurde, ist uns vor allem in Zusammenhang mit seinen mythologischen Epen in Erinnerung geblieben, in denen er moderne Versionen der antiken Götter- und Heroengeschichten niederschrieb. Daneben verfasste er zahlreiche kürzere Prosastücke, Gedichte und Essays, die heute leider zum Großteil in Vergessenheit geraten sind. Der vorliegende Band enthält Spittelers "Lachende Wahrheiten" - eine Sammlung seiner Essays - aus dem Jahre 1917.

AbeBooks.de
The Book Depository EURO, London, United Kingdom [60485773] [Rating: 3 (von 5)]
NEW BOOK. Versandkosten: EUR 3.28
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Lachende Wahrheiten
(*)
Lachende Wahrheiten - neues Buch

ISBN: 9783862670000

ID: KCS5B9E9TER

„Die großen Dichtungen Spittelers sind für mich während des Krieges eine Entdeckung gewesen, und ich kann sagen, dass sie mir die düsteren Jahre erleuchtet haben. Ich hatte das Gefühl, einer jener mächtigen Künstlerpersönlichkeiten zu begegnen, von denen man bedauernd feststellt, dass sie nur selten hier und da in der Vergangenheit anzutreffen sind. Maler, Dichter und Denker in einem, ist Spitteler einer der letzten großen Schöpfer von Mythen, epischen Legenden, philosophischen Parabeln. Ohne Zweifel ist er der größte Dichter, den die Schweiz jemals gehabt hat. Sie verkörpert sich in ihm mit ihrer absoluten Unabhängigkeit des Denkens, ihrem derben Humor und ihrer robusten Natur. Ich möchte hinzufügen, dass mir Spittelers Charakter nicht weniger außergewöhnlich erscheint als seine Kunst. Er war sein ganzes Leben lang frei, allein - und glücklich, dank des Lichtes und der Wärme seiner eigenen inneren Sonne.“Romain Holland anlässlich der Nominierung Carl Spittelers für den Literaturnobelpreis.Der Schriftsteller Carl Spitteler (1845-1924), der 1919 als erster Schweizer mit dem Literaturnobelpreis ausgezeichnet wurde, ist uns vor allem in Zusammenhang mit seinen mythologischen Epen in Erinnerung geblieben, in denen er moderne Versionen der antiken Götter- und Heroengeschichten niederschrieb. Daneben verfasste er zahlreiche kürzere Prosastücke, Gedichte und Essays, die heute leider zum Großteil in Vergessenheit geraten sind. Der vorliegende Band enthält Spittelers „Lachende Wahrheiten“ – eine Sammlung seiner Essays – aus dem Jahre 1917. Bücher / Belletristik / Romane & Erzählungen / Essays & Literaturkritik

Dodax.de
Nr. Versandkosten:, Lieferzeit: 11 Tage, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Lachende Wahrheiten: Gesammelte Essays - Carl Spitteler
(*)
Carl Spitteler:
Lachende Wahrheiten: Gesammelte Essays - Taschenbuch

ISBN: 3862670007

[SR: 7466601], Taschenbuch, [EAN: 9783862670000], Europäischer Literaturverlag, Europäischer Literaturverlag, Book, [PU: Europäischer Literaturverlag], Europäischer Literaturverlag, 14166942031, Literaturgeschichte & -kritik, 14166965031, Bewegungen & Epochen, 14166943031, Bücher & Interpretationen, 14166948031, Gattungen & Stilrichtungen, 14166947031, Kritik & Theorie, 14166964031, Männerliteratur, 14166985031, Nachschlagewerke, 14166986031, Regionen & Kulturkreise, 14166946031, Vergleichende Literaturwissenschaft, 14167008031, Weibliche Autoren, 117, Literatur & Fiktion, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 548400, Film, Kunst & Kultur, 556196, Architektur, 556038, Ausstellungskataloge, 555714, Bühne, 555996, Design, 14630883031, Einzelne Künstler, 14634583031, Fahrzeugbildbände, 14630887031, Fernsehen, 555032, Film, 556086, Fotografie, 14630872031, Geschichte & Kritik, 556002, Grafikdesign, 14630832031, Kunsterhaltung, 14630833031, Kunstvertrieb, 14634481031, Malerei, 188804, Medien, 537048, Mode, 14630836031, Moderne Kunst, 555560, Musik, 14634565031, Radio, 14634569031, Religion, 14634570031, Skulpturen, 14634573031, Studieren & Unterrichten, 14630841031, Zeichnung, 541686, Kategorien, 186606, Bücher

amazon.de
Ländlebuch
Gebraucht. Versandkosten:Innerhalb EU, Schweiz und Liechtenstein (sofern Lieferung möglich). Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden. Die angegebenen Versandkosten können von den tatsächlichen Kosten abweichen. (EUR 3.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Lachende Wahrheiten: Gesammelte Essays

"Die großen Dichtungen Spittelers sind für mich während des Krieges eine Entdeckung gewesen, und ich kann sagen, dass sie mir die düsteren Jahre erleuchtet haben. Ich hatte das Gefühl, einer jener mächtigen Künstlerpersönlichkeiten zu begegnen, von denen man bedauernd feststellt, dass sie nur selten hier und da in der Vergangenheit anzutreffen sind. Maler, Dichter und Denker in einem, ist Spitteler einer der letzten großen Schöpfer von Mythen, epischen Legenden, philosophischen Parabeln. Ohne Zweifel ist er der größte Dichter, den die Schweiz jemals gehabt hat. Sie verkörpert sich in ihm mit ihrer absoluten Unabhängigkeit des Denkens, ihrem derben Humor und ihrer robusten Natur ... Ich möchte hinzufügen, dass mir Spittelers Charakter nicht weniger außergewöhnlich erscheint als seine Kunst ... Er war sein ganzes Leben lang frei, allein - und glücklich, dank des Lichtes und der Wärme seiner eigenen inneren Sonne." (Romain Holland anlässlich der Nominierung Carl Spittelers für den Literaturnobelpreis). Der Schriftsteller Carl Spitteler (1845-1924), der 1919 als erster Schweizer mit dem Literaturnobelpreis ausgezeichnet wurde, ist uns vor allem in Zusammenhang mit seinen mythologischen Epen in Erinnerung geblieben, in denen er moderne Versionen der antiken Götter- und Heroengeschichten niederschrieb. Daneben verfasste er zahlreiche kürzere Prosastücke, Gedichte und Essays, die heute leider zum Großteil in Vergessenheit geraten sind. Der vorliegende Band enthält Spittelers "Lachende Wahrheiten" - eine Sammlung seiner Essays - aus dem Jahre 1917.

Detailangaben zum Buch - Lachende Wahrheiten: Gesammelte Essays


EAN (ISBN-13): 9783862670000
ISBN (ISBN-10): 3862670007
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2010
Herausgeber: Europäischer Literaturverlag
192 Seiten
Gewicht: 0,284 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 2010-10-12T12:33:35+02:00 (Berlin)
Detailseite zuletzt geändert am 2019-08-05T13:47:42+02:00 (Berlin)
ISBN/EAN: 9783862670000

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-86267-000-7, 978-3-86267-000-0


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher