Anmelden
Tipp von eurobuch.com
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 9783847659402 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 3,49, größter Preis: € 4,19, Mittelwert: € 3,63
...
Pelle, der Elch - Evelin Richter
(*)
Evelin Richter:
Pelle, der Elch - neues Buch

ISBN: 9783847659402

ID: bacbda28b7412fc1e602d223f015101e

Pelle und seine Mutter begeben sich auf eine abenteurliche Wanderung. Sie suchen eine neue Heimat. Nach dem plötzlichen Tod der Mutter, ist Pelle stets auf der Suche nach einem eigenen Heim. Ein Biber, ein Dachs und ein Seeadler sind seine Ratgeber. Gemeinsam mit seiner Mutter Svea begibt sich der kleine Pelle auf eine Reise. Sie suchen eine neue Heimat. Für Pelle ist diese Reise sehr aufregend. Sie durchqueren unbekanntes Gebiet und schwimmen durch einen Fluss. Das bereitet ihm alles großen Spaß, denn er weiß, seine geliebte Mutter ist bei ihm. Svea ist als Mutter bemüht, ihren Sohn auf das Leben als Elchbulle vorzubereiten. In der Heide haben Pelle und seine Mutter eine unliebsame Begegnung. Sie werden von Wölfen belagert. Svea lässt sich auf einen Kampf ein und kann die Wölfe besiegen. Wochen später. Svea erwartet in der Heide ihre Freundin Lena. Sie kommt erst jetzt in die Heide, da sie vor einiger Zeit ein Kind geboren hat. Pelle und Svea laufen zum verabredeten Treffpunkt. Um sicher zu gehen, erkundet Svea allein die Umgebung. Nachdem Pelle eine Nacht auf seine Mutter gewartet hat, macht er sich auf die Suche nach ihr. Am Waldrand angekommen, entdeckt er in einiger Entfernung voller Entsetzen seine Mutter. Sie liegt leblos auf einer Straße, umringt von vielen Menschen. Seine Mutter wird er nie wiedersehen. Der kleine Pelle ist ratlos. Aber er beschließt dorthin zurückzukehren, wo er mit seiner Mutter ein neues Leben begonnen hat. An einem See begegnet er Harry, dem Biber. Harry hat Mitleid mit Pelle und bietet ihm an, bei ihm zu wohnen. Pelle hilft ihm bei der Vergrößerung der Biberburg. Als er aber Arbeiten im Wasser ausführen soll, gerät Pelle in eine bedrohliche Situation. Er wird von Stämmen und Ästen unter Wasser gedrückt und kann sich nicht befreien. Fred, der Seeadler, erkennt diese Gefahr. Harry kann Pelle retten. Pelle sieht ein, dass das Biberleben nichts für ihn ist. Fred möchte, dass Pelle ihn einmal auf seinem Berg besucht. Tage später. Pelle hört im Wald ein leises Heulen. Er geht den Geräuschen nach und entdeckt einen kleinen Wolf. Der macht sich große Sorgen um seinen Bruder, der in einer Wurzel feststeckt. Pelle und Harry können den kleinen Wolf befreien. Die Eltern der kleinen Wölfe, einst Widersacher von Pelles Mutter, danken Pelle und bieten ihm ihre Freundschaft an. Pelle möchte nun endlich Fred einen Besuch abstatten. Als er aber am Fuße des Berges angelangt ist, auf dem Fred in einem Horst wohnt, findet er seine Idee gar nicht mehr so toll. Noch in Gedanken vertieft, wird er von einem Dachs gestört. Der ist auf der Flucht vor einem Wolf. Gemeinsam überlisten sie den Wolf, der schließlich hungrig weiterziehen muss. Für Pelle beginnt ein beschwerlicher Aufstieg. Aber er schafft es. Pelle ist von seinem neuen Zuhause begeistert. Da Fred viel unterwegs ist, langweilt sich Pelle. Er möchte zurück zu seinen Freunden in die Heide. Hunger und Durst machen Pelle krank. Er sieht ein, dass das Leben eines Seeadlers nichts für einen Elch ist. Pelle wagt den riskanten Abstieg vom Berg. Am Fuße des Berges findet er Wasser. Als Pelle aus einem tiefen Schlaf erwacht, sind seine Freunde und Leo, der Dachs, bei ihm. Leo bietet Pelle eine Behausung an, eine Erdhöhle. Ein schwerer Regenguß bringt die Höhle zum Einsturz. Pelle ist verschüttet. Leo und die Wolfsfamilie können den Verschütteten retten. Auch ein Leben unter der Erde ist nichts für Pelle. Pelle hat Besuch bekommen. Tante Lena und ihr Kind haben Pelle gefunden. Alle drei Elche bleiben gemeinsam in der Heide. eBooks / Kinder- & Jugendbücher / Romane & Erzählungen, Neobooks

 Buch.de
Nr. 37436705 Versandkosten:Bücher und alle Bestellungen die ein Buch enthalten sind versandkostenfrei, sonstige Bestellungen innerhalb Deutschland EUR 3,-, ab EUR 20,- kostenlos, Bürobedarf EUR 4,50, kostenlos ab EUR 45,-, Sofort per Download lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Pelle, der Elch - Evelin Richter
(*)
Evelin Richter:
Pelle, der Elch - neues Buch

ISBN: 9783847659402

ID: 126013285

Gemeinsam mit seiner Mutter Svea begibt sich der kleine Pelle auf eine Reise. Sie suchen eine neue Heimat. Für Pelle ist diese Reise sehr aufregend. Sie durchqueren unbekanntes Gebiet und schwimmen durch einen Fluss. Das bereitet ihm alles grossen Spass, denn er weiss, seine geliebte Mutter ist bei ihm. Svea ist als Mutter bemüht, ihren Sohn auf das Leben als Elchbulle vorzubereiten. In der Heide haben Pelle und seine Mutter eine unliebsame Begegnung. Sie werden von Wölfen belagert. Svea lässt sich auf einen Kampf ein und kann die Wölfe besiegen. Wochen später. Svea erwartet in der Heide ihre Freundin Lena. Sie kommt erst jetzt in die Heide, da sie vor einiger Zeit ein Kind geboren hat. Pelle und Svea laufen zum verabredeten Treffpunkt. Um sicher zu gehen, erkundet Svea allein die Umgebung. Nachdem Pelle eine Nacht auf seine Mutter gewartet hat, macht er sich auf die Suche nach ihr. Am Waldrand angekommen, entdeckt er in einiger Entfernung voller Entsetzen seine Mutter. Sie liegt leblos auf einer Strasse, umringt von vielen Menschen. Seine Mutter wird er nie wiedersehen. Der kleine Pelle ist ratlos. Aber er beschliesst dorthin zurückzukehren, wo er mit seiner Mutter ein neues Leben begonnen hat. An einem See begegnet er Harry, dem Biber. Harry hat Mitleid mit Pelle und bietet ihm an, bei ihm zu wohnen. Pelle hilft ihm bei der Vergrösserung der Biberburg. Als er aber Arbeiten im Wasser ausführen soll, gerät Pelle in eine bedrohliche Situation. Er wird von Stämmen und Ästen unter Wasser gedrückt und kann sich nicht befreien. Fred, der Seeadler, erkennt diese Gefahr. Harry kann Pelle retten. Pelle sieht ein, dass das Biberleben nichts für ihn ist. Fred möchte, dass Pelle ihn einmal auf seinem Berg besucht. Tage später. Pelle hört im Wald ein leises Heulen. Er geht den Geräuschen nach und entdeckt einen kleinen Wolf. Der macht sich grosse Sorgen um seinen Bruder, der in einer Wurzel feststeckt. Pelle und Harry können den kleinen Wolf befreien. Die Eltern der kleinen Wölfe, einst Widersacher von Pelles Mutter, danken Pelle und bieten ihm ihre Freundschaft an. Pelle möchte nun endlich Fred einen Besuch abstatten. Als er aber am Fusse des Berges angelangt ist, auf dem Fred in einem Horst wohnt, findet er seine Idee gar nicht mehr so toll. Noch in Gedanken vertieft, wird er von einem Dachs gestört. Der ist auf der Flucht vor einem Wolf. Gemeinsam überlisten sie den Wolf, der schliesslich hungrig weiterziehen muss. Für Pelle beginnt ein beschwerlicher Aufstieg. Aber er schafft es. Pelle ist von seinem neuen Zuhause begeistert. Da Fred viel unterwegs ist, langweilt sich Pelle. Er möchte zurück zu seinen Freunden in die Heide. Hunger und Durst machen Pelle krank. Er sieht ein, dass das Leben eines Seeadlers nichts für einen Elch ist. Pelle wagt den riskanten Abstieg vom Berg. Am Fusse des Berges findet er Wasser. Als Pelle aus einem tiefen Schlaf erwacht, sind seine Freunde und Leo, der Dachs, bei ihm. Leo bietet Pelle eine Behausung an, eine Erdhöhle. Ein schwerer Regenguss bringt die Höhle zum Einsturz. Pelle ist verschüttet. Leo und die Wolfsfamilie können den Verschütteten retten. Auch ein Leben unter der Erde ist nichts für Pelle. Pelle hat Besuch bekommen. Tante Lena und ihr Kind haben Pelle gefunden. Alle drei Elche bleiben gemeinsam in der Heide. Pelle und seine Mutter begeben sich auf eine abenteurliche Wanderung. Sie suchen eine neue Heimat. Nach dem plötzlichen Tod der Mutter, ist Pelle stets auf der Suche nach einem eigenen Heim. Ein Biber, ein Dachs und ein Seeadler sind seine Ratgeber. eBook eBooks>Kinder- & Jugendbücher>Romane & Erzählungen, Neobooks

 Thalia.ch
No. 37436705 Versandkosten:DE (EUR 13.03)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Pelle, der Elch - Evelin Richter
(*)
Evelin Richter:
Pelle, der Elch - neues Buch

ISBN: 9783847659402

ID: 9783847659402

Manchmal werden Träume wahr ... Gemeinsam mit seiner Mutter Svea begibt sich der kleine Pelle auf eine Reise. Sie suchen eine neue Heimat. Für Pelle ist diese Reise sehr aufregend. Sie durchqueren unbekanntes Gebiet und schwimmen durch einen Fluss. Das bereitet ihm alles großen Spaß, denn er weiß, seine geliebte Mutter ist bei ihm. Svea ist als Mutter bemüht, ihren Sohn auf das Leben als Elchbulle vorzubereiten. In der Heide haben Pelle und seine Mutter eine unliebsame Begegnung. Sie werden von Wölfen belagert. Svea lässt sich auf einen Kampf ein und kann die Wölfe besiegen. Wochen später. Svea erwartet in der Heide ihre Freundin Lena. Sie kommt erst jetzt in die Heide, da sie vor einiger Zeit ein Kind geboren hat. Pelle und Svea laufen zum verabredeten Treffpunkt. Um sicher zu gehen, erkundet Svea allein die Umgebung. Nachdem Pelle eine Nacht auf seine Mutter gewartet hat, macht er sich auf die Suche nach ihr. Am Waldrand angekommen, entdeckt er in einiger Entfernung voller Entsetzen seine Mutter. Sie liegt leblos auf einer Straße, umringt von vielen Menschen. Seine Mutter wird er nie wiedersehen. Der kleine Pelle ist ratlos. Aber er beschließt dorthin zurückzukehren, wo er mit seiner Mutter ein neues Leben begonnen hat. Pelle, der Elch: Gemeinsam mit seiner Mutter Svea begibt sich der kleine Pelle auf eine Reise. Sie suchen eine neue Heimat. Für Pelle ist diese Reise sehr aufregend. Sie durchqueren unbekanntes Gebiet und schwimmen durch einen Fluss. Das bereitet ihm alles großen Spaß, denn er weiß, seine geliebte Mutter ist bei ihm. Svea ist als Mutter bemüht, ihren Sohn auf das Leben als Elchbulle vorzubereiten. In der Heide haben Pelle und seine Mutter eine unliebsame Begegnung. Sie werden von Wölfen belagert. Svea lässt sich auf einen Kampf ein und kann die Wölfe besiegen. Wochen später. Svea erwartet in der Heide ihre Freundin Lena. Sie kommt erst jetzt in die Heide, da sie vor einiger Zeit ein Kind geboren hat. Pelle und Svea laufen zum verabredeten Treffpunkt. Um sicher zu gehen, erkundet Svea allein die Umgebung. Nachdem Pelle eine Nacht auf seine Mutter gewartet hat, macht er sich auf die Suche nach ihr. Am Waldrand angekommen, entdeckt er in einiger Entfernung voller Entsetzen seine Mutter. Sie liegt leblos auf einer Straße, umringt von vielen Menschen. Seine Mutter wird er nie wiedersehen. Der kleine Pelle ist ratlos. Aber er beschließt dorthin zurückzukehren, wo er mit seiner Mutter ein neues Leben begonnen hat. Abenteuer Feinde Freud Freunde Gefahren Heimat Hoffnung Leid Natur Rettung Sehnsucht Tiere Tod Wünsche, I-Lab

 Rheinberg-Buch.de
Ebook, Deutsch, Neuware Versandkosten:Ab 20¤ Versandkostenfrei in Deutschland, Sofort lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Pelle, der Elch - Evelin Richter
(*)
Evelin Richter:
Pelle, der Elch - neues Buch

11, ISBN: 9783847659402

ID: 165249783847659402

Gemeinsam mit seiner Mutter Svea begibt sich der kleine Pelle auf eine Reise. Sie suchen eine neue Heimat. Für Pelle ist diese Reise sehr aufregend. Sie durchqueren unbekanntes Gebiet und schwimmen durch einen Fluss. Das bereitet ihm alles groBen SpaB, denn er weiB, seine geliebte Mutter ist bei ihm. Svea ist als Mutter bemüht, ihren Sohn auf das Leben als Elchbulle vorzubereiten. In der Heide haben Pelle und seine Mutter eine unliebsame Begegnung. Sie werden von Wölfen belagert. Svea lässt sich Gemeinsam mit seiner Mutter Svea begibt sich der kleine Pelle auf eine Reise. Sie suchen eine neue Heimat. Für Pelle ist diese Reise sehr aufregend. Sie durchqueren unbekanntes Gebiet und schwimmen durch einen Fluss. Das bereitet ihm alles groBen SpaB, denn er weiB, seine geliebte Mutter ist bei ihm. Svea ist als Mutter bemüht, ihren Sohn auf das Leben als Elchbulle vorzubereiten. In der Heide haben Pelle und seine Mutter eine unliebsame Begegnung. Sie werden von Wölfen belagert. Svea lässt sich auf einen Kampf ein und kann die Wölfe besiegen. Wochen später. Svea erwartet in der Heide ihre Freundin Lena. Sie kommt erst jetzt in die Heide, da sie vor einiger Zeit ein Kind geboren hat. Pelle und Svea laufen zum verabredeten Treffpunkt. Um sicher zu gehen, erkundet Svea allein die Umgebung. Nachdem Pelle eine Nacht auf seine Mutter gewartet hat, macht er sich auf die Suche nach ihr. Am Waldrand angekommen, entdeckt er in einiger Entfernung voller Entsetzen seine Mutter. Sie liegt leblos auf einer StraBe, umringt von vielen Menschen. Seine Mutter wird er nie wiedersehen. Der kleine Pelle ist ratlos. Aber er beschlieBt dorthin zurückzukehren, wo er mit seiner Mutter ein neues Leben begonnen hat. An einem See begegnet er Harry, dem Biber. Harry hat Mitleid mit Pelle und bietet ihm an, bei ihm zu wohnen. Pelle hilft ihm bei der VergröBerung der Biberburg. Als er aber Arbeiten im Wasser ausführen soll, gerät Pelle in eine bedrohliche Situation. Er wird von Stämmen und Ästen unter Wasser gedrückt und kann sich nicht befreien. Fred, der Seeadler, erkennt diese Gefahr. Harry kann Pelle retten. Pelle sieht ein, dass das Biberleben nichts für ihn ist. Fred möchte, dass Pelle ihn einmal auf seinem Berg besucht. Tage später. Pelle hört im Wald ein leises Heulen. Er geht den Geräuschen nach und entdeckt einen kleinen Wolf. Der macht sich groBe Sorgen um seinen Bruder, der in einer Wurzel feststeckt. Pelle und Harry können den kleinen Wolf befreien. Die Eltern der kleinen Wölfe, ein Fiction & Literature, , Pelle, der Elch~~ Evelin Richter~~Fiction & Literature~~9783847659402, de, Pelle, der Elch, Evelin Richter, 9783847659402, neobooks, 11/02/2013, , , , neobooks, 11/02/2013

 kobo.com
E-Book zum download. Versandkosten: EUR 0.00
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Pelle, der Elch - Evelin Richter
(*)
Evelin Richter:
Pelle, der Elch - neues Buch

2013, ISBN: 9783847659402

ID: 28269963

Manchmal werden Träume wahr ..., eBook Download (EPUB), eBooks, [PU: Neobooks]

 lehmanns.de
Versandkosten:Download sofort lieferbar, , Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch

Detailangaben zum Buch - Pelle, der Elch - Manchmal werden Träume wahr ...


EAN (ISBN-13): 9783847659402
ISBN (ISBN-10): 3847659405
Erscheinungsjahr: 2013
Herausgeber: i-lab
30 Seiten
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 2007-04-10T16:16:40+02:00 (Berlin)
Detailseite zuletzt geändert am 2019-10-05T10:42:26+02:00 (Berlin)
ISBN/EAN: 9783847659402

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-8476-5940-5, 978-3-8476-5940-2


< zum Archiv...