Anmelden
Tipp von eurobuch.com
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 9783858814531 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 28,39, größter Preis: € 29,00, Mittelwert: € 28,88
Die Dada : Wie Frauen Dada prägten - Ina Boesch
(*)
Ina Boesch:
Die Dada : Wie Frauen Dada prägten - neues Buch

2015, ISBN: 3858814539

ID: 16033537753

[EAN: 9783858814531], Neubuch, [SC: 0.0], [PU: Scheidegger & Spiess Mai 2015], DADA - DADAISMUS; FRAU / KUNST, ARCHITEKTUR, FOTOGRAFIE, FILM, THEATER, MUSIK; LITERATURGESCHICHTE; KRITIK LITERATURKRITIK; LITERATURWISSENSCHAFT; ARNAULD, CÉLINE; DUCHAMP, SUZANNE; FREYTAG-LORINGHOVEN, ELSO VON; GERT, VALESKA; HENNINGS, EMMY; HOERLE, ANGELIKA; HÖCH, HANNAH; KUNST; BILDENDE; MODERNE; LITERATUR; MUSIDORA; TAEUBER-ARP, SOPHIE; TANZ; TANZTHEATER, Neuware - Dada gilt als eine der ersten Kunstrichtungen, in der Frauen als eigenständige Kunstschaffende von einem breiteren Publikum überhaupt wahrgenommen wurden. Dennoch sind nur wenige der damals künstlerisch tätigen Frauen heute noch bekannt. Die Meisterin der Fotomontage Hannah Höch, die abstrakte Künstlerin Sophie Taeuber-Arp, die Malerin Suzanne Duchamp, die Dichterin Emmy Hennings, die Stummfilmdiva Musidora, die Tänzerin Valeska Gert - sie und viele weitere Künstlerinnen wirkten bei Dada mit.Erstmals wird in diesem Buch der Beitrag der Frauen an Dada umfassend und in seiner ganzen Vielfalt dargestellt. Es porträtiert die Malerinnen, Literatinnen, Tänzerinnen, Musikerinnen, Verlegerinnen und Mäzeninnen, welche die avantgardistische Bewegung mitprägten. Am Beispiel einiger Künstlerinnen wie der Performerin Elsa von Freytag-Loringhoven, der Schriftstellerin Céline Arnauld oder der Malerin Angelika Hoerle macht das Buch deutlich, wie deren Werk das ihrer männlichen Kollegen beeinflusste. Nachgegangen wird auch der Frage, weshalb diese Frauen wieder in Vergessenheit gerieten, während Dada - und viele der männlichen Künstler - als Begriff und als Kunstbewegung bis heute allgegenwärtig blieb. 164 pp. Deutsch

ZVAB.com
AHA-BUCH GmbH, Einbeck, Germany [51283250] [Rating: 5 (von 5)]
NEW BOOK. Versandkosten:Versandkostenfrei. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die Dada : Wie Frauen Dada prägten - Ina Boesch
(*)
Ina Boesch:
Die Dada : Wie Frauen Dada prägten - neues Buch

2015, ISBN: 3858814539

ID: 16033537753

[EAN: 9783858814531], Neubuch, [PU: Scheidegger & Spiess Mai 2015], DADA - DADAISMUS; FRAU / KUNST, ARCHITEKTUR, FOTOGRAFIE, FILM, THEATER, MUSIK; LITERATURGESCHICHTE; KRITIK LITERATURKRITIK; LITERATURWISSENSCHAFT; ARNAULD, CÉLINE; DUCHAMP, SUZANNE; FREYTAG-LORINGHOVEN, ELSO VON; GERT, VALESKA; HENNINGS, EMMY; HOERLE, ANGELIKA; HÖCH, HANNAH; KUNST; BILDENDE; MODERNE; LITERATUR; MUSIDORA; TAEUBER-ARP, SOPHIE; TANZ; TANZTHEATER, Neuware - Dada gilt als eine der ersten Kunstrichtungen, in der Frauen als eigenständige Kunstschaffende von einem breiteren Publikum überhaupt wahrgenommen wurden. Dennoch sind nur wenige der damals künstlerisch tätigen Frauen heute noch bekannt. Die Meisterin der Fotomontage Hannah Höch, die abstrakte Künstlerin Sophie Taeuber-Arp, die Malerin Suzanne Duchamp, die Dichterin Emmy Hennings, die Stummfilmdiva Musidora, die Tänzerin Valeska Gert - sie und viele weitere Künstlerinnen wirkten bei Dada mit.Erstmals wird in diesem Buch der Beitrag der Frauen an Dada umfassend und in seiner ganzen Vielfalt dargestellt. Es porträtiert die Malerinnen, Literatinnen, Tänzerinnen, Musikerinnen, Verlegerinnen und Mäzeninnen, welche die avantgardistische Bewegung mitprägten. Am Beispiel einiger Künstlerinnen wie der Performerin Elsa von Freytag-Loringhoven, der Schriftstellerin Céline Arnauld oder der Malerin Angelika Hoerle macht das Buch deutlich, wie deren Werk das ihrer männlichen Kollegen beeinflusste. Nachgegangen wird auch der Frage, weshalb diese Frauen wieder in Vergessenheit gerieten, während Dada - und viele der männlichen Künstler - als Begriff und als Kunstbewegung bis heute allgegenwärtig blieb. 164 pp. Deutsch

AbeBooks.de
AHA-BUCH GmbH, Einbeck, Germany [51283250] [Rating: 5 (von 5)]
NEW BOOK. Versandkosten:Versandkostenfrei. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die Dada - Ina Boesch
(*)
Ina Boesch:
Die Dada - gebunden oder broschiert

2015, ISBN: 3858814539

ID: 16033554649

[EAN: 9783858814531], Neubuch, [PU: Scheidegger & Spiess Mai 2015], DADA - DADAISMUS; FRAU / KUNST, ARCHITEKTUR, FOTOGRAFIE, FILM, THEATER, MUSIK; LITERATURGESCHICHTE; KRITIK LITERATURKRITIK; LITERATURWISSENSCHAFT; ARNAULD, CÉLINE; DUCHAMP, SUZANNE; FREYTAG-LORINGHOVEN, ELSO VON; GERT, VALESKA; HENNINGS, EMMY; HOERLE, ANGELIKA; HÖCH, HANNAH; KUNST; BILDENDE; MODERNE; LITERATUR; MUSIDORA; TAEUBER-ARP, SOPHIE; TANZ; TANZTHEATER, Neuware - Dada gilt als eine der ersten Kunstrichtungen, in der Frauen als eigenständige Kunstschaffende von einem breiteren Publikum überhaupt wahrgenommen wurden. Dennoch sind nur wenige der damals künstlerisch tätigen Frauen heute noch bekannt. Die Meisterin der Fotomontage Hannah Höch, die abstrakte Künstlerin Sophie Taeuber-Arp, die Malerin Suzanne Duchamp, die Dichterin Emmy Hennings, die Stummfilmdiva Musidora, die Tänzerin Valeska Gert - sie und viele weitere Künstlerinnen wirkten bei Dada mit.Erstmals wird in diesem Buch der Beitrag der Frauen an Dada umfassend und in seiner ganzen Vielfalt dargestellt. Es porträtiert die Malerinnen, Literatinnen, Tänzerinnen, Musikerinnen, Verlegerinnen und Mäzeninnen, welche die avantgardistische Bewegung mitprägten. Am Beispiel einiger Künstlerinnen wie der Performerin Elsa von Freytag-Loringhoven, der Schriftstellerin Céline Arnauld oder der Malerin Angelika Hoerle macht das Buch deutlich, wie deren Werk das ihrer männlichen Kollegen beeinflusste. Nachgegangen wird auch der Frage, weshalb diese Frauen wieder in Vergessenheit gerieten, während Dada - und viele der männlichen Künstler - als Begriff und als Kunstbewegung bis heute allgegenwärtig blieb. 164 pp. Deutsch

AbeBooks.de
BuchWeltWeit Inh. Ludwig Meier e.K., Bergisch Gladbach, Germany [57449362] [Rating: 5 (von 5)]
NEW BOOK. Versandkosten:Versandkostenfrei. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die Dada - Scheidegger & Spiess
(*)
Scheidegger & Spiess:
Die Dada - neues Buch

2005, ISBN: 9783858814531

ID: 999907805

Dada gilt als eine der ersten Kunstrichtungen, in der Frauen als eigenständige Kunstschaffende von einem breiteren Publikum überhaupt wahrgenommen wurden. Dennoch sind nur wenige der damals künstlerisch tätigen Frauen heute noch bekannt. Die Meisterin der Fotomontage Hannah Höch, die abstrakte Künstlerin Sophie Taeuber-Arp, die Malerin Suzanne Duchamp, die Dichterin Emmy Hennings, die Stummfilmdiva Musidora, die Tänzerin Valeska Gert sie und viele weitere Künstlerinnen wirkten bei Dada mit. Erstmals wird in diesem Buch der Beitrag der Frauen an Dada umfassend und in seiner ganzen Vielfalt dargestellt. Es porträtiert die Malerinnen, Literatinnen, Tänzerinnen, Musikerinnen, Verlegerinnen und Mäzeninnen, welche die avantgardistische Bewegung mitprägten. Am Beispiel einiger Künstlerinnen wie der Performerin Elsa von Freytag-Loringhoven, der Schriftstellerin Céline Arnauld oder der Malerin Angelika Hoerle macht das Buch deutlich, wie deren Werk das ihrer männlichen Kollegen beeinflusste. Nachgegangen wird auch der Frage, weshalb diese Frauen wieder in Vergessenheit gerieten, während Dada und viele der männlichen Künstler als Begriff und als Kunstbewegung bis heute allgegenwärtig blieb. Wie Frauen Dada prägten Buch (dtsch.) gebundene Ausgabe 05.2015 Bücher>Fachbücher>Sprach- & Literaturwissenschaft>Germanistik>Literaturgeschichte, Scheidegger & Spiess, 05.2015

Orellfuessli.ch
No. 41201733. Versandkosten:Zzgl. Versandkosten. (EUR 16.02)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die Dada - Scheidegger & Spiess
(*)
Scheidegger & Spiess:
Die Dada - neues Buch

ISBN: 9783858814531

ID: 833067400

Dada gilt als eine der ersten Kunstrichtungen, in der Frauen als eigenständige Kunstschaffende von einem breiteren Publikum überhaupt wahrgenommen wurden. Dennoch sind nur wenige der damals künstlerisch tätigen Frauen heute noch bekannt. Die Meisterin der Fotomontage Hannah Höch, die abstrakte Künstlerin Sophie Taeuber-Arp, die Malerin Suzanne Duchamp, die Dichterin Emmy Hennings, die Stummfilmdiva Musidora, die Tänzerin Valeska Gert sie und viele weitere Künstlerinnen wirkten bei Dada mit. Erstmals wird in diesem Buch der Beitrag der Frauen an Dada umfassend und in seiner ganzen Vielfalt dargestellt. Es porträtiert die Malerinnen, Literatinnen, Tänzerinnen, Musikerinnen, Verlegerinnen und Mäzeninnen, welche die avantgardistische Bewegung mitprägten. Am Beispiel einiger Künstlerinnen wie der Performerin Elsa von Freytag-Loringhoven, der Schriftstellerin Céline Arnauld oder der Malerin Angelika Hoerle macht das Buch deutlich, wie deren Werk das ihrer männlichen Kollegen beeinflusste. Nachgegangen wird auch der Frage, weshalb diese Frauen wieder in Vergessenheit gerieten, während Dada und viele der männlichen Künstler als Begriff und als Kunstbewegung bis heute allgegenwärtig blieb. Wie Frauen Dada prägten Buch (dtsch.) Bücher>Fachbücher>Sprach- & Literaturwissenschaft>Germanistik>Literaturgeschichte, Scheidegger & Spiess

Thalia.de
No. 41201733. Versandkosten:, Sofort lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Die Dada
Autor:
Titel:
ISBN-Nummer:

Wie Frauen Dada prägten
Gebundenes Buch
Dada gilt als eine der ersten Kunstrichtungen, in der Frauen als eigenständige Kunstschaffende von einem breiteren Publikum überhaupt wahrgenommen wurden. Dennoch sind nur wenige der damals künstlerisch tätigen Frauen heute noch bekannt. Die Meisterin der Fotomontage Hannah Höch, die abstrakte Künstlerin Sophie Taeuber-Arp, die Malerin Suzanne Duchamp, die Dichterin Emmy Hennings, die Stummfilmdiva Musidora, die Tänzerin Valeska Gert - sie und viele weitere Künstlerinnen wirkten bei Dada mit.
Erstmals wird in diesem Buch der Beitrag der Frauen an Dada umfassend und in seiner ganzen Vielfalt dargestellt. Es porträtiert die Malerinnen, Literatinnen, Tänzerinnen, Musikerinnen, Verlegerinnen und Mäzeninnen, welche die avantgardistische Bewegung mitprägten. Am Beispiel einiger Künstlerinnen wie der Performerin Elsa von Freytag-Loringhoven, der Schriftstellerin Céline Arnauld oder der Malerin Angelika Hoerle macht das Buch deutlich, wie deren Werk das ihrer männlichen Kollegen beeinflusste. Nachgegangen wird auch der Frage, weshalb diese Frauen wieder in Vergessenheit gerieten, während Dada - und viele der männlichen Künstler - als Begriff und als Kunstbewegung bis heute allgegenwärtig blieb.

Detailangaben zum Buch - Die Dada


EAN (ISBN-13): 9783858814531
ISBN (ISBN-10): 3858814539
Gebundene Ausgabe
Erscheinungsjahr: 2015
Herausgeber: Scheidegger & Spiess

Buch in der Datenbank seit 03.02.2015 23:16:08
Buch zuletzt gefunden am 28.04.2019 14:37:59
ISBN/EAN: 9783858814531

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-85881-453-9, 978-3-85881-453-1


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher