Anmelden
Tipp von eurobuch.com
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 9783832455675 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 29,50, größter Preis: € 47,80, Mittelwert: € 33,16
...
Reichweiten und Grenzen von e-Recruitment - Karen Golembowski
(*)
Karen Golembowski:
Reichweiten und Grenzen von e-Recruitment - neues Buch

ISBN: 9783832455675

ID: 148766067

Die Arbeit gibt zunächst einen Überblick über die derzeitigen Möglichkeiten des Internets im Hinblick auf die Personalbeschaffung, wobei auf die Bewerbersuche mittels Stellenposting und Research, die Bewerber(vor)selektion mit Hilfe online-gestützter Evaluationstools (e-Diagnostics) sowie das Bewerberrelationship-Management via Internet eingegangen wird. Vertiefend wird der noch relativ junge Teilbereich e-Diagnostics, d.h. die Bewerbervorselektion anhand eignungsdiagnostischer Online-Verfahren, behandelt. Nach einer Auseinandersetzung mit den Anforderungen an eignungsdiagnostische Online-Testverfahren (auch: Online-Assessments) werden Überlegungen zur bestmöglichen Integration von e-Diagnostic-Tools in den Personalauswahlprozess angestellt. Anschließend erfolgt eine Untersuchung der Vor- und Nachteile von e-Diagnostics, wobei zudem die Reichweiten und Grenzen aufgezeigt werden. Da es sich bei dem Themenfeld e-Diagnostics um ein bisher nur sporadisch erforschtes Gebiet handelt, wird im empirischen Teil der Arbeit eine Fragebogenerhebung zur Akzeptanz von e-Diagnostics durchgeführt, wobei 81 Bewerber (High Potentials) und 54 Unternehmen in die Analyse einbezogen werden. Die Studie gibt zunächst einen Überblick über die derzeitigen Möglichkeiten des Internets im Hinblick auf die Personalbeschaffung, wobei auf die Bewerbersuche mittels Stellenposting und Research, die Bewerber(vor)selektion mit Hilfe online-gestützter Evaluationstools (e-Diagnostics) sowie das Bewerberrelationship-Management via Internet eingegangen wird. Vertiefend wird der noch relativ junge Teilbereich e-Diagnostics, d.h. die Bewerbervorselektion anhand eignungsdiagnostischer Online-Verfa Buch (dtsch.) Bücher>Sachbücher>Business & Karriere>Personal>Personalmanagement, Diplomica Verlag

 Thalia.de
No. 11143822. Versandkosten:, Versandfertig in 2 - 3 Tagen, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Reichweiten und Grenzen von e-Recruitment - Karen Golembowski
(*)
Karen Golembowski:
Reichweiten und Grenzen von e-Recruitment - neues Buch

ISBN: 9783832455675

ID: 148766067

Die Studie gibt zunächst einen Überblick über die derzeitigen Möglichkeiten des Internets im Hinblick auf die Personalbeschaffung, wobei auf die Bewerbersuche mittels Stellenposting und Research, die Bewerber(vor)selektion mit Hilfe online-gestützter Evaluationstools (e-Diagnostics) sowie das Bewerberrelationship-Management via Internet eingegangen wird. Vertiefend wird der noch relativ junge Teilbereich e-Diagnostics, d.h. die Bewerbervorselektion anhand eignungsdiagnostischer Online-Verfahren, behandelt. Nach einer Auseinandersetzung mit den Anforderungen an eignungsdiagnostische Online-Testverfahren (auch: Online-Assessments) werden Überlegungen zur bestmöglichen Integration von e-Diagnostic-Tools in den Personalauswahlprozess angestellt. Anschließend erfolgt eine Untersuchung der Vor- und Nachteile von e-Diagnostics, wobei zudem die Reichweiten und Grenzen aufgezeigt werden. Da es sich bei dem Themenfeld e-Diagnostics um ein bisher nur sporadisch erforschtes Gebiet handelt, wird im empirischen Teil der Arbeit eine Fragebogenerhebung zur Akzeptanz von e-Diagnostics durchgeführt, wobei 81 Bewerber (High Potentials) und 54 Unternehmen in die Analyse einbezogen werden. Die Studie gibt zunächst einen Überblick über die derzeitigen Möglichkeiten des Internets im Hinblick auf die Personalbeschaffung, wobei auf die Bewerbersuche mittels Stellenposting und Research, die Bewerber(vor)selektion mit Hilfe online-gestützter Evaluationstools (e-Diagnostics) sowie das Bewerberrelationship-Management via Internet eingegangen wird. Vertiefend wird der noch relativ junge Teilbereich e-Diagnostics, d.h. die Bewerbervorselektion anhand eignungsdiagnostischer Buch (dtsch.) Bücher>Sachbücher>Business & Karriere>Personal>Personalmanagement, Diplomica Verlag

