Anmelden
Tipp von eurobuch.com
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 9783836634311 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 28,00, größter Preis: € 32,16, Mittelwert: € 29,25
...
Optionsstrategien der Porsche AG in Bezug auf die Volkswagen AG - Denis Carl
(*)
Denis Carl:
Optionsstrategien der Porsche AG in Bezug auf die Volkswagen AG - neues Buch

2009, ISBN: 9783836634311

ID: 1969791838

Inhaltsangabe:Einleitung: Diese Fallstudie befasst sich mit den Optionsstrategien der Porsche AG in Bezug auf die Volkswagen AG. Die in dieser Fallstudie ermittelten Optionsstrategien bilden lediglich mögliche Szenarien ab, da zur eindeutigen Bestimmbarkeit nicht alle wesentlichen Informationen zur Vertragsgestaltung und Vertragspartnern ermittelbar sind. Dies beruht auf der Tatsache, dass Porsche aus strategischen Überlegungen, diese Art von Informationen nicht an die Öffentlichkeit übermitteln wird, um seine eigenen Interessen und deren Durchsetzung nicht zu gefährden. Ausgehend von gesetzlichen Rahmenbedingungen wie dem Wertpapierhandelsgesetz oder dem Wertpapierübernahmegesetz, in Bezug auf Aktien- und Optionsgeschäfte, die die Übernahmetätigkeiten Porsches bei Volkswagen forcieren, sind Informationen ablesbar, die auf bestimmte Optionsstrategien schliessen lassen. Unter Hinzunahme von Pressemitteilungen seitens Porsche, Aktiencharts und Markterwartungen der Volkswagen-Stammaktien, können weitere Eingrenzungen vorgenommen werden, welche ein relativ genaues Abbild der verwendeten Optionsstrategien der Porsche AG liefern. Die Herangehensweise an diese Fallstudie staffelt sich zum Einen in der Informationsbeschaffung. Hierbei wird u. a. auf Pressemitteilungen seitens Porsche, Meldepflichten zu Beteiligungen laut Gesetz sowie auf Geschäfts- sowie Jahresberichte Bezug genommen. Die ermittelten Informationen, in dieser Fallstudie als Grundlagen und Parameter bezeichnet, werden zusammengeführt und mit den Charakteristiken von Optionen abgeglichen, um diejenigen Optionsstrategien zu ermitteln, die den Zielvorgaben Porsches in Bezug auf die Volkswagen AG entsprechen. Aufgrund der Tatsache, dass Informationen nur im begrenzten Umfang abrufbar bzw. ermittelbar sind, können spezifische Parameter zu den Optionspreisen und deren Berechnung aufgrund dieser Informationsasymmetrie nicht ermittelt werden. Beispielrechnungen unterliegen ebenfalls dieser Einschränkung. Sie besitzen allenfalls einen spekulativen Informationsgehalt. Sie dienen deshalb in dieser Fallstudie nur vereinzelt dem groben Abriss von möglichen Gewinn- und Verlustprofilen. Abschliessend wird die Übernahme durch die s. g. Cash-Settled-Options erläutert und mit Blick auf das WpHG auf mögliche Informationsasymmetrien zu Gunsten Porsches untersucht. Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis: AbbildungsverzeichnisII AbkürzungsverzeichnisIII 1Einleitung1 2Grundlagen1 2.1Optionen2 2.2Optionsstrategien7 3Fallstudie8 3.1Die Hintergründe zum Engagement der Porsche AG9 3.2Modellierung von Optionsstrategien11 3.2.1Parameter12 3.2.2Mögliche Optionsstrategien der Porsche AG15 3.2.2.1Long-Call15 3.2.2.2Protective-Put17 3.2.2.3Long-Straddle20 3.2.2.4Long-Strangle21 3.2.2.5Bull-Call-Spread22 3.2.2.6Bull-Put-Spread23 3.2.2.7Call-Ratio-Backspread24 4Cash-Settled-Options: Die unbekannte Strategie26 5Meldepflicht nach WpHG als Gestaltungsmittel für Optionsstrategien28 6Zusammenfassung30 Literaturverzeichnis32 Textprobe:Textprobe: Kapitel 2.2, Optionsstrategien: Unter dem Begriff der Optionsstrategie versteht man die Kombination von Optionen. Aus dem Wesen der Option heraus lässt sich dieser Begriff weiter spezifizieren. Eine Optionsstrategie stellt eine Kombination von Optionstyp und Optionsposition dar. Die sich daraus ergebenden vier Optionsstrategien, die in Kapitel 2.1 als Grundgeschäftsarten beschrieben wurden, können durch Kombination untereinander wiederum zu komplexeren zusammengesetzten Optionsstrategien weiterentwickelt werden. Durch diese Vielfalt an Kombinationen ist es möglich, unterschiedliche Gewinn- und Verlustprofile zu modellieren, die den jeweiligen Zielvorgaben eines Engagements entsprechen. Damit entsprechende Optionsstrategien entwickelt werden können, müssen bestimmte Merkmale der Option und des ihr zugrunde liegenden Basiswerts bekannt bzw. ermittelbar sein. Als wesentliches Merkmal einer Option ist ihr Gewinn- und Verlustpotential hervorzuheben. Dieses Merkmal wird beeinflusst durch die Optionsposition. Die Optionsposition ist wiederum davon abhängig, wie sich der Kurswert des zugrunde liegenden Basiswerts im Zeitverlauf entwickelt. Die Markterwartung des Basiswerts stellt somit ein weiteres wesentliches Inhaltsangabe:Einleitung: Diese Fallstudie befasst sich mit den Optionsstrategien der Porsche AG in Bezug auf die Volkswagen AG. Die in dieser Fallstudie ermittelten Optionsstrategien bilden lediglich mögliche Szenarien ab, da zur eindeutigen Bestimmbarkeit nicht alle wesentlichen Informationen zur Vertragsgestaltung und Vertragspartnern ... eBook PDF 21.08.2009 eBooks>Fachbücher>Wirtschaft, Bedey Media GmbH, .200

Orellfuessli.ch
No. 37245390. Versandkosten:Zzgl. Versandkosten. (EUR 16.59)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Optionsstrategien der Porsche AG in Bezug auf die Volkswagen AG - Denis Carl
(*)
Denis Carl:
Optionsstrategien der Porsche AG in Bezug auf die Volkswagen AG - neues Buch

2009, ISBN: 9783836634311

ID: 896859032

Inhaltsangabe:Einleitung: Diese Fallstudie befasst sich mit den Optionsstrategien der Porsche AG in Bezug auf die Volkswagen AG. Die in dieser Fallstudie ermittelten Optionsstrategien bilden lediglich mögliche Szenarien ab, da zur eindeutigen Bestimmbarkeit nicht alle wesentlichen Informationen zur Vertragsgestaltung und Vertragspartnern ermittelbar sind. Dies beruht auf der Tatsache, dass Porsche aus strategischen Überlegungen, diese Art von Informationen nicht an die Öffentlichkeit übermitteln wird, um seine eigenen Interessen und deren Durchsetzung nicht zu gefährden. Ausgehend von gesetzlichen Rahmenbedingungen wie dem Wertpapierhandelsgesetz oder dem Wertpapierübernahmegesetz, in Bezug auf Aktien- und Optionsgeschäfte, die die Übernahmetätigkeiten Porsches bei Volkswagen forcieren, sind Informationen ablesbar, die auf bestimmte Optionsstrategien schliessen lassen. Unter Hinzunahme von Pressemitteilungen seitens Porsche, Aktiencharts und Markterwartungen der Volkswagen-Stammaktien, können weitere Eingrenzungen vorgenommen werden, welche ein relativ genaues Abbild der verwendeten Optionsstrategien der Porsche AG liefern. Die Herangehensweise an diese Fallstudie staffelt sich zum Einen in der Informationsbeschaffung. Hierbei wird u. a. auf Pressemitteilungen seitens Porsche, Meldepflichten zu Beteiligungen laut Gesetz sowie auf Geschäfts- sowie Jahresberichte Bezug genommen. Die ermittelten Informationen, in dieser Fallstudie als Grundlagen und Parameter bezeichnet, werden zusammengeführt und mit den Charakteristiken von Optionen abgeglichen, um diejenigen Optionsstrategien zu ermitteln, die den Zielvorgaben Porsches in Bezug auf die Volkswagen AG entsprechen. Aufgrund der Tatsache, dass Informationen nur im begrenzten Umfang abrufbar bzw. ermittelbar sind, können spezifische Parameter zu den Optionspreisen und deren Berechnung aufgrund dieser Informationsasymmetrie nicht ermittelt werden. Beispielrechnungen unterliegen ebenfalls dieser Einschränkung. Sie besitzen allenfalls einen spekulativen Informationsgehalt. Sie dienen deshalb in dieser Fallstudie nur vereinzelt dem groben Abriss von möglichen Gewinn- und Verlustprofilen. Abschliessend wird die Übernahme durch die s. g. Cash-Settled-Options erläutert und mit Blick auf das WpHG auf mögliche Informationsasymmetrien zu Gunsten Porsches [] Inhaltsangabe:Einleitung: Diese Fallstudie befasst sich mit den Optionsstrategien der Porsche AG in Bezug auf die Volkswagen AG. Die in dieser Fallstudie ermittelten Optionsstrategien bilden lediglich mögliche Szenarien ab, da zur eindeutigen Bestimmbarkeit nicht alle wesentlichen Informationen zur Vertragsgestaltung und Vertragspartnern ... eBook PDF 21.08.2009 eBooks>Fachbücher, Diplom.de, .200

 Orellfuessli.ch
No. 37245390. Versandkosten:Zzgl. Versandkosten. (EUR 15.53)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Optionsstrategien der Porsche AG in Bezug auf die Volkswagen AG - Denis Carl
(*)
Denis Carl:
Optionsstrategien der Porsche AG in Bezug auf die Volkswagen AG - neues Buch

ISBN: 9783836634311

ID: 21616249

Optionsstrategien der Porsche AG in Bezug auf die Volkswagen AG ab 28 € als pdf eBook: Eine Fallstudie. Aus dem Bereich: eBooks, Wirtschaft, https://media.hugendubel.de/shop/coverscans/216/21616249_21616249_big.jpg

 Hugendubel.de
Nr. Versandkosten:, , DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Optionsstrategien der Porsche AG in Bezug auf die Volkswagen AG
(*)
Optionsstrategien der Porsche AG in Bezug auf die Volkswagen AG - neues Buch

ISBN: 9783836634311

ID: 21616249

Optionsstrategien der Porsche AG in Bezug auf die Volkswagen AG ab 28 EURO Eine Fallstudie Medien > Bücher

 eBook.de
Nr. Versandkosten:, , DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Optionsstrategien der Porsche AG in Bezug auf die Volkswagen AG - Denis Carl
(*)
Denis Carl:
Optionsstrategien der Porsche AG in Bezug auf die Volkswagen AG - Erstausgabe

2009, ISBN: 9783836634311

ID: 28215497

Eine Fallstudie, [ED: 1], Auflage, eBook Download (PDF), eBooks, [PU: diplom.de]

 lehmanns.de
Versandkosten:Download sofort lieferbar, , Versandkostenfrei innerhalb der BRD. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch

Detailangaben zum Buch - Optionsstrategien der Porsche AG in Bezug auf die Volkswagen AG


EAN (ISBN-13): 9783836634311
Erscheinungsjahr: 2009
Herausgeber: diplom.de

Buch in der Datenbank seit 2007-11-24T09:20:05+01:00 (Berlin)
Detailseite zuletzt geändert am 2019-08-15T15:20:14+02:00 (Berlin)
ISBN/EAN: 9783836634311

ISBN - alternative Schreibweisen:
978-3-8366-3431-1


< zum Archiv...