Anmelden
Tipp von eurobuch.com
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 9783835303614 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 24,90, größter Preis: € 27,08, Mittelwert: € 26,09
...
Raub und Restitution - Jüdisches Museum Berlin und Frankfurt (Hrsg.)
(*)
Jüdisches Museum Berlin und Frankfurt (Hrsg.):
Raub und Restitution - neues Buch

2009, ISBN: 9783835303614

ID: 23846745

Begleitbuch zur Ausstellung "Raub und Restitution" des Jüdischen Museums Berlin (September 2008 - Januar 2009) und des Jüdischen Museums Frankfurt am Main (April - Juli 2009) Unzählige Kulturgüter wurden während der Zeit des Nationalsozialismus ihren jüdischen Besitzern entzogen. Auch sechzig Jahre nach Kriegsende ist ihre Restitution noch nicht abgeschlossen. Zu der emotional aufgeladenen Debatte liefert die Ausstellung "Raub und Restitution" einen sachlichen Beitrag. Sie informiert über die übergeordneten Strukturen und Prozesse und beschreibt die Wege von Verlust und Rückerstattung am Beispiel von fünfzehn konkreten Fällen. Diese Fallgeschichten bilden das Herzstück der Ausstellung und dokumentieren eindrucksvoll die möglichst lückenlose Rekonstruktion der Odyssee des einzelnen Kulturgutes während der vergangenen 75 Jahre. Das reich bebilderte Begleitbuch vertieft die Themen der Ausstellung: Drei einleitende Essays von Dan Diner, Constantin Goschler und Benedicte Savoy gehen den kulturellen, moralischen, rechtsphilosophischen und vergangenheitspolitischen Dimensionen von "Raub" und "Restitution" nach. Internationale Experten wie Michael Bazyler, Patricia Grimsted, Jürgen Lillteicher und Didier Schulmann stellen den aktuellen Forschungsstand zu den wichtigsten NS-Raubagenturen und zur jeweiligen nationalen Restitu­tionspraxis in handbuchartig angelegten Artikeln vor. In - durchaus konträren - Interviews kommen auch heutige Akteure (Erben, Anwälte, Museumsvertreter und Politiker) zu Wort., Wallstein Verlag GmbH / Wallstein-Verlag GmbH Verlag und Werbung

Buecher.de
Nr. Versandkosten:, Lieferzeit 1-2 Werktage, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Raub und Restitution. Kulturgut aus jüdischem Besitz von 1939 bis heute. Katalog zur Ausstellung im Jüdischen Museum Berlin. Mit  zahlreichen, teils farbigen Abbildungen. Dazu eine Beigabe.
(*)
Raub und Restitution. Kulturgut aus jüdischem Besitz von 1939 bis heute. Katalog zur Ausstellung im Jüdischen Museum Berlin. Mit zahlreichen, teils farbigen Abbildungen. Dazu eine Beigabe. - gebrauchtes Buch

2008, ISBN: 9783835303614

[ED: Illustrierte Original-Broschur], [PU: Wallstein], (gut erhalten) BEIGEGEBEN: Kerstin Holm: "Rubens in Sibirien. Beutekunst aus Deutschland in der russischen Provinz". Berlin, Berlin-Verlag 2008. 159 Seiten. Original-Pappband mit farbig illustriertem Original-Schutzumschlag (gut erhalten) (ISBN 978-3-8270-0728-5). - Beiliegend die beiden Artikel von Irena Strelow aus "Dialog" Heft 77 und 79: "NS-Raubkunst in deutschen Museen. Studie zur Sammlung Marie Busch, geb. Mendelssohn-Bartholdy, belegt dubiose Versteigerungen von 1940." und "Rückgabe von sechs Tonreliefs durch die Stiftung Preußischer Kulturbesitz an die Erben." - Weitere Bilder auf Anfrage oder auf unserer Homepage., DE, [SC: 0.00], gewerbliches Angebot, Quart., 325 Seiten, 1 Blatt., [GW: 1300g], [PU: Göttingen], Banküberweisung, PayPal, Selbstabholung und Barzahlung, offene Rechnung (Vorkasse vorbehalten), Internationaler Versand

booklooker.de
Versandantiquariat Bürck
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Raub und Restitution. Kulturgut aus jüdischem Besitz von 1939 bis heute. Katalog zur Ausstellung im Jüdischen Museum Berlin. Mit  zahlreichen, teils farbigen Abbildungen. Dazu eine Beigabe.
(*)
Raub und Restitution. Kulturgut aus jüdischem Besitz von 1939 bis heute. Katalog zur Ausstellung im Jüdischen Museum Berlin. Mit zahlreichen, teils farbigen Abbildungen. Dazu eine Beigabe. - gebrauchtes Buch

2008, ISBN: 9783835303614

ID: 1171086988

Göttingen: Wallstein, 2008.. perfect. 325 Seiten, 1 Blatt. Illustrierte Original-Broschur. Quart. (gut erhalten). BEIGEGEBEN: Kerstin Holm: "Rubens in Sibirien. Beutekunst aus Deutschland in der russischen Provinz". Berlin, Berlin-Verlag 2008. 159 Seiten. Original-Pappband mit farbig illustriertem Original-Schutzumschlag (gut erhalten) (ISBN 978-3-8270-0728-5). - Beiliegend die beiden Artikel von Irena Strelow aus "Dialog" Heft 77 und 79: "NS-Raubkunst in deutschen Museen. Studie zur Sammlung Marie Busch, geb. Mendelssohn-Bartholdy, belegt dubiose Versteigerungen von 1940." und "Rückgabe von sechs Tonreliefs durch die Stiftung Preußischer Kulturbesitz an die Erben." - Weitere Bilder auf Anfrage oder auf unserer Homepage., Wallstein, 2008.

Biblio.co.uk
Antiquariat Bürck
Versandkosten:Versandkostenfrei. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Raub und Restitution. Kulturgut aus jüdischem Besitz von 1939 bis heute. Katalog zur Ausstellung im Jüdischen Museum Berlin. Mit  zahlreichen, teils farbigen Abbildungen. Dazu eine Beigabe.
(*)
Raub und Restitution. Kulturgut aus jüdischem Besitz von 1939 bis heute. Katalog zur Ausstellung im Jüdischen Museum Berlin. Mit zahlreichen, teils farbigen Abbildungen. Dazu eine Beigabe. - gebrauchtes Buch

2008, ISBN: 9783835303614

ID: 406781

325 Seiten, 1 Blatt. Illustrierte Original-Broschur, Quart. (gut erhalten) BEIGEGEBEN: Kerstin Holm: "Rubens in Sibirien. Beutekunst aus Deutschland in der russischen Provinz". Berlin, Berlin-Verlag 2008. 159 Seiten. Original-Pappband mit farbig illustriertem Original-Schutzumschlag (gut erhalten) (ISBN 978-3-8270-0728-5). - Beiliegend die beiden Artikel von Irena Strelow aus "Dialog" Heft 77 und 79: "NS-Raubkunst in deutschen Museen. Studie zur Sammlung Marie Busch, geb. Mendelssohn-Bartholdy, belegt dubiose Versteigerungen von 1940." und "Rückgabe von sechs Tonreliefs durch die Stiftung Preußischer Kulturbesitz an die Erben." - Weitere Bilder auf Anfrage oder auf unserer Homepage. Versandkostenfreie Lieferung [Kunst; Berlin; Geschichte; Geographie], [PU:Göttingen: Wallstein. 2008.]

buchfreund.de
Versandantiquariat Bürck, 13465 Berlin
Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Raub und Restitution. Kulturgut aus jüdischem Besitz von 1939 bis heute. Katalog zur Ausstellung im Jüdischen Museum Berlin. Mit zahlreichen, teils farbigen Abbildungen. Dazu eine Beigabe.
(*)
Raub und Restitution. Kulturgut aus jüdischem Besitz von 1939 bis heute. Katalog zur Ausstellung im Jüdischen Museum Berlin. Mit zahlreichen, teils farbigen Abbildungen. Dazu eine Beigabe. - Taschenbuch

2008, ISBN: 3835303619

ID: 17343695355

[EAN: 9783835303614], [PU: Wallstein, Göttingen], KUNST; BERLIN; GESCHICHTE; GEOGRAPHIE, Jacket, Quart. 325 Seiten, 1 Blatt. Illustrierte Original-Broschur. (gut erhalten). BEIGEGEBEN: Kerstin Holm: "Rubens in Sibirien. Beutekunst aus Deutschland in der russischen Provinz". Berlin, Berlin-Verlag 2008. 159 Seiten. Original-Pappband mit farbig illustriertem Original-Schutzumschlag (gut erhalten) (ISBN 978-3-8270-0728-5). - Beiliegend die beiden Artikel von Irena Strelow aus "Dialog" Heft 77 und 79: "NS-Raubkunst in deutschen Museen. Studie zur Sammlung Marie Busch, geb. Mendelssohn-Bartholdy, belegt dubiose Versteigerungen von 1940." und "Rückgabe von sechs Tonreliefs durch die Stiftung Preußischer Kulturbesitz an die Erben." - Weitere Bilder auf Anfrage oder auf unserer Homepage. 1300 Gramm., Books

AbeBooks.de
Versandantiquariat Bürck (VDA / ILAB), Berlin, Germany [62023090] [Rating: 5 (von 5)]
Versandkosten:Versandkostenfrei. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Raub und Restitution

Begleitbuch zur Ausstellung "Raub und Restitution" des Jüdischen Museums Berlin (September 2008 - Januar 2009) und des Jüdischen Museums Frankfurt am Main (April - Juli 2009) Unzählige Kulturgüter wurden während der Zeit des Nationalsozialismus ihren jüdischen Besitzern entzogen. Auch sechzig Jahre nach Kriegsende ist ihre Restitution noch nicht abgeschlossen. Zu der emotional aufgeladenen Debatte liefert die Ausstellung "Raub und Restitution" einen sachlichen Beitrag. Sie informiert über die übergeordneten Strukturen und Prozesse und beschreibt die Wege von Verlust und Rückerstattung am Beispiel von fünfzehn konkreten Fällen. Diese Fallgeschichten bilden das Herzstück der Ausstellung und dokumentieren eindrucksvoll die möglichst lückenlose Rekonstruktion der Odyssee des einzelnen Kulturgutes während der vergangenen 75 Jahre. Das reich bebilderte Begleitbuch vertieft die Themen der Ausstellung: Drei einleitende Essays von Dan Diner, Constantin Goschler und Benedicte Savoy gehen den kulturellen, moralischen, rechtsphilosophischen und vergangenheitspolitischen Dimensionen von "Raub" und "Restitution" nach. Internationale Experten wie Michael Bazyler, Patricia Grimsted, Jürgen Lillteicher und Didier Schulmann stellen den aktuellen Forschungsstand zu den wichtigsten NS-Raubagenturen und zur jeweiligen nationalen Restitu­tionspraxis in handbuchartig angelegten Artikeln vor. In - durchaus konträren - Interviews kommen auch heutige Akteure (Erben, Anwälte, Museumsvertreter und Politiker) zu Wort.

Detailangaben zum Buch - Raub und Restitution


EAN (ISBN-13): 9783835303614
ISBN (ISBN-10): 3835303619
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2008
Herausgeber: Wallstein
320 Seiten
Gewicht: 1,045 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 2007-05-08T15:05:49+02:00 (Berlin)
Detailseite zuletzt geändert am 2019-10-04T12:28:45+02:00 (Berlin)
ISBN/EAN: 9783835303614

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-8353-0361-9, 978-3-8353-0361-4


< zum Archiv...