 Thalia.de
No. 11143822. Versandkosten:, Lieferbar in 2 - 3 Tage, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Reichweiten und Grenzen von e-Recruitment - Karen Golembowski
(*)
Karen Golembowski:
Reichweiten und Grenzen von e-Recruitment - neues Buch

2002, ISBN: 9783832455675

ID: 602738972

Die Studie gibt zunächst einen Überblick über die derzeitigen Möglichkeiten des Internets im Hinblick auf die Personalbeschaffung, wobei auf die Bewerbersuche mittels Stellenposting und Research, die Bewerber(vor)selektion mit Hilfe online-gestützter Evaluationstools (e-Diagnostics) sowie das Bewerberrelationship-Management via Internet eingegangen wird. Vertiefend wird der noch relativ junge Teilbereich e-Diagnostics, d.h. die Bewerbervorselektion anhand eignungsdiagnostischer Online-Verfahren, behandelt. Nach einer Auseinandersetzung mit den Anforderungen an eignungsdiagnostische Online-Testverfahren (auch: Online-Assessments) werden Überlegungen zur bestmöglichen Integration von e-Diagnostic-Tools in den Personalauswahlprozess angestellt. Anschliessend erfolgt eine Untersuchung der Vor- und Nachteile von e-Diagnostics, wobei zudem die Reichweiten und Grenzen aufgezeigt werden. Da es sich bei dem Themenfeld e-Diagnostics um ein bisher nur sporadisch erforschtes Gebiet handelt, wird im empirischen Teil der Arbeit eine Fragebogenerhebung zur Akzeptanz von e-Diagnostics durchgeführt, wobei 81 Bewerber (High Potentials) und 54 Unternehmen in die Analyse einbezogen werden. Eine kritische Analyse unter besonderer Berücksichtigung von eignungsdiagnostischen Online-Verfahren und deren Akzeptanz am Markt. Dipl.-Arb. Hrsg. v. Björn Bedey Buch (dtsch.) Taschenbuch 2002 Bücher>Sachbücher>Business & Karriere>Personal>Personalmanagement, Diplomica Verlag, 2002

 Orellfuessli.ch
No. 11143822. Versandkosten:Zzgl. Versandkosten. (EUR 15.96)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Reichweiten und Grenzen von e-Recruitment - Karen Golembowski
(*)
Karen Golembowski:
Reichweiten und Grenzen von e-Recruitment - neues Buch

ISBN: 9783832455675

ID: 148766067

Die Studie gibt zunächst einen Überblick über die derzeitigen Möglichkeiten des Internets im Hinblick auf die Personalbeschaffung, wobei auf die Bewerbersuche mittels Stellenposting und Research, die Bewerber(vor)selektion mit Hilfe online-gestützter Evaluationstools (e-Diagnostics) sowie das Bewerberrelationship-Management via Internet eingegangen wird. Vertiefend wird der noch relativ junge Teilbereich e-Diagnostics, d.h. die Bewerbervorselektion anhand eignungsdiagnostischer Online-Verfahren, behandelt. Nach einer Auseinandersetzung mit den Anforderungen an eignungsdiagnostische Online-Testverfahren (auch: Online-Assessments) werden Überlegungen zur bestmöglichen Integration von e-Diagnostic-Tools in den Personalauswahlprozess angestellt. Anschließend erfolgt eine Untersuchung der Vor- und Nachteile von e-Diagnostics, wobei zudem die Reichweiten und Grenzen aufgezeigt werden. Da es sich bei dem Themenfeld e-Diagnostics um ein bisher nur sporadisch erforschtes Gebiet handelt, wird im empirischen Teil der Arbeit eine Fragebogenerhebung zur Akzeptanz von e-Diagnostics durchgeführt, wobei 81 Bewerber (High Potentials) und 54 Unternehmen in die Analyse einbezogen werden. Eine kritische Analyse unter besonderer Berücksichtigung von eignungsdiagnostischen Online-Verfahren und deren Akzeptanz am Markt. Dipl.-Arb. Hrsg. v. Björn Bedey Buch (dtsch.) Bücher>Sachbücher>Business & Karriere>Personal>Personalmanagement, Diplomica Verlag

 Thalia.de
No. 11143822. Versandkosten:, Lieferbar in 2 - 3 Tage, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Reichweiten u.Grenzen. - Golembowski,K.
(*)
Golembowski,K.:
Reichweiten u.Grenzen. - Taschenbuch

2008, ISBN: 9783832455675

ID: 86021694

Erscheinungsdatum: 14.05.2008, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Reichweiten und Grenzen von e-Recruitment, Titelzusatz: Eine kritische Analyse unter besonderer Berücksichtigung von eignungsdiagnostischen Online-Verfahren und deren Akzeptanz am Markt, Autor: Golembowski, Karen, Verlag: Diplomica Verlag // Diplomica Verlag, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Internet // Wirtschaft // Recht // Management // Personalmanagement // Personalpolitik // Personalwirtschaft, Rubrik: Betriebswirtschaft, Seiten: 256, Informationen: Paperback, Gewicht: 374 gr, Verkäufer: averdo Belletristik

 Averdo.com
Nr. Versandkosten:, Next Day, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Reichweiten und Grenzen von e-recruitment

Die Arbeit gibt zunächst einen Überblick über die derzeitigen Möglichkeiten des Internets im Hinblick auf die Personalbeschaffung, wobei auf die Bewerbersuche mittels Stellenposting und Research, die Bewerber(vor)selektion mit Hilfe online-gestützter Evaluationstools (e-Diagnostics) sowie das Bewerberrelationship-Management via Internet eingegangen wird. Vertiefend wird der noch relativ junge Teilbereich e-Diagnostics, d.h. die Bewerbervorselektion anhand eignungsdiagnostischer Online-Verfahren, behandelt. Nach einer Auseinandersetzung mit den Anforderungen an eignungsdiagnostische Online-Testverfahren (auch: Online-Assessments) werden Überlegungen zur bestmöglichen Integration von e-Diagnostic-Tools in den Personalauswahlprozess angestellt. Anschließend erfolgt eine Untersuchung der Vor- und Nachteile von e-Diagnostics, wobei zudem die Reichweiten und Grenzen aufgezeigt werden. Da es sich bei dem Themenfeld e-Diagnostics um ein bisher nur sporadisch erforschtes Gebiet handelt, wird im empirischen Teil der Arbeit eine Fragebogenerhebung zur Akzeptanz von e-Diagnostics durchgeführt, wobei 81 Bewerber (High Potentials) und 54 Unternehmen in die Analyse einbezogen werden.

Detailangaben zum Buch - Reichweiten und Grenzen von e-recruitment


EAN (ISBN-13): 9783832455675
ISBN (ISBN-10): 3832455671
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2006
Herausgeber: Diplomica Verlag
254 Seiten
Gewicht: 0,374 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 2007-10-25T11:40:52+02:00 (Berlin)
Detailseite zuletzt geändert am 2019-03-16T17:07:39+01:00 (Berlin)
ISBN/EAN: 9783832455675

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-8324-5567-1, 978-3-8324-5567-5


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher