. .
Deutsch
Deutschland
Anmelden
Tipp von eurobuch.com
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 9783847713135 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 22,00 €, größter Preis: 25,13 €, Mittelwert: 22,63 €
Das unbelehrbare Herz - Salka Viertel
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Salka Viertel:
Das unbelehrbare Herz - neues Buch

2013, ISBN: 9783847713135

ID: 796238437

Ludwig Emil Grimm ist der bekannte Unbekannte, der Malerbruder neben den Märchenbrüdern Jacob und Wilhelm. Er ist eine prägende Figur der deutschen Romantik, die wir gerade wiederentdecken. Der zeichnende, malende Autor und der erzählende Maler Ludwig Emil Grimm ist wiederzuentdecken - besser: überhaupt erst zu entdecken. Die ´´Lebenserinnerungen´´ von Ludwig Emil Grimm, deren Original im Besitz der Stadt Kassel ist und in der Anderen Bibliothek nun zugänglich gemacht wird, sind in dieser kommentierten Urfassung des Manuskripts nie ediert worden. Der eigentliche Malerbruder von Ludwig Emil Grimm ist unser Zeitgenosse: der Künstler Albert Schindehütte, der mit seinen Zeichnungen und Kalligrafien bereits den Folioband ´´Es war einmal ... Die wahren Märchen der Brüder Grimm und wer sie ihnen erzählte´´ illustrierend gestaltet hat. Ludwig Emil Grimm ist der Glücksfall eines gleich doppelten Chronisten - in Wort und Bild. Er hat unser Bildgedächtnis all der herausragenden Gestalten der Goethe-Zeit und der Romantik begründet - Clemens Brentano, Bettine von Arnim, Achim von Arnim, Heinrich Heine und viele andere hat er festgehalten, in Zeichnungen, Stichen, Radierungen und Gemälden. Und daneben hat er sich auch den Menschen seiner Zeit gewidmet, Soldaten, Bettlern und Strassenmusikanten. Er ist der illustrierende Chronist des frühen 19. Jahrhunderts. Daneben sind Ludwig Emil Grimms nicht zur Veröffentlichung bestimmte ´´Lebenserinnerungen´´ das Gedächtnisbuch seiner Familie; niemand hat die Lebensverhältnisse der Brüder Jacob und Wilhelm Grimm und der drei anderen Geschwister so persönlich intim und realistisch festhalten können, genauso wie Ludwig Emil Grimm sich auch private Polemik gegenüber Zeitgenossen wie Goethe und Brentano erlauben konnte. Für uns ungemein anschaulich erzählt er von seinen Kindertagen im hessischen Steinau, berichtet über das Ende der napoleonischen Kriege, an denen er als Freiwilliger teilgenommen hatte, oder von der Münchener Künstlerbohème. Die ´´Lebenserinnerungen´´ von Ludwig Emil Grimm werden auch zu einer Wiederbegegnung mit der Illustrationskunst des 1939 in Kassel geborenen Albert Schindehütte. Sein künstlerisches Werk, in seiner Handschrift unverkennbar, umfasst Zeichnungen, Radierungen, Holzschnitte, Lithografien und zahlreiche Buchveröffentlichungen. ´´Die Druckwerkstatt der Dichter´´ mit Werken der ´´Rixdorfer´´ - Uwe Bremer, Johannes Vennekamp, Arno Waldschmidt und Albert Schindehütte - erschien 2013 als Folioband der Anderen Bibliothek. Heiner Boehncke und Hans Sarkowicz sind als literarische Spurensucher bekannt geworden, als Wiederentdecker von Johann Kaspar Riesbecks ´´Briefen eines reisenden Franzosen´´ - als Folioband erschienen - und als Autoren der Lebensgeschichte von Grimmelshausen (Band 323). Erinnerungen an ein Leben mit Künstlern des 20. Jahrhunderts. Von d. Autorin überarb. Übersetzung. Mit e. Nachw. v. Michael Lentz Buch (dtsch.) gebundene Ausgabe 01.09.2012 Bücher>Sachbücher>Biografien & Erinnerungen>Weitere Berufe & Themen, AB Die Andere Bibliothek, .201

Neues Buch Orellfuessli.ch
No. 32253200. Versandkosten:zzgl. Versandkosten. (EUR 15.65)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Das unbelehrbare Herz - Salka Viertel
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Salka Viertel:
Das unbelehrbare Herz - neues Buch

2013, ISBN: 9783847713135

ID: 809809008

Ludwig Emil Grimm ist der bekannte Unbekannte, der Malerbruder neben den Märchenbrüdern Jacob und Wilhelm. Er ist eine prägende Figur der deutschen Romantik, die wir gerade wiederentdecken. Der zeichnende, malende Autor und der erzählende Maler Ludwig Emil Grimm ist wiederzuentdecken - besser: überhaupt erst zu entdecken. Die ´´Lebenserinnerungen´´ von Ludwig Emil Grimm, deren Original im Besitz der Stadt Kassel ist und in der Anderen Bibliothek nun zugänglich gemacht wird, sind in dieser kommentierten Urfassung des Manuskripts nie ediert worden. Der eigentliche Malerbruder von Ludwig Emil Grimm ist unser Zeitgenosse: der Künstler Albert Schindehütte, der mit seinen Zeichnungen und Kalligrafien bereits den Folioband ´´Es war einmal ... Die wahren Märchen der Brüder Grimm und wer sie ihnen erzählte´´ illustrierend gestaltet hat. Ludwig Emil Grimm ist der Glücksfall eines gleich doppelten Chronisten - in Wort und Bild. Er hat unser Bildgedächtnis all der herausragenden Gestalten der Goethe-Zeit und der Romantik begründet - Clemens Brentano, Bettine von Arnim, Achim von Arnim, Heinrich Heine und viele andere hat er festgehalten, in Zeichnungen, Stichen, Radierungen und Gemälden. Und daneben hat er sich auch den Menschen seiner Zeit gewidmet, Soldaten, Bettlern und Straßenmusikanten. Er ist der illustrierende Chronist des frühen 19. Jahrhunderts. Daneben sind Ludwig Emil Grimms nicht zur Veröffentlichung bestimmte ´´Lebenserinnerungen´´ das Gedächtnisbuch seiner Familie; niemand hat die Lebensverhältnisse der Brüder Jacob und Wilhelm Grimm und der drei anderen Geschwister so persönlich intim und realistisch festhalten können, genauso wie Ludwig Emil Grimm sich auch private Polemik gegenüber Zeitgenossen wie Goethe und Brentano erlauben konnte. Für uns ungemein anschaulich erzählt er von seinen Kindertagen im hessischen Steinau, berichtet über das Ende der napoleonischen Kriege, an denen er als Freiwilliger teilgenommen hatte, oder von der Münchener Künstlerbohème. Die ´´Lebenserinnerungen´´ von Ludwig Emil Grimm werden auch zu einer Wiederbegegnung mit der Illustrationskunst des 1939 in Kassel geborenen Albert Schindehütte. Sein künstlerisches Werk, in seiner Handschrift unverkennbar, umfasst Zeichnungen, Radierungen, Holzschnitte, Lithografien und zahlreiche Buchveröffentlichungen. ´´Die Druckwerkstatt der Dichter´´ mit Werken der ´´Rixdorfer´´ - Uwe Bremer, Johannes Vennekamp, Arno Waldschmidt und Albert Schindehütte - erschien 2013 als Folioband der Anderen Bibliothek. Heiner Boehncke und Hans Sarkowicz sind als literarische Spurensucher bekannt geworden, als Wiederentdecker von Johann Kaspar Riesbecks ´´Briefen eines reisenden Franzosen´´ - als Folioband erschienen - und als Autoren der Lebensgeschichte von Grimmelshausen (Band 323). Erinnerungen an ein Leben mit Künstlern des 20. Jahrhunderts. Von d. Autorin überarb. Übersetzung. Mit e. Nachw. v. Michael Lentz Buch (dtsch.) Bücher>Sachbücher>Biografien & Erinnerungen>Weitere Berufe & Themen, AB Die Andere Bibliothek

Neues Buch Thalia.de
No. 32253200. Versandkosten:, Sofort lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Salka Viertel. Das unbelehrbare Herz. Erinnerungen an ein Leben mit Künstlern des 20. Jahrhunderts. - Nachwort von Michael Lentz. Die Andere Bibliothek. Erfolgsausgabe, Frankfurt/M. 2012.
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Nachwort von Michael Lentz. Die Andere Bibliothek. Erfolgsausgabe, Frankfurt/M. 2012.:
Salka Viertel. Das unbelehrbare Herz. Erinnerungen an ein Leben mit Künstlern des 20. Jahrhunderts. - gebrauchtes Buch

ISBN: 3847713132

ID: 8480923004

[EAN: 9783847713135], [SC: 4.99], »Die Lebensgeschichte der Schauspielerin Salka Viertel, die 1889 am äußersten Rand der Donaumonarchie geboren wurde und in den dreißiger Jahren den glanzvollsten Emigranten-Salon Hollywoods führte, ist eines der klügsten, lebendigsten und sicher das mondänste Buch über das Leben der europäischen Emigranten in Amerika.« (Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung) ».hinreißend erzählt und eindrucksvoll zu lesen.« (FAZ) Salka Viertel »Salkaherz« - war das, was man eine große Gastgeberin nennt. Und zu Gast waren sie alle: Filmemacher, Literaten, Schauspieler und Maler. Die Lebenserinnerungen einer fast Vergessenen. Wie aus einem Künstlerlexikon zur ersten Hälfte des vergangenen Jahrhunderts lesen sich die Namen der Freunde, die Salomea Steuermann, von allen nur Salka genannt, um sich zu versammeln wusste: Karl Kraus und Alfred Polgar, Max Reinhardt, Thomas und Heinrich Mann, Albert Einstein und Arnold Schönberg, Sergej Eisenstein und Greta Garbo, deren Drehbuchautorin sie war, Bertolt Brecht und Bruno Frank, Charlie Chaplin und Fritz Murnau, Ernst Lubitsch, George Cukor, Hanns Eisler - und viele andere Künstler. mit und ohne Namen. Diese faszinierende und früh emanzipierte Salka Viertel war kein Hollywood- Filmstar und keine mondäne Gesellschaftsdame, sondern eine begnadete Gastgeberin, die ihr Haus an der Mabery Road in Santa Monica zum viel gerühmten Salon machte - schließlich zum »Hafen für die Heimatlosen«, die europäischen Emigranten nach 1933. (Eichborn) 12,5 x 22 cm, 216 Seiten, Lesebändchen, Samteinband, geprägt.

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch ZVAB.com
Frölich und Kaufmann, Berlin, Germany [3100441] [Rating: 4 (von 5)]
Versandkosten: EUR 4.99
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Salka Viertel. Das unbelehrbare Herz. Erinnerungen an ein Leben mit Künstlern des 20. Jahrhunderts. - Nachwort von Michael Lentz. Die Andere Bibliothek. Erfolgsausgabe, Frankfurt/M. 2012.
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Nachwort von Michael Lentz. Die Andere Bibliothek. Erfolgsausgabe, Frankfurt/M. 2012.:
Salka Viertel. Das unbelehrbare Herz. Erinnerungen an ein Leben mit Künstlern des 20. Jahrhunderts. - gebrauchtes Buch

ISBN: 3847713132

ID: 8480923004

[EAN: 9783847713135], »Die Lebensgeschichte der Schauspielerin Salka Viertel, die 1889 am äußersten Rand der Donaumonarchie geboren wurde und in den dreißiger Jahren den glanzvollsten Emigranten-Salon Hollywoods führte, ist eines der klügsten, lebendigsten und sicher das mondänste Buch über das Leben der europäischen Emigranten in Amerika.« (Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung) ».hinreißend erzählt und eindrucksvoll zu lesen.« (FAZ) Salka Viertel »Salkaherz« - war das, was man eine große Gastgeberin nennt. Und zu Gast waren sie alle: Filmemacher, Literaten, Schauspieler und Maler. Die Lebenserinnerungen einer fast Vergessenen. Wie aus einem Künstlerlexikon zur ersten Hälfte des vergangenen Jahrhunderts lesen sich die Namen der Freunde, die Salomea Steuermann, von allen nur Salka genannt, um sich zu versammeln wusste: Karl Kraus und Alfred Polgar, Max Reinhardt, Thomas und Heinrich Mann, Albert Einstein und Arnold Schönberg, Sergej Eisenstein und Greta Garbo, deren Drehbuchautorin sie war, Bertolt Brecht und Bruno Frank, Charlie Chaplin und Fritz Murnau, Ernst Lubitsch, George Cukor, Hanns Eisler - und viele andere Künstler. mit und ohne Namen. Diese faszinierende und früh emanzipierte Salka Viertel war kein Hollywood- Filmstar und keine mondäne Gesellschaftsdame, sondern eine begnadete Gastgeberin, die ihr Haus an der Mabery Road in Santa Monica zum viel gerühmten Salon machte - schließlich zum »Hafen für die Heimatlosen«, die europäischen Emigranten nach 1933. (Eichborn) 12,5 x 22 cm, 216 Seiten, Lesebändchen, Samteinband, geprägt.

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Abebooks.de
Frölich und Kaufmann, Berlin, Germany [3100441] [Rating: 4 (von 5)]
Versandkosten: EUR 4.99
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Das unbelehrbare Herz
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Das unbelehrbare Herz - gebunden oder broschiert

2012, ISBN: 9783847713135

ID: 23706244

Erinnerungen an ein Leben mit Künstlern des 20. Jahrhunderts, Auflage, Hardcover, Buch, [PU: AB - Die Andere Bibliothek]

Neues Buch Lehmanns.de
Versandkosten:sofort lieferbar, , Versandkostenfrei innerhalb der BRD. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Das unbelehrbare Herz

-

Detailangaben zum Buch - Das unbelehrbare Herz


EAN (ISBN-13): 9783847713135
ISBN (ISBN-10): 3847713132
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2012
Herausgeber: AB Die Andere Bibliothek
507 Seiten
Gewicht: 0,682 kg
Sprache: deu

Buch in der Datenbank seit 21.11.2007 06:46:44
Buch zuletzt gefunden am 20.10.2017 11:06:57
ISBN/EAN: 9783847713135

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-8477-1313-2, 978-3-8477-1313-5


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher