. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 9783835310889 ankaufen:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.com

Dieses Buch teilen auf…
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.com
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 9,11 €, größter Preis: 29,90 €, Mittelwert: 23,86 €
'Sich an den Tod heranpürschen ...': Hermann Broch und Egon Vietta. Briefwechsel 1933-1951 - Hermann Broch, Egon Vietta, Silvio Vietta, Roberto Rizzo
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Hermann Broch, Egon Vietta, Silvio Vietta, Roberto Rizzo:
'Sich an den Tod heranpürschen ...': Hermann Broch und Egon Vietta. Briefwechsel 1933-1951 - gebunden oder broschiert

ISBN: 3835310887

[SR: 2256967], Gebundene Ausgabe, [EAN: 9783835310889], Wallstein, Wallstein, Book, [PU: Wallstein], Wallstein, 376 S. Kart.mS., *neuwertig*, Der hier erstmals komplett abgedruckte Briefwechsel zwischen Hermann Broch und Egon Vietta gehört zu den interessantesten Dichterzeugnissen des 20. Jahrhunderts und speziell der Zeit um den Zweiten Weltkrieg. Diskutiert werden hier die neuesten philosophischen Strömungen - z.B. Phänomenologie, Existentialismus und negative Theologie -, die Umbrüche in der deutschen Medien- und Publikationslandschaft, vor allem aber: die geistige Situation der Literatur in dieser Zeit. Darüber lassen die unterschiedlichen Lebenssituationen der Schreiber jedoch noch weit hinausblicken: schreibt Broch seine Briefe zum größten Teil aus dem US-amerikanischen Exil, so spiegeln diejenigen Viettas die beklemmende Lage des Daheimgebliebenen. Brochs Briefe verdeutlichen jedoch auch, wie sehr er in seinem Roman »Der Tod des Vergil« noch aus dem Exil gegen die Bedrohung durch die Nationalsozialisten anschreibt. Neben einem ausführlichen Kommentar stellt das Nachwort die Biographien beider Dichter in den Kontext des politischen Widerstands: Broch aus dem Exil, Vietta bei der »Weißen Rose Hamburg«., 498532, Österreich, 187288, Nach Ländern & Kontinenten, 187254, Biografien & Erinnerungen, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 498472, Erinnerungen, 498466, Literatur, 187254, Biografien & Erinnerungen, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 403432, Schule & Lernen, 405500, Allgemeinbildung, 14025941, Berufs- & Fachschulbücher, 405454, Deutsch als Fremdsprache (DAF), 405440, Deutsche Sprache, 405154, Fremdsprachen & Sprachkurse, 3820741, Intelligenztraining, 574382, Kataloge, 186872, Lektüre- & Interpretationshilfen, 574122, Lernhilfen, 404964, Lexika, Hand- & Jahrbücher, 189529011, Schulbücher, 574130, Wissen nach Themen, 541686, Kategorien, 186606, Bücher

Neues Buch Amazon.de
Amazon.de
, Neuware Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb EU, Schweiz und Liechtenstein (sofern Lieferung möglich). Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
'Sich an den Tod heranpürschen ...': Hermann Broch und Egon Vietta. Briefwechsel 1933-1951 - Hermann Broch, Egon Vietta, Silvio Vietta, Roberto Rizzo
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Hermann Broch, Egon Vietta, Silvio Vietta, Roberto Rizzo:
'Sich an den Tod heranpürschen ...': Hermann Broch und Egon Vietta. Briefwechsel 1933-1951 - gebunden oder broschiert

ISBN: 3835310887

[SR: 2256967], Gebundene Ausgabe, [EAN: 9783835310889], Wallstein, Wallstein, Book, [PU: Wallstein], Wallstein, 376 S. Kart.mS., *neuwertig*, Der hier erstmals komplett abgedruckte Briefwechsel zwischen Hermann Broch und Egon Vietta gehört zu den interessantesten Dichterzeugnissen des 20. Jahrhunderts und speziell der Zeit um den Zweiten Weltkrieg. Diskutiert werden hier die neuesten philosophischen Strömungen - z.B. Phänomenologie, Existentialismus und negative Theologie -, die Umbrüche in der deutschen Medien- und Publikationslandschaft, vor allem aber: die geistige Situation der Literatur in dieser Zeit. Darüber lassen die unterschiedlichen Lebenssituationen der Schreiber jedoch noch weit hinausblicken: schreibt Broch seine Briefe zum größten Teil aus dem US-amerikanischen Exil, so spiegeln diejenigen Viettas die beklemmende Lage des Daheimgebliebenen. Brochs Briefe verdeutlichen jedoch auch, wie sehr er in seinem Roman »Der Tod des Vergil« noch aus dem Exil gegen die Bedrohung durch die Nationalsozialisten anschreibt. Neben einem ausführlichen Kommentar stellt das Nachwort die Biographien beider Dichter in den Kontext des politischen Widerstands: Broch aus dem Exil, Vietta bei der »Weißen Rose Hamburg«., 498532, Österreich, 187288, Nach Ländern & Kontinenten, 187254, Biografien & Erinnerungen, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 498472, Erinnerungen, 498466, Literatur, 187254, Biografien & Erinnerungen, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 403432, Schule & Lernen, 405500, Allgemeinbildung, 14025941, Berufs- & Fachschulbücher, 405454, Deutsch als Fremdsprache (DAF), 405440, Deutsche Sprache, 405154, Fremdsprachen & Sprachkurse, 3820741, Intelligenztraining, 574382, Kataloge, 186872, Lektüre- & Interpretationshilfen, 574122, Lernhilfen, 404964, Lexika, Hand- & Jahrbücher, 189529011, Schulbücher, 574130, Wissen nach Themen, 541686, Kategorien, 186606, Bücher

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Amazon.de
neuesbuch2
Gebraucht Versandkosten:Innerhalb EU, Schweiz und Liechtenstein (sofern Lieferung möglich). Versandfertig in 1 - 2 Werktagen (EUR 3.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
"Sich an den Tod heranprschen ..." - Vietta, Silvio; Rizzo, Roberto
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Vietta, Silvio; Rizzo, Roberto:
"Sich an den Tod heranprschen ..." - neues Buch

2012, ISBN: 9783835310889

ID: 995381

Hauptbeschreibung Der hier erstmals komplett abgedruckte Briefwechsel zwischen Hermann Broch und Egon Vietta gehrt zu den interessantesten Dichterzeugnissen des 20. Jahrhunderts und speziell der Zeit um den Zweiten Weltkrieg. Diskutiert werden hier die neuesten philosophischen Strmungen - z.B. Phnomenologie, Existentialismus und negative Theologie -, die Umbrche in der deutschen Medien- und Publikationslandschaft, vor allem aber: die geistige Situation der Literatur in dieser Zeit. Darber lassen die unterschiedlichen Lebenssituationen der Schreiber jedoch noch weit hinausblicken: schreibt Broch seine Briefe zum grten Teil aus dem US-amerikanischen Exil, so spiegeln diejenigen Viettas die beklemmende Lage des Daheimgebliebenen. Brochs Briefe verdeutlichen jedoch auch, wie sehr er in seinem Roman "Der Tod des Vergil" noch aus dem Exil gegen die Bedrohung durch die Nationalsozialisten anschreibt. Neben einem ausfhrlichen Kommentar stellt das Nachwort die Biographien beider Dichter in den Kontext des politischen Widerstands: Broch aus dem Exil, Vietta bei der "Weien Rose Hamburg".   Biographische Informationen Hermann Broch (1886 - 1951) aktiv im Umfeld des "Wiener Kreises", zahlreiche Romane, Essays und Vortrge. Egon Vietta (1903 - 1959) bekannt v.a. als Dramatiker und Essayist, Vertreter der "Neoklassik" und als Mitglied der "Weien Rose Hamburg" Teil des Widerstandes gegen den Nationalsozialismus. Die HerausgeberSilvio Vietta, geb. 1941, Sohn von Egon Vietta, Professor em. fr Literatur- und Kulturgeschichte an der Universitt Hildesheim. Verffentlichungen u.a.: Europische Kulturgeschichte. Eine Einfhrung (2007); Der europische Roman der Moderne (2007); Texte zur Poetik (2012); Rationalitt. Eine Weltgeschichte (2012). Roberto Rizzo, geb. 1940, Professor fr Deutsche Literatur an der Universitt Bologna. Verffentlichungen u.a. ber Hermann Broch und Hannah Arendt. Literary Collections Literary Collections eBook, Wallstein Verlag

Neues Buch Ebooks.com
Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
'Sich an den Tod heranpürschen ...' - Hermann Broch und Egon Vietta. Briefwechsel 1933-1951 - Broch, Hermann Vietta, Egon
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Broch, Hermann Vietta, Egon:
'Sich an den Tod heranpürschen ...' - Hermann Broch und Egon Vietta. Briefwechsel 1933-1951 - gebunden oder broschiert

2012, ISBN: 9783835310889

[ED: Gebunden], [PU: Wallstein], [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, [GW: 474g]

Neues Buch Booklooker.de
verschiedene Anbieter
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
'Sich an den Tod heranpürschen ...' - Silvio Vietta; Roberto Rizzo; Hermann Broch; Egon Vietta
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Silvio Vietta; Roberto Rizzo; Hermann Broch; Egon Vietta:
'Sich an den Tod heranpürschen ...' - gebunden oder broschiert

2012, ISBN: 9783835310889

ID: 21974496

Hermann Broch und Egon Vietta. Briefwechsel 1933-1951, Hardcover, Buch, [PU: Wallstein]

Neues Buch Lehmanns.de
Versandkosten:sofort lieferbar, , Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
»Sich an den Tod heranpürschen ...«: Hermann Broch und Egon Vietta. Briefwechsel 1933-1951
Autor:

Silvio Vietta, Roberto Rizzo

Titel:

»Sich an den Tod heranpürschen ...«: Hermann Broch und Egon Vietta. Briefwechsel 1933-1951

ISBN-Nummer:

376 S. Kart.mS., *neuwertig*, Der hier erstmals komplett abgedruckte Briefwechsel zwischen Hermann Broch und Egon Vietta gehört zu den interessantesten Dichterzeugnissen des 20. Jahrhunderts und speziell der Zeit um den Zweiten Weltkrieg. Diskutiert werden hier die neuesten philosophischen Strömungen - z.B. Phänomenologie, Existentialismus und negative Theologie -, die Umbrüche in der deutschen Medien- und Publikationslandschaft, vor allem aber: die geistige Situation der Literatur in dieser Zeit. Darüber lassen die unterschiedlichen Lebenssituationen der Schreiber jedoch noch weit hinausblicken: schreibt Broch seine Briefe zum größten Teil aus dem US-amerikanischen Exil, so spiegeln diejenigen Viettas die beklemmende Lage des Daheimgebliebenen. Brochs Briefe verdeutlichen jedoch auch, wie sehr er in seinem Roman »Der Tod des Vergil« noch aus dem Exil gegen die Bedrohung durch die Nationalsozialisten anschreibt. Neben einem ausführlichen Kommentar stellt das Nachwort die Biographien beider Dichter in den Kontext des politischen Widerstands: Broch aus dem Exil, Vietta bei der »Weißen Rose Hamburg«.

Detailangaben zum Buch - »Sich an den Tod heranpürschen ...«: Hermann Broch und Egon Vietta. Briefwechsel 1933-1951


EAN (ISBN-13): 9783835310889
ISBN (ISBN-10): 3835310887
Gebundene Ausgabe
Erscheinungsjahr: 2012
Herausgeber: Wallstein Verlag GmbH
373 Seiten
Gewicht: 0,476 kg
Sprache: deu

Buch in der Datenbank seit 30.05.2007 01:03:39
Buch zuletzt gefunden am 10.05.2017 21:39:23
ISBN/EAN: 9783835310889

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-8353-1088-7, 978-3-8353-1088-9


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher