. .
Deutsch
Deutschland
Anmelden
Tipp von eurobuch.com
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 9783837093919 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 10,00 €, größter Preis: 14,49 €, Mittelwert: 10,90 €
Warum Die Geldpolitik 1929-33 Die Weltwirtschaftskrise Verursacht Hat - Wolfgang Waldner
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Wolfgang Waldner:
Warum Die Geldpolitik 1929-33 Die Weltwirtschaftskrise Verursacht Hat - neues Buch

2009, ISBN: 9783837093919

ID: 1001004008230985

Der Weltkrieg hatte sofort zur Aufgabe des Goldstandards und zu einer expansiven Geld- und Finanzpolitik geführt. Wirtschaftsaufschwung und steigende Löhne waren die Folge, aber auch steigende Preise. Die Inflation senkte die Kaufkraft der Geldvermögen und die reichen Rentiers fühlten sich betrogen. Die mächtige Rentiersklasse betrieb in GB und den USA die Rückkehr zum internationalen Goldstandard zu den Paritäten der Vorkriegszeit und ein Niederbrechen der Löhne und Preise durch eine deflationä..., Der Weltkrieg hatte sofort zur Aufgabe des Goldstandards und zu einer expansiven Geld- und Finanzpolitik geführt. Wirtschaftsaufschwung und steigende Löhne waren die Folge, aber auch steigende Preise. Die Inflation senkte die Kaufkraft der Geldvermögen und die reichen Rentiers fühlten sich betrogen. Die mächtige Rentiersklasse betrieb in GB und den USA die Rückkehr zum internationalen Goldstandard zu den Paritäten der Vorkriegszeit und ein Niederbrechen der Löhne und Preise durch eine deflationäre Depression, wie einst in England nach dem Krieg gegen Napoleon ein Jahrhundert zuvor. John Maynard Keynes argumentierte für eine Abwertung der Währung und gegen die geforderte Senkung der Preise, vor allem wandte er sich gegen die Rückkehr zum Goldstandard. Keynes scheiterte und das nur für die Eingeweihten der Geldpolitik absehbare Verhängnis nahm seinen Lauf. Dass England schon 1931 den Goldstandard verließ, war sicher auch Keynes zu verdanken. In den USA wurde der Goldstandard erst von Roosevelt im Jahr 1933 ausgesetzt, so dass die restriktive Geldpolitik der FED beendet werden konnte.Taal: Duits; Afmetingen: 7x246x189 mm; Gewicht: 254,00 gram; Verschijningsdatum: september 2009; Druk: 1; ISBN10: 3837093913; ISBN13: 9783837093919; , Duitstalig | Paperback | 2009, Studie & Management, Economie & Bedrijf, Economie, Studie & Management, Economie & Bedrijf, Finance, Books On Demand

Neues Buch Bol.com
bol.com
Nieuw, 5-10 werkdagen Versandkosten:5-10 werkdagen, zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Warum die Geldpolitik 1929-33 die Weltwirtschaftskrise verursacht hat als Buch von Wolfgang Waldner - Wolfgang Waldner
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Wolfgang Waldner:
Warum die Geldpolitik 1929-33 die Weltwirtschaftskrise verursacht hat als Buch von Wolfgang Waldner - gebunden oder broschiert

ISBN: 9783837093919

ID: 197804936

Warum die Geldpolitik 1929-33 die Weltwirtschaftskrise verursacht hat: Wolfgang Waldner Warum die Geldpolitik 1929-33 die Weltwirtschaftskrise verursacht hat: Wolfgang Waldner Bücher > Wissenschaft > Wirtschaftswissenschaft, Books on Demand

Neues Buch Hugendubel.de
No. 8971833 Versandkosten:, , DE (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Warum die Geldpolitik 1929-33 die Weltwirtschaftskrise verursacht hat - Wolfgang Waldner
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Wolfgang Waldner:
Warum die Geldpolitik 1929-33 die Weltwirtschaftskrise verursacht hat - gebunden oder broschiert

ISBN: 9783837093919

ID: 197804936

Warum die Geldpolitik 1929-33 die Weltwirtschaftskrise verursacht hat: Wolfgang Waldner Warum die Geldpolitik 1929-33 die Weltwirtschaftskrise verursacht hat: Wolfgang Waldner Bücher > Wissenschaft > Wirtschaftswissenschaft, Books on Demand

Neues Buch Hugendubel.de
No. 8971833 Versandkosten:, , DE (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Warum die Geldpolitik 1929-33 die Weltwirtschaftskrise verursacht hat - Waldner, Wolfgang
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Waldner, Wolfgang:
Warum die Geldpolitik 1929-33 die Weltwirtschaftskrise verursacht hat - Taschenbuch

2009, ISBN: 9783837093919

[ED: Taschenbuch], [PU: Books on Demand], [SC: 3.00], Neuware, gewerbliches Angebot, 220x170x7,9 mm, [GW: 241g], 1

Neues Buch Booklooker.de
verschiedene Anbieter
Versandkosten:Versand nach Österreich (EUR 3.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Warum die Geldpolitik 1929-33 die Weltwirtschaftskrise verursacht hat - Wolfgang Waldner
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Wolfgang Waldner:
Warum die Geldpolitik 1929-33 die Weltwirtschaftskrise verursacht hat - Erstausgabe

2009, ISBN: 9783837093919

Taschenbuch, ID: 11491416

[ED: 1], Softcover, Buch, [PU: Books on Demand]

Neues Buch Lehmanns.de
Versandkosten:Versand in 7-9 Tagen, , Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Warum die Geldpolitik 1929-33 die Weltwirtschaftskrise verursacht hat

Der Weltkrieg hatte sofort zur Aufgabe des Goldstandards und zu einer expansiven Geld- und Finanzpolitik geführt. Wirtschaftsaufschwung und steigende Löhne waren die Folge, aber auch steigende Preise. Die Inflation senkte die Kaufkraft der Geldvermögen und die reichen Rentiers fühlten sich betrogen. Die mächtige Rentiersklasse betrieb in GB und den USA die Rückkehr zum internationalen Goldstandard zu den Paritäten der Vorkriegszeit und ein Niederbrechen der Löhne und Preise durch eine deflationäre Depression, wie einst in England nach dem Krieg gegen Napoleon ein Jahrhundert zuvor. John Maynard Keynes argumentierte für eine Abwertung der Währung und gegen die geforderte Senkung der Preise, vor allem wandte er sich gegen die Rückkehr zum Goldstandard. Keynes scheiterte und das nur für die Eingeweihten der Geldpolitik absehbare Verhängnis nahm seinen Lauf. Dass England schon 1931 den Goldstandard verließ, war sicher auch Keynes zu verdanken. In den USA wurde der Goldstandard erst von Roosevelt im Jahr 1933 ausgesetzt, so dass die restriktive Geldpolitik der FED beendet werden konnte.

Detailangaben zum Buch - Warum die Geldpolitik 1929-33 die Weltwirtschaftskrise verursacht hat


EAN (ISBN-13): 9783837093919
ISBN (ISBN-10): 3837093913
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2009
Herausgeber: Books on Demand GmbH
132 Seiten
Gewicht: 0,243 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 21.02.2010 18:30:26
Buch zuletzt gefunden am 15.09.2017 10:35:13
ISBN/EAN: 9783837093919

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-8370-9391-3, 978-3-8370-9391-9


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher