- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 22,90, größter Preis: € 22,90, Mittelwert: € 22,90
1
Übertragungsliebe - H. Sebastian Krutzenbichler
Bestellen
bei booklooker.de
€ 22,90
Versand: € 0,00
H. Sebastian Krutzenbichler:

Übertragungsliebe - Taschenbuch

2001, ISBN: 9783837920130

[ED: Taschenbuch], [PU: Psychosozial Verlag GbR], Neuware - Das mit achtungsvoller Eindringlichkeit und permanentem Schmunzeln zwischen den Zeilen geschriebene Buch müßte Mut machen, endl… Mehr…

Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland. (EUR 0.00)

Buchhandlung Kühn GmbH
2
Übertragungsliebe - Krutzenbichler, H. Sebastian; Essers, Hans
Bestellen
bei Buecher.de
€ 22,90
Versand: € 0,00

Krutzenbichler, H. Sebastian; Essers, Hans:

Übertragungsliebe - neues Buch

ISBN: 9783837920130

ID: 30540077

Dieses Buch beschreibt die Geschichte der Liebe, wie sie sich nur im Rahmen dessen entwickeln kann, was wir als Psychoanalyse bezeichnen Sigmund Freud hat ihr den Namen "Übertragungsliebe… Mehr…

Nr. 30540077. Versandkosten:, Versandfertig in 1-2 Wochen, DE. (EUR 0.00)

3
Übertragungsliebe - Krutzenbichler, H. Sebastian
Bestellen
bei Averdo.com
€ 22,90
Versand: € 0,00
Krutzenbichler, H. Sebastian:
Übertragungsliebe - Taschenbuch

2010

ISBN: 9783837920130

ID: 70509943

Erscheinungsdatum: 08/2010, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Übertragungsliebe, Titelzusatz: Psychoanalytische Erkundungen zu einem brisanten Phänomen, Autor:… Mehr…

Nr. 70509943. Versandkosten:, Next Day, DE. (EUR 0.00)

4
Übertragungsliebe - Hans Essers; H. Sebastian Krutzenbichler
Bestellen
bei lehmanns.de
€ 22,90
Versand: € 0,00
Hans Essers; H. Sebastian Krutzenbichler:
Übertragungsliebe - Taschenbuch

2010, ISBN: 9783837920130

ID: 14154932

Psychoanalytische Erkundungen zu einem brisanten Phänomen, Softcover, Buch, [PU: Psychosozial-Verlag]

Versandkosten:Titel wird nachgedruckt, Nur Vorbestellung möglich (wird bald erscheinen oder wird nachgedruckt), Versandkostenfrei innerhalb der BRD. (EUR 0.00)

5
Übertragungsliebe
Bestellen
bei eBook.de
€ 22,90
Übertragungsliebe - neues Buch

ISBN: 3837920135

ID: 11934670

Übertragungsliebe ab 22.9 EURO Psychoanalytische Erkundungen zu einem brisanten Phänomen Bibliothek der Psychoanalyse Medien > Bücher

Nr. Versandkosten:, , zzgl. Versandkosten.


Details zum Buch
Übertragungsliebe

»Das mit achtungsvoller Eindringlichkeit und permanentem Schmunzeln zwischen den Zeilen geschriebene Buch müßte Mut machen, endlich über das >Begehren des Analytikers< und seine erotische Gegenübertragung zu sprechen. Die Vertiefung des Themas käme allen therapeutischen Schulen zugute.« Dr. Tilmann Moser, »Psychologie Heute«, Juni 1992 Dieses Buch beschreibt die Geschichte der Liebe, wie sie sich nur im Rahmen dessen entwickeln kann, was wir als Psychoanalyse bezeichnen - Sigmund Freud hat ihr den Namen »Übertragungsliebe« gegeben. Das Schicksal der Übertragungsliebe ist zugleich eine Geschichte der Psychoanalyse; denn erst Verwirrung stiftende Liebe hat die Psychoanalyse generiert, sie immer wieder erschüttert und treibt sie voran. Also legen die beiden Autoren die Psychoanalyse selbst auf die Couch, um zu hören, was sie dem Leser zur Übertragungsliebe von ihrer Entdeckung bis zum gegenwärtigen Diskussionsstand zu sagen hat. Sie fragen, wohin sich eine Psychoanalyse bewegt, die der Liebe, diesem (un-)erwünschten Gast im Zimmer des Analytikers, keinen Platz mehr einräumt oder eine Verflüchtigung des Sexuellen betreibt, beschäftigen sich mit dem seelischen Zustand des Analytikers während seiner Arbeit, stoßen dabei auf die dunklen Probleme der erotischen Quelle, sehen sich mit einem schafsgesichtigen Blechaffen konfrontiert, der die Liebe um einen Leichnam kreisen lässt und sie als »erotic horror« desavouiert, und plädieren dagegen »in dubio pro libido«.

Detailangaben zum Buch - Übertragungsliebe


EAN (ISBN-13): 9783837920130
ISBN (ISBN-10): 3837920135
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2010
Herausgeber: Psychosozial-Verlag
194 Seiten
Gewicht: 0,310 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 2008-09-17T11:29:24+02:00 (Berlin)
Detailseite zuletzt geändert am 2020-01-18T18:39:04+01:00 (Berlin)
ISBN/EAN: 9783837920130

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-8379-2013-5, 978-3-8379-2013-0


< zum Archiv...