Anmelden
Tipp von eurobuch.com
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 9783834008404 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 12,00, größter Preis: € 16,99, Mittelwert: € 13,93
...
Pädagogik des Glücks : wann, wo und wie wir das Glück lernen. Irit Wyrobnik - Münch, Joachim und Irit Wyrobnik
(*)
Münch, Joachim und Irit Wyrobnik:
Pädagogik des Glücks : wann, wo und wie wir das Glück lernen. Irit Wyrobnik - gebrauchtes Buch

2011, ISBN: 9783834008404

[PU: Baltmannsweiler : Schneider-Verl. Hohengehren], kart., V, 170 S. 23 cm ein Blatt ist mit Eckknickspur sonst ist das Buch im sehr guten Zustand Glücksratgeber, also Bücher, die "Glücksrezepte" verbreiten, haben Konjunktur. Auch philosophische Abhandlungen zum Glück findet man zuhauf, denn das Streben nach Glück beschäftigt die Menschen schon seit der Antike. Die Zahl der Publikationen über Bildungstheorien ist ebenso Legion. Dagegen wurde bisher der Zusammenhang von "Bildung" und "Glück" eher weniger beachtet. In der vorliegenden "Pädagogik des Glücks" versuchen Joachim Münch und Irit Wyrobnik diesen Zusammenhang zu erhellen, indem sie der Frage nachgehen, wann, wo und wie wir das Glück lernen können. Auf diese Weise geraten die verschiedenen Lebensabschnitte und Lernorte mit ihren jeweils besonderen Voraussetzungen und Möglichkeiten für Zufriedenheit und Glück in den Blickpunkt. Schließlich wird auch der Frage nachgegangen, wie wir "Saboteure" des Glücks bekämpfen und "Tore" zum Glück weit öffnen können. Aus dem Inhalt: Rahmenbedingungen für das Glück - der Staat als "Glücksbringer"? Glück in der frühen Kindheit Leseglück in der Kindheit Ein "Traum" von Schule Arbeit - Stress oder Glück? Glück in der Jugend Glück im Alter Saboteure des Glücks Tore zum Glück Presse- und Leserstimmen: "Kompakt und umfassend - ein guter Einstieg für alle, die sich mit den verschiedenen Aspekten der Frage systematisch und empirisch befassen wollen." (Prof. Dr. Micha Brumlik) "Neben der sehr guten Lesbarkeit, gefällt mir vor allem die Idee, das Glück am Lebenslauf entlang zu diskutieren." (Prof. Dr. Jörg Zirfas) "Dieses von Stil und Schriftbild her gut lesbare Buch macht deutlich, dass Eltern und Pädagogen auch für das Glück der ihnen anvertrauten Kinder und Jugendlichen mitverantwortlich sind. Es darf nicht immer nur die Leistung im Vordergrund stehen. Aber auch jeder Mensch - egal ob jung oder alt - kann viel zu seinem eigenen Glücklichsein beitragen." (Dr. Martin R. Textor)"Mit ihrer 'Pädagogik des Glücks' wollen Joachim Münch und Irit Wyrobnik diese Lücke überwinden. Es ist ihnen gelungen! In komprimierter Weise referieren sie die Kerneinsichten eines breiten Spektrums historischer und aktueller Literatur und erschließen damit überblicksartig Quellen einer zu entwickelnden Pädagogik des Glücks (...) Für alle, die an diesem Thema interessiert sind, eine gelungene und fundierte Einführung." (Prof. Dr. Olaf-Axel Burow)(Verlagsinfo) // Inhaltsverzeichnis: Vorwort V 1 Glück kein oder doch ein Thema der Pädagogik? 1 2 Das Glück, welches man lernen kann 5 3 Rahmenbedingungen für das Glück der Staat als Glücksbringer"? 11 4 Lernwege zum Glück 19 5 Bildung und Glück ein Zusammenhang? 27 6 Wann und wo wir das Glück lernen ein Überblick 35 7 Glück in der frühen Kindheit 39 8 Exkurs: Leseglück in der Kindheit 51 9 Glück im Grundschulalter 59 io Schulen Orte des Frusts und nicht der Lust? 71 11 Ein Traum" von Schule 75 12 Glück als Schulfach? 85 13 Arbeit Stress oder Glück? 95 14 Glück in der Jugend 109 15 Glück im Alter 117 16 Glück in Freizeit, Natur, Kultur und Medienwelt 125 17 Saboteure des Glücks 137 18 Tore zum Glück 147 Literatur 159 Z20746G6 ISBN 9783834008404 VERSANDKOSTENHINWEISE: Gewichtsangabe ab 1001 g (wie bisher = 5,90 ) sowie Bücher die folgende Maße überschreiten: Länge: bis 35,3 cm / Breite: bis 25 cm / Höhe: bis 5 cm / Gewicht 1.000 g (Versandpauschale reg. Paket = 5,90 Versandkosten ) GÜLTIG AB 01.01.2020 - bedingt u.a. durch deutliche Preiserhöhungen und neue Sendungsformen der DPAG . Vorkasse bei Lieferung außerhalb Deutschlands. *** Universitätsbibliotheken und / oder öffentliche Bibliotheken innerhalb Deutschlands werden auf Rechnung beliefert., DE, [SC: 2.30], gebraucht gut, gewerbliches Angebot, [GW: 356g], 2., korr. Aufl., offene Rechnung (Vorkasse vorbehalten), PayPal, Banküberweisung, Internationaler Versand

booklooker.de
OK Buchversand
Versandkosten:Versand nach Deutschland. (EUR 2.30)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Pädagogik des Glücks : wann, wo und wie wir das Glück lernen. Irit Wyrobnik - Münch, Joachim und Irit Wyrobnik
(*)
Münch, Joachim und Irit Wyrobnik:
Pädagogik des Glücks : wann, wo und wie wir das Glück lernen. Irit Wyrobnik - Taschenbuch

2011, ISBN: 3834008400

ID: 17882017146

[EAN: 9783834008404], [SC: 2.8], [PU: Baltmannsweiler : Schneider-Verl. Hohengehren,], GLÜCK ; PÄDAGOGIK, ERZIEHUNG, SCHUL- UND BILDUNGSWESEN, kart., V, 170 S. ; 23 cm; ein Blatt ist mit Eckknickspur sonst ist das Buch im sehr guten Zustand Glücksratgeber, also Bücher, die "Glücksrezepte" verbreiten, haben Konjunktur. Auch philosophische Abhandlungen zum Glück findet man zuhauf, denn das Streben nach Glück beschäftigt die Menschen schon seit der Antike. Die Zahl der Publikationen über Bildungstheorien ist ebenso Legion. Dagegen wurde bisher der Zusammenhang von "Bildung" und "Glück" eher weniger beachtet. In der vorliegenden "Pädagogik des Glücks" versuchen Joachim Münch und Irit Wyrobnik diesen Zusammenhang zu erhellen, indem sie der Frage nachgehen, wann, wo und wie wir das Glück lernen können. Auf diese Weise geraten die verschiedenen Lebensabschnitte und Lernorte mit ihren jeweils besonderen Voraussetzungen und Möglichkeiten für Zufriedenheit und Glück in den Blickpunkt. Schließlich wird auch der Frage nachgegangen, wie wir "Saboteure" des Glücks bekämpfen und "Tore" zum Glück weit öffnen können. Aus dem Inhalt: Rahmenbedingungen für das Glück - der Staat als "Glücksbringer"? Glück in der frühen Kindheit Leseglück in der Kindheit Ein "Traum" von Schule Arbeit - Stress oder Glück? Glück in der Jugend Glück im Alter Saboteure des Glücks Tore zum Glück Presse- und Leserstimmen: "Kompakt und umfassend - ein guter Einstieg für alle, die sich mit den verschiedenen Aspekten der Frage systematisch und empirisch befassen wollen." (Prof. Dr. Micha Brumlik) "Neben der sehr guten Lesbarkeit, gefällt mir vor allem die Idee, das Glück am Lebenslauf entlang zu diskutieren." (Prof. Dr. Jörg Zirfas) "Dieses von Stil und Schriftbild her gut lesbare Buch macht deutlich, dass Eltern und Pädagogen auch für das Glück der ihnen anvertrauten Kinder und Jugendlichen mitverantwortlich sind. Es darf nicht immer nur die Leistung im Vordergrund stehen. Aber auch jeder Mensch - egal ob jung oder alt - kann viel zu seinem eigenen Glücklichsein beitragen." (Dr. Martin R. Textor)"Mit ihrer 'Pädagogik des Glücks' wollen Joachim Münch und Irit Wyrobnik diese Lücke überwinden. Es ist ihnen gelungen! In komprimierter Weise referieren sie die Kerneinsichten eines breiten Spektrums historischer und aktueller Literatur und erschließen damit überblicksartig Quellen einer zu entwickelnden Pädagogik des Glücks (.) Für alle, die an diesem Thema interessiert sind, eine gelungene und fundierte Einführung." (Prof. Dr. Olaf-Axel Burow);(Verlagsinfo) // Inhaltsverzeichnis: Vorwort V 1 Glück — kein oder doch ein Thema der Pädagogik? 1 2 Das Glück, welches man lernen kann 5 3 Rahmenbedingungen für das Glück — der Staat als „Glücksbringer"? 11 4 Lernwege zum Glück 19 5 Bildung und Glück — ein Zusammenhang? 27 6 Wann und wo wir das Glück lernen — ein Überblick 35 7 Glück in der frühen Kindheit 39 8 Exkurs: Leseglück in der Kindheit 51 9 Glück im Grundschulalter 59 io Schulen — Orte des Frusts und nicht der Lust? 71 11 Ein „Traum" von Schule 75 12 Glück als Schulfach? 85 13 Arbeit — Stress oder Glück? 95 14 Glück in der Jugend 109 15 Glück im Alter 117 16 Glück in Freizeit, Natur, Kultur und Medienwelt 125 17 Saboteure des Glücks 137 18 Tore zum Glück 147 Literatur 159 Z20746G6 ISBN 9783834008404 VERSANDKOSTENHINWEISE: Gewichtsangabe ab 1001 g (wie bisher = 5,90 € ) sowie Bücher die folgende Maße überschreiten: Länge: bis 35,3 cm / Breite: bis 25 cm / Höhe: bis 5 cm / Gewicht 1.000 g (Versandpauschale reg. Paket = 5,90 € Versandkosten ); GÜLTIG AB 01.01.2020 - bedingt u.a. durch deutliche Preiserhöhungen und neue Sendungsformen der DPAG . Vorkasse bei Lieferung außerhalb Deutschlands. *** Universitätsbibliotheken und / oder öffentliche Bibliotheken innerhalb Deutschlands werden auf Rechnung beliefert. Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 356, Books

ZVAB.com
Versandantiquariat Ottomar Köhler, Hanau, Germany [54272265] [Rating: 5 (von 5)]
Versandkosten: EUR 2.80
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Pädagogik des Glücks : wann, wo und wie wir das Glück lernen. Irit Wyrobnik - Münch, Joachim und Irit Wyrobnik
(*)
Münch, Joachim und Irit Wyrobnik:
Pädagogik des Glücks : wann, wo und wie wir das Glück lernen. Irit Wyrobnik - Taschenbuch

2011, ISBN: 3834008400

ID: 17882017146

[EAN: 9783834008404], [PU: Baltmannsweiler : Schneider-Verl. Hohengehren,], GLÜCK ; PÄDAGOGIK, ERZIEHUNG, SCHUL- UND BILDUNGSWESEN, kart., V, 170 S. ; 23 cm; ein Blatt ist mit Eckknickspur sonst ist das Buch im sehr guten Zustand Glücksratgeber, also Bücher, die "Glücksrezepte" verbreiten, haben Konjunktur. Auch philosophische Abhandlungen zum Glück findet man zuhauf, denn das Streben nach Glück beschäftigt die Menschen schon seit der Antike. Die Zahl der Publikationen über Bildungstheorien ist ebenso Legion. Dagegen wurde bisher der Zusammenhang von "Bildung" und "Glück" eher weniger beachtet. In der vorliegenden "Pädagogik des Glücks" versuchen Joachim Münch und Irit Wyrobnik diesen Zusammenhang zu erhellen, indem sie der Frage nachgehen, wann, wo und wie wir das Glück lernen können. Auf diese Weise geraten die verschiedenen Lebensabschnitte und Lernorte mit ihren jeweils besonderen Voraussetzungen und Möglichkeiten für Zufriedenheit und Glück in den Blickpunkt. Schließlich wird auch der Frage nachgegangen, wie wir "Saboteure" des Glücks bekämpfen und "Tore" zum Glück weit öffnen können. Aus dem Inhalt: Rahmenbedingungen für das Glück - der Staat als "Glücksbringer"? Glück in der frühen Kindheit Leseglück in der Kindheit Ein "Traum" von Schule Arbeit - Stress oder Glück? Glück in der Jugend Glück im Alter Saboteure des Glücks Tore zum Glück Presse- und Leserstimmen: "Kompakt und umfassend - ein guter Einstieg für alle, die sich mit den verschiedenen Aspekten der Frage systematisch und empirisch befassen wollen." (Prof. Dr. Micha Brumlik) "Neben der sehr guten Lesbarkeit, gefällt mir vor allem die Idee, das Glück am Lebenslauf entlang zu diskutieren." (Prof. Dr. Jörg Zirfas) "Dieses von Stil und Schriftbild her gut lesbare Buch macht deutlich, dass Eltern und Pädagogen auch für das Glück der ihnen anvertrauten Kinder und Jugendlichen mitverantwortlich sind. Es darf nicht immer nur die Leistung im Vordergrund stehen. Aber auch jeder Mensch - egal ob jung oder alt - kann viel zu seinem eigenen Glücklichsein beitragen." (Dr. Martin R. Textor)"Mit ihrer 'Pädagogik des Glücks' wollen Joachim Münch und Irit Wyrobnik diese Lücke überwinden. Es ist ihnen gelungen! In komprimierter Weise referieren sie die Kerneinsichten eines breiten Spektrums historischer und aktueller Literatur und erschließen damit überblicksartig Quellen einer zu entwickelnden Pädagogik des Glücks (.) Für alle, die an diesem Thema interessiert sind, eine gelungene und fundierte Einführung." (Prof. Dr. Olaf-Axel Burow);(Verlagsinfo) // Inhaltsverzeichnis: Vorwort V 1 Glück — kein oder doch ein Thema der Pädagogik? 1 2 Das Glück, welches man lernen kann 5 3 Rahmenbedingungen für das Glück — der Staat als „Glücksbringer"? 11 4 Lernwege zum Glück 19 5 Bildung und Glück — ein Zusammenhang? 27 6 Wann und wo wir das Glück lernen — ein Überblick 35 7 Glück in der frühen Kindheit 39 8 Exkurs: Leseglück in der Kindheit 51 9 Glück im Grundschulalter 59 io Schulen — Orte des Frusts und nicht der Lust? 71 11 Ein „Traum" von Schule 75 12 Glück als Schulfach? 85 13 Arbeit — Stress oder Glück? 95 14 Glück in der Jugend 109 15 Glück im Alter 117 16 Glück in Freizeit, Natur, Kultur und Medienwelt 125 17 Saboteure des Glücks 137 18 Tore zum Glück 147 Literatur 159 Z20746G6 ISBN 9783834008404 VERSANDKOSTENHINWEISE: Gewichtsangabe ab 1001 g (wie bisher = 5,90 € ) sowie Bücher die folgende Maße überschreiten: Länge: bis 35,3 cm / Breite: bis 25 cm / Höhe: bis 5 cm / Gewicht 1.000 g (Versandpauschale reg. Paket = 5,90 € Versandkosten ); GÜLTIG AB 01.01.2020 - bedingt u.a. durch deutliche Preiserhöhungen und neue Sendungsformen der DPAG . Vorkasse bei Lieferung außerhalb Deutschlands. *** Universitätsbibliotheken und / oder öffentliche Bibliotheken innerhalb Deutschlands werden auf Rechnung beliefert. Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 356, Books

AbeBooks.de
Versandantiquariat Ottomar Köhler, Hanau, Germany [54272265] [Rating: 5 (von 5)]
Versandkosten: EUR 2.80
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Pädagogik des Glücks - Münch, Joachim; Wyrobnik, Irit
(*)
Münch, Joachim; Wyrobnik, Irit:
Pädagogik des Glücks - neues Buch

ISBN: 9783834008404

ID: 32622812

Glücksratgeber, also Bücher, die Glücksrezepte verbreiten, haben Konjunktur. Auch philosophische Abhandlungen zum Glück findet man zuhauf, denn das Streben nach Glück beschäftigt die Menschen schon seit der Antike. Die Zahl der Publikationen über Bildungstheorien ist ebenso Legion. Dagegen wurde bisher der Zusammenhang von Bildung und Glück eher weniger beachtet. In der vorliegenden Pädagogik des Glücks versuchen Joachim Münch und Irit Wyrobnik diesen Zusammenhang zu erhellen, indem sie der Frage nachgehen, wann, wo und wie wir das Glück lernen können. Auf diese Weise geraten die verschiedenen Lebensabschnitte und Lernorte mit ihren jeweils besonderen Voraussetzungen und Möglichkeiten für Zufriedenheit und Glück in den Blickpunkt. Schließlich wird auch der Frage nachgegangen, wie wir Saboteure des Glücks bekämpfen und Tore zum Glück weit öffnen können. Aus dem Inhalt: · Rahmenbedingungen für das Glück der Staat als Glücksbringer ? · Glück in der frühen Kindheit · Leseglück in der Kindheit · Ein Traum von Schule · Arbeit Stress oder Glück? · Glück in der Jugend · Glück im Alter · Saboteure des Glücks · Tore zum Glück Glücksratgeber, also Bücher, die Glücksrezepte verbreiten, haben Konjunktur. Auch philosophische Abhandlungen zum Glück findet man zuhauf, denn das Streben nach Glück beschäftigt die Menschen schon seit der Antike. Die Zahl der Publikationen über Bildungstheorien ist ebenso Legion. Dagegen wurde bisher der Zusammenhang von Bildung und Glück eher weniger beachtet. In der vorliegenden Pädagogik des Glücks versuchen Joachim Münch und Irit Wyrobnik diesen Zusammenhang zu erhellen, indem sie der Frage nachgehen, wann, wo und wie wir das Glück lernen können. Auf diese Weise geraten die verschiedenen Lebensabschnitte und Lernorte mit ihren jeweils besonderen VorausSetzungen und Möglichkeiten für Zufriedenheit und Glück in den Blickpunkt. Schließlich wird auch der Frage nachgegangen, wie wir Saboteure des Glücks bekämpfen und Tore zum Glück weit öffnen können. Aus dem Inhalt: · Rahmenbedingungen für das Glück der Staat als Glücksbringer ? · Glück in der frühen Kindheit · Leseglück in der Kindheit · Ein Traum von Schule · Arbeit Stress oder Glück? · Glück in der Jugend · Glück im Alter · Saboteure des Glücks · Tore zum Glück, Schneider Verlag Hohengehren

Buecher.de
Nr. Versandkosten:, Lieferzeit 1-2 Werktage, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Pädagogik des Glücks: Wann, wo und wie wir das Glück lernen - Joachim Münch, Irit Wyrobnik
(*)
Joachim Münch, Irit Wyrobnik:
Pädagogik des Glücks: Wann, wo und wie wir das Glück lernen - Taschenbuch

2011, ISBN: 3834008400

Paperback, [EAN: 9783834008404], Schneider Verlag GmbH, Schneider Verlag GmbH, Book, [PU: Schneider Verlag GmbH], 2011-03-01, Schneider Verlag GmbH, 1025612, Subjects, 349777011, Antiquarian, Rare & Collectable, 91, Arts & Photography, 67, Biography, 68, Business, Finance & Law, 507848, Calendars, Diaries & Annuals, 69, Children's Books, 274081, Comics & Graphic Novels, 71, Computing & Internet, 72, Crime, Thrillers & Mystery, 496792, Education Studies & Teaching, 9587997031, Erotica, 62, Fiction, 66, Food & Drink, 275835, Gay & Lesbian, 74, Health, Family & Lifestyle, 65, History, 64, Home & Garden, 63, Horror, 89, Humour, 275738, Languages, 61, Mind, Body & Spirit, 73, Music, Stage & Screen, 275389, Poetry, Drama & Criticism, 59, Reference, 58, Religion & Spirituality, 88, Romance, 5106747031, School Books, 57, Science & Nature, 4034595031, Science Fiction & Fantasy, 564334, Scientific, Technical & Medical, 60, Society, Politics & Philosophy, 55, Sports, Hobbies & Games, 83, Travel & Holiday, 14909553031, University Textbooks, 52, Young Adult, 266239, Books

amazon.co.uk
Amazon.co.uk
Neuware. Versandkosten:Europa Zone 1: GBP 5,48 pro Produkt.. Usually dispatched within 24 hours. (EUR 5.03)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Pädagogik des Glücks: Wann, wo und wie wir das Glück lernen

Glücksratgeber, also Bücher, die "Glücksrezepte" verbreiten, haben Konjunktur. Auch philosophische Abhandlungen zum Glück findet man zuhauf, denn das Streben nach Glück beschäftigt die Menschen schon seit der Antike. Die Zahl der Publikationen über Bildungstheorien ist ebenso Legion. Dagegen wurde bisher der Zusammenhang von "Bildung" und "Glück" eher weniger beachtet. In der vorliegenden "Pädagogik des Glücks" versuchen Joachim Münch und Irit Wyrobnik diesen Zusammenhang zu erhellen, indem sie der Frage nachgehen, wann, wo und wie wir das Glück lernen können. Auf diese Weise geraten die verschiedenen Lebensabschnitte und Lernorte mit ihren jeweils besonderen Voraussetzungen und Möglichkeiten für Zufriedenheit und Glück in den Blickpunkt. Schließlich wird auch der Frage nachgegangen, wie wir "Saboteure" des Glücks bekämpfen und "Tore" zum Glück weit öffnen können. Aus dem Inhalt: · Rahmenbedingungen für das Glück - der Staat als "Glücksbringer"? · Glück in der frühen Kindheit · Leseglück in der Kindheit · Ein "Traum" von Schule · Arbeit - Stress oder Glück? · Glück in der Jugend · Glück im Alter · Saboteure des Glücks · Tore zum Glück Presse- und Leserstimmen: "Kompakt und umfassend - ein guter Einstieg für alle, die sich mit den verschiedenen Aspekten der Frage systematisch und empirisch befassen wollen." (Prof. Dr. Micha Brumlik) "Neben der sehr guten Lesbarkeit, gefällt mir vor allem die Idee, das Glück am Lebenslauf entlang zu diskutieren." (Prof. Dr. Jörg Zirfas) "Dieses von Stil und Schriftbild her gut lesbare Buch macht deutlich, dass Eltern und Pädagogen auch für das Glück der ihnen anvertrauten Kinder und Jugendlichen mitverantwortlich sind. Es darf nicht immer nur die Leistung im Vordergrund stehen. Aber auch jeder Mensch - egal ob jung oder alt - kann viel zu seinem eigenen Glücklichsein beitragen." (Dr. Martin R. Textor, www.kindergartenpaedagogik.de) "Mit ihrer 'Pädagogik des Glücks' wollen Joachim Münch und Irit Wyrobnik diese Lücke überwinden. Es ist ihnen gelungen! In komprimierter Weise referieren sie die Kerneinsichten eines breiten Spektrums historischer und aktueller Literatur und erschließen damit überblicksartig Quellen einer zu entwickelnden Pädagogik des Glücks (...) Für alle, die an diesem Thema interessiert sind, eine gelungene und fundierte Einführung." (Prof. Dr. Olaf-Axel Burow)

Detailangaben zum Buch - Pädagogik des Glücks: Wann, wo und wie wir das Glück lernen


EAN (ISBN-13): 9783834008404
ISBN (ISBN-10): 3834008400
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2011
Herausgeber: Schneider Verlag GmbH
170 Seiten
Gewicht: 0,361 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 2007-06-11T11:09:31+02:00 (Berlin)
Detailseite zuletzt geändert am 2019-10-21T16:32:37+02:00 (Berlin)
ISBN/EAN: 9783834008404

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-8340-0840-0, 978-3-8340-0840-4


< zum Archiv...