Anmelden
Tipp von eurobuch.com
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 9783836634144 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 48,00, größter Preis: € 53,09, Mittelwert: € 49,53
...
Projektmanagement - Virtuelle Teams ein ´Muß´ in international tätigen Konzernen? - Bernhard Blattner
(*)
Bernhard Blattner:
Projektmanagement - Virtuelle Teams ein ´Muß´ in international tätigen Konzernen? - neues Buch

2009, ISBN: 9783836634144

ID: 1969797096

Inhaltsangabe:Einleitung: In Zeiten der Globalisierung, zunehmendem Fusionsdruck, Effektivitätszwang und hoher Technisierung müssen sich Konzerne ständig an neue Marktsituationen und Marktanforderungen anpassen können. Dies setzt eine flexiblere Organisations- und Arbeitsform voraus. Daher legen die Firmen immer häufiger ihr Augenmerk auf eine veränderte Kooperationsform, die ¿virtuelle Teamarbeit¿. In international tätigen Unternehmen ist dieser Begriff schon nicht mehr weg zu denken. In den letzten Jahrzehnten war nicht nur ein Wandel auf den nationalen und internationalen Märkten zu spüren, sondern auch die schnelle Entwicklung der Kommunikations- und Informationstechnologien haben die Arbeitsweisen in den Unternehmen massgeblich geprägt. Inter- und Intranet, technische Ausstattung und neue Kommunikationsformen schaffen neue Möglichkeiten der Zusammenarbeit in Teams und Gruppen. Diese ¿treffen¿ sich nicht mehr real an einem tatsächlichen Ort, sondern nur noch ganz oder überwiegend vernetzt. Zu den ohnehin sehr komplexen Kommunikationsstrukturen ¿realer¿ Teams kommen in der virtuellen Variante einige Besonderheiten hinzu. So fehlt - zumindest teilweise - der unmittelbare Face-to-face Kontakt. Die nonverbale und emotionale Kommunikation sind dadurch stark eingeschränkt. Diese und auch andere Merkmale virtueller Projektteams verlangt von den Projektmitgliedern zusätzliche Anforderungen und Fähigkeiten. Der besondere Fokus bzw. Verantwortungsbereich für den Erfolg virtueller Projektteams obliegt dem Projektleiter. Da in virtuellen Projekten, die Kommunikation kaum auf nonverbaler Ebene stattfindet und der Austausch von informellen Informationen über die elektronischen Medien stark eingeschränkt ist, stellt der Projektleiter das Bindeglied zwischen den einzelnen Projektmitarbeitern dar. Deshalb sind neben seinen Hardskills wie beispielsweise die Medienkompetenz, seine Softskills besonders relevant, wie z. B. die Förderung der Motivation seiner Mitglieder, der Aufbau und die Pflege einer Vertrauensbasis, sowie die Vermeidung von Konflikten und Kommunikationsproblemen. In dieser Arbeit soll aufgezeigt werden, dass die reine Bereitstellung neuester Informations- und Kommunikationsmedien noch nicht den Projekterfolg ausmacht. Der Mensch bzw. der Mitarbeiter steht bei der virtuellen Projektarbeit im Vordergrund. Der Umkehrschluss daraus ist allerdings, dass ein virtuelles Team ohne die Bereitstellung dieser technologischen Möglichkeiten nicht existieren kann. Aus diesem Grund liegen die Schwerpunkte dieser Arbeit auf der Kurzvorstellung der Informations- und Kommunikationsmedien, die virtuelle Projektarbeit unterstützen können und zum anderen der Faktor Mensch. Es soll aufgezeigt werden, dass die Medien situations- bzw. projektabhängig eingesetzt werden müssen und es keine allgemeine Richtlinie gibt, welches elektronische Medium am besten geeignet ist. Dazu werden Erfolgsfaktoren herausgearbeitet und aus theoretischer Sicht vorgestellt, die neben der Nutzung von geeigneten Medien die Voraussetzungen für den Erfolg eines virtuellen Projektes darstellen. Ebenfalls Beachtung findet der Faktor ¿Interkulturalität¿ in einem gesonderten Kapitel dieser Arbeit. Die Risiken und Problembereiche der veränderten Arbeitsform, aber auch die Chancen die sich durch virtuelle Projektarbeit ergeben, fliessen in die Arbeit mit ein. Den Abschluss dieser Arbeit bildet die Darstellung von Expertenmeinungen zu den wesentlichen Punkten, die in dieser Arbeit behandelt werden. Um den flüssigen Schreibstil nicht zu unterbrechen, wird in der Arbeit, wenn kein geschlechtsneutraler Begriff verwendet wird nur die männliche Form angegeben, wobei auch immer die weibliche Form gemeint ist. Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis: Abbildungsverzeichnis8 Anhangverzeichnis8 Abkürzungsverzeichnis9 1.Einleitung10 2.Projektmanagement11 2.1Projektmanagementgrundlagen12 2.1.1Definition ¿Projekt¿12 2.1.2Definition ¿Management¿13 2.1.3Definition¿Projektmanagement¿13 2.2Einflussfaktoren des Projektmanagements14 2.2.1Magisches Dreieck15 2.2.2Magisches Viereck16 2.2.3Magisches Fünfeck16 2.3Arten der Projektorganisation17 2.3.1Einfluss-Projektorganisation18 2.3.2Matrix-Projektorganisation20 2.3.3Reine Inhaltsangabe:Einleitung: In Zeiten der Globalisierung, zunehmendem Fusionsdruck, Effektivitätszwang und hoher Technisierung müssen sich Konzerne ständig an neue Marktsituationen und Marktanforderungen anpassen können. Dies setzt eine flexiblere Organisations- und Arbeitsform voraus. Daher legen die Firmen immer häufiger ihr Augenmerk auf eine ... eBook PDF 18.08.2009 eBooks>Fachbücher>Wirtschaft, Bedey Media GmbH, .200

Orellfuessli.ch
No. 37237674. Versandkosten:Zzgl. Versandkosten. (EUR 16.22)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Projektmanagement - Virtuelle Teams ein ´Muß´ in international tätigen Konzernen? - Bernhard Blattner
(*)
Bernhard Blattner:
Projektmanagement - Virtuelle Teams ein ´Muß´ in international tätigen Konzernen? - neues Buch

2009, ISBN: 9783836634144

ID: 1000351964

Inhaltsangabe:Einleitung: In Zeiten der Globalisierung, zunehmendem Fusionsdruck, Effektivitätszwang und hoher Technisierung müssen sich Konzerne ständig an neue Marktsituationen und Marktanforderungen anpassen können. Dies setzt eine flexiblere Organisations- und Arbeitsform voraus. Daher legen die Firmen immer häufiger ihr Augenmerk auf eine veränderte Kooperationsform, die virtuelle Teamarbeit. In international tätigen Unternehmen ist dieser Begriff schon nicht mehr weg zu denken. In den letzten Jahrzehnten war nicht nur ein Wandel auf den nationalen und internationalen Märkten zu spüren, sondern auch die schnelle Entwicklung der Kommunikations- und Informationstechnologien haben die Arbeitsweisen in den Unternehmen massgeblich geprägt. Inter- und Intranet, technische Ausstattung und neue Kommunikationsformen schaffen neue Möglichkeiten der Zusammenarbeit in Teams und Gruppen. Diese treffen sich nicht mehr real an einem tatsächlichen Ort, sondern nur noch ganz oder überwiegend vernetzt. Zu den ohnehin sehr komplexen Kommunikationsstrukturen realer Teams kommen in der virtuellen Variante einige Besonderheiten hinzu. So fehlt - zumindest teilweise - der unmittelbare Face-to-face Kontakt. Die nonverbale und emotionale Kommunikation sind dadurch stark eingeschränkt. Diese und auch andere Merkmale virtueller Projektteams verlangt von den Projektmitgliedern zusätzliche Anforderungen und Fähigkeiten. Der besondere Fokus bzw. Verantwortungsbereich für den Erfolg virtueller Projektteams obliegt dem Projektleiter. Da in virtuellen Projekten, die Kommunikation kaum auf nonverbaler Ebene stattfindet und der Austausch von informellen Informationen über die elektronischen Medien stark eingeschränkt ist, stellt der Projektleiter das Bindeglied zwischen den einzelnen Projektmitarbeitern dar. Deshalb sind neben seinen Hardskills wie beispielsweise die Medienkompetenz, seine Softskills besonders relevant, wie z. B. die Förderung der Motivation seiner Mitglieder, der Aufbau und die Pflege einer Vertrauensbasis, sowie die Vermeidung von Konflikten und Kommunikationsproblemen. In dieser Arbeit soll aufgezeigt werden, dass die reine Bereitstellung neuester Informations- und Kommunikationsmedien noch nicht den Projekterfolg ausmacht. Der Mensch bzw. der Mitarbeiter steht bei der virtuellen Projektarbeit im Vordergrund. Der Umkehrschluss daraus ist allerdings, dass ein virtuelles Team ohne die Bereitstellung dieser technologischen Möglichkeiten nicht existieren [] Inhaltsangabe:Einleitung: In Zeiten der Globalisierung, zunehmendem Fusionsdruck, Effektivitätszwang und hoher Technisierung müssen sich Konzerne ständig an neue Marktsituationen und Marktanforderungen anpassen können. Dies setzt eine flexiblere Organisations- und Arbeitsform voraus. Daher legen die Firmen immer häufiger ihr Augenmerk auf eine ... eBook PDF 18.08.2009 eBooks>Fachbücher, Diplom.de, .200

 Orellfuessli.ch
No. 37237674. Versandkosten:Zzgl. Versandkosten. (EUR 15.72)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Projektmanagement - Virtuelle Teams ein ´Muß´ in international tätigen Konzernen? als eBook Download von Bernhard Blattner - Bernhard Blattner
(*)
Bernhard Blattner:
Projektmanagement - Virtuelle Teams ein ´Muß´ in international tätigen Konzernen? als eBook Download von Bernhard Blattner - neues Buch

ISBN: 9783836634144

ID: 776668491

Projektmanagement - Virtuelle Teams ein ´Muß´ in international tätigen Konzernen?:1. Auflage Bernhard Blattner Projektmanagement - Virtuelle Teams ein ´Muß´ in international tätigen Konzernen?:1. Auflage Bernhard Blattner eBooks > Wirtschaft, Diplom.de

 Hugendubel.de
No. 21613228 Versandkosten:, , DE (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Projektmanagement - Virtuelle Teams ein 'Muß' in international tätigen Konzernen? - Bernhard Blattner
(*)
Bernhard Blattner:
Projektmanagement - Virtuelle Teams ein 'Muß' in international tätigen Konzernen? - Erstausgabe

2009, ISBN: 9783836634144

ID: 28230285

[ED: 1], Auflage, eBook Download (PDF), eBooks, [PU: diplom.de]

 lehmanns.de
Versandkosten:Download sofort lieferbar, , Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Bernhard Blattner: Projektmanagement - Virtuelle Teams ein ´Muß´ in international tätigen Konzernen?
(*)
Bernhard Blattner: Projektmanagement - Virtuelle Teams ein ´Muß´ in international tätigen Konzernen? - neues Buch

ISBN: 9783836634144

ID: 660528382

1. Auflage 1. Auflage eBooks > Wirtschaft

 eBook.de
No. 21613228 Versandkosten:zzgl., Versandkosten, DE (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch

Detailangaben zum Buch - Projektmanagement - Virtuelle Teams ein ´Muß´ in international tätigen Konzernen?


EAN (ISBN-13): 9783836634144
Erscheinungsjahr: 2009
Herausgeber: Diplomica Verlag

Buch in der Datenbank seit 2007-04-25T01:30:21+02:00 (Berlin)
Detailseite zuletzt geändert am 2019-08-18T16:29:48+02:00 (Berlin)
ISBN/EAN: 9783836634144

ISBN - alternative Schreibweisen:
978-3-8366-3414-4


< zum Archiv...