Deutsch
Deutschland
Anmelden
Tipp von eurobuch.com
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 9783834007759 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 0,81 €, größter Preis: 14,40 €, Mittelwert: 5,90 €
Wiener Studie 2008: Zur nonverbalen Kommunikation am Beispiel des Religionsunterrichts - Elisabeth Roth
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Elisabeth Roth:
Wiener Studie 2008: Zur nonverbalen Kommunikation am Beispiel des Religionsunterrichts - gebrauchtes Buch

1, ISBN: 9783834007759

[ED: Broschiert], [PU: Schneider Verlag Hohengehren], Gebraucht - Sehr gut Ungeles. Mängelexpl., Lagerschaden (Knicke/Schmutz, Aufkleber) mögl., Büchersendung - Lehrenden, eine sie stark verbindende Differenz zu erkennen. Es ist die Differenz zwischen dem Wirken der Lehr-PERSON und dem Wirken der LEHR-Person. Die nonverbale Aussagekraft der Das Buch bildet den zweiten Band einer europäisch angelegten Studie zu der Reihe Im Binnenspiegel des Unterrichts. Sie nahm ihren Anfang in Strasbourg. Ihr Ansatz ist bestimmt durch die Einbeziehung der jüngsten neurobiologischen und kommunikationswissenschaftlichen Forschungserkenntnisse. Die anonymen Antworten der 953 Wiener Schülerinnen und Schüler unterstreichen das Gewicht der Person der Lehr-Person und ihrer Wirkungen für die Qualität des Vorgangs von Lehren und Lernen. Die abgefragten Wirkungen geben, ungeachtet der konfessionellen Differenz der Lehr-PERSON zeigt sich der verbalen Aussagekraft der LEHR-Person abträglich. Das mindert Gewinn, Effizienz und Nachhaltigkeit der Lehr-Lerninhalte, die Entwicklung der Ressourcen wie auf Dauer auch die Stabilität der Gesundheit: Die nicht professionalisierte Lehr-PERSON arbeitet der professionalisierten LEHR-Person unprofessionell entgegen. Dadurch lancieren sich ein geringer Arbeitsanspruch, ein hoher Stimmungszuspruch und eine spaltende Zwei-Klassen-Kommunikation.Der Topos der Lehr-Person relativiert die Dringlichkeit aller anderen bildungsrelevanten Überlegungen und Maßnahmen, soll der Lehr-Lernprozess demokratisch chancengleich werden und hirnaffin ressourcierend a l l e n Lernenden zu Gute kommen.Der Befund dürfte alarmieren. Das Buch stellt aber nicht nur die Auswertung einer luzide angelegten Praxisrecherche dar. Es öffnet zudem zukunftsweisende Wege. Die Schülerantworten werden exemplarisch aufgegriffen und kontextuell konstruktiv konsequent weitergeführt. Abschließend sind hilfreiche und kreative professionspraktische Anregungen angezeigt, unverzichtbar für die Ausbildung, produktiv für jeden Lehrenden: Was auch immer gelehrt wird, es vollzieht sich bei Leibe, nicht nur bei Religionslehrenden, sondern bei allen Lehrenden - und an allen Orten, von der Familie über den Kindergarten bis hin zu den Hochschulen von Staat und Kirche. -, DE, leichte Gebrauchsspuren, gewerbliches Angebot, 302, [GW: 440g], offene Rechnung, Banküberweisung, Kreditkarte, PayPal, offene Rechnung (Vorkasse vorbehalten), Internationaler Versand

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Booklooker.de
AHA-BUCH GmbH
Versandkosten:Zzgl. Versandkosten., zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Wiener Studie 2008: Zur nonverbalen Kommunikation am Beispiel des Religionsunterrichts : Zur nonverbalen Kommunikation am Beispiel des Religionsunterrichts - Elisabeth Roth
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Elisabeth Roth:
Wiener Studie 2008: Zur nonverbalen Kommunikation am Beispiel des Religionsunterrichts : Zur nonverbalen Kommunikation am Beispiel des Religionsunterrichts - Taschenbuch

2010, ISBN: 3834007757

ID: 15777137556

[EAN: 9783834007759], [SC: 0.0], [PU: Schneider Verlag Hohengehren], RELIGIONSUNTERRICHT,NONVERBALE KOMMUNIKATION, Gebraucht - Sehr gut Ungeles. Mängelexpl., Lagerschaden (Knicke/Schmutz, Aufkleber) mögl., Büchersendung - Lehrenden, eine sie stark verbindende Differenz zu erkennen. Es ist die Differenz zwischen dem Wirken der Lehr-PERSON und dem Wirken der LEHR-Person. Die nonverbale Aussagekraft der Das Buch bildet den zweiten Band einer europäisch angelegten Studie zu der Reihe Im Binnenspiegel des Unterrichts. Sie nahm ihren Anfang in Strasbourg. Ihr Ansatz ist bestimmt durch die Einbeziehung der jüngsten neurobiologischen und kommunikationswissenschaftlichen Forschungserkenntnisse. Die anonymen Antworten der 953 Wiener Schülerinnen und Schüler unterstreichen das Gewicht der Person der Lehr-Person und ihrer Wirkungen für die Qualität des Vorgangs von Lehren und Lernen. Die abgefragten Wirkungen geben, ungeachtet der konfessionellen Differenz der Lehr-PERSON zeigt sich der verbalen Aussagekraft der LEHR-Person abträglich. Das mindert Gewinn, Effizienz und Nachhaltigkeit der Lehr-Lerninhalte, die Entwicklung der Ressourcen wie auf Dauer auch die Stabilität der Gesundheit: Die nicht professionalisierte Lehr-PERSON arbeitet der professionalisierten LEHR-Person unprofessionell entgegen. Dadurch lancieren sich ein geringer Arbeitsanspruch, ein hoher Stimmungszuspruch und eine spaltende Zwei-Klassen-Kommunikation.Der Topos der Lehr-Person relativiert die Dringlichkeit aller anderen bildungsrelevanten Überlegungen und Maßnahmen, soll der Lehr-Lernprozess demokratisch chancengleich werden und hirnaffin ressourcierend a l l e n Lernenden zu Gute kommen.Der Befund dürfte alarmieren. Das Buch stellt aber nicht nur die Auswertung einer luzide angelegten Praxisrecherche dar. Es öffnet zudem zukunftsweisende Wege. Die Schülerantworten werden exemplarisch aufgegriffen und kontextuell konstruktiv konsequent weitergeführt. Abschließend sind hilfreiche und kreative professionspraktische Anregungen angezeigt, unverzichtbar für die Ausbildung, produktiv für jeden Lehrenden: Was auch immer gelehrt wird, es vollzieht sich bei Leibe, nicht nur bei Religionslehrenden, sondern bei allen Lehrenden - und an allen Orten, von der Familie über den Kindergarten bis hin zu den Hochschulen von Staat und Kirche.<302 pp. Deutsch

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch ZVAB.com
AHA-BUCH, Einbeck, Germany [61614070] [Rating: 5 (von 5)]
Versandkosten:Versandkostenfrei. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Wiener Studie 2008: Zur nonverbalen Kommunikation am Beispiel des Religionsunterrichts : Zur nonverbalen Kommunikation am Beispiel des Religionsunterrichts - Elisabeth Roth
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Elisabeth Roth:
Wiener Studie 2008: Zur nonverbalen Kommunikation am Beispiel des Religionsunterrichts : Zur nonverbalen Kommunikation am Beispiel des Religionsunterrichts - Taschenbuch

2010, ISBN: 3834007757

ID: 15777137556

[EAN: 9783834007759], [PU: Schneider Verlag Hohengehren], RELIGIONSUNTERRICHT,NONVERBALE KOMMUNIKATION, Gebraucht - Sehr gut Ungeles. Mängelexpl., Lagerschaden (Knicke/Schmutz, Aufkleber) mögl., Büchersendung - Lehrenden, eine sie stark verbindende Differenz zu erkennen. Es ist die Differenz zwischen dem Wirken der Lehr-PERSON und dem Wirken der LEHR-Person. Die nonverbale Aussagekraft der Das Buch bildet den zweiten Band einer europäisch angelegten Studie zu der Reihe Im Binnenspiegel des Unterrichts. Sie nahm ihren Anfang in Strasbourg. Ihr Ansatz ist bestimmt durch die Einbeziehung der jüngsten neurobiologischen und kommunikationswissenschaftlichen Forschungserkenntnisse. Die anonymen Antworten der 953 Wiener Schülerinnen und Schüler unterstreichen das Gewicht der Person der Lehr-Person und ihrer Wirkungen für die Qualität des Vorgangs von Lehren und Lernen. Die abgefragten Wirkungen geben, ungeachtet der konfessionellen Differenz der Lehr-PERSON zeigt sich der verbalen Aussagekraft der LEHR-Person abträglich. Das mindert Gewinn, Effizienz und Nachhaltigkeit der Lehr-Lerninhalte, die Entwicklung der Ressourcen wie auf Dauer auch die Stabilität der Gesundheit: Die nicht professionalisierte Lehr-PERSON arbeitet der professionalisierten LEHR-Person unprofessionell entgegen. Dadurch lancieren sich ein geringer Arbeitsanspruch, ein hoher Stimmungszuspruch und eine spaltende Zwei-Klassen-Kommunikation.Der Topos der Lehr-Person relativiert die Dringlichkeit aller anderen bildungsrelevanten Überlegungen und Maßnahmen, soll der Lehr-Lernprozess demokratisch chancengleich werden und hirnaffin ressourcierend a l l e n Lernenden zu Gute kommen.Der Befund dürfte alarmieren. Das Buch stellt aber nicht nur die Auswertung einer luzide angelegten Praxisrecherche dar. Es öffnet zudem zukunftsweisende Wege. Die Schülerantworten werden exemplarisch aufgegriffen und kontextuell konstruktiv konsequent weitergeführt. Abschließend sind hilfreiche und kreative professionspraktische Anregungen angezeigt, unverzichtbar für die Ausbildung, produktiv für jeden Lehrenden: Was auch immer gelehrt wird, es vollzieht sich bei Leibe, nicht nur bei Religionslehrenden, sondern bei allen Lehrenden - und an allen Orten, von der Familie über den Kindergarten bis hin zu den Hochschulen von Staat und Kirche.<302 pp. Deutsch

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Abebooks.de
AHA-BUCH, Einbeck, Germany [61614070] [Rating: 5 (von 5)]
Versandkosten:Versandkostenfrei. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Wiener Studie 2008. Zur nonverbalen Kommunikation am Beispiel des Religionsunterrichts. - Roth, Elisabeth
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Roth, Elisabeth:
Wiener Studie 2008. Zur nonverbalen Kommunikation am Beispiel des Religionsunterrichts. - Erstausgabe

2010, ISBN: 3834007757

Taschenbuch, ID: 8063975905

[EAN: 9783834007759], Gebraucht, sehr guter Zustand, [SC: 2.3], [PU: Baltmannsweiler, Schneider Verlag Hohengehren, 2010,.], ERZIEHUNG, SCHUL- UND BILDUNGSWESEN, THEOLOGIE, CHRISTENTUM, XI + 302 S., ill. Orig.-kart. - sehr gut erhaltenes Exemplar [Im Binnenspiegel des Unterrichts * Band 2] ISBN-Nr.: 9783834007759 Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 430

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch ZVAB.com
Michael Kokoschka Versandantiquariat, Dresden, Germany [1047603] [Rating: 4 (von 5)]
NOT NEW BOOK. Versandkosten: EUR 2.30
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Wiener Studie 2008: Zur nonverbalen Kommunikation am Beispiel des Religionsunterrichts (Im Binnenspiegel des Unterrichts) - Roth, Elisabeth
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Roth, Elisabeth:
Wiener Studie 2008: Zur nonverbalen Kommunikation am Beispiel des Religionsunterrichts (Im Binnenspiegel des Unterrichts) - gebrauchtes Buch

2008, ISBN: 3834007757

ID: 18316350129

[EAN: 9783834007759], Gebraucht, sehr guter Zustand, 440 Gramm.

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Abebooks.de
medimops, Berlin, Germany [55410863] [Rating: 4 (von 5)]
NOT NEW BOOK. Versandkosten: EUR 2.00
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Wiener Studie 2008
Autor:
Titel:
ISBN-Nummer:

Lehrenden, eine sie stark verbindende Differenz zu erkennen. Es ist die Differenz zwischen dem Wirken der Lehr-PERSON und dem Wirken der LEHR-Person. Die nonverbale Aussagekraft der Das Buch bildet den zweiten Band einer europäisch angelegten Studie zu der Reihe "Im Binnenspiegel des Unterrichts". Sie nahm ihren Anfang in Strasbourg. Ihr Ansatz ist bestimmt durch die Einbeziehung der jüngsten neurobiologischen und kommunikationswissenschaftlichen Forschungserkenntnisse. Die anonymen Antworten der 953 Wiener Schülerinnen und Schüler unterstreichen das Gewicht der Person der Lehr-Person und ihrer Wirkungen für die Qualität des Vorgangs von Lehren und Lernen. Die abgefragten Wirkungen geben, ungeachtet der konfessionellen Differenz der Lehr-PERSON zeigt sich der verbalen Aussagekraft der LEHR-Person abträglich. Das mindert Gewinn, Effizienz und Nachhaltigkeit der Lehr-Lerninhalte, die Entwicklung der Ressourcen wie auf Dauer auch die Stabilität der Gesundheit: Die nicht professionalisierte Lehr-PERSON arbeitet der professionalisierten LEHR-Person unprofessionell entgegen. Dadurch lancieren sich ein geringer Arbeitsanspruch, ein hoher Stimmungszuspruch und eine spaltende "Zwei-Klassen"-Kommunikation. Der Topos der Lehr-Person relativiert die Dringlichkeit aller anderen bildungsrelevanten Überlegungen und Maßnahmen, soll der Lehr-Lernprozess demokratisch chancengleich werden und hirnaffin ressourcierend a l l e n Lernenden zu Gute kommen. Der Befund dürfte alarmieren. Das Buch stellt aber nicht nur die Auswertung einer luzide angelegten Praxisrecherche dar. Es öffnet zudem zukunftsweisende Wege. Die Schülerantworten werden exemplarisch aufgegriffen und kontextuell konstruktiv konsequent weitergeführt. Abschließend sind hilfreiche und kreative professionspraktische Anregungen angezeigt, unverzichtbar für die Ausbildung, produktiv für jeden Lehrenden: Was auch immer gelehrt wird, es vollzieht sich bei Leibe, nicht nur bei Religionslehrenden, sondern bei allen Lehrenden - und an allen Orten, von der Familie über den Kindergarten bis hin zu den Hochschulen von Staat und Kirche.

Detailangaben zum Buch - Wiener Studie 2008


EAN (ISBN-13): 9783834007759
ISBN (ISBN-10): 3834007757
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2010
Herausgeber: Schneider Verlag GmbH
302 Seiten
Gewicht: 0,420 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 10.05.2011 05:54:25
Buch zuletzt gefunden am 14.04.2018 18:53:40
ISBN/EAN: 9783834007759

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-8340-0775-7, 978-3-8340-0775-9


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher