Deutsch
Deutschland
Anmelden
Tipp von eurobuch.com
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 9783851657166 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 7,40 €, größter Preis: 12,00 €, Mittelwert: 11,08 €
Die letzte List - Andreas Walker
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Andreas Walker:
Die letzte List - Taschenbuch

ISBN: 9783851657166

[ED: Taschenbuch], [PU: Passagen Verlag Ges.M.B.H], Neuware - Die Bioethiken haben es bisher nicht geschafft, auf die Herausforderungen der Biotechnologien befriedigend zu antworten. Nicht zuletzt liegt dies daran, dass sie den technischen wie technologischen Aspekt der so genannten Lebenswissenschaften vernachlässigen und sich stattdessen auf metaphysische Anschauungen und rechtliche Begriffe berufen und Verantwortung und Würde in das Zentrum ihrer Argumentationen stellen. Daher vergessen sie auch, dass der Mensch, so wie wir ihn kennen, sich durch technische Eingriffe, die er selbst hervorgebracht hat, wandelt. Ein Resultat dieser Eingriffe ist die fortschreitende Hinauszögerung, wenn nicht gar Negation des Todes. 'Die letzte List' versucht, die technischen Interventionen mitzudenken, und schlägt - anstatt einer Bioethik, die vom Begriff her unklar bleibt, da jede Ethik auf irgendeine Art das Leben zum Gegenstand hat - im Sinne einer Propädeutik eine Ethik des technischen Subjekts vor, zu dem der Mensch geworden ist., DE, [SC: 1.75], Neuware, gewerbliches Angebot, 242x157x9 mm, 94, [GW: 200g], offene Rechnung (Vorkasse vorbehalten), PayPal, Banküberweisung

Neues Buch Booklooker.de
buchZ AG
Versandkosten:Versand nach Deutschland. (EUR 1.75)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die letzte List - Andreas Walker
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Andreas Walker:
Die letzte List - Taschenbuch

ISBN: 9783851657166

[ED: Taschenbuch], [PU: Passagen Verlag Ges.M.B.H], Neuware - Die Bioethiken haben es bisher nicht geschafft, auf die Herausforderungen der Biotechnologien befriedigend zu antworten. Nicht zuletzt liegt dies daran, dass sie den technischen wie technologischen Aspekt der so genannten Lebenswissenschaften vernachlässigen und sich stattdessen auf metaphysische Anschauungen und rechtliche Begriffe berufen und Verantwortung und Würde in das Zentrum ihrer Argumentationen stellen. Daher vergessen sie auch, dass der Mensch, so wie wir ihn kennen, sich durch technische Eingriffe, die er selbst hervorgebracht hat, wandelt. Ein Resultat dieser Eingriffe ist die fortschreitende Hinauszögerung, wenn nicht gar Negation des Todes. 'Die letzte List' versucht, die technischen Interventionen mitzudenken, und schlägt - anstatt einer Bioethik, die vom Begriff her unklar bleibt, da jede Ethik auf irgendeine Art das Leben zum Gegenstand hat - im Sinne einer Propädeutik eine Ethik des technischen Subjekts vor, zu dem der Mensch geworden ist., DE, [SC: 1.00], Neuware, gewerbliches Angebot, 242x157x9 mm, 94, [GW: 200g], offene Rechnung (Vorkasse vorbehalten), PayPal, Banküberweisung

Neues Buch Booklooker.de
buchZ AG
Versandkosten:Versand nach Deutschland. (EUR 1.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die letzte List - Andreas Walker
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Andreas Walker:
Die letzte List - Taschenbuch

ISBN: 9783851657166

[ED: Taschenbuch], [PU: Passagen Verlag Ges.M.B.H], Neuware - Die Bioethiken haben es bisher nicht geschafft, auf die Herausforderungen der Biotechnologien befriedigend zu antworten. Nicht zuletzt liegt dies daran, dass sie den technischen wie technologischen Aspekt der so genannten Lebenswissenschaften vernachlässigen und sich stattdessen auf metaphysische Anschauungen und rechtliche Begriffe berufen und Verantwortung und Würde in das Zentrum ihrer Argumentationen stellen. Daher vergessen sie auch, dass der Mensch, so wie wir ihn kennen, sich durch technische Eingriffe, die er selbst hervorgebracht hat, wandelt. Ein Resultat dieser Eingriffe ist die fortschreitende Hinauszögerung, wenn nicht gar Negation des Todes. 'Die letzte List' versucht, die technischen Interventionen mitzudenken, und schlägt - anstatt einer Bioethik, die vom Begriff her unklar bleibt, da jede Ethik auf irgendeine Art das Leben zum Gegenstand hat - im Sinne einer Propädeutik eine Ethik des technischen Subjekts vor, zu dem der Mensch geworden ist., DE, [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, 242x157x9 mm, 94, [GW: 200g], PayPal, Banküberweisung, Internationaler Versand

Neues Buch Booklooker.de
buchversandmimpf2000
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die letzte List - Andreas Walker
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Andreas Walker:
Die letzte List - Taschenbuch

ISBN: 9783851657166

[ED: Taschenbuch], [PU: Passagen Verlag Ges.M.B.H], Neuware - Die Bioethiken haben es bisher nicht geschafft, auf die Herausforderungen der Biotechnologien befriedigend zu antworten. Nicht zuletzt liegt dies daran, dass sie den technischen wie technologischen Aspekt der so genannten Lebenswissenschaften vernachlässigen und sich stattdessen auf metaphysische Anschauungen und rechtliche Begriffe berufen und Verantwortung und Würde in das Zentrum ihrer Argumentationen stellen. Daher vergessen sie auch, dass der Mensch, so wie wir ihn kennen, sich durch technische Eingriffe, die er selbst hervorgebracht hat, wandelt. Ein Resultat dieser Eingriffe ist die fortschreitende Hinauszögerung, wenn nicht gar Negation des Todes. Die letzte List versucht, die technischen Interventionen mitzudenken, und schlägt anstatt einer Bioethik, die vom Begriff her unklar bleibt, da jede Ethik auf irgendeine Art das Leben zum Gegenstand hat im Sinne einer Propädeutik eine Ethik des technischen Subjekts vor, zu dem der Mensch geworden ist. -, DE, [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, 242x157x9 mm, 94, [GW: 200g], PayPal, Banküberweisung, Internationaler Versand

Neues Buch Booklooker.de
Rhein-Team Lörrach
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die letzte List. Passagen Philosophie. - Walker, Andreas
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Walker, Andreas:
Die letzte List. Passagen Philosophie. - gebrauchtes Buch

2006, ISBN: 9783851657166

[PU: Wien: Passagen], 94 S. 15,5x23,5cm, kart, Topexemplar - geringe Gebrauchsspuren -, DE, [SC: 9.80], gebraucht sehr gut, gewerbliches Angebot, [GW: 550g], PayPal, offene Rechnung (Vorkasse vorbehalten), Internationaler Versand

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Booklooker.de
Schroeders Sammler Bücher
Versandkosten:Versand nach Österreich. (EUR 9.80)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Autor:
Titel:
ISBN-Nummer:

Die Bioethiken haben es bisher nicht geschafft, auf die Herausforderungen der Biotechnologien befriedigend zu antworten. Nicht zuletzt liegt dies daran, dass sie den technischen wie technologischen Aspekt der so genannten Lebenswissenschaften vernachlässigen und sich stattdessen auf metaphysische Anschauungen und rechtliche Begriffe berufen und Verantwortung und Würde in das Zentrum ihrer Argumentationen stellen. Daher vergessen sie auch, dass der Mensch, so wie wir ihn kennen, sich durch technische Eingriffe, die er selbst hervorgebracht hat, wandelt. Ein Resultat dieser Eingriffe ist die fortschreitende Hinauszögerung, wenn nicht gar Negation des Todes. 'Die letzte List' versucht, die technischen Interventionen mitzudenken, und schlägt - anstatt einer Bioethik, die vom Begriff her unklar bleibt, da jede Ethik auf irgendeine Art das Leben zum Gegenstand hat - im Sinne einer Propädeutik eine Ethik des technischen Subjekts vor, zu dem der Mensch geworden ist.

Detailangaben zum Buch - Die letzte List


EAN (ISBN-13): 9783851657166
ISBN (ISBN-10): 3851657160
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2006
Herausgeber: Passagen Verlag Ges.M.B.H

Buch in der Datenbank seit 27.04.2007 10:35:01
Buch zuletzt gefunden am 17.06.2018 16:29:14
ISBN/EAN: 9783851657166

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-85165-716-0, 978-3-85165-716-6


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher