. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 9783860570234 ankaufen:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.com

Dieses Buch teilen auf…
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.com
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 8,95 €, größter Preis: 16,80 €, Mittelwert: 11,70 €
Ein Affe im Spiegel? Journalisten und wir - eine Kritik. - Heringer, Hans Jürgen
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Heringer, Hans Jürgen:
Ein Affe im Spiegel? Journalisten und wir - eine Kritik. - Taschenbuch

2011, ISBN: 3860570234

ID: 9087525388

[EAN: 9783860570234], Gebraucht, wie neu, [SC: 3.0], [PU: Tübingen: Stauffenburg.,], SPRACHWISSENSCHAFT. SPRACHGESCHICHTE. LITERATURWISSENSCHAFT. LITERATURGESCHICHTE. ROMANISTIK. PHILOLOGIE. LINGUISTIK. GENDERLINGUISTIK. SEMIOTIK. MORPHOLOGIE. PHONETIK. LEXIKOLOGIE. GRAMMATIKTHEORIE. DIALEKTOLOGIE. SPRACHGEOGRAPHIE. SPRACHPHILOSOPHIE. EPIGRAPHIK. ETYMOLOGIE. SPRACHSTATISTIK., 154 Seiten. Illustrierter Originalkartonband in nahezu neuwertigem Zustand. - Haben Sie eine Idee, wie viel Sie wissen? Vor allem: Haben Sie eine Idee, woher Sie das wissen? Eine gängige Annahme ist, dass wir im Leben vieles lernen, wir lernen durch Erfahrung. Aber die Anteile direkter eigener Erfahrung sind minimal. Viel mehr lernen wir medial, vom Hörensagen also. Wir alle leben weitgehend in einer medialen Welt. Aber die ist eigentlich nicht die wahre Welt – denken wir. Darum ist es so wichtig zu erkennen, wie sie gemacht wird. Das ist nicht nur Lesepraxis, sondern auch Lebenspraxis. Hier können Sie Ihre Sinne schärfen. Wie viel überlesen Sie einfach? Wie viel nehmen Sie hin, was bei näherem Hinsehen gar nicht sein kann? Dieses Buch lebt von Beispielen aus der Presse. Es zeigt Verfahren von Journalisten, die ihnen und uns in Fleisch und Blut übergegangen sind, die so üblich wurden, dass sie uns nicht mehr auffallen. Bei genauerem Hinsehen erkennen wir, dass wir solchen Routinen und Fehlinformationen aufsitzen. Somit geht es nicht einfach um Journalisten und die Kritik an ihrem Tun, sondern es geht immer auch um uns. HANS JÜRGEN HERINGER war bis zu seiner Emeritierung Professor für Sprachwissenschaft in Heidelberg und Tübingen und für Deutsch als Fremdsprache in Augsburg sowie Gastprofessor in Kopenhagen, Graz, Barcelona und Paris. 1989 wurde er mit dem Konrad-Duden-Preis ausgezeichnet. (Verlagsanzeige) Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 260

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch ZVAB.com
Brungs und Hönicke Medienversand GbR, Berlin, Germany [53814954] [Rating: 5 (von 5)]
NOT NEW BOOK Versandkosten: EUR 3.00
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Ein Affe im Spiegel? Journalisten und wir - eine Kritik. - Heringer, Hans Jürgen
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Heringer, Hans Jürgen:
Ein Affe im Spiegel? Journalisten und wir - eine Kritik. - gebrauchtes Buch

2011, ISBN: 9783860570234

ID: 18820

154 Seiten. Kartoniert. Illustrierter Originalkartonband in nahezu neuwertigem Zustand. - Haben Sie eine Idee, wie viel Sie wissen? Vor allem: Haben Sie eine Idee, woher Sie das wissen? Eine gängige Annahme ist, dass wir im Leben vieles lernen, wir lernen durch Erfahrung. Aber die Anteile direkter eigener Erfahrung sind minimal. Viel mehr lernen wir medial, vom Hörensagen also. Wir alle leben weitgehend in einer medialen Welt. Aber die ist eigentlich nicht die wahre Welt – denken wir. Darum ist es so wichtig zu erkennen, wie sie gemacht wird. Das ist nicht nur Lesepraxis, sondern auch Lebenspraxis. Hier können Sie Ihre Sinne schärfen. Wie viel überlesen Sie einfach? Wie viel nehmen Sie hin, was bei näherem Hinsehen gar nicht sein kann? Dieses Buch lebt von Beispielen aus der Presse. Es zeigt Verfahren von Journalisten, die ihnen und uns in Fleisch und Blut übergegangen sind, die so üblich wurden, dass sie uns nicht mehr auffallen. Bei genauerem Hinsehen erkennen wir, dass wir solchen Routinen und Fehlinformationen aufsitzen. Somit geht es nicht einfach um Journalisten und die Kritik an ihrem Tun, sondern es geht immer auch um uns. HANS JÜRGEN HERINGER war bis zu seiner Emeritierung Professor für Sprachwissenschaft in Heidelberg und Tübingen und für Deutsch als Fremdsprache in Augsburg sowie Gastprofessor in Kopenhagen, Graz, Barcelona und Paris. 1989 wurde er mit dem Konrad-Duden-Preis ausgezeichnet. (Verlagsanzeige) Versand D: 2,60 EUR Sprachwissenschaft. Sprachgeschichte. Literaturwissenschaft. Literaturgeschichte. Romanistik. Philologie. Linguistik. Genderlinguistik. Semiotik. Morphologie. Phonetik. Lexikologie. Grammatiktheorie. Dialektologie. Sprachgeographie. Sprachphilosophie. Epigraphik. Etymologie. Sprachstatistik., [PU:Tübingen: Stauffenburg.,]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Buchfreund.de
Brungs & Hönicke Medienversand, 10247 Berlin
Versandkosten:Versandkosten innerhalb der BRD (EUR 2.60)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Ein Affe im Spiegel? Journalisten und wir - eine Kritik. - Heringer, Hans Jürgen
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Heringer, Hans Jürgen:
Ein Affe im Spiegel? Journalisten und wir - eine Kritik. - Taschenbuch

2011, ISBN: 3860570234

ID: 42934

kart. 19 cm , Softcover / Paperback, 154 S. : graph. Darst. ; Broschiert Zustand: geringe Gebrauchs- u. Lagerspuren, sehr gutes Exemplar. Haben Sie eine Idee, wie viel Sie wissen? Vor allem: Haben Sie eine Idee, woher Sie das wissen? Eine gängige Annahme ist, dass wir im Leben vieles lernen, wir lernen durch Erfahrung. Aber die Anteile direkter eigener Erfahrung sind minimal. Viel mehr lernen wir medial, vom Hörensagen also. Wir alle leben weitgehend in einer medialen Welt. Aber die ist eigentlich nicht die wahre Welt - denken wir. Darum ist es so wichtig zu erkennen, wie sie gemacht wird. Das ist nicht nur Lesepraxis, sondern auch Lebenspraxis. Hier können Sie Ihre Sinne schärfen. Wie viel überlesen Sie einfach? Wie viel nehmen Sie hin, was bei näherem Hinsehen gar nicht sein kann? Dieses Buch lebt von Beispielen aus der Presse. Es zeigt Verfahren von Journalisten, die ihnen und uns in Fleisch und Blut übergegangen sind, die so üblich wurden, dass sie uns nicht mehr auffallen. Bei genauerem Hinsehen erkennen wir, dass wir solchen Routinen und Fehlinformationen aufsitzen. Somit geht es nicht einfach um Journalisten und die Kritik an ihrem Tun, sondern es geht immer auch um uns. 14137A ISBN 9783860570234 Hans Jürgen Heringer , Ein Affe im Spiegel , Journalisten und wir , eine Kritik, Deutschland ; Journalismus ; Textproduktion ; Fachsprache ; Stilistik ; Meinungsbildung ; Manipulation, Nachrichtenmedien, Journalismus, Verlagswesen, Sprache, Linguistik gebraucht; sehr gut, [PU:Tübingen : Stauffenburg-Verl.,]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Achtung-Buecher.de
Antiquariat Peda Roland Peda, 06188 Landsberg/Hohenthurm
Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Ein Affe im Spiegel? Journalisten und wir - eine Kritik. - Heringer, Hans Jürgen
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Heringer, Hans Jürgen:
Ein Affe im Spiegel? Journalisten und wir - eine Kritik. - Taschenbuch

2011, ISBN: 9783860570234

ID: 42934

154 S. : graph. Darst. ; kart. 19 cm , Softcover / Paperback, Zustand: geringe Gebrauchs- u. Lagerspuren, sehr gutes Exemplar. Haben Sie eine Idee, wie viel Sie wissen? Vor allem: Haben Sie eine Idee, woher Sie das wissen? Eine gängige Annahme ist, dass wir im Leben vieles lernen, wir lernen durch Erfahrung. Aber die Anteile direkter eigener Erfahrung sind minimal. Viel mehr lernen wir medial, vom Hörensagen also. Wir alle leben weitgehend in einer medialen Welt. Aber die ist eigentlich nicht die wahre Welt - denken wir. Darum ist es so wichtig zu erkennen, wie sie gemacht wird. Das ist nicht nur Lesepraxis, sondern auch Lebenspraxis. Hier können Sie Ihre Sinne schärfen. Wie viel überlesen Sie einfach? Wie viel nehmen Sie hin, was bei näherem Hinsehen gar nicht sein kann? Dieses Buch lebt von Beispielen aus der Presse. Es zeigt Verfahren von Journalisten, die ihnen und uns in Fleisch und Blut übergegangen sind, die so üblich wurden, dass sie uns nicht mehr auffallen. Bei genauerem Hinsehen erkennen wir, dass wir solchen Routinen und Fehlinformationen aufsitzen. Somit geht es nicht einfach um Journalisten und die Kritik an ihrem Tun, sondern es geht immer auch um uns. 14137A ISBN 9783860570234 Versand D: 1,95 EUR Hans Jürgen Heringer , Ein Affe im Spiegel , Journalisten und wir , eine Kritik, Deutschland ; Journalismus ; Textproduktion ; Fachsprache ; Stilistik ; Meinungsbildung ; Manipulation, Nachrichtenmedien, Journalismus, Verlagswesen, Sprache, Linguistik, [PU:Tübingen : Stauffenburg-Verl.,]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Buchfreund.de
Antiquariat Peda, 06188 Landsberg/OT Hohenthurm
Versandkosten:Versandkosten innerhalb der BRD (EUR 1.95)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Ein Affe im Spiegel? - Journalisten und wir - eine Kritik - Heringer, Hans Jürgen
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Heringer, Hans Jürgen:
Ein Affe im Spiegel? - Journalisten und wir - eine Kritik - Taschenbuch

2011, ISBN: 9783860570234

[ED: Taschenbuch], [PU: Stauffenburg], [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, [GW: 151g], 1., Aufl.

Neues Buch Booklooker.de
verschiedene Anbieter
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Ein Affe im Spiegel?: Journalisten und wir - eine Kritik
Autor:

Heringer, Hans Jürgen

Titel:

Ein Affe im Spiegel?: Journalisten und wir - eine Kritik

ISBN-Nummer:

Dieses Buch lebt von Beispielen aus der Presse. Es zeigt Verfahren von Journalisten, die ihnen und uns in Fleisch und Blut übergegangen sind und die so üblich wurden, dass sie uns nicht mehr auffallen. Bei genauerem Hinsehen erkennen wir, dass wir solchen Routinen und Fehlinformationen aufsitzen. Somit geht es nicht einfach um Journalisten und die Kritik an ihrem Tun, sondern es geht immer auch um uns.

Detailangaben zum Buch - Ein Affe im Spiegel?: Journalisten und wir - eine Kritik


EAN (ISBN-13): 9783860570234
ISBN (ISBN-10): 3860570234
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2011
Herausgeber: Stauffenburg Verlag
154 Seiten
Gewicht: 0,154 kg
Sprache: deu

Buch in der Datenbank seit 12.01.2007 10:17:34
Buch zuletzt gefunden am 17.05.2017 12:10:18
ISBN/EAN: 9783860570234

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-86057-023-4, 978-3-86057-023-4


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher