Deutsch
Deutschland
Anmelden
Tipp von eurobuch.com
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 9783836473774 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 59,00 €, größter Preis: 59,00 €, Mittelwert: 59,00 €
Synchronschwimmen - Sport oder Show? - Die Entwicklung des Synchronschwimmens im Spiegel der kulturellen Entwicklung der USA im 20. Jahrhundert - Czempiel, Marisa
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Czempiel, Marisa:
Synchronschwimmen - Sport oder Show? - Die Entwicklung des Synchronschwimmens im Spiegel der kulturellen Entwicklung der USA im 20. Jahrhundert - Taschenbuch

2008, ISBN: 9783836473774

[ED: Taschenbuch / Paperback], [PU: VDM Verlag Dr. MÃller], Ist Synchronschwimmen Show oder Sport? Diese Frage wird bereits seit den frÃhesten Entwicklungsstadien des Synchronschwimmens immer wieder gestellt. Obwohl das Synchronschwimmen bereits seit 1952 eine offizielle Disziplin der FINA sowie seit 1984 olympisch ist, kÃmpft es nach wie vor um Anerkennung. DafÃr ist vor allem die enge VerknÃpfung des Sports mit Elementen des Showbusiness verantwortlich. Die "Badende Venus" Esther Williams wird immer wieder gerne als ,,Mutter des Synchronschwimmens" bezeichnet. Dabei ist die Geschichte des Synchronschwimmens bereits viel Ãlter. Die sportliche Komponente des Synchronschwimmens hatte sich seit Beginn des 20. Jahrhunderts parallel zur fortschreitenden Emanzipation der amerikanischen Frauen entwickelt. Auch das Synchronschwimmen als populÃrkulturelle Massenunterhaltung war bereits lange vor Esther Williams erfolgreich. Dieses Buch zeigt die enge Beziehung zwischen der sportlichen Evolution des Synchronschwimmens und seiner artistischen Wirkung als populÃre Unterhaltungsform auf und zeichnet auÃerdem die Entstehungsgeschichte des Synchronschwimmens parallel zu den gesellschaftlichen Entwicklungen innerhalb der USA nach. BIOGRAFIE Czempiel, Marisa: Marisa Czempiel wurde am 25. MÃrz 1982 in Berlin geboren. Nach dem Abitur im Jahre 2001 widmete sie sich dem Magisterstudium der Nordamerikastudien (Schwerpunkte Literatur und Kultur) sowie der Allgemeinen und Vergleichenden Literaturwissenschaft an der Freien UniversitÃt Berlin (Abschluss MÃrz 2007). Sie ist seit 1990 aktive Synchronschwimmerin., DE, [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, H: 258mm, B: 150mm, T: 8mm, 128, [GW: 175g], Selbstabholung und Barzahlung, PayPal, offene Rechnung, Banküberweisung, Interntationaler Versand

Neues Buch Booklooker.de
Syndikat Buchdienst
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Synchronschwimmen - Sport oder Show? - Die Entwicklung des Synchronschwimmens im Spiegel der kulturellen Entwicklung der USA im 20. Jahrhundert - Czempiel, Marisa
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Czempiel, Marisa:
Synchronschwimmen - Sport oder Show? - Die Entwicklung des Synchronschwimmens im Spiegel der kulturellen Entwicklung der USA im 20. Jahrhundert - Taschenbuch

2008, ISBN: 9783836473774

[ED: Taschenbuch / Paperback], [PU: VDM Verlag Dr. Müller], Ist Synchronschwimmen Show oder Sport? Diese Frage wird bereits seit den frühesten Entwicklungsstadien des Synchronschwimmens immer wieder gestellt. Obwohl das Synchronschwimmen bereits seit 1952 eine offizielle Disziplin der FINA sowie seit 1984 olympisch ist, kämpft es nach wie vor um Anerkennung. Dafür ist vor allem die enge Verknüpfung des Sports mit Elementen des Showbusiness verantwortlich. Die "Badende Venus" Esther Williams wird immer wieder gerne als ,,Mutter des Synchronschwimmens" bezeichnet. Dabei ist die Geschichte des Synchronschwimmens bereits viel älter. Die sportliche Komponente des Synchronschwimmens hatte sich seit Beginn des 20. Jahrhunderts parallel zur fortschreitenden Emanzipation der amerikanischen Frauen entwickelt. Auch das Synchronschwimmen als populärkulturelle Massenunterhaltung war bereits lange vor Esther Williams erfolgreich. Dieses Buch zeigt die enge Beziehung zwischen der sportlichen Evolution des Synchronschwimmens und seiner artistischen Wirkung als populäre Unterhaltungsform auf und zeichnet außerdem die Entstehungsgeschichte des Synchronschwimmens parallel zu den gesellschaftlichen Entwicklungen innerhalb der USA nach. BIOGRAFIE Czempiel, Marisa: Marisa Czempiel wurde am 25. März 1982 in Berlin geboren. Nach dem Abitur im Jahre 2001 widmete sie sich dem Magisterstudium der Nordamerikastudien (Schwerpunkte Literatur und Kultur) sowie der Allgemeinen und Vergleichenden Literaturwissenschaft an der Freien Universität Berlin (Abschluss März 2007). Sie ist seit 1990 aktive Synchronschwimmerin., DE, [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, H: 258mm, B: 150mm, T: 8mm, 128, [GW: 175g], Selbstabholung und Barzahlung, PayPal, offene Rechnung, Banküberweisung, Interntationaler Versand

Neues Buch Booklooker.de
Syndikat Buchdienst
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Synchronschwimmen - Sport oder Show? - Czempiel, Marisa
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Czempiel, Marisa:
Synchronschwimmen - Sport oder Show? - neues Buch

ISBN: 9783836473774

ID: 605913798

Ist Synchronschwimmen Show oder Sport? Diese Frage wird bereits seit den frühesten Entwicklungsstadien des Synchronschwimmens immer wieder gestellt. Obwohl das Synchronschwimmen bereits seit 1952 eine offizielle Disziplin der FINA sowie seit 1984 olympisch ist, kämpft es nach wie vor um Anerkennung. Dafür ist vor allem die enge Verknüpfung des Sports mit Elementen des Showbusiness verantwortlich. Die ´´Badende Venus´´ Esther Williams wird immer wieder gerne als ,,Mutter des Synchronschwimmens´´ bezeichnet. Dabei ist die Geschichte des Synchronschwimmens bereits viel älter. Die sportliche Komponente des Synchronschwimmens hatte sich seit Beginn des 20. Jahrhunderts parallel zur fortschreitenden Emanzipation der amerikanischen Frauen entwickelt. Auch das Synchronschwimmen als populärkulturelle Massenunterhaltung war bereits lange vor Esther Williams erfolgreich. Dieses Buch zeigt die enge Beziehung zwischen der sportlichen Evolution des Synchronschwimmens und seiner artistischen Wirkung als populäre Unterhaltungsform auf und zeichnet außerdem die Entstehungsgeschichte des Synchronschwimmens parallel zu den gesellschaftlichen Entwicklungen innerhalb der USA nach. Ist Synchronschwimmen Show oder Sport? Diese Frage wird bereits seit den frühesten Entwicklungsstadien des Synchronschwimmens immer wieder gestellt. Obwohl das Synchronschwimmen bereits seit 1952 eine offizielle Disziplin der FINA sowie seit 1984 olympisch ist, kämpft es nach wie vor um Anerkennung. Dafür ist vor allem die enge Verknüpfung des Sports mit Elementen des Showbusiness verantwortlich. Die ´´Badende Venus´´ Esther Williams wird immer wieder gerne als ,,Mutter des Synchronschwimmens´´ Buch > Sachbuch > Ratgeber > Sport > Wassersport, Segeln, Vdm Verlag Dr. Müller

Neues Buch Buecher.de
No. 23521951 Versandkosten:, Versandkostenfrei innerhalb von Deutschland, DE, Sofort lieferbar, Lieferzeit 1-2 Werktage (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Synchronschwimmen - Sport oder Show? - Die Entwicklung des Synchronschwimmens im Spiegel der kulturellen Entwicklung der USA im 20. Jahrhundert
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Synchronschwimmen - Sport oder Show? - Die Entwicklung des Synchronschwimmens im Spiegel der kulturellen Entwicklung der USA im 20. Jahrhundert - Taschenbuch

2008, ISBN: 9783836473774

[ED: Taschenbuch / Paperback], [PU: VDM Verlag Dr. Müller], Ist Synchronschwimmen Show oder Sport? Diese Frage wird bereits seit den frühesten Entwicklungsstadien des Synchronschwimmens immer wieder gestellt. Obwohl das Synchronschwimmen bereits seit 1952 eine offizielle Disziplin der FINA sowie seit 1984 olympisch ist, kämpft es nach wie vor um Anerkennung. Dafür ist vor allem die enge Verknüpfung des Sports mit Elementen des Showbusiness verantwortlich. Die "Badende Venus" Esther Williams wird immer wieder gerne als ,,Mutter des Synchronschwimmens" bezeichnet. Dabei ist die Geschichte des Synchronschwimmens bereits viel älter. Die sportliche Komponente des Synchronschwimmens hatte sich seit Beginn des 20. Jahrhunderts parallel zur fortschreitenden Emanzipation der amerikanischen Frauen entwickelt. Auch das Synchronschwimmen als populärkulturelle Massenunterhaltung war bereits lange vor Esther Williams erfolgreich. Dieses Buch zeigt die enge Beziehung zwischen der sportlichen Evolution des Synchronschwimmens und seiner artistischen Wirkung als populäre Unterhaltungsform auf und zeichnet außerdem die Entstehungsgeschichte des Synchronschwimmens parallel zu den gesellschaftlichen Entwicklungen innerhalb der USA nach., [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, H: 258mm, B: 150mm, T: 8mm, [GW: 175g]

Neues Buch Booklooker.de
Syndikat Buchdienst
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Synchronschwimmen - Sport oder Show? - Marisa Czempiel
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Marisa Czempiel:
Synchronschwimmen - Sport oder Show? - Taschenbuch

ISBN: 9783836473774

[ED: Taschenbuch], [PU: VDM Verlag Dr. Müller e.K.], Neuware - Ist Synchronschwimmen Show oder Sport Diese Frage wird bereits seit den frühesten Entwicklungsstadien des Synchronschwimmens immer wieder gestellt. Obwohl das Synchronschwimmen bereits seit 1952 eine offizielle Disziplin der FINA sowie seit 1984 olympisch ist, kämpft es nach wie vor um Anerkennung. Dafür ist vor allem die enge Verknüpfung des Sports mit Elementen des Showbusiness verantwortlich. Die 'Badende Venus' Esther Williams wird immer wieder gerne als ,,Mutter des Synchronschwimmens' bezeichnet. Dabei ist die Geschichte des Synchronschwimmens bereits viel älter. Die sportliche Komponente des Synchronschwimmens hatte sich seit Beginn des 20. Jahrhunderts parallel zur fortschreitenden Emanzipation der amerikanischen Frauen entwickelt. Auch das Synchronschwimmen als populärkulturelle Massenunterhaltung war bereits lange vor Esther Williams erfolgreich. Dieses Buch zeigt die enge Beziehung zwischen der sportlichen Evolution des Synchronschwimmens und seiner artistischen Wirkung als populäre Unterhaltungsform auf und zeichnet außerdem die Entstehungsgeschichte des Synchronschwimmens parallel zu den gesellschaftlichen Entwicklungen innerhalb der USA nach., [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, 220x150x8 mm, [GW: 207g]

Neues Buch Booklooker.de
Mein Buchshop
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch

Detailangaben zum Buch - Synchronschwimmen - Sport oder Show?


EAN (ISBN-13): 9783836473774
ISBN (ISBN-10): 3836473771
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2008
Herausgeber: VDM Verlag
124 Seiten
Gewicht: 0,201 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 24.04.2008 19:04:29
Buch zuletzt gefunden am 12.09.2017 14:42:08
ISBN/EAN: 9783836473774

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-8364-7377-1, 978-3-8364-7377-4


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher