Anmelden
Tipp von eurobuch.com
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 9783842810457 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 35,99, größter Preis: € 41,33, Mittelwert: € 38,26
...
Juristische Probleme in der Personalberatung unter besonderer Berücksichtigung des Wettbewerbsrechts - Dennis Klein
(*)
Dennis Klein:
Juristische Probleme in der Personalberatung unter besonderer Berücksichtigung des Wettbewerbsrechts - neues Buch

2011, ISBN: 9783842810457

ID: 1021863799

Inhaltsangabe:Einleitung: Die Rekrutierung von Mitarbeitern hat in der jüngeren Vergangenheit einen erheblichen Wandel erlebt. Wurden Mitarbeiter früher ausschliesslich über Zeitungsannoncen gesucht, hat dieses Instrument heute bei der Gewinnung von Fach- und Führungskräften praktisch kaum mehr eine Lobby. So hat es die Zeit mit sich gebracht, dass mittlerweile regelmässig Personalberatungen mit der direkten Abwerbung von Personal in anderen Unternehmen beauftragt werden. Von wenigen schwarzen Schafen der Branche in ein falsches Licht gerückt, ist die Arbeit der Personalberater heutzutage noch mit vielen nebulösen Klischees behaftet und so ziemlich jeder Researcher wird sich bereits häufig von einer angesprochenen Person fragen lassen müssen: ¿Wie kommen Sie ausgerechnet auf mich?¿. Der proaktive Charakter dieser Branche birgt jedoch viele juristische Risikofaktoren, die teilweise auch schon in der Rechtsprechung Behandlung erfahren haben. Ziel der vorliegenden Arbeit ist es, die Methoden der Personalberatungen an den juristischen Gegebenheiten zu messen und anhand von möglichem Konfliktpotential ein Verständnis sowohl für die juristischen als auch für die Handlungsweisen der Personalberatungen zu schaffen. Aus diesem gemeinsamen Verständnis sollen Schnittmengen und Handlungsempfehlungen erarbeitet werden, die beide Seiten näher aneinander heranführen und somit auch beidseitig praktische Bedeutung gewinnen sollen. Zunächst wird der Begriff der Personalberatung in seine Erscheinungsformen diversifiziert weil sich nicht in jeder Form von Personalberatung das klassische ¿Headhunting¿ wiederfindet. Im Anschluss werden dem Leser die notwendigen Begriffe und die einzelnen Werkzeuge aus der Welt der Personalberatung vorgestellt. In dem darauf folgenden Kapitel der Arbeit werden die grundsätzlichen rechtlichen Rahmenbedingungen vorgestellt, an denen sich die Personalberatung messen lassen muss. Daraufhin wird im Anschluss mittels eines Vergleiches zwischen den juristischen Gegebenheiten und der Personalberatungspraxis Konfliktpotential erarbeitet und mit vorhandener Rechtsprechung verglichen. Aus diesem Vergleich sollen Handlungsempfehlungen folgen, die Verständnis für beide Seiten vermitteln und neue Denkweisen anstossen sollen. Im Ergebnis möchte der Verfasser einen Beitrag dazu leisten, das die Personalberatungen in ihrer Arbeit mehr juristische Einflüsse zulassen und der juristische Leser seine Arbeit auf einen breiteren Wissensschatz über die Welt der Personalberatung stützen kann. Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis: ABKÜRZUNGSVERZEICHNIS3 BHAUPTTEIL6 I.Einführung in die Personalberatung6 1.Formen externer Personalsuche7 a)¿Contingency Search¿7 b)¿Retained Search¿8 2.Beteiligte im Personalberatungsprozess8 a)Kunde8 b)Personalberater und Researcher9 c)Zielfirmen und Zielpersonen9 II.Der Beratungsprozess im ¿Retained Search¿10 1.Projektbeginn und Briefing10 2.Definition von Zielfirmen11 3.Identifikationsphase12 a)Internetquellen12 b)Telefonident mittels ¿Coverstory¿12 c)Direktansprache der ¿Kandidaten¿15 III.Rechtliche Anforderungen an den Personalberatungsprozess17 1.Wettbewerbsrechtliche Rahmenbedingungen17 a)Grosse Generalklausel des 1 UWG18 b)Konkretisierende Tatbestände19 aa)Verbot unlauterer geschäftlicher Handlungen nach 3 UWG19 bb)Unzumutbare Belästigungen nach 7 UWG20 cc)Anhang zu 3 III UWG (¿Schwarze Liste¿)21 dd)Verschärfte Bestimmungen gegenüber Verbrauchern21 ee)Feststellung der Unlauterkeit nach EU-Richtlinie 2005/29/EG22 c)Rechtsfolgen22 2.Weitere rechtliche Anforderungen22 a)Kollisionstatbestände im Zivilrecht22 aa)Verhältnis Arbeitnehmer ¿ Arbeitgeber22 bb)Verhältnis Arbeitnehmer ¿ Potentieller neuer Arbeitgeber23 b)Kollisionstatbestände im Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz (AGG)23 IV.Vergleich von Recht und Praxis24 1.Telefonidentifikation24 a)Unzulässigkeit nach Anhang zu 3 III UWG (¿Schwarze Liste¿)25 b)Wettbewerbsverstoss nach 3 UWG25 aa)Irreführende geschäftliche Handlung, 3, 5 I S. 1 UWG26 (1)Irreführung durch unwahre Angaben, 5 I S. 2 1. Alt. UWG26 (2)Überwindung der Bagatellgrenze nach 3 I UWG27 (3)Spürbarkeitseignung eines Identifikationsanrufes29 (bb)Gesamtwürdigung Inhaltsangabe:Einleitung: Die Rekrutierung von Mitarbeitern hat in der jüngeren Vergangenheit einen erheblichen Wandel erlebt. Wurden Mitarbeiter früher ausschliesslich über Zeitungsannoncen gesucht, hat dieses Instrument heute bei der Gewinnung von Fach- und Führungskräften praktisch kaum mehr eine Lobby. So hat es die Zeit mit sich gebracht, ... eBook PDF 08.02.2011 eBooks>Fachbücher>Sozialwissenschaft, Bedey Media GmbH, .201

Orellfuessli.ch
No. 37246572. Versandkosten:Zzgl. Versandkosten. (EUR 16.21)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Juristische Probleme in der Personalberatung unter besonderer Berücksichtigung des Wettbewerbsrechts - Dennis Klein
(*)
Dennis Klein:
Juristische Probleme in der Personalberatung unter besonderer Berücksichtigung des Wettbewerbsrechts - neues Buch

2011, ISBN: 9783842810457

ID: 609991010

Inhaltsangabe:Einleitung: Die Rekrutierung von Mitarbeitern hat in der jüngeren Vergangenheit einen erheblichen Wandel erlebt. Wurden Mitarbeiter früher ausschliesslich über Zeitungsannoncen gesucht, hat dieses Instrument heute bei der Gewinnung von Fach- und Führungskräften praktisch kaum mehr eine Lobby. So hat es die Zeit mit sich gebracht, dass mittlerweile regelmässig Personalberatungen mit der direkten Abwerbung von Personal in anderen Unternehmen beauftragt werden. Von wenigen schwarzen Schafen der Branche in ein falsches Licht gerückt, ist die Arbeit der Personalberater heutzutage noch mit vielen nebulösen Klischees behaftet und so ziemlich jeder Researcher wird sich bereits häufig von einer angesprochenen Person fragen lassen müssen: Wie kommen Sie ausgerechnet auf mich?. Der proaktive Charakter dieser Branche birgt jedoch viele juristische Risikofaktoren, die teilweise auch schon in der Rechtsprechung Behandlung erfahren haben. Ziel der vorliegenden Arbeit ist es, die Methoden der Personalberatungen an den juristischen Gegebenheiten zu messen und anhand von möglichem Konfliktpotential ein Verständnis sowohl für die juristischen als auch für die Handlungsweisen der Personalberatungen zu schaffen. Aus diesem gemeinsamen Verständnis sollen Schnittmengen und Handlungsempfehlungen erarbeitet werden, die beide Seiten näher aneinander heranführen und somit auch beidseitig praktische Bedeutung gewinnen sollen. Zunächst wird der Begriff der Personalberatung in seine Erscheinungsformen diversifiziert weil sich nicht in jeder Form von Personalberatung das klassische Headhunting wiederfindet. Im Anschluss werden dem Leser die notwendigen Begriffe und die einzelnen Werkzeuge aus der Welt der Personalberatung vorgestellt. In dem darauf folgenden Kapitel der Arbeit werden die grundsätzlichen rechtlichen Rahmenbedingungen vorgestellt, an denen sich die Personalberatung messen lassen muss. Daraufhin wird im Anschluss mittels eines Vergleiches zwischen den juristischen Gegebenheiten und der Personalberatungspraxis Konfliktpotential erarbeitet und mit vorhandener Rechtsprechung verglichen. Aus diesem Vergleich sollen Handlungsempfehlungen folgen, die Verständnis für beide Seiten vermitteln und neue Denkweisen anstossen sollen. Im Ergebnis möchte der Verfasser einen Beitrag dazu leisten, das die Personalberatungen in ihrer Arbeit mehr juristische Einflüsse zulassen und der juristische Leser seine Arbeit auf einen breiteren Wissensschatz über die Welt der [] Inhaltsangabe:Einleitung: Die Rekrutierung von Mitarbeitern hat in der jüngeren Vergangenheit einen erheblichen Wandel erlebt. Wurden Mitarbeiter früher ausschliesslich über Zeitungsannoncen gesucht, hat dieses Instrument heute bei der Gewinnung von Fach- und Führungskräften praktisch kaum mehr eine Lobby. So hat es die Zeit mit sich gebracht, ... eBook PDF 08.02.2011 eBooks>Fachbücher>Recht, Diplom.de, .201

 Orellfuessli.ch
No. 37246572. Versandkosten:Zzgl. Versandkosten. (EUR 15.46)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Juristische Probleme in der Personalberatung unter besonderer Berücksichtigung des Wettbewerbsrechts - Dennis Klein
(*)
Dennis Klein:
Juristische Probleme in der Personalberatung unter besonderer Berücksichtigung des Wettbewerbsrechts - neues Buch

ISBN: 9783842810457

ID: 21617215

Juristische Probleme in der Personalberatung unter besonderer Berücksichtigung des Wettbewerbsrechts ab 38 € als pdf eBook: . Aus dem Bereich: eBooks, Fachthemen & Wissenschaft, Recht, https://media.hugendubel.de/shop/coverscans/216/21617215_21617215_big.jpg

 Hugendubel.de
Nr. Versandkosten:, , DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Juristische Probleme in der Personalberatung unter besonderer Berücksichtigung des Wettbewerbsrechts
(*)
Juristische Probleme in der Personalberatung unter besonderer Berücksichtigung des Wettbewerbsrechts - neues Buch

ISBN: 9783842810457

ID: 21617215

Juristische Probleme in der Personalberatung unter besonderer Berücksichtigung des Wettbewerbsrechts ab 38 EURO Medien > Bücher

 eBook.de
Nr. Versandkosten:, , DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Juristische Probleme in der Personalberatung unter besonderer Berücksichtigung des Wettbewerbsrechts - Dennis Klein
(*)
Dennis Klein:
Juristische Probleme in der Personalberatung unter besonderer Berücksichtigung des Wettbewerbsrechts - Erstausgabe

2011, ISBN: 9783842810457

ID: 28265397

[ED: 1], Auflage, eBook Download (PDF), eBooks, [PU: diplom.de]

lehmanns.de
Versandkosten:Download sofort lieferbar, , Versandkostenfrei innerhalb der BRD. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch

Detailangaben zum Buch - Juristische Probleme in der Personalberatung unter besonderer Berücksichtigung des Wettbewerbsrechts


EAN (ISBN-13): 9783842810457
Erscheinungsjahr: 2007
Herausgeber: diplom.de

Buch in der Datenbank seit 2008-08-24T14:20:17+02:00 (Berlin)
Detailseite zuletzt geändert am 2019-06-30T13:39:08+02:00 (Berlin)
ISBN/EAN: 9783842810457

ISBN - alternative Schreibweisen:
978-3-8428-1045-7


< zum Archiv...