- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 64,46, größter Preis: € 82,53, Mittelwert: € 69,81
1
Sinn und Unsinn von Soft Law
Bestellen
bei Thalia.de
€ 67,00
Versand: € 0,001
Bestellengesponserter Link

Sinn und Unsinn von Soft Law - neues Buch

2008, ISBN: 9783832964849

Politik und Gesellschaft sind in zunehmendem Maße gezwungen, auf Krisen schnell zu reagieren. Gesetze sind hierfür oft zu schwerfällig und träge. So entstehen in zahlreichen Lebensbereich… Mehr…

Nr. A1016733036. Versandkosten:, , DE. (EUR 0.00)
2
Bestellen
bei alibris.co.uk
€ 68,08
Bestellengesponserter Link

Arndt, Dominik E.:

Sinn Und Unsinn Von Soft Law - gebunden oder broschiert

2003, ISBN: 9783832964849

Hardcover, New Book from multilingual publisher. Shipped from UK within 4 to 14 days. Please check language within the description., [PU: Nomos Verlagsges. MBH + Co]

Versandkosten:zzgl. Versandkosten Glendale Heights, IL, Paperbackshop
3
Bestellen
bei AbeBooks.de
€ 64,46
Versand: € 29,121
Bestellengesponserter Link
Dominik E. Arndt:
Sinn und Unsinn von Soft Law: Prolegomena zur Zukunft eines indeterminierten Paradigmas - gebunden oder broschiert

2011

ISBN: 3832964843

[EAN: 9783832964849], Neubuch, [PU: Nomos Verlagsges.Mbh + Co 2011-02], Books

NEW BOOK. Versandkosten: EUR 29.12 Chiron Media, Wallingford, United Kingdom [55661942] [Rating: 4 (von 5)]
4
Sinn und Unsinn von Soft Law - Dominik E. Arndt
Bestellen
bei lehmanns.de
€ 67,00
Versand: € 0,001
Bestellengesponserter Link
Dominik E. Arndt:
Sinn und Unsinn von Soft Law - Erstausgabe

2011, ISBN: 9783832964849

Gebundene Ausgabe

Prolegomena zur Zukunft eines indeterminierten Paradigmas, Buch, Hardcover, [PU: Nomos], [ED: 1], Nomos, 2011

Versandkosten:sofort lieferbar. (EUR 0.00)
5
Bestellen
bei AbeBooks.de
€ 82,53
Versand: € 13,381
Bestellengesponserter Link
Sinn und Unsinn von Soft Law - gebunden oder broschiert

ISBN: 3832964843

[EAN: 9783832964849], Gebraucht, wie neu, Unread book in perfect condition., Books

NOT NEW BOOK. Versandkosten: EUR 13.38 GreatBookPrices, Columbia, MD, U.S.A. [5352716] [Rating: 5 (von 5)]

1Da einige Plattformen keine Versandkonditionen übermitteln und diese vom Lieferland, dem Einkaufspreis, dem Gewicht und der Größe des Artikels, einer möglichen Mitgliedschaft der Plattform, einer direkten Lieferung durch die Plattform oder über einen Drittanbieter (Marketplace), etc. abhängig sein können, ist es möglich, dass die von eurobuch angegebenen Versandkosten nicht mit denen der anbietenden Plattform übereinstimmen.
Details zum Buch
Sinn und Unsinn von Soft Law

Politik und Gesellschaft sind in zunehmendem Maße gezwungen, auf Krisen schnell zu reagieren. Gesetze sind hierfür oft zu schwerfällig und träge. So entstehen in zahlreichen Lebensbereichen Regelwerke, die nicht vom Parlament als typische Gesetze erlassen wurden. Häufig findet sich die diffuse Klassifizierung als unverbindliches Soft Law, das sich den Kategorien von Rechtsdurchsetzung und Zwang entziehen soll. Rechtstatsächlich hingegen entwickeln jene Regeln diverse Formen rechtlicher Relevanz und faktischer Bindung. Vor dem Hintergrund dieser Erkenntnis präsentiert das Werk einen neuen Versuch der rechtstheoretischen Einarbeitung atypischer Regeln in die Rechtsquellenlehre. Dabei rückt der Autor von der Dichotomie der Rechtsquellen ab und stellt das Konzept Adaptiver Rechtsquellen vor, um unter Zuhilfenahme eines Beweglichen Systems derlei Regeln dogmatisch belastbar durchdringen zu können. Der Autor ist Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der interdisziplinären Forschungseinrichtung Augsburg Center for Global Economic Law and Regulation (ACELR) und beschäftigt sich seit 2008 mit der Erforschung rechtlicher Rahmenbedingungen und Steuerungsmechanismen wirtschaftlicher Prozesse.

Detailangaben zum Buch - Sinn und Unsinn von Soft Law


EAN (ISBN-13): 9783832964849
ISBN (ISBN-10): 3832964843
Gebundene Ausgabe
Erscheinungsjahr: 2011
Herausgeber: Nomos
256 Seiten
Gewicht: 0,476 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 2011-02-14T13:20:53+01:00 (Berlin)
Detailseite zuletzt geändert am 2022-06-28T17:27:32+02:00 (Berlin)
ISBN/EAN: 9783832964849

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-8329-6484-3, 978-3-8329-6484-9


Daten vom Verlag:

Autor/in: Dominik E. Arndt
Titel: Augsburger Rechtsstudien; Sinn und Unsinn von Soft Law - Prolegomena zur Zukunft eines indeterminierten Paradigmas
Verlag: Nomos
256 Seiten
Erscheinungsjahr: 2011-03-02
DE
Gedruckt / Hergestellt in Deutschland.
Gewicht: 0,474 kg
Sprache: Deutsch
67,00 € (DE)
68,90 € (AT)
Available

BB; gebunden; Hardcover, Softcover / Recht/Allgemeines, Lexika; Rechtsmethodik, Rechtstheorie und Rechtsphilosophie; Verstehen; Recht; Rechtsmethodik; Allgemeine Grundlagen des Rechts; Methodenlehre; NG-Rabatt


< zum Archiv...