- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 31,00, größter Preis: € 59,00, Mittelwert: € 47,14
1
Bestellen
bei booklooker.de
€ 59,00
Versand: € 0,001
Bestellengesponserter Link
Petersdorf, Boris:

Eigenverteidigung und aufgedrängte Pflichtverteidigung im formellen Völkerstrafrecht Boris Petersdorf Taschenbuch Saarbrücker Studien zum internationalen Recht Deutsch 2010 - Erstausgabe

2010, ISBN: 9783832956141

Taschenbuch

[ED: Taschenbuch], [PU: Nomos], In der Vergangenheit wurden die Täter völkerrechtlicher Verbrechen oftmals nicht strafrechtlich verfolgt. Diese "Kultur der Straflosigkeit" wird durch Verf… Mehr…

Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland. (EUR 0.00) Buchbär
2
Eigenverteidigung und aufgedrängte Pflichtverteidigung im formellen Völkerstrafrecht. (=Saarbrücker Studien zum Internationalen Recht ; Bd. 45). 1. Aufl. - Petersdorf, Boris
Bestellen
bei buchfreund.de
€ 33,00
Versand: € 0,001
Bestellengesponserter Link

Petersdorf, Boris:

Eigenverteidigung und aufgedrängte Pflichtverteidigung im formellen Völkerstrafrecht. (=Saarbrücker Studien zum Internationalen Recht ; Bd. 45). 1. Aufl. - Taschenbuch

2010, ISBN: 9783832956141

1. Aufl. 252 S. ; 23 cm Paperback Bibl.-Ex., Guter Zustand. Stempel auf Seitenschnitt. Versandkostenfreie Lieferung Internationale Strafgerichtsbarkeit ; Strafverteidigung ; Pflichtvertei… Mehr…

Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD. (EUR 0.00) Antiquariat Thomas Haker GmbH & Co. KG, 10439 Berlin
3
Eigenverteidigung und aufgedrängte Pflichtverteidigung im formellen Völkerstrafrecht - Petersdorf, Boris
Bestellen
bei amazon.de
€ 55,00
Versand: € 3,001
Bestellengesponserter Link
Petersdorf, Boris:
Eigenverteidigung und aufgedrängte Pflichtverteidigung im formellen Völkerstrafrecht - Erstausgabe

2010

ISBN: 9783832956141

Taschenbuch

Nomos, Taschenbuch, Auflage: 1, 252 Seiten, Publiziert: 2010-12-15T00:00:01Z, Produktgruppe: Buch, Hersteller-Nr.: 31196283, 0.85 kg, Recht, Kategorien, Bücher, Nomos, 2010

Gut Versandkosten:Auf Lager. Die angegebenen Versandkosten können von den tatsächlichen Kosten abweichen. (EUR 3.00) antiquariat-in-berlin
4
Bestellen
bei Antikbuch24.de
€ 31,00
Bestellengesponserter Link
Petersdorf, Boris:
Eigenverteidigung und aufgedrängte Pflichtverteidigung im formellen Völkerstrafrecht. (=Saarbrücker Studien zum Internationalen Recht ; Bd. 45). - Taschenbuch

ISBN: 9783832956141

1. Aufl. 252 S. ; 23 cm Paperback

Versandkosten:zzgl. Versandkosten Antiquariat Thomas Haker GmbH & Co. KG
5
Eigenverteidigung und aufgedrängte Pflichtverteidigung im formellen Völkerstrafrecht
Bestellen
bei amazon.co.uk
£ 48,14
(ca. € 57,70)
Versand: € 5,751
Bestellengesponserter Link
Eigenverteidigung und aufgedrängte Pflichtverteidigung im formellen Völkerstrafrecht - Taschenbuch

ISBN: 9783832956141

Paperback, Produktgruppe: Book, Hersteller-Nr.: 31196283, 0.38 kg, Subjects, Books

Gut Versandkosten:In stock. Die angegebenen Versandkosten können von den tatsächlichen Kosten abweichen. (EUR 5.75) antiquariat-in-berlin

1Da einige Plattformen keine Versandkonditionen übermitteln und diese vom Lieferland, dem Einkaufspreis, dem Gewicht und der Größe des Artikels, einer möglichen Mitgliedschaft der Plattform, einer direkten Lieferung durch die Plattform oder über einen Drittanbieter (Marketplace), etc. abhängig sein können, ist es möglich, dass die von eurobuch angegebenen Versandkosten nicht mit denen der anbietenden Plattform übereinstimmen.
Details zum Buch
Eigenverteidigung und aufgedrängte Pflichtverteidigung im formellen Völkerstrafrecht

In der Vergangenheit wurden die Täter völkerrechtlicher Verbrechen oftmals nicht strafrechtlich verfolgt. Diese "Kultur der Straflosigkeit" wird durch Verfahren vor internationalen Strafgerichten zurückgedrängt. Solche Prozesse vor internationalen Gerichtshöfen sind mittlerweile nichts Ungewöhnliches mehr. Dies gilt, mit Einschränkungen, auch für Verfahren gegen tatsächliche oder vermeintliche Hauptverantwortliche, wie etwa Slobodan Milosevic, Vojislav Seselj und Radovan Karadzic, die sich vor dem Jugoslawientribunal selbst verteidigten und - zumindest im Gerichtssaal - ohne den Beistand professioneller Verteidiger auftraten. Die Arbeit widmet sich den in der Rechtsprechung anlässlich dieser Fälle kontrovers diskutierten Fragen nach dem Inhalt des Rechts auf Eigenverteidigung und nach den Umständen, bei deren Vorliegen dem Angeklagten ein Pflichtverteidiger auch gegen seinen Willen beigeordnet werden kann. Der Autor stützt sich auf rechtsvergleichende Überlegungen und berücksichtigt auch die internationalen Menschenrechtsstandards. Die Untersuchung richtet sich an Wissenschaftler und Praktiker des Völkerstrafrechts.

Detailangaben zum Buch - Eigenverteidigung und aufgedrängte Pflichtverteidigung im formellen Völkerstrafrecht


EAN (ISBN-13): 9783832956141
ISBN (ISBN-10): 383295614X
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2010
Herausgeber: Nomos
252 Seiten
Gewicht: 0,385 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 2010-09-25T17:45:09+02:00 (Berlin)
Detailseite zuletzt geändert am 2022-04-01T17:02:12+02:00 (Berlin)
ISBN/EAN: 9783832956141

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-8329-5614-X, 978-3-8329-5614-1


Daten vom Verlag:

Autor/in: Boris Petersdorf
Titel: Eigenverteidigung und aufgedrängte Pflichtverteidigung im formellen Völkerstrafrecht
Verlag: Nomos
252 Seiten
Erscheinungsjahr: 2010-12-15
DE
Gedruckt / Hergestellt in Deutschland.
Gewicht: 0,387 kg
Sprache: Deutsch
59,00 € (DE)
60,70 € (AT)
No longer receiving updates

BC; broschiert; Hardcover, Softcover / Recht/Internationales Recht, Ausländisches Recht; Internationales Öffentliches Recht und Völkerrecht; Recht; Internationales Recht; Völkerrecht; Internationales Öffentliches Recht; NG-Rabatt


< zum Archiv...