Deutsch
Deutschland
Anmelden
Tipp von eurobuch.com
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 9783836620437 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 43,00 €, größter Preis: 52,17 €, Mittelwert: 46,37 €
Die Veränderung dokumentarischer Formate durch die DV-Technologie - Manfred Götzke
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Manfred Götzke:
Die Veränderung dokumentarischer Formate durch die DV-Technologie - neues Buch

ISBN: 9783836620437

ID: 9783836620437

Schneller, näher, persönlicher Die Digitalisierung macht es möglich: Mit einer Kamera- und Schnittausrüstung im Wert von weniger als viertausend Euro kann man heute ohne weiteres hochwertiges Material drehen und schneiden. Digital Video (DV), ein Aufnahmeformat, das in den Neunzigern für Homevideos entwickelt wurde, begeistert heute sogar etablierte Dokumentarfilmer. Schnell, unauffällig und flexibel einsetzbar sind die kleinen Kameras und ermöglichen Filmemachern so einen anderen Blick auf die Realität, einen leichteren Zugang zu Protagonisten und Themen. Es entstehen Filme, die weit in den persönlichen Bereich der Protagonisten vordringen. Doch nicht nur am Drehort, sondern auch auf dem Arbeitsmarkt verändert die DV-Kamera bisherige Strukturen: Für talentierte Nachwuchsfilmer bietet sie die Chance, Projekte auch ohne großes Budget in Angriff zu nehmen, während manch etablierter Dokumentarfilmer befürchtet, dass Qualität und eine gute Ausbildung sich bald nicht mehr auszahlen. Inwieweit hat sich DV im Fernsehen durchgesetzt Wie hat die kleine Kamera Arbeitsweise, Ästhetik und technischen Anspruch verändert Die Autoren sprechen mit Dokumentarfilmern und Fernsehredakteuren über ihre Erfahrungen mit dem digitalen Aufnahmeformat. Die Veränderung dokumentarischer Formate durch die DV-Technologie: Die Digitalisierung macht es möglich: Mit einer Kamera- und Schnittausrüstung im Wert von weniger als viertausend Euro kann man heute ohne weiteres hochwertiges Material drehen und schneiden. Digital Video (DV), ein Aufnahmeformat, das in den Neunzigern für Homevideos entwickelt wurde, begeistert heute sogar etablierte Dokumentarfilmer. Schnell, unauffällig und flexibel einsetzbar sind die kleinen Kameras und ermöglichen Filmemachern so einen anderen Blick auf die Realität, einen leichteren Zugang zu Protagonisten und Themen. Es entstehen Filme, die weit in den persönlichen Bereich der Protagonisten vordringen. Doch nicht nur am Drehort, sondern auch auf dem Arbeitsmarkt verändert die DV-Kamera bisherige Strukturen: Für talentierte Nachwuchsfilmer bietet sie die Chance, Projekte auch ohne großes Budget in Angriff zu nehmen, während manch etablierter Dokumentarfilmer befürchtet, dass Qualität und eine gute Ausbildung sich bald nicht mehr auszahlen. Inwieweit hat sich DV im Fernsehen durchgesetzt Wie hat die kleine Kamera Arbeitsweise, Ästhetik und technischen Anspruch verändert Die Autoren sprechen mit Dokumentarfilmern und Fernsehredakteuren über ihre Erfahrungen mit dem digitalen Aufnahmeformat. Digitale Fotografie - Digitalfotografie Fotografie / Digitale Fotografie Kamera / Digitalkamera Digitalfotografie ( Digitale Fotografie ), Diplomica Verlag

Neues Buch Rheinberg-Buch.de
Ebook, Deutsch, Neuware Versandkosten:Ab 20¤ Versandkostenfrei in Deutschland, Sofort lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die Veränderung dokumentarischer Formate durch die DV-Technologie - Manfred Götzke
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Manfred Götzke:
Die Veränderung dokumentarischer Formate durch die DV-Technologie - neues Buch

ISBN: 9783836620437

ID: 9783836620437

Schneller, näher, persönlicher Die Digitalisierung macht es möglich: Mit einer Kamera- und Schnittausrüstung im Wert von weniger als viertausend Euro kann man heute ohne weiteres hochwertiges Material drehen und schneiden. Digital Video (DV), ein Aufnahmeformat, das in den Neunzigern für Homevideos entwickelt wurde, begeistert heute sogar etablierte Dokumentarfilmer. Schnell, unauffällig und flexibel einsetzbar sind die kleinen Kameras und ermöglichen Filmemachern so einen anderen Blick auf die Realität, einen leichteren Zugang zu Protagonisten und Themen. Es entstehen Filme, die weit in den persönlichen Bereich der Protagonisten vordringen. Doch nicht nur am Drehort, sondern auch auf dem Arbeitsmarkt verändert die DV-Kamera bisherige Strukturen: Für talentierte Nachwuchsfilmer bietet sie die Chance, Projekte auch ohne großes Budget in Angriff zu nehmen, während manch etablierter Dokumentarfilmer befürchtet, dass Qualität und eine gute Ausbildung sich bald nicht mehr auszahlen.Inwieweit hat sich DV im Fernsehen durchgesetzt Wie hat die kleine Kamera Arbeitsweise, Ästhetik und technischen Anspruch verändert Die Autoren sprechen mit Dokumentarfilmern und Fernsehredakteuren über ihre Erfahrungen mit dem digitalen Aufnahmeformat. Die Veränderung dokumentarischer Formate durch die DV-Technologie: Die Digitalisierung macht es möglich: Mit einer Kamera- und Schnittausrüstung im Wert von weniger als viertausend Euro kann man heute ohne weiteres hochwertiges Material drehen und schneiden. Digital Video (DV), ein Aufnahmeformat, das in den Neunzigern für Homevideos entwickelt wurde, begeistert heute sogar etablierte Dokumentarfilmer. Schnell, unauffällig und flexibel einsetzbar sind die kleinen Kameras und ermöglichen Filmemachern so einen anderen Blick auf die Realität, einen leichteren Zugang zu Protagonisten und Themen. Es entstehen Filme, die weit in den persönlichen Bereich der Protagonisten vordringen. Doch nicht nur am Drehort, sondern auch auf dem Arbeitsmarkt verändert die DV-Kamera bisherige Strukturen: Für talentierte Nachwuchsfilmer bietet sie die Chance, Projekte auch ohne großes Budget in Angriff zu nehmen, während manch etablierter Dokumentarfilmer befürchtet, dass Qualität und eine gute Ausbildung sich bald nicht mehr auszahlen.Inwieweit hat sich DV im Fernsehen durchgesetzt Wie hat die kleine Kamera Arbeitsweise, Ästhetik und technischen Anspruch verändert Die Autoren sprechen mit Dokumentarfilmern und Fernsehredakteuren über ihre Erfahrungen mit dem digitalen Aufnahmeformat. Digitale Fotografie - Digitalfotografie Fotografie / Digitale Fotografie Kamera / Digitalkamera Digitalfotografie ( Digitale Fotografie ), Diplomica Verlag

Neues Buch Rheinberg-Buch.de
Ebook, Deutsch, Neuware Versandkosten:Ab 20¤ Versandkostenfrei in Deutschland, Sofort lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die Veränderung dokumentarischer Formate durch die DV-Technologie - Manfred Götzke#Leila Knüppel
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Manfred Götzke#Leila Knüppel:
Die Veränderung dokumentarischer Formate durch die DV-Technologie - neues Buch

ISBN: 9783836620437

ID: 125776032

Die Digitalisierung macht es möglich: Mit einer Kamera- und Schnittausrüstung im Wert von weniger als viertausend Euro kann man heute ohne weiteres hochwertiges Material drehen und schneiden. Digital Video (DV), ein Aufnahmeformat, das in den Neunzigern für Homevideos entwickelt wurde, begeistert heute sogar etablierte Dokumentarfilmer. Schnell, unauffällig und flexibel einsetzbar sind die kleinen Kameras und ermöglichen Filmemachern so einen anderen Blick auf die Realität, einen leichteren Zugang zu Protagonisten und Themen. Es entstehen Filme, die weit in den persönlichen Bereich der Protagonisten vordringen. Doch nicht nur am Drehort, sondern auch auf dem Arbeitsmarkt verändert die DV-Kamera bisherige Strukturen: Für talentierte Nachwuchsfilmer bietet sie die Chance, Projekte auch ohne grosses Budget in Angriff zu nehmen, während manch etablierter Dokumentarfilmer befürchtet, dass Qualität und eine gute Ausbildung sich bald nicht mehr auszahlen.Inwieweit hat sich DV im Fernsehen durchgesetzt? Wie hat die kleine Kamera Arbeitsweise, Ästhetik und technischen Anspruch verändert? Die Autoren sprechen mit Dokumentarfilmern und Fernsehredakteuren über ihre Erfahrungen mit dem digitalen Aufnahmeformat. Kapitel 6.2, Auswirkungen der Technologie auf Arbeitsweise, Themen und Bildsprache:Befragungs-Ergebnisse: Viele der von uns befragten Dokumentarfilmer berichten in der Tat von Produktionen, die ohne kleine Kameras und kleines Team nicht realisierbar wären und dies aus unterschiedlichen Gründen: So war beispielsweise Phillis Fermer auf die kleine unauffällige Kamera bei ihrem Dreh über Kinderarbeit in Indien angewiesen, da sie vom Staat keine Drehgenehmigung erhalten hatte. Charlotte Schwalb eBook eBooks>Fachbücher>Medienwissenschaft, Diplomica Verlag

Neues Buch Thalia.ch
No. 24492861 Versandkosten:DE (EUR 13.55)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die Veränderung dokumentarischer Formate durch die DV-Technologie - Manfred Götzke#Leila Knüppel
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Manfred Götzke#Leila Knüppel:
Die Veränderung dokumentarischer Formate durch die DV-Technologie - neues Buch

ISBN: 9783836620437

ID: 149741b34aa4385aa76ceabdcfdf3f5a

Kapitel 6.2, Auswirkungen der Technologie auf Arbeitsweise, Themen und Bildsprache:Befragungs-Ergebnisse: Viele der von uns befragten Dokumentarfilmer berichten in der Tat von Produktionen, die ohne kleine Kameras und kleines Team nicht realisierbar wären und dies aus unterschiedlichen Gründen: So war beispielsweise Phillis Fermer auf die kleine unauffällige Kamera bei ihrem Dreh über Kinderarbeit in Indien angewiesen, da sie vom Staat keine Drehgenehmigung erhalten hatte. Charlotte Schwalb Die Digitalisierung macht es möglich: Mit einer Kamera- und Schnittausrüstung im Wert von weniger als viertausend Euro kann man heute ohne weiteres hochwertiges Material drehen und schneiden. Digital Video (DV), ein Aufnahmeformat, das in den Neunzigern für Homevideos entwickelt wurde, begeistert heute sogar etablierte Dokumentarfilmer. Schnell, unauffällig und flexibel einsetzbar sind die kleinen Kameras und ermöglichen Filmemachern so einen anderen Blick auf die Realität, einen leichteren Zugang zu Protagonisten und Themen. Es entstehen Filme, die weit in den persönlichen Bereich der Protagonisten vordringen. Doch nicht nur am Drehort, sondern auch auf dem Arbeitsmarkt verändert die DV-Kamera bisherige Strukturen: Für talentierte Nachwuchsfilmer bietet sie die Chance, Projekte auch ohne grosses Budget in Angriff zu nehmen, während manch etablierter Dokumentarfilmer befürchtet, dass Qualität und eine gute Ausbildung sich bald nicht mehr auszahlen.Inwieweit hat sich DV im Fernsehen durchgesetzt? Wie hat die kleine Kamera Arbeitsweise, Ästhetik und technischen Anspruch verändert? Die Autoren sprechen mit Dokumentarfilmern und Fernsehredakteuren über ihre Erfahrungen mit dem digitalen Aufnahmeformat. eBooks / Fachbücher / Medienwissenschaft, Diplomica Verlag

Neues Buch Buch.ch
Nr. 24492861 Versandkosten:Bei Bestellungen innerhalb der Schweiz berechnen wir Fr. 3.50 Portokosten, Bestellungen ab EUR Fr. 75.00 sind frei. Die voraussichtliche Versanddauer liegt bei 1 bis 2 Werktagen., Sofort per Download lieferbar, zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die Veränderung dokumentarischer Formate durch die DV-Technologie. Schneller, näher, persönlicher - Manfred Götzke;  Leila Knüppel
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Manfred Götzke; Leila Knüppel:
Die Veränderung dokumentarischer Formate durch die DV-Technologie. Schneller, näher, persönlicher - Erstausgabe

2008, ISBN: 9783836620437

ID: 21663211

[ED: 1], Auflage, eBook Download (PDF), eBooks, [PU: Diplomica Verlag GmbH]

Neues Buch Lehmanns.de
Versandkosten:Download sofort lieferbar, , Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.