- 5 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 35,00, größter Preis: € 53,12, Mittelwert: € 38,62
1
Politik der Literatur - Jacques Rancière
Bestellen
bei ZVAB.com
€ 35,00
Versand: € 0,001
Bestellengesponserter Link
Jacques Rancière:

Politik der Literatur - Taschenbuch

2011, ISBN: 3851659783

[EAN: 9783851659788], Neubuch, [SC: 0.0], [PU: Passagen Verlag Mai 2011], LITERATUR, MALLARMÉ, FLAUBERT, TOLSTOI, POLITIK, Neuware - In Politik der Literatur geht es nicht darum, ob die S… Mehr…

NEW BOOK. Versandkosten:Versandkostenfrei. (EUR 0.00) AHA-BUCH GmbH, Einbeck, Germany [51283250] [Rating: 5 (von 5)]
2
Politik der Literatur - Jacques Rancière
Bestellen
bei AbeBooks.de
€ 35,00
Versand: € 0,001
Bestellengesponserter Link

Jacques Rancière:

Politik der Literatur - Taschenbuch

2011, ISBN: 3851659783

[EAN: 9783851659788], Neubuch, [PU: Passagen Verlag Mai 2011], LITERATUR, MALLARMÉ, FLAUBERT, TOLSTOI, POLITIK, Neuware - In Politik der Literatur geht es nicht darum, ob die Schriftstell… Mehr…

NEW BOOK. Versandkosten:Versandkostenfrei. (EUR 0.00) AHA-BUCH GmbH, Einbeck, Germany [51283250] [Rating: 5 (von 5)]
3
Politik der Literatur - Jacques Rancière
Bestellen
bei Orellfuessli.ch
CHF 51,90
(ca. € 53,12)
Versand: € 18,421
Bestellengesponserter Link
Jacques Rancière:
Politik der Literatur - Taschenbuch

ISBN: 9783851659788

In Politik der Literatur geht es nicht darum, ob die SchriftstellerInnen Politik betreiben oder sich eher der Reinheit ihrer Kunst widmen sollen, sondern darum, wie diese Reinheit selbst … Mehr…

Nr. A1016580364. Versandkosten:Lieferzeiten außerhalb der Schweiz 3 bis 21 Werktage, , in stock, zzgl. Versandkosten. (EUR 18.42)
4
Politik der Literatur / Jacques Rancière / Taschenbuch / 264 S. / Deutsch / 2011 / Passagen Verlag / EAN 9783851659788 - Rancière, Jacques
Bestellen
bei booklooker.de
€ 35,00
Versand: € 0,001
Bestellengesponserter Link
Rancière, Jacques:
Politik der Literatur / Jacques Rancière / Taschenbuch / 264 S. / Deutsch / 2011 / Passagen Verlag / EAN 9783851659788 - Taschenbuch

2011, ISBN: 9783851659788

[ED: Taschenbuch], [PU: Passagen Verlag], In Politik der Literatur geht es nicht darum, ob die SchriftstellerInnen Politik betreiben oder sich eher der Reinheit ihrer Kunst widmen sollen,… Mehr…

Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland. (EUR 0.00) MEOVERSA
5
Politik der Literatur - Rancière, Jacques
Bestellen
bei ZVAB.com
€ 35,00
Versand: € 0,001
Bestellengesponserter Link
Rancière, Jacques:
Politik der Literatur - Taschenbuch

2011, ISBN: 3851659783

[EAN: 9783851659788], Neubuch, [SC: 0.0], [PU: Passagen Verlag], POLITIK KUNST, LITERATUR, MUSIK, SPRACHE, FILM PHILOSOPHIE 20. 21. JAHRHUNDERT KUNST LITERATUR LITERARISCH POLITISCH SCHRI… Mehr…

NEW BOOK. Versandkosten:Versandkostenfrei. (EUR 0.00) moluna, Greven, Germany [73551232] [Rating: 5 (von 5)]

1Da einige Plattformen keine Versandkonditionen übermitteln und diese vom Lieferland, dem Einkaufspreis, dem Gewicht und der Größe des Artikels, einer möglichen Mitgliedschaft der Plattform, einer direkten Lieferung durch die Plattform oder über einen Drittanbieter (Marketplace), etc. abhängig sein können, ist es möglich, dass die von eurobuch angegebenen Versandkosten nicht mit denen der anbietenden Plattform übereinstimmen.

Bibliographische Daten des bestpassenden Buches

Details zum Buch
Politik der Literatur (Passagen Forum)

In Politik der Literatur geht es nicht darum, ob die SchriftstellerInnen Politik betreiben oder sich eher der Reinheit ihrer Kunst widmen sollen, sondern darum, wie diese Reinheit selbst mit der Politik zu tun hat. Die Politik der Literatur ist nicht die Politik der SchriftstellerInnen und ihres Engagements. Sie betrifft auch nicht die Weise, wie diese die gesellschaftlichen Strukturen oder politischen Kämpfe darstellen. Der usdruck "Politik der Literatur" setzt eine spezifische Verbindung voraus zwischen der Politik als Form der kollektiven Praxis und der Literatur als bestimmte istorische Ordnung der Schreibkunst. Rancière versucht zu zeigen, wie die literarische Revolution tatsächlich die sinnliche Ordnung umwirft, die die traditionellen Hierarchien unterstützte. Er geht aber auch der Frage nach, warum die literarische Gleichheit jeden Versuch vereitelt, die Literatur in den Dienst der Politik zu stellen oder sie an ihre Stelle zu setzen. Rancière erprobt seine Hypothesen an Schriftstellern wie Flaubert, Tolstoi, Mallarmé, Brecht oder Borges und verweist auch auf die Konsequenzen für die psychoanalytische Interpretation, die historische Erzählung oder die philosophische Konzeptualisierung.

Detailangaben zum Buch - Politik der Literatur (Passagen Forum)


EAN (ISBN-13): 9783851659788
ISBN (ISBN-10): 3851659783
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2011
Herausgeber: Engelmann, Peter, Passagen
258 Seiten
Gewicht: 0,441 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 2009-06-01T01:56:07+02:00 (Berlin)
Buch zuletzt gefunden am 2024-05-09T17:50:27+02:00 (Berlin)
ISBN/EAN: 9783851659788

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-85165-978-3, 978-3-85165-978-8
Alternative Schreibweisen und verwandte Suchbegriffe:
Autor des Buches: jacques ranciere, engelmann, peter eng, steurer, ranci, rancière, engel peter, rancie, ranciére, tolstoi, borges, mallarmé, flaubert, brecht, mallarme
Titel des Buches: jacques rancière, politik der literatur, philosophie der literatur, ranciere, passagen


Daten vom Verlag:

Autor/in: Jacques Rancière
Titel: Passagen Forum; Politik der Literatur
Verlag: Passagen
264 Seiten
Erscheinungsjahr: 2011-05-01
Gedruckt / Hergestellt in Österreich.
Übersetzer/in: Richard Steurer-Boulard
Sprache: Deutsch
35,00 € (DE)
35,00 € (AT)
48,90 CHF (CH)
Available

BC; PB; Hardcover, Softcover / Philosophie/20., 21. Jahrhundert; Westliche Philosophie: nach 1800; Verstehen; Literatur; Mallarmé; Flaubert; Tolstoi; Politik; 1500 bis heute; Auseinandersetzen


Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:

Neuestes ähnliches Buch:
9783851658644 Politik der Literatur (Passagen Forum) (Rancière, Jacques)


< zum Archiv...