. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.com

Dieses Buch teilen auf…
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.com
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 34,45 €, größter Preis: 35,80 €, Mittelwert: 35,53 €
Nur der Kannibalismus eint uns - Katrin H. Sperling
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Katrin H. Sperling:

Nur der Kannibalismus eint uns - Taschenbuch

2011, ISBN: 3837617688

ID: 6734050963

[EAN: 9783837617689], Neubuch, [PU: Transcript Verlag Okt 2011], GLOBALISIERUNG; KUNST / THEORIE, PHILOSOPHIE, PSYCHOLOGIE, SOZIOLOGIE, Neuware - Die globale Kunstwelt ist ein mehrdimensionaler, diskursiver Raum, in dem sich kulturell unterschiedlich kodierte künstlerische, kunstkritische, kunsttheoretische, kuratorische - und nicht zuletzt ökonomische - Diskursstränge verflechten. In der Verarbeitung diverser sozial- und kulturwissenschaftlicher Theorien und schließlich der Analyse der documenta sowie der dort seit 1992 vertretenen Positionen brasilianischer Künstler_innen gelingt Katrin H. Sperling eine neuartige Perspektive auf das Phänomen der Globalisierung im Kontext zeitgenössischer Kunst: Aus der Verschränkung ethnologischer, soziologischer, kunstwissenschaftlicher und ökonomischer Ansätze mit dem brasilianischen Konzept der kulturellen Anthropophagie ergibt sich ein differenzierter Blick auf globale Verhältnisse jenseits tradierter Binarismen. 385 pp. Deutsch

Neues Buch Abebooks.de
Agrios-Buch, Bergisch Gladbach, Germany [57449362] [Rating: 5 (von 5)]
NEW BOOK Versandkosten: EUR 6.86
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Nur der Kannibalismus eint uns - Sperling, Katrin H.
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Sperling, Katrin H.:

Nur der Kannibalismus eint uns - neues Buch

ISBN: 9783837617689

ID: 1915990

Die globale Kunstwelt ist ein mehrdimensionaler, diskursiver Raum, in dem sich kulturell unterschiedlich kodierte knstlerische, kunstkritische, kunsttheoretische, kuratorische - und nicht zuletzt konomische - Diskursstrnge verflechten. In der Verarbeitung diverser sozial- und kulturwissenschaftlicher Theorien und schlielich der Analyse der documenta sowie der dort seit 1992 vertretenen Positionen brasilianischer Knstler_innen gelingt Katrin H. Sperling eine neuartige Perspektive auf das Phnomen der Globalisierung im Kontext zeitgenssischer Kunst: Aus der Verschrnkung ethnologischer, soziologischer, kunstwissenschaftlicher und konomischer Anstze mit dem brasilianischen Konzept der kulturellen Anthropophagie ergibt sich ein differenzierter Blick auf globale Verhltnisse jenseits tradierter Binarismen.   Reihe Image - Band 22 Art Art eBook, transcript

Neues Buch Ebooks.com
Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Nur der Kannibalismus eint uns - Katrin H. Sperling
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Katrin H. Sperling:
Nur der Kannibalismus eint uns - gebunden oder broschiert

ISBN: 9783837617689

ID: 150915959

Nur der Kannibalismus eint uns:Die globale Kunstwelt im Zeichen kultureller Einverleibung: Brasilianische Kunst auf der documenta Image Katrin H. Sperling Nur der Kannibalismus eint uns:Die globale Kunstwelt im Zeichen kultureller Einverleibung: Brasilianische Kunst auf der documenta Image Katrin H. Sperling Bücher > Kunst & Musik, Transcript Verlag

Neues Buch Hugendubel.de
No. 14800882 Versandkosten:, , DE (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Nur der Kannibalismus eint uns - Die globale Kunstwelt im Zeichen kultureller Einverleibung: Brasilianische Kunst auf der documenta - Sperling, Katrin H.
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Sperling, Katrin H.:
Nur der Kannibalismus eint uns - Die globale Kunstwelt im Zeichen kultureller Einverleibung: Brasilianische Kunst auf der documenta - Taschenbuch

2011, ISBN: 9783837617689

[ED: Taschenbuch], [PU: transcript], [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, [GW: 547g], 1

Neues Buch Booklooker.de
verschiedene Anbieter
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Nur der Kannibalismus eint uns - Katrin H. Sperling
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Katrin H. Sperling:
Nur der Kannibalismus eint uns - Erstausgabe

2011, ISBN: 9783837617689

Taschenbuch, ID: 18920849

Die globale Kunstwelt im Zeichen kultureller Einverleibung: Brasilianische Kunst auf der documenta, [ED: 1], Softcover, Buch, [PU: transcript]

Neues Buch Lehmanns.de
Versandkosten:sofort lieferbar, , Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Nur der Kannibalismus eint uns: Die globale Kunstwelt im Zeichen kultureller Einverleibung: Brasilianische Kunst auf der documenta
Autor:

Sperling, Katrin H.

Titel:

Nur der Kannibalismus eint uns: Die globale Kunstwelt im Zeichen kultureller Einverleibung: Brasilianische Kunst auf der documenta

ISBN-Nummer:

9783837617689

Die globale Kunstwelt ist ein mehrdimensionaler, diskursiver Raum, in dem sich kulturell unterschiedlich kodierte künstlerische, kunstkritische, kunsttheoretische, kuratorische - und nicht zuletzt ökonomische - Diskursstränge verflechten. In ihrer Analyse der documenta und des brasilianischen Kunstmarktes gelingt Katrin H. Sperling eine neuartige Perspektive auf das Phänomen der Globalisierung im Kontext zeitgenössischer Kunst: Aus der Verschränkung ethnologischer, soziologischer, kunstwissenschaftlicher und ökonomischer Ansätze entsteht ein differenziertes Bild der kulturellen Anthropophagie jenseits tradierter Binarismen.

Detailangaben zum Buch - Nur der Kannibalismus eint uns: Die globale Kunstwelt im Zeichen kultureller Einverleibung: Brasilianische Kunst auf der documenta


EAN (ISBN-13): 9783837617689
ISBN (ISBN-10): 3837617688
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2011
Herausgeber: transcript
342 Seiten
Gewicht: 0,552 kg
Sprache: deu

Buch in der Datenbank seit 08.07.2008 19:38:17
Buch zuletzt gefunden am 06.02.2017 18:36:18
ISBN/EAN: 9783837617689

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-8376-1768-8, 978-3-8376-1768-9

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher