- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 19,90, größter Preis: € 29,89, Mittelwert: € 21,90
1
Der Weg an die Universität: Höhere Frauenstudien vom Mittelalter bis zum 20 ... - Trude Maurer
Bestellen
bei ebay.de
€ 19,90
Versand: € 2,951
Bestellen
gesponserter Link
Trude Maurer:

Der Weg an die Universität: Höhere Frauenstudien vom Mittelalter bis zum 20 ... - neues Buch

ISBN: 9783835306271

Über Uns Impressum FAQ AGB Unsere Shops ☰ Belletristik Bilderbücher Fotographie Kinder- und Jugendliteratur Medizin / Pharmazie Neubuch Reisefü… Mehr…

99.4, Zahlungsarten: Paypal, APPLE_PAY, Google Pay, Visa, Mastercard, American Express. Versandkosten:Versand zum Fixpreis, [SHT: Sparversand], 16*** Fürstenberg, [TO: Amerika, Europa, Asien, Australien] (EUR 2.95) kischii
2
Der Weg an die Universität: Höhere Frauenstudien vom Mittelalter bis zum 20. Jahrhundert
Bestellen
bei amazon.de
€ 19,90
Versand: € 3,001
Bestellen
gesponserter Link
Der Weg an die Universität: Höhere Frauenstudien vom Mittelalter bis zum 20. Jahrhundert - Taschenbuch

2010, ISBN: 9783835306271

Wallstein, Taschenbuch, 288 Seiten, Publiziert: 2010-02-01T00:00:01Z, Produktgruppe: Buch, Verkaufsrang: 8718, Genderstudies, Sozialwissenschaft, Kategorien, Bücher, Tipps rund ums Studie… Mehr…

Versandkosten:Gewöhnlich versandfertig in 6 bis 10 Tagen. Die angegebenen Versandkosten können von den tatsächlichen Kosten abweichen. (EUR 3.00) preigu
3
Der Weg an die Universität
Bestellen
bei AbeBooks.de
€ 19,90
Versand: € 0,001
Bestellen
gesponserter Link
Der Weg an die Universität - Taschenbuch

2010

ISBN: 3835306278

[EAN: 9783835306271], Neubuch, [PU: Wallstein], FRAU GESCHICHTE, KULTURGESCHICHTE STUDIUM GESCHICHTE FRAUENSTUDIUM FRAUEN BILDUNG UNIVERSITäT GENDER, Vom Mittelalter bis ins 20. Jahrhu… Mehr…

NEW BOOK. Versandkosten:Versandkostenfrei. (EUR 0.00) moluna, Greven, Germany [73551232] [Rating: 4 (von 5)]
4
Der Weg an die Universitaet
Bestellen
bei booklooker.de
€ 19,90
Versand: € 0,001
Bestellen
gesponserter Link
Der Weg an die Universitaet - gebunden oder broschiert

2010, ISBN: 9783835306271

[ED: Kartoniert / Broschiert], [PU: Wallstein], Vom Mittelalter bis ins 20. Jahrhundert: Ueber den langen Weg der Frauen an die Universitaet.Die Geschichte des Frauenstudiums stellt herko… Mehr…

Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland. (EUR 0.00) Moluna GmbH
5
Der Weg an die Universität - Trude Maurer
Bestellen
bei amazon.co.uk
£ 25,69
(ca. € 29,89)
Versand: € 5,581
Bestellen
gesponserter Link
Trude Maurer:
Der Weg an die Universität - Taschenbuch

2010, ISBN: 9783835306271

Wallstein Verlag GmbH, Paperback, Publiziert: 2010T, Produktgruppe: Book, Subjects, Books, Wallstein Verlag GmbH, 2010

Gut Versandkosten:In stock. Die angegebenen Versandkosten können von den tatsächlichen Kosten abweichen. (EUR 5.58) rbmbooks

1Da einige Plattformen keine Versandkonditionen übermitteln und diese vom Lieferland, dem Einkaufspreis, dem Gewicht und der Größe des Artikels, einer möglichen Mitgliedschaft der Plattform, einer direkten Lieferung durch die Plattform oder über einen Drittanbieter (Marketplace), etc. abhängig sein können, ist es möglich, dass die von eurobuch angegebenen Versandkosten nicht mit denen der anbietenden Plattform übereinstimmen.
Details zum Buch
Der Weg an die Universität

Die Geschichte des Frauenstudiums stellt herkömmliche Vorstellungen von verschiedenen Epochen und Ländern in Frage: Ihre Einordnung als "rückständig" oder "fortschrittlich" verlangt nach einer Überprüfung. In Deutschland gab es zwar in allen Epochen gelehrte Frauen - einzelne Doktorinnen sogar schon im 18. Jahrhundert - doch das Studium an Universitäten war Frauen lange Zeit verboten. Um Widerstände gegen die Zulassung von Frauen zur Universität in Deutschland zu überwinden, verwiesen die Befürworter am Ende des 19. Jahrhunderts nicht nur auf England oder die USA, sondern auch auf Russland, wo Frauen bereits seit Jahrzehnten studierten. Die Beiträge schildern den Weg zu Colleges, Hochschulen und Universitäten im internationalen Vergleich. Sie beleuchten die Argumente von Befürwortern und Gegnern des Frauenstudiums und fragen nach Trägern, Lehrenden und nicht zuletzt den Studentinnen selbst. Sie stellen damit die Vorgeschichte des deutschen Frauenstudiums in einen internationalen Kontext. Aus dem Inhalt: Hedwig Röckelein: Weibliche Gelehrsamkeit im Mittelalter Horst Kern: Ein paternalistisches Experiment: Dorothea Schlözer Juliane Jacobi: Englische Frauencolleges zwischen Tradition und Aufbruch Trude Maurer: Frauenstudium im Russischen Reich Maria Rhode: Polinnen an europäischen Hochschulen Margret Kraul: Von der Höheren Töchterschule zum Gymnasium Jutta Limbach: Die Frauenfrage als Rechtsfrage

Detailangaben zum Buch - Der Weg an die Universität


EAN (ISBN-13): 9783835306271
ISBN (ISBN-10): 3835306278
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2010
Herausgeber: Wallstein Verlag GmbH
288 Seiten
Gewicht: 0,440 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 2010-03-15T11:44:41+01:00 (Berlin)
Detailseite zuletzt geändert am 2022-07-05T16:53:57+02:00 (Berlin)
ISBN/EAN: 9783835306271

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-8353-0627-8, 978-3-8353-0627-1


Daten vom Verlag:

Autor/in: Trude Maurer
Titel: Der Weg an die Universität - Höhere Frauenstudien vom Mittelalter bis zum 20. Jahrhundert
Verlag: Wallstein
288 Seiten
Erscheinungsjahr: 2010-02-03
Gedruckt / Hergestellt in Deutschland.
Gewicht: 0,435 kg
Sprache: Deutsch
19,90 € (DE)
20,50 € (AT)
25,30 CHF (CH)
Available
z.T. farbige Abb.

BC; KART; Hardcover, Softcover / Geschichte/Kulturgeschichte; Gender Studies: Gruppen; Verstehen; Sozialwissenschaften, Soziologie; Erziehung, Schul- und Bildungswesen; Frauen; Bildung; Frauenstudium; Universität; Gender; Auseinandersetzen

Hedwig Röckelein: Weibliche Gelehrsamkeit im MittelalterHorst Kern: Ein paternalistisches Experiment: Dorothea SchlözerJuliane Jacobi: Englische Frauencolleges zwischen Tradition und AufbruchTrude Maurer: Frauenstudium im Russischen ReichMaria Rhode: Polinnen an europäischen HochschulenMargret Kraul: Von der Höheren Töchterschule zum GymnasiumJutta Limbach: Die Frauenfrage als Rechtsfrage

< zum Archiv...