. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 9783842322196 ankaufen:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.com

Dieses Buch teilen auf…
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.com
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 69,99 €, größter Preis: 69,99 €, Mittelwert: 69,99 €
Unternehmenserfolg durch Modularisierung von Produkten, Prozessen und Supply Chains - Oliver Eitelwein
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Oliver Eitelwein:
Unternehmenserfolg durch Modularisierung von Produkten, Prozessen und Supply Chains - neues Buch

ISBN: 9783842322196

ID: 9783842322196

WHU Benchmarking-Studie Modularisierung Die WHU Benchmarking-Studie Modularisierung zeigt erstmals großzahlig und umfassend, welche Wirkungen Modularität auf den Unternehmenserfolg hat und was als Best-Practice in verschiedenen Branchen der produzierenden Industrie gesehen werden kann. Über 900 Führungskräfte (davon fast 36% Geschäftsführer) haben an der Befragung teilgenommen. Die Stichprobe ist repräsentativ für das produzierende Gewerbe in Deutschland (ausgenommen Chemie und Bergbau) und eine der weltweit größten Befragungen in diesem Themengebiet. Im Fokus unserer Studie sind drei Fragen: (1) Sind Unternehmen, die ihre Produkte, Prozesse, Teams und Liefernetzwerke modular ausgestalten, erfolgreicher als ihre Wettbewerber (2) Welche Verbundeffekte entstehen, wenn nicht nur Produkte, sondern auch Prozesse, Teams und das Zulieferernetzwerk modularisiert werden (3) Gibt es branchenspezifische Unterschiede und Erfolgsfaktoren Die Ergebnisse sind branchenübergreifend eindeutig: Modularisierung führt zu einer deutlichen Erhöhung des Unternehmenserfolges. Unternehmen mit höherer Modularisierung können sich im Vergleich zu ihren direkten Wettbewerbern besser an Veränderungen im Wettbewerbsumfeld anpassen und schneller neue Produkte an den Markt bringen (strategische Flexibilität), schneller wachsen und einen höheren Kundennutzen erzeugen (Markterfolg), bessere operative Leistungen in Bezug auf Durchlaufzeiten, Lieferzeiten und -treue vorzeigen (operativer Erfolg) und sind auch finanziell profitabler in Bezug auf Return on Investment, Assets und Capital (Finanzerfolg). Erst die Kombination der Produktmodularität mit den meist weniger bekannten Dimensionen Prozess-, Team- und Supply Network Modularität führt zu signifikanten positiven Effekten hinsichtlich strategischer Flexibilität, operativer Performance, Markteffektivität und Finanzerfolg. Die Modularisierung der Produkte ist dabei meist der erste notwendige Schritt einer umfassenden Reorganisation der internen Architekturen sie führt für sich genommen jedoch noch nicht zu einer starken Wirkung auf den Unternehmenserfolg. Detaillierte branchenspezifische Benchmarkingergebnisse zeigen über alle betrachteten Modularitätsdimensionen (Produkte, Prozesse, Supply Networks, Produktionsteams und Modular Sourcing) spezifische Ausprägungen der Top- und Low-Performer der einzelnen Branchen. Es zeigen sich dabei interessante Muster (Modular Footprints) der Ausprägung der einzelnen Modularitätsdimensionen. So stellt sich z.B. im Maschinen- und Anlagenbau das Modular Sourcing nicht als eindeutiger Erfolgsfaktor dar. Unternehmenserfolg durch Modularisierung von Produkten, Prozessen und Supply Chains: Die WHU Benchmarking-Studie Modularisierung zeigt erstmals großzahlig und umfassend, welche Wirkungen Modularität auf den Unternehmenserfolg hat und was als Best-Practice in verschiedenen Branchen der produzierenden Industrie gesehen werden kann. Über 900 Führungskräfte (davon fast 36% Geschäftsführer) haben an der Befragung teilgenommen. Die Stichprobe ist repräsentativ für das produzierende Gewerbe in Deutschland (ausgenommen Chemie und Bergbau) und eine der weltweit größten Befragungen in diesem Themengebiet. Im Fokus unserer Studie sind drei Fragen: (1) Sind Unternehmen, die ihre Produkte, Prozesse, Teams und Liefernetzwerke modular ausgestalten, erfolgreicher als ihre Wettbewerber (2) Welche Verbundeffekte entstehen, wenn nicht nur Produkte, sondern auch Prozesse, Teams und das Zulieferernetzwerk modularisiert werden (3) Gibt es branchenspezifische Unterschiede und Erfolgsfaktoren Die Ergebnisse sind branchenübergreifend eindeutig: Modularisierung führt zu einer deutlichen Erhöhung des Unternehmenserfolges. Unternehmen mit höherer Modularisierung können sich im Vergleich zu ihren direkten Wettbewerbern besser an Veränderungen im Wettbewerbsumfeld anpassen und schneller neue Produkte an den Markt bringen (strategische Flexibilität), schneller wachsen und einen höheren Kundennutzen erzeugen (Markterfolg), bessere operative Leistungen in Bezug auf Durchlaufzeiten, Lieferzeiten und -treue vorzeigen (operativer Erfolg) und sind auch finanziell profitabler in Bezug auf Return on Investment, Assets und Capital (Finanzerfolg). Erst die Kombination der Produktmodularität mit den meist weniger bekannten Dimensionen Prozess-, Team- und Supply Network Modularität führt zu signifikanten positiven Effekten hinsichtlich strategischer Flexibilität, operativer Performance, Markteffektivität und Finanzerfolg. Die Modularisierung der Produkte ist dabei meist der erste notwendige Schritt einer umfassenden Reorganisation der internen Architekturen sie führt für sich genommen jedoch noch nicht zu einer starken Wirkung auf den Unternehmenserfolg. Detaillierte branchenspezifische Benchmarkingergebnisse zeigen über alle betrachteten Modularitätsdimensionen (Produkte, Prozesse, Supply Networks, Produktionsteams und Modular Sourcing) spezifische Ausprägungen der Top- und Low-Performer der einzelnen Branchen. Es zeigen sich dabei interessante Muster (Modular Footprints) der Ausprägung der einzelnen Modularitätsdimensionen. So stellt sich z.B. im Maschinen- und Anlagenbau das Modular Sourcing nicht als eindeutiger Erfolgsfaktor dar., Books On Demand

Neues Buch Rheinberg-Buch.de
Ebook, Deutsch, Neuware Versandkosten:Ab 20¤ Versandkostenfrei in Deutschland, Sofort lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Unternehmenserfolg durch Modularisierung von Produkten, Prozessen und Supply Chains - Jürgen Weber, Oliver Eitelwein
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Jürgen Weber, Oliver Eitelwein:
Unternehmenserfolg durch Modularisierung von Produkten, Prozessen und Supply Chains - neues Buch

9, ISBN: 9783842322196

ID: 196579783842322196

Die WHU Benchmarking-Studie Modularisierung zeigt erstmals groBzahlig und umfassend, welche Wirkungen Modularität auf den Unternehmenserfolg hat und was als Best-Practice in verschiedenen Branchen der produzierenden Industrie gesehen werden kann. Über 900 Führungskräfte (davon fast 36% Geschäftsführer) haben an der Befragung teilgenommen. Die Stichprobe ist repräsentativ für das produzierende Gewerbe in Deutschland (ausgenommen Chemie und Bergbau) und eine der weltweit gröBten Befragungen in die Die WHU Benchmarking-Studie Modularisierung zeigt erstmals groBzahlig und umfassend, welche Wirkungen Modularität auf den Unternehmenserfolg hat und was als Best-Practice in verschiedenen Branchen der produzierenden Industrie gesehen werden kann. Über 900 Führungskräfte (davon fast 36% Geschäftsführer) haben an der Befragung teilgenommen. Die Stichprobe ist repräsentativ für das produzierende Gewerbe in Deutschland (ausgenommen Chemie und Bergbau) und eine der weltweit gröBten Befragungen in diesem Themengebiet. Im Fokus unserer Studie sind drei Fragen: (1) Sind Unternehmen, die ihre Produkte, Prozesse, Teams und Liefernetzwerke modular ausgestalten, erfolgreicher als ihre Wettbewerber? (2) Welche Verbundeffekte entstehen, wenn nicht nur Produkte, sondern auch Prozesse, Teams und das Zulieferernetzwerk modularisiert werden? (3) Gibt es branchenspezifische Unterschiede und Erfolgsfaktoren? Die Ergebnisse sind branchenübergreifend eindeutig: Modularisierung führt zu einer deutlichen Erhöhung des Unternehmenserfolges. Unternehmen mit höherer Modularisierung können sich im Vergleich zu ihren direkten Wettbewerbern besser an Veränderungen im Wettbewerbsumfeld anpassen und schneller neue Produkte an den Markt bringen (strategische Flexibilität), schneller wachsen und einen höheren Kundennutzen erzeugen (Markterfolg), bessere operative Leistungen in Bezug auf Durchlaufzeiten, Lieferzeiten und -treue vorzeigen (operativer Erfolg) und sind auch finanziell profitabler in Bezug auf Return on Investment, Assets und Capital (Finanzerfolg). Erst die Kombination der Produktmodularität mit den meist weniger bekannten Dimensionen Prozess, Team- und Supply Network Modularität führt zu signifikanten positiven Effekten hinsichtlich strategischer Flexibilität, operativer Performance, Markteffektivität und Finanzerfolg. Die Modularisierung der Produkte ist dabei meist der erste notwendige Schritt einer umfassenden Reorganisation der internen Architekturen; sie führt für sich genommen je Business & Finance, , Unternehmenserfolg durch Modularisierung von Produkten, Prozessen und Supply Chains~~ Jürgen Weber, Oliver Eitelwein~~Business & Finance~~9783842322196, de, Unternehmenserfolg durch Modularisierung von Produkten, Prozessen und Supply Chains, Jürgen Weber, Oliver Eitelwein, 9783842322196, Books on Demand, 09/20/2011, , , , Books on Demand, 09/20/2011

Neues Buch Kobo
E-Book zum download Versandkosten: EUR 0.00
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Unternehmenserfolg durch Modularisierung von Produkten, Prozessen und Supply Chains - Jürgen Weber, Oliver Eitelwein
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Jürgen Weber, Oliver Eitelwein:
Unternehmenserfolg durch Modularisierung von Produkten, Prozessen und Supply Chains - neues Buch

9, ISBN: 9783842322196

ID: 196579783842322196

Die WHU Benchmarking-Studie Modularisierung zeigt erstmals groBzahlig und umfassend, welche Wirkungen Modularität auf den Unternehmenserfolg hat und was als Best-Practice in verschiedenen Branchen der produzierenden Industrie gesehen werden kann. Über 900 Führungskräfte (davon fast 36% Geschäftsführer) haben an der Befragung teilgenommen. Die Stichprobe ist repräsentativ für das produzierende Gewerbe in Deutschland (ausgenommen Chemie und Bergbau) und eine der weltweit gröBten Befragungen in die Die WHU Benchmarking-Studie Modularisierung zeigt erstmals groBzahlig und umfassend, welche Wirkungen Modularität auf den Unternehmenserfolg hat und was als Best-Practice in verschiedenen Branchen der produzierenden Industrie gesehen werden kann. Über 900 Führungskräfte (davon fast 36% Geschäftsführer) haben an der Befragung teilgenommen. Die Stichprobe ist repräsentativ für das produzierende Gewerbe in Deutschland (ausgenommen Chemie und Bergbau) und eine der weltweit gröBten Befragungen in diesem Themengebiet. Im Fokus unserer Studie sind drei Fragen: (1) Sind Unternehmen, die ihre Produkte, Prozesse, Teams und Liefernetzwerke modular ausgestalten, erfolgreicher als ihre Wettbewerber? (2) Welche Verbundeffekte entstehen, wenn nicht nur Produkte, sondern auch Prozesse, Teams und das Zulieferernetzwerk modularisiert werden? (3) Gibt es branchenspezifische Unterschiede und Erfolgsfaktoren?Die Ergebnisse sind branchenübergreifend eindeutig: Modularisierung führt zu einer deutlichen Erhöhung des Unternehmenserfolges. Unternehmen mit höherer Modularisierung können sich im Vergleich zu ihren direkten Wettbewerbern besser an Veränderungen im Wettbewerbsumfeld anpassen und schneller neue Produkte an den Markt bringen (strategische Flexibilität), schneller wachsen und einen höheren Kundennutzen erzeugen (Markterfolg), bessere operative Leistungen in Bezug auf Durchlaufzeiten, Lieferzeiten und -treue vorzeigen (operativer Erfolg) und sind auch finanziell profitabler in Bezug auf Return on Investment, Assets und Capital (Finanzerfolg). Erst die Kombination der Produktmodularität mit den meist weniger bekannten Dimensionen Prozess, Team- und Supply Network Modularität führt zu signifikanten positiven Effekten hinsichtlich strategischer Flexibilität, operativer Performance, Markteffektivität und Finanzerfolg. Die Modularisierung der Produkte ist dabei meist der erste notwendige Schritt einer umfassenden Reorganisation der internen Architekturen; sie führt für sich genommen jed Book, , Unternehmenserfolg durch Modularisierung von Produkten, Prozessen und Supply Chains~~ Jürgen Weber, Oliver Eitelwein~~Book~~9783842322196, de, Unternehmenserfolg durch Modularisierung von Produkten, Prozessen und Supply Chains, Jürgen Weber, Oliver Eitelwein, 9783842322196, Books on Demand, 09/20/2011, , , , Books on Demand, 09/20/2011

Neues Buch Kobo
E-Book zum download Versandkosten: EUR 0.00
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Unternehmenserfolg durch Modularisierung von Produkten, Prozessen und Supply Chains als eBook Download von Oliver Eitelwein, Jürgen Weber - Oliver Eitelwein, Jürgen Weber
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Oliver Eitelwein, Jürgen Weber:
Unternehmenserfolg durch Modularisierung von Produkten, Prozessen und Supply Chains als eBook Download von Oliver Eitelwein, Jürgen Weber - neues Buch

ISBN: 9783842322196

ID: 775478808

Unternehmenserfolg durch Modularisierung von Produkten, Prozessen und Supply Chains:WHU Benchmarking-Studie Modularisierung Oliver Eitelwein, Jürgen Weber Unternehmenserfolg durch Modularisierung von Produkten, Prozessen und Supply Chains:WHU Benchmarking-Studie Modularisierung Oliver Eitelwein, Jürgen Weber eBooks > Belletristik > Erzählungen, Books on Demand

Neues Buch Hugendubel.de
No. 16475457 Versandkosten:, , DE (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Oliver Eitelwein;Jürgen Weber: Unternehmenserfolg durch Modularisierung von Produkten, Prozessen und Supply Chains
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Oliver Eitelwein;Jürgen Weber: Unternehmenserfolg durch Modularisierung von Produkten, Prozessen und Supply Chains - neues Buch

ISBN: 9783842322196

ID: 122646376

WHU Benchmarking-Studie Modularisierung WHU Benchmarking-Studie Modularisierung eBooks > Belletristik > Erzählungen

Neues Buch eBook.de
No. 16475457 Versandkosten:zzgl., Versandkosten, DE (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Unternehmenserfolg durch Modularisierung von Produkten, Prozessen und Supply Chains
Autor:

Eitelwein, Oliver;Weber, Jürgen

Titel:

Unternehmenserfolg durch Modularisierung von Produkten, Prozessen und Supply Chains

ISBN-Nummer:

Detailangaben zum Buch - Unternehmenserfolg durch Modularisierung von Produkten, Prozessen und Supply Chains


EAN (ISBN-13): 9783842322196
Erscheinungsjahr: 9
Herausgeber: Books on Demand

Buch in der Datenbank seit 19.10.2007 06:00:33
Buch zuletzt gefunden am 08.07.2017 12:12:28
ISBN/EAN: 9783842322196

ISBN - alternative Schreibweisen:
978-3-8423-2219-6


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher