Deutsch
Deutschland
Anmelden
Tipp von eurobuch.com
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 9783836630979 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 48,00 €, größter Preis: 53,91 €, Mittelwert: 49,18 €
Einfluss von unternehmensfremden Weblogs auf Unternehmen mit Bezugnahme auf Monitoring-Möglichkeiten innerhalb der Blogosphäre - Christoph Mäurer
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Christoph Mäurer:
Einfluss von unternehmensfremden Weblogs auf Unternehmen mit Bezugnahme auf Monitoring-Möglichkeiten innerhalb der Blogosphäre - neues Buch

ISBN: 9783836630979

ID: 9783836630979

Inhaltsangabe:Einleitung: Das Internet hat sich als Medium für Informationsbeschaffung etabliert. Neben den Onlinepräsenzen von Redaktionen klassischer Medien (wie TV, Zeitung und Zeitschriften) sind Suchmaschinen wie Google zu Vermittlern zwischen Informationssuchenden und Informationsträgern avanciert. Ein solcher Informationsträger, der in den Suchergebnissen auftaucht, ist immer häufiger ein Weblog. Sie entstammen dem mittlerweile etablierten Web 2.0-Begriff und entwickeln sich zu einer alternativen Quelle für Informationen aller Art neben den klassischen Medien. Private Weblogs können unkontrolliert Informationen veröffentlichen und über Themen berichten, die von Journalisten bisher nicht beachtet wurden. Zu diesen Themen zählen auch Unternehmen und deren Produkte, was Weblogs zu einer möglichen Gefahr für Unternehmen werden lässt. Daher ist es relevant das Phänomen Weblogs einmal genauer zu betrachten sowie den Einfluss, den es auf Unternehmen haben kann. Die Diplomarbeit hat das Ziel, die Auswirkungen von privaten bzw. unternehmensfremden Weblogs auf Unternehmen zu verdeutlichen. Außerdem wird eine Handlungsempfehlung vorgestellt, wie Unternehmen mit Beiträgen privater Weblogs umgehen können. Dabei werden schwerpunktmäßig die negativen Auswirkungen privater Weblogs behandelt, die z. B. zu Imageschäden führen können. Außerdem werden Faktoren gesucht, die dafür verantwortlich sind, dass sich Weblogbeiträge schneller ausbreiten bzw. einen hohen Bekanntheitsstatus erreichen. Die vorgestellten Maßnahmen für Unternehmen werden nicht auf jeden erdenklichen Weblog-Fall anwendbar sein, sondern es werden eine Reihe von allgemeinen Möglichkeiten vorgestellt, die ergriffen werden können, um Unternehmen einen besseren Überblick über / und Umgang mit fremden Weblogs zu ermöglichen. Hierbei geht die Diplomarbeit insbesondere auf Recherche- und Monitoring-Möglichkeiten innerhalb der Blogosphäre ein, die von speziellen, kostenlosen Weblog-Suchmaschinen angeboten werden. Das Funktionsspektrum der bekanntesten bzw. am häufigsten genutzten Anbieter wird dabei vorgestellt und miteinander verglichen. Kostenpflichtige Informationsdienstleister, die ebenfalls Blog-Monitoring-Dienste anbieten, werden nicht betrachtet. Gang der Untersuchung: Im ersten Teil der vorliegenden Arbeit werden die Begriffe Weblog, Blogosphäre, Blog-Monitoring sowie weitere mit diesen zusammenhängende Begriffe erklärt. Im Anschluss erfolgt die Darstellung von Praxisbeispielen, anhand derer die Auswirkungen von unternehmensbezogenen Blogeinträgen veranschaulicht werden. Hierbei sind Beiträge oder auch ganze Weblogs gemeint, die ein unternehmensspezifisches Produkt bzw. das Unternehmen selbst thematisieren. Diese Beiträge können von ehemaligen sowie aktuellen Mitarbeitern, Kunden sowie von Konkurrenzunternehmen stammen. Die Praxisbeispiele sollen die Einflussgröße der Weblogeinträge bzw. des Weblogs an sich verdeutlichen. Des Weiteren sollen anhand der Fallbeispiele die Faktoren verdeutlicht werden, die sich positiv auf die Verbreitung eines Weblogbeitrages auswirken. Danach werden die rechtliche Aspekte von Weblogs untersucht. Die Möglichkeiten, die der Einsatz eines Unternehmens-Weblog für das Issues Management bietet, werden im Anschluss anhand einer SWOT-Analyse überprüft. Im nächsten Schritt wird eine Auswahl der größeren, kostenlosen Weblog-Suchmaschinen, wie Technorati und Nielsen BuzzMetrics` BlogPulse, vorgestellt und miteinander verglichen. Hierbei liegt der Fokus auf den Eigenschaften der Suchmaschinen hinsichtlich Funktionsumfang und Relevanzmessung der Suchergebnisse sowie nützlicher Funktionen für Unternehmen. Technische Aspekte spielen nur eine untergeordnete Rolle bei dieser Betrachtung. Anschließend wird eine Handlungsempfehlung präsentieren, wie Blog-Monitoring in das Unternehmen integriert werden kann sowie für welche Unternehmen es relevant ist. Ein möglicher Ablauf wie Unternehmen (präventiv) auf negative Blogeinträge reagieren können, wird dabei geschildert. Zum Schluss wird die Diplomarbeit auf zukünftige Entwicklungen und Trends innerhalb der Bloggemeinschaft eingehen.Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis: I.InhaltsverzeichnisIII II.AbbildungsverzeichnisV III.TabellenverzeichnisVI IV.AbkürzungsverzeichnisVI 1.Einleitung1 1.1Zielsetzung1 1.2Vorgehensweise2 2.Grundlagen und Definitionen3 2.1Web 2.03 2.2Weblog4 2.3Monitoring und Recherche im Internet5 2.3.1Web-Monitoring und Web-Recherche allgemein5 2.3.2Monitoring und Recherche von Blogs7 2.4Issues Management und Krisenkommunikation7 3.Aufbau und Funktion eines Weblogs10 3.1Allgemeine Eigenschaften von Blogs10 3.2Kommentarfunktion11 3.3Trackback12 3.4RSS-Feeds12 3.5Blogroll14 3.6Hosting und Software14 3.7Tagging und Folksonomy15 3.8Weitere Funktionen16 4.Nutzung von Weblogs17 4.1Nutzung von Web 2.0-Anwendungen im Vergleich17 4.2Nutzungsmöglichkeiten von Weblogs18 4.3Glaubwürdigkeit von Blogs23 5.Weblog als Kommunikationskanal24 6.Die Blogosphäre27 6.1Entwicklung der Blogosphäre27 6.2Eigenschaften der Blogosphäre30 6.2.1Vernetzung von Weblogs30 6.2.2A-Blogs und Blogger33 6.2.3The Long Tail-Theorie33 6.2.4Sprachunterschiede bei Blogs34 6.2.5Blogs und deren Themen35 6.2.6Charakteristika der deutschen Blogosphäre36 7.Auswirkungen privater Blogs auf Unternehmen38 7.1Verbreitungsfaktoren der Beiträge38 7.1.1Auswirkungen von Fachblogs und A-Blogs39 7.1.2Auswirkungen von falschem Issues Management42 7.1.3Auswirkungen der traditionellen Medien auf Blogs45 7.1.4Überblick über Einflussfaktoren der Blogthemenverbreitung45 7.2Entwicklung von Blog Issues und deren Folgen45 7.3Positive Auswirkungen privater Blogs48 8.Rechtliche Betrachtung von Blogs48 9.Corporate Blog als Werkzeug des Issues Management51 10.Vergleich von Blog-Suchmaschinen55 10.1Technorati56 10.1.1Grunddaten56 10.1.2Funktionsspektrum57 10.2BlogPulse58 10.2.1Grunddaten58 10.2.2Funktionsspektrum58 10.3Bloglines und Blogsearch von Ask.com60 10.3.1Grunddaten60 10.3.2Funktionsspektrum62 10.4Google`s Blogsearch64 10.4.1Grunddaten64 10.4.2Funktionsspektrum64 10.5Weitere Weblog-Suchmaschinen65 10.6Vergleich von Blog-Suchmaschinen anhand eines Beispiels66 11.Handlungsempfehlung75 11.1Unterschiede bzgl. der Relevanz von Blogs für Unternehmen76 11.2Integration von Blog-Monitoring in Unternehmenskommunikation78 11.3Beispiel für den Ablauf von Blog-Monitoring78 12.Ausblick in die Zukunft von Blogs81 13.Anhang84 V.Literaturverzeichnis88Textprobe:Eine Textprobe senden wir Ihnen unter Angabe der Studiennummer 13097 gerne zu. Einfluss von unternehmensfremden Weblogs auf Unternehmen mit Bezugnahme auf Monitoring-Möglichkeiten innerhalb der Blogosphäre: Inhaltsangabe:Einleitung: Das Internet hat sich als Medium für Informationsbeschaffung etabliert. Neben den Onlinepräsenzen von Redaktionen klassischer Medien (wie TV, Zeitung und Zeitschriften) sind Suchmaschinen wie Google zu Vermittlern zwischen Informationssuchenden und Informationsträgern avanciert. Ein solcher Informationsträger, der in den Suchergebnissen auftaucht, ist immer häufiger ein Weblog. Sie entstammen dem mittlerweile etablierten Web 2.0-Begriff und entwickeln sich zu einer alternativen Quelle für Informationen aller Art neben den klassischen Medien. Private Weblogs können unkontrolliert Informationen veröffentlichen und über Themen berichten, die von Journalisten bisher nicht beachtet wurden. Zu diesen Themen zählen auch Unternehmen und deren Produkte, was Weblogs zu einer möglichen Gefahr für Unternehmen werden lässt. Daher ist es relevant das Phänomen Weblogs einmal genauer zu betrachten sowie den Einfluss, den es auf Unternehmen haben kann. Die Diplomarbeit hat das Ziel, die Auswirkungen von privaten bzw. unternehmensfremden Weblogs auf Unternehmen zu verdeutlichen. Außerdem wird eine Handlungsempfehlung vorgestellt, wie Unternehmen mit Beiträgen privater Weblogs umgehen können. Dabei werden schwerpunktmäßig die negativen Auswirkungen privater Weblogs behandelt, die z. B. zu Imageschäden führen können. Außerdem werden Faktoren gesucht, die dafür verantwortlich sind, dass sich Weblogbeiträge schneller ausbreiten bzw. einen hohen Bekanntheitsstatus erreichen. Die vorgestellten Maßnahmen für Unternehmen werden nicht auf jeden erdenklichen Weblog-Fall anwendbar sein, sondern es werden eine Reihe von allgemeinen Möglichkeiten vorgestellt, die ergriffen werden können, um Unternehmen einen besseren Überblick über / und Umgang mit fremden Weblogs zu ermöglichen. Hierbei geht die Diplomarbeit insbesondere auf Recherche- und Monitoring-Möglichkeiten innerhalb der Blogosphäre ein, die von speziellen, kostenlosen Weblog-Suchmaschinen angeboten werden. Das Funktionsspektrum der bekanntesten bzw. am häufigsten genutzten Anbieter wird dabei vorgestellt und miteinander verglichen. Kostenpflichtige Informationsdienstleister, die ebenfalls Blog-Monitoring-Dienste anbieten, werden nicht betrachtet. Gang der Untersuchung: Im ersten Teil der vorliegenden Arbeit werden die Begriffe Weblog, Blogosphäre, Blog-Monitoring sowie weitere mit diesen zusammenhängende Begriffe erklärt. Im Anschluss erfolgt die Darstellung von Praxisbeispielen, anhand derer die Auswirkungen von unternehmensbezogenen Blogeinträgen veranschaulicht werden. Hierbei sind Beiträge oder auch ganze Weblogs gemeint, die ein unternehmensspezifisches Produkt bzw. das Unternehmen selbst thematisieren. Diese Beiträge können von ehemaligen sowie aktuellen Mitarbeitern, Kunden sowie von Konkurrenzunternehmen stammen. Die Praxisbeispiele sollen die Einflussgröße der Weblogeinträge bzw. des Weblogs an sich verdeutlichen. Des Weiteren sollen anhand der Fallbeispiele die Faktoren verdeutlicht werden, die sich positiv auf die Verbreitung eines Weblogbeitrages auswirken. Danach werden die rechtliche Aspekte von Weblogs untersucht. Die Möglichkeiten, die der Einsatz eines Unternehmens-Weblog für das Issues Management bietet, werden im Anschluss anhand einer SWOT-Analyse überprüft. Im nächsten Schritt wird eine Auswahl der größeren, kostenlosen Weblog-Suchmaschinen, wie Technorati und Nielsen BuzzMetrics` BlogPulse, vorgestellt und miteinander verglichen. Hierbei liegt der Fokus auf den Eigenschaften der Suchmaschinen hinsichtlich Funktionsumfang und Relevanzmessung der Suchergebnisse sowie nützlicher Funktionen für Unternehmen. Technische Aspekte spielen nur eine untergeordnete Rolle bei dieser Betrachtung. Anschließend wird eine Handlungsempfehlung präsentieren, wie Blog-Monitoring in das Unternehmen integriert werden kann sowie für welche Unternehmen es relevant ist. Ein möglicher Ablauf wie Unternehmen (präventiv) auf negative Blogeinträge reagieren können, wird dabei geschildert. Zum Schluss wird die Diplomarbeit auf zukünftige Entwicklungen und Trends innerhalb der Bloggemeinschaft eingehen.Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis: I.InhaltsverzeichnisIII II.AbbildungsverzeichnisV III.TabellenverzeichnisVI IV.AbkürzungsverzeichnisVI 1.Einleitung1 1.1Zielsetzung1 1.2Vorgehensweise2 2.Grundlagen und Definitionen3 2.1Web 2.03 2.2Weblog4 2.3Monitoring und Recherche im Internet5 2.3.1Web-Monitoring und Web-Recherche allgemein5 2.3.2Monitoring und Recherche von Blogs7 2.4Issues Management und Krisenkommunikation7 3.Aufbau und Funktion eines Weblogs10 3.1Allgemeine Eigenschaften von Blogs10 3.2Kommentarfunktion11 3.3Trackback12 3.4RSS-Feeds12 3.5Blogroll14 3.6Hosting und Software14 3.7Tagging und Folksonomy15 3.8Weitere Funktionen16 4.Nutzung von Weblogs17 4.1Nutzung von Web 2.0-Anwendungen im Vergleich17 4.2Nutzungsmöglichkeiten von Weblogs18 4.3Glaubwürdigkeit von Blogs23 5.Weblog als Kommunikationskanal24 6.Die Blogosphäre27 6.1Entwicklung der Blogosphäre27 6.2Eigenschaften der Blogosphäre30 6.2.1Vernetzung von Weblogs30 6.2.2A-Blogs und Blogger33 6.2.3The Long Tail-Theorie33 6.2.4Sprachunterschiede bei Blogs34 6.2.5Blogs und deren Themen35 6.2.6Charakteristika der deutschen Blogosphäre36 7.Auswirkungen privater Blogs auf Unternehmen38 7.1Verbreitungsfaktoren der Beiträge38 7.1.1Auswirkungen von Fachblogs und A-Blogs39 7.1.2Auswirkungen von falschem Issues Management42 7.1.3Auswirkungen der traditionellen Medien auf Blogs45 7.1.4Überblick über Einflussfaktoren der Blogthemenverbreitung45 7.2Entwicklung von Blog Issues und deren Folgen45 7.3Positive Auswirkungen privater Blogs48 8.Rechtliche Betrachtung von Blogs48 9.Corporate Blog als Werkzeug des Issues Management51 10.Vergleich von Blog-Suchmaschinen55 10.1Technorati56 10.1.1Grunddaten56 10.1.2Funktionsspektrum57 10.2BlogPulse58 10.2.1Grunddaten58 10.2.2Funktionsspektrum58 10.3Bloglines und Blogsearch von Ask.com60 10.3.1Grunddaten60 10.3.2Funktionsspektrum62 10.4Google`s Blogsearch64 10.4.1Grunddaten64 10.4.2Funktionsspektrum64 10.5Weitere Weblog-Suchmaschinen65 10.6Vergleich von Blog-Suchmaschinen anhand eines Beispiels66 11.Handlungsempfehlung75 11.1Unterschiede bzgl. der Relevanz von Blogs für Unternehmen76 11.2Integration von Blog-Monitoring in Unternehmenskommunikation78 11.3Beispiel für den Ablauf von Blog-Monitoring78 12.Ausblick in die Zukunft von Blogs81 13.Anhang84 V.Literaturverzeichnis88Textprobe:Eine Textprobe senden wir Ihnen unter Angabe der Studiennummer 13097 gerne zu. LANGUAGE ARTS & DISCIPLINES / Communication Studies, Diplomica Verlag

Neues Buch Rheinberg-Buch.de
Ebook, Deutsch, Neuware Versandkosten:Ab 20¤ Versandkostenfrei in Deutschland, Sofort lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Einfluss Von Unternehmensfremden Weblogs Auf Unternehmen Mit Bezugn - Christoph Mäurer
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Christoph Mäurer:
Einfluss Von Unternehmensfremden Weblogs Auf Unternehmen Mit Bezugn - neues Buch

ISBN: 9783836630979

ID: 9783836630979

Inhaltsangabe:Einleitung: Das Internet hat sich als Medium für Informationsbeschaffung etabliert. Neben den Onlinepräsenzen von Redaktionen klassischer Medien (wie TV, Zeitung und Zeitschriften) sind Suchmaschinen wie Google zu Vermittlern zwischen Informationssuchenden und Informationsträgern avanciert. Ein solcher Informationsträger, der in den Suchergebnissen auftaucht, ist immer häufiger ein Weblog. Sie entstammen dem mittlerweile etablierten Web 2.0-Begriff und entwickeln sich zu einer alternativen Quelle für Informationen aller Art neben den klassischen Medien. Private Weblogs können unkontrolliert Informationen veröffentlichen und über Themen berichten, die von Journalisten bisher nicht beachtet wurden. Zu diesen Themen zählen auch Unternehmen und deren Produkte, was Weblogs zu einer möglichen Gefahr für Unternehmen werden lässt. Daher ist es relevant das Phänomen Weblogs einmal genauer zu betrachten sowie den Einfluss, den es auf Unternehmen haben kann. Die Diplomarbeit hat das Ziel, die Auswirkungen von privaten bzw. unternehmensfremden Weblogs auf Unternehmen zu verdeutlichen. Außerdem wird eine Handlungsempfehlung vorgestellt, wie Unternehmen mit Beiträgen privater Weblogs umgehen können. Dabei werden schwerpunktmäßig die negativen Auswirkungen privater Weblogs behandelt, die z. B. zu Imageschäden führen können. Außerdem werden Faktoren gesucht, die dafür verantwortlich sind, dass sich Weblogbeiträge schneller ausbreiten bzw. einen hohen Bekanntheitsstatus erreichen. Die vorgestellten Maßnahmen für Unternehmen werden nicht auf jeden erdenklichen Weblog-Fall anwendbar sein, sondern es werden eine Reihe von allgemeinen Möglichkeiten vorgestellt, die ergriffen werden können, um Unternehmen einen besseren Überblick über / und Umgang mit fremden Weblogs zu ermöglichen. Hierbei geht die Diplomarbeit insbesondere auf Recherche- und Monitoring-Möglichkeiten innerhalb der Blogosphäre ein, die von speziellen, kostenlosen Weblog-Suchmaschinen angeboten werden. Das Funktionsspektrum der bekanntesten bzw. am häufigsten genutzten Anbieter wird dabei vorgestellt und miteinander verglichen. Kostenpflichtige Informationsdienstleister, die ebenfalls Blog-Monitoring-Dienste anbieten, werden nicht betrachtet. Gang der Untersuchung: Im ersten Teil der vorliegenden Arbeit werden die Begriffe Weblog, Blogosphäre, Blog-Monitoring sowie weitere mit diesen zusammenhängende Begriffe erklärt. Im Anschluss erfolgt die Darstellung von Praxisbeispielen, anhand derer die Auswirkungen von unternehmensbezogenen Blogeinträgen veranschaulicht werden. Hierbei sind Beiträge oder auch ganze Weblogs gemeint, die ein unternehmensspezifisches Produkt bzw. das Unternehmen selbst thematisieren. Diese Beiträge können von ehemaligen sowie aktuellen Mitarbeitern, Kunden sowie von Konkurrenzunternehmen stammen. Die Praxisbeispiele sollen die Einflussgröße der Weblogeinträge bzw. des Weblogs an sich verdeutlichen. Des Weiteren sollen anhand der Fallbeispiele die Faktoren verdeutlicht werden, die sich positiv auf die Verbreitung eines Weblogbeitrages auswirken. Danach werden die rechtliche Aspekte von Weblogs untersucht. Die Möglichkeiten, die der Einsatz eines Unternehmens-Weblog für das Issues Management bietet, werden im Anschluss anhand einer SWOT-Analyse überprüft. Im nächsten Schritt wird eine Auswahl der größeren, kostenlosen Weblog-Suchmaschinen, wie Technorati und Nielsen BuzzMetrics` BlogPulse, vorgestellt und miteinander verglichen. Hierbei liegt der Fokus auf den Eigenschaften der Suchmaschinen hinsichtlich Funktionsumfang und Relevanzmessung der Suchergebnisse sowie nützlicher Funktionen für Unternehmen. Technische Aspekte spielen nur eine untergeordnete Rolle bei dieser Betrachtung. Anschließend wird eine Handlungsempfehlung präsentieren, wie Blog-Monitoring in das Unternehmen integriert werden kann sowie für welche Unternehmen es relevant ist. Ein möglicher Ablauf wie Unternehmen (präventiv) auf negative Blogeinträge reagieren können, wird dabei geschildert. Zum Schluss wird die Diplomarbeit auf zukünftige Entwicklungen und Trends innerhalb der Bloggemeinschaft eingehen.Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis: I.InhaltsverzeichnisIII II.AbbildungsverzeichnisV III.TabellenverzeichnisVI IV.AbkürzungsverzeichnisVI 1.Einleitung1 1.1Zielsetzung1 1.2Vorgehensweise2 2.Grundlagen und Definitionen3 2.1Web 2.03 2.2Weblog4 2.3Monitoring und Recherche im Internet5 2.3.1Web-Monitoring und Web-Recherche allgemein5 2.3.2Monitoring und Recherche von Blogs7 2.4Issues Management und Krisenkommunikation7 3.Aufbau und Funktion eines Weblogs10 3.1Allgemeine Eigenschaften von Blogs10 3.2Kommentarfunktion11 3.3Trackback12 3.4RSS-Feeds12 3.5Blogroll14 3.6Hosting und Software14 3.7Tagging und Folksonomy15 3.8Weitere Funktionen16 4.Nutzung von Weblogs17 4.1Nutzung von Web 2.0-Anwendungen im Vergleich17 4.2Nutzungsmöglichkeiten von Weblogs18 4.3Glaubwürdigkeit von Blogs23 5.Weblog als Kommunikationskanal24 6.Die Blogosphäre27 6.1Entwicklung der Blogosphäre27 6.2Eigenschaften der Blogosphäre30 6.2.1Vernetzung von Weblogs30 6.2.2A-Blogs und Blogger33 6.2.3The Long Tail-Theorie33 6.2.4Sprachunterschiede bei Blogs34 6.2.5Blogs und deren Themen35 6.2.6Charakteristika der deutschen Blogosphäre36 7.Auswirkungen privater Blogs auf Unternehmen38 7.1Verbreitungsfaktoren der Beiträge38 7.1.1Auswirkungen von Fachblogs und A-Blogs39 7.1.2Auswirkungen von falschem Issues Management42 7.1.3Auswirkungen der traditionellen Medien auf Blogs45 7.1.4Überblick über Einflussfaktoren der Blogthemenverbreitung45 7.2Entwicklung von Blog Issues und deren Folgen45 7.3Positive Auswirkungen privater Blogs48 8.Rechtliche Betrachtung von Blogs48 9.Corporate Blog als Werkzeug des Issues Management51 10.Vergleich von Blog-Suchmaschinen55 10.1Technorati56 10.1.1Grunddaten56 10.1.2Funktionsspektrum57 10.2BlogPulse58 10.2.1Grunddaten58 10.2.2Funktionsspektrum58 10.3Bloglines und Blogsearch von Ask.com60 10.3.1Grunddaten60 10.3.2Funktionsspektrum62 10.4Google`s Blogsearch64 10.4.1Grunddaten64 10.4.2Funktionsspektrum64 10.5Weitere Weblog-Suchmaschinen65 10.6Vergleich von Blog-Suchmaschinen anhand eines Beispiels66 11.Handlungsempfehlung75 11.1Unterschiede bzgl. der Relevanz von Blogs für Unternehmen76 11.2Integration von Blog-Monitoring in Unternehmenskommunikation78 11.3Beispiel für den Ablauf von Blog-Monitoring78 12.Ausblick in die Zukunft von Blogs81 13.Anhang84 V.Literaturverzeichnis88Textprobe:Eine Textprobe senden wir Ihnen unter Angabe der Studiennummer 13097 gerne zu. Einfluss Von Unternehmensfremden Weblogs Auf Unternehmen Mit Bezugn: Inhaltsangabe:Einleitung: Das Internet hat sich als Medium für Informationsbeschaffung etabliert. Neben den Onlinepräsenzen von Redaktionen klassischer Medien (wie TV, Zeitung und Zeitschriften) sind Suchmaschinen wie Google zu Vermittlern zwischen Informationssuchenden und Informationsträgern avanciert. Ein solcher Informationsträger, der in den Suchergebnissen auftaucht, ist immer häufiger ein Weblog. Sie entstammen dem mittlerweile etablierten Web 2.0-Begriff und entwickeln sich zu einer alternativen Quelle für Informationen aller Art neben den klassischen Medien. Private Weblogs können unkontrolliert Informationen veröffentlichen und über Themen berichten, die von Journalisten bisher nicht beachtet wurden. Zu diesen Themen zählen auch Unternehmen und deren Produkte, was Weblogs zu einer möglichen Gefahr für Unternehmen werden lässt. Daher ist es relevant das Phänomen Weblogs einmal genauer zu betrachten sowie den Einfluss, den es auf Unternehmen haben kann. Die Diplomarbeit hat das Ziel, die Auswirkungen von privaten bzw. unternehmensfremden Weblogs auf Unternehmen zu verdeutlichen. Außerdem wird eine Handlungsempfehlung vorgestellt, wie Unternehmen mit Beiträgen privater Weblogs umgehen können. Dabei werden schwerpunktmäßig die negativen Auswirkungen privater Weblogs behandelt, die z. B. zu Imageschäden führen können. Außerdem werden Faktoren gesucht, die dafür verantwortlich sind, dass sich Weblogbeiträge schneller ausbreiten bzw. einen hohen Bekanntheitsstatus erreichen. Die vorgestellten Maßnahmen für Unternehmen werden nicht auf jeden erdenklichen Weblog-Fall anwendbar sein, sondern es werden eine Reihe von allgemeinen Möglichkeiten vorgestellt, die ergriffen werden können, um Unternehmen einen besseren Überblick über / und Umgang mit fremden Weblogs zu ermöglichen. Hierbei geht die Diplomarbeit insbesondere auf Recherche- und Monitoring-Möglichkeiten innerhalb der Blogosphäre ein, die von speziellen, kostenlosen Weblog-Suchmaschinen angeboten werden. Das Funktionsspektrum der bekanntesten bzw. am häufigsten genutzten Anbieter wird dabei vorgestellt und miteinander verglichen. Kostenpflichtige Informationsdienstleister, die ebenfalls Blog-Monitoring-Dienste anbieten, werden nicht betrachtet. Gang der Untersuchung: Im ersten Teil der vorliegenden Arbeit werden die Begriffe Weblog, Blogosphäre, Blog-Monitoring sowie weitere mit diesen zusammenhängende Begriffe erklärt. Im Anschluss erfolgt die Darstellung von Praxisbeispielen, anhand derer die Auswirkungen von unternehmensbezogenen Blogeinträgen veranschaulicht werden. Hierbei sind Beiträge oder auch ganze Weblogs gemeint, die ein unternehmensspezifisches Produkt bzw. das Unternehmen selbst thematisieren. Diese Beiträge können von ehemaligen sowie aktuellen Mitarbeitern, Kunden sowie von Konkurrenzunternehmen stammen. Die Praxisbeispiele sollen die Einflussgröße der Weblogeinträge bzw. des Weblogs an sich verdeutlichen. Des Weiteren sollen anhand der Fallbeispiele die Faktoren verdeutlicht werden, die sich positiv auf die Verbreitung eines Weblogbeitrages auswirken. Danach werden die rechtliche Aspekte von Weblogs untersucht. Die Möglichkeiten, die der Einsatz eines Unternehmens-Weblog für das Issues Management bietet, werden im Anschluss anhand einer SWOT-Analyse überprüft. Im nächsten Schritt wird eine Auswahl der größeren, kostenlosen Weblog-Suchmaschinen, wie Technorati und Nielsen BuzzMetrics` BlogPulse, vorgestellt und miteinander verglichen. Hierbei liegt der Fokus auf den Eigenschaften der Suchmaschinen hinsichtlich Funktionsumfang und Relevanzmessung der Suchergebnisse sowie nützlicher Funktionen für Unternehmen. Technische Aspekte spielen nur eine untergeordnete Rolle bei dieser Betrachtung. Anschließend wird eine Handlungsempfehlung präsentieren, wie Blog-Monitoring in das Unternehmen integriert werden kann sowie für welche Unternehmen es relevant ist. Ein möglicher Ablauf wie Unternehmen (präventiv) auf negative Blogeinträge reagieren können, wird dabei geschildert. Zum Schluss wird die Diplomarbeit auf zukünftige Entwicklungen und Trends innerhalb der Bloggemeinschaft eingehen.Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis: I.InhaltsverzeichnisIII II.AbbildungsverzeichnisV III.TabellenverzeichnisVI IV.AbkürzungsverzeichnisVI 1.Einleitung1 1.1Zielsetzung1 1.2Vorgehensweise2 2.Grundlagen und Definitionen3 2.1Web 2.03 2.2Weblog4 2.3Monitoring und Recherche im Internet5 2.3.1Web-Monitoring und Web-Recherche allgemein5 2.3.2Monitoring und Recherche von Blogs7 2.4Issues Management und Krisenkommunikation7 3.Aufbau und Funktion eines Weblogs10 3.1Allgemeine Eigenschaften von Blogs10 3.2Kommentarfunktion11 3.3Trackback12 3.4RSS-Feeds12 3.5Blogroll14 3.6Hosting und Software14 3.7Tagging und Folksonomy15 3.8Weitere Funktionen16 4.Nutzung von Weblogs17 4.1Nutzung von Web 2.0-Anwendungen im Vergleich17 4.2Nutzungsmöglichkeiten von Weblogs18 4.3Glaubwürdigkeit von Blogs23 5.Weblog als Kommunikationskanal24 6.Die Blogosphäre27 6.1Entwicklung der Blogosphäre27 6.2Eigenschaften der Blogosphäre30 6.2.1Vernetzung von Weblogs30 6.2.2A-Blogs und Blogger33 6.2.3The Long Tail-Theorie33 6.2.4Sprachunterschiede bei Blogs34 6.2.5Blogs und deren Themen35 6.2.6Charakteristika der deutschen Blogosphäre36 7.Auswirkungen privater Blogs auf Unternehmen38 7.1Verbreitungsfaktoren der Beiträge38 7.1.1Auswirkungen von Fachblogs und A-Blogs39 7.1.2Auswirkungen von falschem Issues Management42 7.1.3Auswirkungen der traditionellen Medien auf Blogs45 7.1.4Überblick über Einflussfaktoren der Blogthemenverbreitung45 7.2Entwicklung von Blog Issues und deren Folgen45 7.3Positive Auswirkungen privater Blogs48 8.Rechtliche Betrachtung von Blogs48 9.Corporate Blog als Werkzeug des Issues Management51 10.Vergleich von Blog-Suchmaschinen55 10.1Technorati56 10.1.1Grunddaten56 10.1.2Funktionsspektrum57 10.2BlogPulse58 10.2.1Grunddaten58 10.2.2Funktionsspektrum58 10.3Bloglines und Blogsearch von Ask.com60 10.3.1Grunddaten60 10.3.2Funktionsspektrum62 10.4Google`s Blogsearch64 10.4.1Grunddaten64 10.4.2Funktionsspektrum64 10.5Weitere Weblog-Suchmaschinen65 10.6Vergleich von Blog-Suchmaschinen anhand eines Beispiels66 11.Handlungsempfehlung75 11.1Unterschiede bzgl. der Relevanz von Blogs für Unternehmen76 11.2Integration von Blog-Monitoring in Unternehmenskommunikation78 11.3Beispiel für den Ablauf von Blog-Monitoring78 12.Ausblick in die Zukunft von Blogs81 13.Anhang84 V.Literaturverzeichnis88Textprobe:Eine Textprobe senden wir Ihnen unter Angabe der Studiennummer 13097 gerne zu. Language Arts & Disciplines / Communication, Diplomica Verlag

Neues Buch Rheinberg-Buch.de
eBook, Deutsch, Neuware Versandkosten:Sofort lieferbar, Lieferung nach DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Einfluss von unternehmensfremden Weblogs auf Unternehmen mit Bezugnahme auf Monitoring-Möglichkeiten innerhalb der Blogosphäre - Christoph Mäurer
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Christoph Mäurer:
Einfluss von unternehmensfremden Weblogs auf Unternehmen mit Bezugnahme auf Monitoring-Möglichkeiten innerhalb der Blogosphäre - neues Buch

2008, ISBN: 9783836630979

ID: 126000561

Inhaltsangabe:Einleitung:Das Internet hat sich als Medium für Informationsbeschaffung etabliert. Neben den Onlinepräsenzen von Redaktionen klassischer Medien (wie TV, Zeitung und Zeitschriften) sind Suchmaschinen wie Google zu Vermittlern zwischen Informationssuchenden und Informationsträgern avanciert. Ein solcher Informationsträger, der in den Suchergebnissen auftaucht, ist immer häufiger ein Weblog. Sie entstammen dem mittlerweile etablierten Web 2.0-Begriff und entwickeln sich zu einer alternativen Quelle für Informationen aller Art neben den klassischen Medien. Private Weblogs können unkontrolliert Informationen veröffentlichen und über Themen berichten, die von Journalisten bisher nicht beachtet wurden. Zu diesen Themen zählen auch Unternehmen und deren Produkte, was Weblogs zu einer möglichen Gefahr für Unternehmen werden lässt. Daher ist es relevant das Phänomen Weblogs einmal genauer zu betrachten sowie den Einfluss, den es auf Unternehmen haben kann.Die Diplomarbeit hat das Ziel, die Auswirkungen von privaten bzw. unternehmensfremden Weblogs auf Unternehmen zu verdeutlichen. Ausserdem wird eine Handlungsempfehlung vorgestellt, wie Unternehmen mit Beiträgen privater Weblogs umgehen können. Dabei werden schwerpunktmässig die negativen Auswirkungen privater Weblogs behandelt, die z. B. zu Imageschäden führen können. Ausserdem werden Faktoren gesucht, die dafür verantwortlich sind, dass sich Weblogbeiträge schneller ausbreiten bzw. einen hohen Bekanntheitsstatus erreichen. Die vorgestellten Massnahmen für Unternehmen werden nicht auf jeden erdenklichen Weblog-Fall anwendbar sein, sondern es werden eine Reihe von allgemeinen Möglichkeiten vorgestellt, die ergriffen werden können, um Unternehmen einen besseren Überblick über / und Umgang mit fremden Weblogs zu ermöglichen. Hierbei geht die Diplomarbeit insbesondere auf Recherche- und Monitoring-Möglichkeiten innerhalb der Blogosphäre ein, die von speziellen, kostenlosen Weblog-Suchmaschinen angeboten werden. Das Funktionsspektrum der bekanntesten bzw. am häufigsten genutzten Anbieter wird dabei vorgestellt und miteinander verglichen. Kostenpflichtige Informationsdienstleister, die ebenfalls Blog-Monitoring-Dienste anbieten, werden nicht betrachtet.Gang der Untersuchung:Im ersten Teil der vorliegenden Arbeit werden die Begriffe Weblog, Blogosphäre, Blog-Monitoring sowie weitere mit diesen zusammenhängende Begriffe erklärt. Im Anschluss erfolgt die Darstellung von Praxisbeispielen, anhand derer die Auswirkungen von unternehmensbezogenen Blogeinträgen veranschaulicht werden. Hierbei sind Beiträge oder auch ganze Weblogs gemeint, die ein unternehmensspezifisches Produkt bzw. das Unternehmen selbst thematisieren. Diese Beiträge können von ehemaligen sowie aktuellen Mitarbeitern, Kunden sowie von Konkurrenzunternehmen stammen. Die Praxisbeispiele sollen die Einflussgrösse der Weblogeinträge bzw. des Weblogs an sich verdeutlichen. Des Weiteren sollen anhand der Fallbeispiele die Faktoren verdeutlicht werden, die sich positiv auf die Verbreitung eines Weblogbeitrages auswirken.Danach werden die rechtliche Aspekte von Weblogs untersucht. Die Möglichkeiten, die der Einsatz eines Unternehmens-Weblog für das Issues Management bietet, werden im Anschluss anhand einer SWOT-Analyse überprüft.Im nächsten Schritt wird eine Auswahl der grösseren, kostenlosen Weblog-Suchmaschinen, wie Technorati und Nielsen BuzzMetrics' BlogPulse, vorgestellt und miteinander verglichen. Hierbei liegt der Fokus auf den Eigenschaften der Suchmaschinen hinsichtlich Funktionsumfang und Relevanzmessung der Suchergebnisse sowie nützlicher Funktionen für Unternehmen. Technische Aspekte spielen nur eine untergeordnete Rolle bei dieser Betrachtung.Anschliessend wird eine Handlungsempfehlung präsentieren, wie Blog-Monitoring in das Unternehmen integriert werden kann sowie für welche Unternehmen es relevant ist. Ein möglicher Ablauf wie Unternehmen (präventiv) auf negative Blogeinträge reagieren können, wird dabei geschildert. Zum Schluss wird die Diplomarbeit auf zukünftige Entwicklungen und Trends innerhalb der Bloggemeinschaft eingehen.Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis:I.InhaltsverzeichnisIIIII.AbbildungsverzeichnisVIII.TabellenverzeichnisVIIV.AbkürzungsverzeichnisVI1.Einleitung11.1Zielsetzung11.2Vorgehensweise22.Grundlagen und Definitionen32.1Web 2.032.2Weblog42.3Monitoring und Recherche im Internet52.3.1Web-Monitoring und Web-Recherche allg Diplomarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Sonstiges, Note: 2,15, Fachhochschule Köln (Fakultät für Informations- und Kommunikationswissenschaften, Informationswirtschaft), Sprache: Deutsch eBook eBooks>Fachbücher>Medienwissenschaft, Diplom.de

Neues Buch Thalia.ch
No. 37268426 Versandkosten:DE (EUR 12.15)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Einfluss von unternehmensfremden Weblogs auf Unternehmen mit Bezugnahme auf Monitoring-Möglichkeiten innerhalb der Blogosphäre als eBook Download ... - Christoph Mäurer
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Christoph Mäurer:
Einfluss von unternehmensfremden Weblogs auf Unternehmen mit Bezugnahme auf Monitoring-Möglichkeiten innerhalb der Blogosphäre als eBook Download ... - neues Buch

ISBN: 9783836630979

ID: 651754668

Einfluss von unternehmensfremden Weblogs auf Unternehmen mit Bezugnahme auf Monitoring-Möglichkeiten innerhalb der Blogosphäre: Christoph Mäurer Einfluss von unternehmensfremden Weblogs auf Unternehmen mit Bezugnahme auf Monitoring-Möglichkeiten innerhalb der Blogosphäre: Christoph Mäurer eBooks > Fachthemen & Wissenschaft > Sprachwissenschaften, Diplom.de

Neues Buch Hugendubel.de
No. 21633167. Versandkosten:, , DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Einfluss von unternehmensfremden Weblogs auf Unternehmen mit Bezugnahme auf Monitoring-Möglichkeiten innerhalb der Blogosphäre - Christoph Mäurer
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Christoph Mäurer:
Einfluss von unternehmensfremden Weblogs auf Unternehmen mit Bezugnahme auf Monitoring-Möglichkeiten innerhalb der Blogosphäre - Erstausgabe

2009, ISBN: 9783836630979

ID: 28214399

[ED: 1], Auflage, eBook Download (PDF), eBooks, [PU: diplom.de]

Neues Buch Lehmanns.de
Versandkosten:Download sofort lieferbar, , Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.