Anmelden
Tipp von eurobuch.com
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 9783856167677 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 8,49, größter Preis: € 9,99, Mittelwert: € 9,67
...
Rameaus Neffe, Hörbuch, Digital, 1, 74min - Denis Diderot
(*)
Denis Diderot:
Rameaus Neffe, Hörbuch, Digital, 1, 74min

EAN: 9783856167677

ID: 884650087

Jean-François Rameau (1716-1777) leidet darunter, nur der Neffe seines berühmten Onkels, des großen Musikers Jean-Philippe Rameau, zu sein. Er ist ebenfalls Musiker, Organist und Komponist und hält sich für ein verkanntes Genie. Er kritisiert den Kulturbetrieb, zeigt sich zugleich aber abhängig von demselben. Mit ´´Rameaus Neffen´´ legt Diderot die Seele eines gescheiterten Künstlers offen: überheblich und maßlos in seiner Leidenschaft, zugleich abhängig von der Gunst seiner Gönner. Dem verzweifelten Verächter stellt Diderot mit dem feinsinnigen Ich-Erzähler einen Philosophen gegenüber. Die illusionslose Weltbetrachtung des Zynikers begegnet der aufklärerischen Menschenliebe des Philosophen. In beiden Figuren können Gedanken Diderots gesehen werden. Diderot wählte den Dialog als Gestaltungsform, um auf ungebundene Weise mit kulturkritischen und philosophischen Gedanken spielerisch umzugehen. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Wolfgang Stendar, Wolfgang Reichmann. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/meri/000080de/bk_rhde_002536_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format. Abo-Testpreis: 10.95 EUR Jean-François Rameau (1716-1777) leidet darunter, nur der Neffe seines berühmten Onkels, des großen Musikers Jean-Philippe Rameau, zu sein... Sonstige, Christoph Merian Verlag

 audible.de
No. B00G52IFSQ. Versandkosten:Zzgl. Versandkosten., zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Rameaus Neffe, Hörbuch, Digital, 74min - Denis Diderot
(*)
Denis Diderot:
Rameaus Neffe, Hörbuch, Digital, 74min

EAN: 9783856167677

ID: 610755317

Jean-François Rameau (1716-1777) leidet darunter, nur der Neffe seines berühmten Onkels, des großen Musikers Jean-Philippe Rameau, zu sein. Er ist ebenfalls Musiker, Organist und Komponist und hält sich für ein verkanntes Genie. Er kritisiert den Kulturbetrieb, zeigt sich zugleich aber abhängig von demselben. Mit ´´Rameaus Neffen´´ legt Diderot die Seele eines gescheiterten Künstlers offen: überheblich und maßlos in seiner Leidenschaft, zugleich abhängig von der Gunst seiner Gönner. Dem verzweifelten Verächter stellt Diderot mit dem feinsinnigen Ich-Erzähler einen Philosophen gegenüber. Die illusionslose Weltbetrachtung des Zynikers begegnet der aufklärerischen Menschenliebe des Philosophen. In beiden Figuren können Gedanken Diderots gesehen werden. Diderot wählte den Dialog als Gestaltungsform, um auf ungebundene Weise mit kulturkritischen und philosophischen Gedanken spielerisch umzugehen. Sprache: Deutsch. Erzähler: Wolfgang Stendar, Wolfgang Reichmann. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/meri/000080de/bk_rhde_002536_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format. Abo-Testpreis: 0.00 EUR Jean-François Rameau (1716-1777) leidet darunter, nur der Neffe seines berühmten Onkels, des großen Musikers Jean-Philippe Rameau, zu sein... Sonstige, Christoph Merian Verlag

 audible.de
No. B00G52IFSQ Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Rameaus Neffe, Hörbuch, Digital, 74min - Denis Diderot
(*)
Denis Diderot:
Rameaus Neffe, Hörbuch, Digital, 74min

EAN: 9783856167677

ID: 726255047

Jean-François Rameau (1716-1777) leidet darunter, nur der Neffe seines berühmten Onkels, des großen Musikers Jean-Philippe Rameau, zu sein. Er ist ebenfalls Musiker, Organist und Komponist und hält sich für ein verkanntes Genie. Er kritisiert den Kulturbetrieb, zeigt sich zugleich aber abhängig von demselben. Mit ´´Rameaus Neffen´´ legt Diderot die Seele eines gescheiterten Künstlers offen: überheblich und maßlos in seiner Leidenschaft, zugleich abhängig von der Gunst seiner Gönner. Dem verzweifelten Verächter stellt Diderot mit dem feinsinnigen Ich-Erzähler einen Philosophen gegenüber. Die illusionslose Weltbetrachtung des Zynikers begegnet der aufklärerischen Menschenliebe des Philosophen. In beiden Figuren können Gedanken Diderots gesehen werden. Diderot wählte den Dialog als Gestaltungsform, um auf ungebundene Weise mit kulturkritischen und philosophischen Gedanken spielerisch umzugehen. Sprache: Deutsch. Erzähler: Wolfgang Stendar, Wolfgang Reichmann. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/meri/000080de/bk_rhde_002536_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format. Jean-François Rameau (1716-1777) leidet darunter, nur der Neffe seines berühmten Onkels, des großen Musikers Jean-Philippe Rameau, zu sein... Sonstige, Christoph Merian Verlag

 audible.de
No. B00G52IFSQ Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Denis, Diderot: Rameaus Neffe
(*)
Denis, Diderot: Rameaus Neffe - neues Buch

ISBN: 9783856167677

ID: 74068337

MP3-Audiobooks > Fachthemen Wissenschaft > Sozialwissenschaften

 eBook.de
No. 25330422 Versandkosten:zzgl., Versandkosten, DE (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Rameaus Neffe
(*)
Rameaus Neffe - neues Buch

ISBN: 9783856167677

ID: 25330422

Rameaus Neffe ab 9.99 EURO Medien > Musik & Tonaufnahmen

 eBook.de
Nr. Versandkosten:, , DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch

Detailangaben zum Buch - Rameaus Neffe - Hörbuch zum Download


EAN (ISBN-13): 9783856167677
Herausgeber: Christoph Merian Verlag

Buch in der Datenbank seit 2014-09-28T22:10:15+02:00 (Berlin)
Detailseite zuletzt geändert am 2018-12-28T18:45:56+01:00 (Berlin)
ISBN/EAN: 9783856167677

ISBN - alternative Schreibweisen:
978-3-85616-767-7


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher