. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 9783842806030 ankaufen:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.com

Dieses Buch teilen auf…
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.com
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 44,99 €, größter Preis: 55,23 €, Mittelwert: 47,04 €
India and China: Markets - Competitors - Partners - Moritz Rudolf
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Moritz Rudolf:
India and China: Markets - Competitors - Partners - neues Buch

2000, ISBN: 9783842806030

ID: 9783842806030

Academics, students, the media and the public have been increasingly drawn to China and India in recent years. Both countries were considered sleeping giants and are now turning into the motors of global economic growth. China and India are both ancient civilizations with a rich history and were among the largest economic powers until European colonization in the 19th century. After Indian independence in 1947 and the establishment of the Peoples Republic of China in 1949 both countries shared the view that economic development should be achieved through a self-sustaining economy led and controlled by the government. In the following decades the share of Chinese and Indian global trade decreased significantly. Economic reform in China and India in 1978 and 1991 respectively resulted in an increasing integration into global markets and triggered large economic growth. It is very important to note that although China and India are both rising at the same point of time, they are rising in a different pace. China outperforms India in almost every indicator of economic development. It is the key aim of this study to point out this asymmetry between China and India. Another question is, if India is capable of catching up with China in the future and its effects to Sino-Indian relations.Die Rolle von China und Indien in der Welt hat sich in den letzten Jahren sehr stark gewandelt. Aus Bittstellern wurden Gläubiger und Motoren für das globale Wirtschaftswachstum. Dieses Buch setzt sich mit den ökonomischen Asymmetrien die zwischen Indien und China existieren auseinander. Ein historischer Überblick über die mehr als 2000 Jahre zurückreichenden ökonomischen Beziehungen ist der Ausgangspunkt der Studie. Beide Volkswirtschaften werden anhand von ökonomischen Indikatoren wie Wirtschaftswachstum, Reduzierung von Armut, Integration in internationale Märkte, demographischer Wandel, institutionelle Herausforderungen usw. miteinander verglichen. In einem zweiten Schritt werden die bilateralen Handelsbeziehungen zwischen Indien und China genau analysiert. Mit Hilfe einfacher ökonomischer Methodik werden Gebiete für Kooperation und Konflikte herausgearbeitet und die gegenseitige Wahrnehmung als Handelspartner analysiert. In einem dritten Schritt werden China und Indien im globalen Handel betrachtet. Hierfür wird die Bedeutung von China und Indien als Import- und Exportpartner für die Welt beschrieben und die am häufigsten gehandelten Produkte systematisch aufgelistet. Dabei lässt sich erkennen in welchen geographischen Gebieten und bei welchen Gütern indisch-chinesische Kooperationen oder Konflikte zu erwarten sind. Eine dynamische Analyse untersucht, ob Indien seinen Rückstand auf China aufholen kann und liefert eine Prognose für zukünftige sino-indische Wirtschaftsbeziehungen. India and China: Markets - Competitors - Partners: Academics, students, the media and the public have been increasingly drawn to China and India in recent years. Both countries were considered sleeping giants and are now turning into the motors of global economic growth. China and India are both ancient civilizations with a rich history and were among the largest economic powers until European colonization in the 19th century. After Indian independence in 1947 and the establishment of the Peoples Republic of China in 1949 both countries shared the view that economic development should be achieved through a self-sustaining economy led and controlled by the government. In the following decades the share of Chinese and Indian global trade decreased significantly. Economic reform in China and India in 1978 and 1991 respectively resulted in an increasing integration into global markets and triggered large economic growth. It is very important to note that although China and India are both rising at the same point of time, they are rising in a different pace. China outperforms India in almost every indicator of economic development. It is the key aim of this study to point out this asymmetry between China and India. Another question is, if India is capable of catching up with China in the future and its effects to Sino-Indian relations.Die Rolle von China und Indien in der Welt hat sich in den letzten Jahren sehr stark gewandelt. Aus Bittstellern wurden Gläubiger und Motoren für das globale Wirtschaftswachstum. Dieses Buch setzt sich mit den ökonomischen Asymmetrien die zwischen Indien und China existieren auseinander. Ein historischer Überblick über die mehr als 2000 Jahre zurückreichenden ökonomischen Beziehungen ist der Ausgangspunkt der Studie. Beide Volkswirtschaften werden anhand von ökonomischen Indikatoren wie Wirtschaftswachstum, Reduzierung von Armut, Integration in internationale Märkte, demographischer Wandel, institutionelle Herausforderungen usw. miteinander verglichen. In einem zweiten Schritt werden die bilateralen Handelsbeziehungen zwischen Indien und China genau analysiert. Mit Hilfe einfacher ökonomischer Methodik werden Gebiete für Kooperation und Konflikte herausgearbeitet und die gegenseitige Wahrnehmung als Handelspartner analysiert. In einem dritten Schritt werden China und Indien im globalen Handel betrachtet. Hierfür wird die Bedeutung von China und Indien als Import- und Exportpartner für die Welt beschrieben und die am häufigsten gehandelten Produkte systematisch aufgelistet. Dabei lässt sich erkennen in welchen geographischen Gebieten und bei welchen Gütern indisch-chinesische Kooperationen oder Konflikte zu erwarten sind. Eine dynamische Analyse untersucht, ob Indien seinen Rückstand auf China aufholen kann und liefert eine Prognose für zukünftige sino-indische Wirtschaftsbeziehungen. China India trade relations competition cooperation Asia, Diplomica Verlag

Neues Buch Rheinberg-Buch.de
Ebook, Englisch, Neuware Versandkosten:Ab 20¤ Versandkostenfrei in Deutschland, Sofort lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
India and China: Markets - Competitors - Partners - Moritz Rudolf
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Moritz Rudolf:
India and China: Markets - Competitors - Partners - neues Buch

2000, ISBN: 9783842806030

ID: 9783842806030

Academics, students, the media and the public have been increasingly drawn to China and India in recent years. Both countries were considered sleeping giants and are now turning into the motors of global economic growth. China and India are both ancient civilizations with a rich history and were among the largest economic powers until European colonization in the 19th century. After Indian independence in 1947 and the establishment of the Peoples Republic of China in 1949 both countries shared the view that economic development should be achieved through a self-sustaining economy led and controlled by the government. In the following decades the share of Chinese and Indian global trade decreased significantly. Economic reform in China and India in 1978 and 1991 respectively resulted in an increasing integration into global markets and triggered large economic growth. It is very important to note that although China and India are both rising at the same point of time, they are rising in a different pace. China outperforms India in almost every indicator of economic development. It is the key aim of this study to point out this asymmetry between China and India. Another question is, if India is capable of catching up with China in the future and its effects to Sino-Indian relations.Die Rolle von China und Indien in der Welt hat sich in den letzten Jahren sehr stark gewandelt. Aus Bittstellern wurden Gläubiger und Motoren für das globale Wirtschaftswachstum. Dieses Buch setzt sich mit den ökonomischen Asymmetrien die zwischen Indien und China existieren auseinander. Ein historischer Überblick über die mehr als 2000 Jahre zurückreichenden ökonomischen Beziehungen ist der Ausgangspunkt der Studie. Beide Volkswirtschaften werden anhand von ökonomischen Indikatoren wie Wirtschaftswachstum, Reduzierung von Armut, Integration in internationale Märkte, demographischer Wandel, institutionelle Herausforderungen usw. miteinander verglichen. In einem zweiten Schritt werden die bilateralen Handelsbeziehungen zwischen Indien und China genau analysiert. Mit Hilfe einfacher ökonomischer Methodik werden Gebiete für Kooperation und Konflikte herausgearbeitet und die gegenseitige Wahrnehmung als Handelspartner analysiert. In einem dritten Schritt werden China und Indien im globalen Handel betrachtet. Hierfür wird die Bedeutung von China und Indien als Import- und Exportpartner für die Welt beschrieben und die am häufigsten gehandelten Produkte systematisch aufgelistet. Dabei lässt sich erkennen in welchen geographischen Gebieten und bei welchen Gütern indisch-chinesische Kooperationen oder Konflikte zu erwarten sind. Eine dynamische Analyse untersucht, ob Indien seinen Rückstand auf China aufholen kann und liefert eine Prognose für zukünftige sino-indische Wirtschaftsbeziehungen. India and China: Markets - Competitors - Partners: Academics, students, the media and the public have been increasingly drawn to China and India in recent years. Both countries were considered sleeping giants and are now turning into the motors of global economic growth. China and India are both ancient civilizations with a rich history and were among the largest economic powers until European colonization in the 19th century. After Indian independence in 1947 and the establishment of the Peoples Republic of China in 1949 both countries shared the view that economic development should be achieved through a self-sustaining economy led and controlled by the government. In the following decades the share of Chinese and Indian global trade decreased significantly. Economic reform in China and India in 1978 and 1991 respectively resulted in an increasing integration into global markets and triggered large economic growth. It is very important to note that although China and India are both rising at the same point of time, they are rising in a different pace. China outperforms India in almost every indicator of economic development. It is the key aim of this study to point out this asymmetry between China and India. Another question is, if India is capable of catching up with China in the future and its effects to Sino-Indian relations.Die Rolle von China und Indien in der Welt hat sich in den letzten Jahren sehr stark gewandelt. Aus Bittstellern wurden Gläubiger und Motoren für das globale Wirtschaftswachstum. Dieses Buch setzt sich mit den ökonomischen Asymmetrien die zwischen Indien und China existieren auseinander. Ein historischer Überblick über die mehr als 2000 Jahre zurückreichenden ökonomischen Beziehungen ist der Ausgangspunkt der Studie. Beide Volkswirtschaften werden anhand von ökonomischen Indikatoren wie Wirtschaftswachstum, Reduzierung von Armut, Integration in internationale Märkte, demographischer Wandel, institutionelle Herausforderungen usw. miteinander verglichen. In einem zweiten Schritt werden die bilateralen Handelsbeziehungen zwischen Indien und China genau analysiert. Mit Hilfe einfacher ökonomischer Methodik werden Gebiete für Kooperation und Konflikte herausgearbeitet und die gegenseitige Wahrnehmung als Handelspartner analysiert. In einem dritten Schritt werden China und Indien im globalen Handel betrachtet. Hierfür wird die Bedeutung von China und Indien als Import- und Exportpartner für die Welt beschrieben und die am häufigsten gehandelten Produkte systematisch aufgelistet. Dabei lässt sich erkennen in welchen geographischen Gebieten und bei welchen Gütern indisch-chinesische Kooperationen oder Konflikte zu erwarten sind. Eine dynamische Analyse untersucht, ob Indien seinen Rückstand auf China aufholen kann und liefert eine Prognose für zukünftige sino-indische Wirtschaftsbeziehungen., Diplomica Verlag

Neues Buch Rheinberg-Buch.de
Ebook, Englisch, Neuware Versandkosten:Ab 20¤ Versandkostenfrei in Deutschland, Sofort lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
India and China: Markets - Competitors - Partners - Moritz Rudolf
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Moritz Rudolf:
India and China: Markets - Competitors - Partners - neues Buch

2000, ISBN: 9783842806030

ID: 272204

Academics, students, the media and the public have been increasingly drawn to China and India in recent years. Both countries were considered sleeping giants and are now turning into the motors of global economic growth. China and India are both ancient civilizations with a rich history and were among the largest economic powers until European colonization in the 19th century. After Indian independence in 1947 and the establishment of the Peoples Republic of China in 1949 both countries shared the view that economic development should be achieved through a self-sustaining economy led and controlled by the government. In the following decades the share of Chinese and Indian global trade decreased significantly. Economic reform in China and India in 1978 and 1991 respectively resulted in an increasing integration into global markets and triggered large economic growth. It is very important to note that although China and India are both rising at the same point of time, they are rising in a different pace. China outperforms India in almost every indicator of economic development. It is the key aim of this study to point out this asymmetry between China and India. Another question is, if India is capable of catching up with China in the future and its effects to Sino-Indian relations.Die Rolle von China und Indien in der Welt hat sich in den letzten Jahren sehr stark gewandelt. Aus Bittstellern wurden Gläubiger und Motoren für das globale Wirtschaftswachstum. Dieses Buch setzt sich mit den ökonomischen Asymmetrien die zwischen Indien und China existieren auseinander. Ein historischer Überblick über die mehr als 2000 Jahre zurückreichenden ökonomischen Beziehungen ist der Ausgangspunkt der Studie. Beide Volkswirtschaften werden anhand von ökonomischen Indikatoren wie Wirtschaftswachstum, Reduzierung von Armut, Integration in internationale Märkte, demographischer Wandel, institutionelle Herausforderungen usw. miteinander verglichen. In einem zweiten Schritt werden die bilateralen Handelsbeziehungen zwischen Indien und China genau analysiert. Mit Hilfe einfacher ökonomischer Methodik werden Gebiete für Kooperation und Konflikte herausgearbeitet und die gegenseitige Wahrnehmung als Handelspartner analysiert. In einem dritten Schritt werden China und Indien im globalen Handel betrachtet. Hierfür wird die Bedeutung von China und Indien als Import- und Exportpartner für die Welt beschrieben und die am häufigsten gehandelten Produkte systematisch aufgelistet. Dabei lässt sich erkennen in welchen geographischen Gebieten und bei welchen Gütern indisch-chinesische Kooperationen oder Konflikte zu erwarten sind. Eine dynamische Analyse untersucht, ob Indien seinen Rückstand auf China aufholen kann und liefert eine Prognose für zukünftige sino-indische Wirtschaftsbeziehungen.Moritz Rudolf, Jahrgang 1986 studierte an der Universität Heidelberg Economics und Jura und plant seine Doktorarbeit über die Rolle von Interessengruppen in Chinesisch-Indischen Energiesicherheitsbeziehungen zu schreiben. Er hat mehrere Jahre in China studiert (Tsinghua University Beijing) und ein Praktikum in der Economics und Finance Section der Eurpäischen Union in Beijing absolviert. Er setzt sich intensiv mit dem ökonomischen Ausstieg von China und Indien und deren Auswirkungen auf den asiatischen Kontinent auseinander. Die Analyse der Asymmetrien zwischen China und Indien bezüglich Wirtschaftsleistung , bilateralen Handel und Rolle in internationalen Märkten ist das Grundgerüst eines langfristig angelegtem Projekts, um chinesisch-indische Beziehungen in ihrer Komplexität zu verstehen.[PU:Diplomica Verlag GmbH]

Neues Buch Ciando.de
ciando.de
http://www.ciando.com/img/books/3842806035_k.jpg, E-Book zum Download Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
India And China: Markets - Competitors - Partners - Diplomica-Verlag
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Diplomica-Verlag:
India And China: Markets - Competitors - Partners - neues Buch

2011, ISBN: 9783842806030

ID: 19586189

Academics, students, the media and the public have been increasingly drawn to China and India in recent years. Both countries were considered sleeping giants and are now turning into the motors of global economic growth. China and India are both ancient civilizations with a rich history and were among the largest economic powers until European colonization in the 19th century. After Indian. Academics, students, the media and the public have been increasingly drawn to China and India in recent years. Both countries were considered sleeping giants and are now turning into the motors of global economic growth. China and India are both ancient civilizations with a rich history and were among the largest economic powers until European colonization in the 19th century. After Indian independence in 1947 and the establishment of the Peoples Republic of China in 1949 both countries shared the view that economic development should be achieved through a self-sustaining economy led and controlled by the government. In the following decades the share of Chinese and Indian global trade decreased significantly. Economic reform in China and India in 1978 and 1991 respectively resulted in an increasing integration into global markets and triggered large economic growth. It is very important to note that although China and India are both rising at the same point of time, they are rising in a different pace. China outperforms India in almost every indicator of economic development. It is the key aim of this study to point out this asymmetry between China and India. Another question is, if India is capable of catching up with China in the future and its effects to Sino-Indian relations. Die Rolle von China und Indien in der Welt hat sich in den letzten Jahren sehr stark gewandelt. Aus Bittstellern wurden Glubiger und Motoren fr das globale Wirtschaftswachstum. Dieses Buch setzt sich mit den konomischen Asymmetrien die zwischen Indien und China existieren auseinander. Ein historischer berblick ber die mehr als 2000 Jahre zurckreichenden konomischen Beziehungen ist der Ausgangspunkt der Studie. Beide Volkswirtschaften werden anhand von konomischen Indikatoren wie Wirtschaftswachstum, Reduzierung von Armut, Integration in internationale Mrkte, demographischer Wandel, institutionelle Herausforderungen usw. miteinander verglichen. In einem zweiten Schritt werden die bila. eBooks, , India And China: Markets - Competitors - Partners~~EBook~~9783842806030~~Moritz Rudolf, , India And China: Markets - Competitors - Partners, Moritz Rudolf, 9783842806030, Diplomica-Verlag, 07/01/2011, , , , Diplomica-Verlag

Neues Buch Hive.co.uk
MPN: , SKU 19586189 Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
India and China: Markets - Competitors - Partners - Moritz Rudolf
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Moritz Rudolf:
India and China: Markets - Competitors - Partners - Erstausgabe

2011, ISBN: 9783842806030

ID: 21807719

[ED: 1], Auflage, eBook Download (PDF), eBooks, [PU: Diplomica Verlag GmbH]

Neues Buch Lehmanns.de
Versandkosten:Download sofort lieferbar, , Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
India and China: Markets - Competitors - Partners
Autor:

Rudolf, Moritz

Titel:

India and China: Markets - Competitors - Partners

ISBN-Nummer:

Detailangaben zum Buch - India and China: Markets - Competitors - Partners


EAN (ISBN-13): 9783842806030
ISBN (ISBN-10): 3842806035
Erscheinungsjahr: 2011
Herausgeber: Diplomica Verlag
103 Seiten
Sprache: eng/Englisch

Buch in der Datenbank seit 08.12.2011 19:58:54
Buch zuletzt gefunden am 13.12.2016 18:16:18
ISBN/EAN: 9783842806030

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-8428-0603-5, 978-3-8428-0603-0


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher