Deutsch
Deutschland
Anmelden
Tipp von eurobuch.com
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 9783832450342 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 48,00 €, größter Preis: 48,00 €, Mittelwert: 48,00 €
Chancen und Risiken von eProcurement in Industriebetrieben - Martin Strauss
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Martin Strauss:
Chancen und Risiken von eProcurement in Industriebetrieben - neues Buch

ISBN: 9783832450342

ID: 9783832450342

Inhaltsangabe:Einleitung: Während in den letzten Jahren schwerpunktmäßig das Interesse auf die Unterstützung von Vertriebsprozessen und das Marketing durch das Medium Internet abzielte, ist in jüngster Zeit der Einsatz der Internet Technologie in der Beschaffung stark thematisiert worden. Da die Materialkosten und zugekauften Leistungen bei den meisten Industriebetrieben durch zunehmende Spezialisierung den größten Kostenblock ausmachen, sind hier alle Optimierungs- und Kostensenkungspotentiale auszunutzen. Anbieter von eProcurement-Lösungen versprechen mit der Nutzung ihrer Produkte ernorme Einsparungen in allen Bereichen der Beschaffung eines Unternehmens. Aus Sicht der Anbieter darf nicht gezögert werden die sich bietenden Chancen zu ergreifen, da das schnell handelnde Unternehmen sich einen uneinholbaren Wettbewerbsvorteil sichert. Die Auswirkungen und Risiken von diesen eProcurement Strategien werden dabei gerne verschwiegen. Die Chancen sowie die Risiken, die sich durch elektronische Beschaffung für ein Unternehmen ergeben, sind vielfältig und komplex. Das wesentliche Problem dabei liegt in erster Linie darin, die verschiedenen Werkzeuge für eine elektronische Beschaffung zu differenzieren und den Nutzen für das Unternehmen zu erkennen. Dies kann nur durch eine Beleuchtung der Chancen und Risiken aus verschiedenen entscheidungsrelevanten Perspektiven geschehen. Diese Arbeit verfolgt die Zielsetzung, die Chancen und Risiken von eProcurement-Lösungen für Unternehmen herauszustellen und zu bewerten. Dabei wird in dieser Ausarbeitung nur auf den Einsatz von eProcurement in Industrieunternehmen eingegangen. Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis: 1.Einleitung1 1.1Problemstellung1 1.2Zielsetzung und Strukturierung2 2.Bestandteile der elektronischen Beschaffung3 2.1Grundlagen elektronischer Beschaffung3 2.1.1Schwachstellen klassischer Beschaffungsprozesse3 2.1.2ERP-Systeme im eBusiness4 2.1.3Supply Chain Management5 2.1.4Elektronische Beschaffungsunterstützung durch EDI6 2.1.5Charakteristika des eBusiness8 2.2Die ABC-Analyse zur Materialklassifizierung in Beschaffungsprozessen11 2.2.1Bedeutung der ABC-Analyse11 2.2.2Probleme der Beschaffung von C-Artikeln13 2.2.3Die Entstehung von Prozesskosten durch C-Artikelbeschaffung15 2.2.4A- und B-Artikelbeschaffung17 2.3Anwendungen von eProcurement18 2.3.1Überblick über die technische Varianten des eProcurement18 2.3.2ePurchasing: Prozessorientierte Werkzeuge20 2.3.2.1Desktop-Purchasing-Systeme20 2.3.2.1.1Funktionsweise von Desktop-Purchasing-Systemen20 2.3.2.1.2Procurement Based Lösungen22 2.3.2.1.3ERP basierte Lösungen22 2.3.2.1.4Kataloganbieter23 2.3.2.1.5Einkaufs- und Beschaffungsdienstleister23 2.3.2.1.6Sell Side Lösungen24 2.3.2.2Supply-Chain-Integration Software25 2.3.2.3Purchasing Cards25 2.3.3ePurchasing: Marktorientierte Werkzeuge26 2.3.3.1Echtzeitausschreibungen (Reverse-Auctions)26 2.3.3.2Auktionen und Börsen27 2.3.3.3Online Konsortien28 2.3.4Möglichkeiten des eSourcing29 2.3.5Funktion von B2B Marktplätzen30 3.Chancen und Risiken von eProcurement32 3.1Betrachtungsweise32 3.2Kostenperspektive33 3.2.1Prozesskostenbetrachtung33 3.2.2Preisreduktionsbetrachtung38 3.2.3Bestandskostenbetrachtung41 3.2.4Einsparungspotentiale durch eProcurement43 3.2.5Kosteneinsparungen als Faktor der Investitionsentscheidung43 3.3Organisationsperspektive45 3.3.1Ablauf- und Aufbauorganisation45 3.3.1.1Änderung von Geschäftsprozessen45 3.3.1.2Freisetzen von Kapazitätsressourcen47 3.3.1.3Veränderung der Lagerhaltung49 3.3.1.4Änderung des Informationsflusses49 3.3.1.5Umstellung auf Direktbestellungen51 3.3.2Implementierungsvoraussetzungen53 3.3.2.1Arbeit des Projektteams53 3.3.2.2Unternehmensausrichtung54 3.4Perspektive des Lieferantenmanagements55 3.4.1Veränderung der Lieferantenbeziehungen55 3.4.2Aspekte der Lieferantenintegration57 3.4.3Markttransparenz in der Beschaffung59 3.5Perspektive der System- und Technologieauswahl60 3.5.1Möglichkeiten der Katalogdatenverwaltung60 3.5.2Standardisierungsaspekte63 3.5.2.1Katalogstandard63 3.5.2.2Materialklassifikation64 3.5.2.3EDV-Schnittstellen65 3.5.3Auswahl einer eProcurement Lösung66 3.6Sicherheitsperspektive68 3.6.1Rechtliche Unsicherheiten68 3.6.1.1Vertragsrecht68 3.6.1.2Kartellrecht69 3.6.2Vertraulichkeits- und Sicherheitsmängel70 3.7Chancen-Risiko-Analyse72 4.CaContent: Fallstudie zur elektronischen C-Artikel-Beschaffung76 4.1Informationen zu CaContent76 4.1.1Unternehmensbeschreibung76 4.1.2Geschäftstätigkeit des eProcurement Anbieters77 4.1.3Lieferantenbeispiel80 4.1.4Kundenbeispiel80 4.2Chancen und Risiken für beschaffende Unternehmen81 5.Resümee und Ausblick83 Literaturverzeichnis86 Chancen und Risiken von eProcurement in Industriebetrieben: Inhaltsangabe:Einleitung: Während in den letzten Jahren schwerpunktmäßig das Interesse auf die Unterstützung von Vertriebsprozessen und das Marketing durch das Medium Internet abzielte, ist in jüngster Zeit der Einsatz der Internet Technologie in der Beschaffung stark thematisiert worden. Da die Materialkosten und zugekauften Leistungen bei den meisten Industriebetrieben durch zunehmende Spezialisierung den größten Kostenblock ausmachen, sind hier alle Optimierungs- und Kostensenkungspotentiale auszunutzen. Anbieter von eProcurement-Lösungen versprechen mit der Nutzung ihrer Produkte ernorme Einsparungen in allen Bereichen der Beschaffung eines Unternehmens. Aus Sicht der Anbieter darf nicht gezögert werden die sich bietenden Chancen zu ergreifen, da das schnell handelnde Unternehmen sich einen uneinholbaren Wettbewerbsvorteil sichert. Die Auswirkungen und Risiken von diesen eProcurement Strategien werden dabei gerne verschwiegen. Die Chancen sowie die Risiken, die sich durch elektronische Beschaffung für ein Unternehmen ergeben, sind vielfältig und komplex. Das wesentliche Problem dabei liegt in erster Linie darin, die verschiedenen Werkzeuge für eine elektronische Beschaffung zu differenzieren und den Nutzen für das Unternehmen zu erkennen. Dies kann nur durch eine Beleuchtung der Chancen und Risiken aus verschiedenen entscheidungsrelevanten Perspektiven geschehen. Diese Arbeit verfolgt die Zielsetzung, die Chancen und Risiken von eProcurement-Lösungen für Unternehmen herauszustellen und zu bewerten. Dabei wird in dieser Ausarbeitung nur auf den Einsatz von eProcurement in Industrieunternehmen eingegangen. Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis: 1.Einleitung1 1.1Problemstellung1 1.2Zielsetzung und Strukturierung2 2.Bestandteile der elektronischen Beschaffung3 2.1Grundlagen elektronischer Beschaffung3 2.1.1Schwachstellen klassischer Beschaffungsprozesse3 2.1.2ERP-Systeme im eBusiness4 2.1.3Supply Chain Management5 2.1.4Elektronische Beschaffungsunterstützung durch EDI6 2.1.5Charakteristika des eBusiness8 2.2Die ABC-Analyse zur Materialklassifizierung in Beschaffungsprozessen11 2.2.1Bedeutung der ABC-Analyse11 2.2.2Probleme der Beschaffung von C-Artikeln13 2.2.3Die Entstehung von Prozesskosten durch C-Artikelbeschaffung15 2.2.4A- und B-Artikelbeschaffung17 2.3Anwendungen von eProcurement18 2.3.1Überblick über die technische Varianten des eProcurement18 2.3.2ePurchasing: Prozessorientierte Werkzeuge20 2.3.2.1Desktop-Purchasing-Systeme20 2.3.2.1.1Funktionsweise von Desktop-Purchasing-Systemen20 2.3.2.1.2Procurement Based Lösungen22 2.3.2.1.3ERP basierte Lösungen22 2.3.2.1.4Kataloganbieter23 2.3.2.1.5Einkaufs- und Beschaffungsdienstleister23 2.3.2.1.6Sell Side Lösungen24 2.3.2.2Supply-Chain-Integration Software25 2.3.2.3Purchasing Cards25 2.3.3ePurchasing: Marktorientierte Werkzeuge26 2.3.3.1Echtzeitausschreibungen (Reverse-Auctions)26 2.3.3.2Auktionen und Börsen27 2.3.3.3Online Konsortien28 2.3.4Möglichkeiten des eSourcing29 2.3.5Funktion von B2B Marktplätzen30 3.Chancen und Risiken von eProcurement32 3.1Betrachtungsweise32 3.2Kostenperspektive33 3.2.1Prozesskostenbetrachtung33 3.2.2Preisreduktionsbetrachtung38 3.2.3Bestandskostenbetrachtung41 3.2.4Einsparungspotentiale durch eProcurement43 3.2.5Kosteneinsparungen als Faktor der Investitionsentscheidung43 3.3Organisationsperspektive45 3.3.1Ablauf- und Aufbauorganisation45 3.3.1.1Änderung von Geschäftsprozessen45 3.3.1.2Freisetzen von Kapazitätsressourcen47 3.3.1.3Veränderung der Lagerhaltung49 3.3.1.4Änderung des Informationsflusses49 3.3.1.5Umstellung auf Direktbestellungen51 3.3.2Implementierungsvoraussetzungen53 3.3.2.1Arbeit des Projektteams53 3.3.2.2Unternehmensausrichtung54 3.4Perspektive des Lieferantenmanagements55 3.4.1Veränderung der Lieferantenbeziehungen55 3.4.2Aspekte der Lieferantenintegration57 3.4.3Markttransparenz in der Beschaffung59 3.5Perspektive der System- und Technologieauswahl60 3.5.1Möglichkeiten der Katalogdatenverwaltung60 3.5.2Standardisierungsaspekte63 3.5.2.1Katalogstandard63 3.5.2.2Materialklassifikation64 3.5.2.3EDV-Schnittstellen65 3.5.3Auswahl einer eProcurement Lösung66 3.6Sicherheitsperspektive68 3.6.1Rechtliche Unsicherheiten68 3.6.1.1Vertragsrecht68 3.6.1.2Kartellrecht69 3.6.2Vertraulichkeits- und Sicherheitsmängel70 3.7Chancen-Risiko-Analyse72 4.CaContent: Fallstudie zur elektronischen C-Artikel-Beschaffung76 4.1Informationen zu CaContent76 4.1.1Unternehmensbeschreibung76 4.1.2Geschäftstätigkeit des eProcurement Anbieters77 4.1.3Lieferantenbeispiel80 4.1.4Kundenbeispiel80 4.2Chancen und Risiken für beschaffende Unternehmen81 5.Resümee und Ausblick83 Literaturverzeichnis86 BUSINESS & ECONOMICS / Production & Operations Management, Diplomica Verlag

Neues Buch Rheinberg-Buch.de
Ebook, Deutsch, Neuware Versandkosten:Ab 20¤ Versandkostenfrei in Deutschland, Sofort lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Chancen Und Risiken Von Eprocurement In Industriebetrieben - Martin Strauss
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Martin Strauss:
Chancen Und Risiken Von Eprocurement In Industriebetrieben - neues Buch

ISBN: 9783832450342

ID: 9783832450342

Inhaltsangabe:Einleitung: Während in den letzten Jahren schwerpunktmäßig das Interesse auf die Unterstützung von Vertriebsprozessen und das Marketing durch das Medium Internet abzielte, ist in jüngster Zeit der Einsatz der Internet Technologie in der Beschaffung stark thematisiert worden. Da die Materialkosten und zugekauften Leistungen bei den meisten Industriebetrieben durch zunehmende Spezialisierung den größten Kostenblock ausmachen, sind hier alle Optimierungs- und Kostensenkungspotentiale auszunutzen. Anbieter von eProcurement-Lösungen versprechen mit der Nutzung ihrer Produkte ernorme Einsparungen in allen Bereichen der Beschaffung eines Unternehmens. Aus Sicht der Anbieter darf nicht gezögert werden die sich bietenden Chancen zu ergreifen, da das schnell handelnde Unternehmen sich einen uneinholbaren Wettbewerbsvorteil sichert. Die Auswirkungen und Risiken von diesen eProcurement Strategien werden dabei gerne verschwiegen. Die Chancen sowie die Risiken, die sich durch elektronische Beschaffung für ein Unternehmen ergeben, sind vielfältig und komplex. Das wesentliche Problem dabei liegt in erster Linie darin, die verschiedenen Werkzeuge für eine elektronische Beschaffung zu differenzieren und den Nutzen für das Unternehmen zu erkennen. Dies kann nur durch eine Beleuchtung der Chancen und Risiken aus verschiedenen entscheidungsrelevanten Perspektiven geschehen. Diese Arbeit verfolgt die Zielsetzung, die Chancen und Risiken von eProcurement-Lösungen für Unternehmen herauszustellen und zu bewerten. Dabei wird in dieser Ausarbeitung nur auf den Einsatz von eProcurement in Industrieunternehmen eingegangen. Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis: 1.Einleitung1 1.1Problemstellung1 1.2Zielsetzung und Strukturierung2 2.Bestandteile der elektronischen Beschaffung3 2.1Grundlagen elektronischer Beschaffung3 2.1.1Schwachstellen klassischer Beschaffungsprozesse3 2.1.2ERP-Systeme im eBusiness4 2.1.3Supply Chain Management5 2.1.4Elektronische Beschaffungsunterstützung durch EDI6 2.1.5Charakteristika des eBusiness8 2.2Die ABC-Analyse zur Materialklassifizierung in Beschaffungsprozessen11 2.2.1Bedeutung der ABC-Analyse11 2.2.2Probleme der Beschaffung von C-Artikeln13 2.2.3Die Entstehung von Prozesskosten durch C-Artikelbeschaffung15 2.2.4A- und B-Artikelbeschaffung17 2.3Anwendungen von eProcurement18 2.3.1Überblick über die technische Varianten des eProcurement18 2.3.2ePurchasing: Prozessorientierte Werkzeuge20 2.3.2.1Desktop-Purchasing-Systeme20 2.3.2.1.1Funktionsweise von Desktop-Purchasing-Systemen20 2.3.2.1.2Procurement Based Lösungen22 2.3.2.1.3ERP basierte Lösungen22 2.3.2.1.4Kataloganbieter23 2.3.2.1.5Einkaufs- und Beschaffungsdienstleister23 2.3.2.1.6Sell Side Lösungen24 2.3.2.2Supply-Chain-Integration Software25 2.3.2.3Purchasing Cards25 2.3.3ePurchasing: Marktorientierte Werkzeuge26 2.3.3.1Echtzeitausschreibungen (Reverse-Auctions)26 2.3.3.2Auktionen und Börsen27 2.3.3.3Online Konsortien28 2.3.4Möglichkeiten des eSourcing29 2.3.5Funktion von B2B Marktplätzen30 3.Chancen und Risiken von eProcurement32 3.1Betrachtungsweise32 3.2Kostenperspektive33 3.2.1Prozesskostenbetrachtung33 3.2.2Preisreduktionsbetrachtung38 3.2.3Bestandskostenbetrachtung41 3.2.4Einsparungspotentiale durch eProcurement43 3.2.5Kosteneinsparungen als Faktor der Investitionsentscheidung43 3.3Organisationsperspektive45 3.3.1Ablauf- und Aufbauorganisation45 3.3.1.1Änderung von Geschäftsprozessen45 3.3.1.2Freisetzen von Kapazitätsressourcen47 3.3.1.3Veränderung der Lagerhaltung49 3.3.1.4Änderung des Informationsflusses49 3.3.1.5Umstellung auf Direktbestellungen51 3.3.2Implementierungsvoraussetzungen53 3.3.2.1Arbeit des Projektteams53 3.3.2.2Unternehmensausrichtung54 3.4Perspektive des Lieferantenmanagements55 3.4.1Veränderung der Lieferantenbeziehungen55 3.4.2Aspekte der Lieferantenintegration57 3.4.3Markttransparenz in der Beschaffung59 3.5Perspektive der System- und Technologieauswahl60 3.5.1Möglichkeiten der Katalogdatenverwaltung60 3.5.2Standardisierungsaspekte63 3.5.2.1Katalogstandard63 3.5.2.2Materialklassifikation64 3.5.2.3EDV-Schnittstellen65 3.5.3Auswahl einer eProcurement Lösung66 3.6Sicherheitsperspektive68 3.6.1Rechtliche Unsicherheiten68 3.6.1.1Vertragsrecht68 3.6.1.2Kartellrecht69 3.6.2Vertraulichkeits- und Sicherheitsmängel70 3.7Chancen-Risiko-Analyse72 4.CaContent: Fallstudie zur elektronischen C-Artikel-Beschaffung76 4.1Informationen zu CaContent76 4.1.1Unternehmensbeschreibung76 4.1.2Geschäftstätigkeit des eProcurement Anbieters77 4.1.3Lieferantenbeispiel80 4.1.4Kundenbeispiel80 4.2Chancen und Risiken für beschaffende Unternehmen81 5.Resümee und Ausblick83 Literaturverzeichnis86 Chancen Und Risiken Von Eprocurement In Industriebetrieben: Inhaltsangabe:Einleitung: Während in den letzten Jahren schwerpunktmäßig das Interesse auf die Unterstützung von Vertriebsprozessen und das Marketing durch das Medium Internet abzielte, ist in jüngster Zeit der Einsatz der Internet Technologie in der Beschaffung stark thematisiert worden. Da die Materialkosten und zugekauften Leistungen bei den meisten Industriebetrieben durch zunehmende Spezialisierung den größten Kostenblock ausmachen, sind hier alle Optimierungs- und Kostensenkungspotentiale auszunutzen. Anbieter von eProcurement-Lösungen versprechen mit der Nutzung ihrer Produkte ernorme Einsparungen in allen Bereichen der Beschaffung eines Unternehmens. Aus Sicht der Anbieter darf nicht gezögert werden die sich bietenden Chancen zu ergreifen, da das schnell handelnde Unternehmen sich einen uneinholbaren Wettbewerbsvorteil sichert. Die Auswirkungen und Risiken von diesen eProcurement Strategien werden dabei gerne verschwiegen. Die Chancen sowie die Risiken, die sich durch elektronische Beschaffung für ein Unternehmen ergeben, sind vielfältig und komplex. Das wesentliche Problem dabei liegt in erster Linie darin, die verschiedenen Werkzeuge für eine elektronische Beschaffung zu differenzieren und den Nutzen für das Unternehmen zu erkennen. Dies kann nur durch eine Beleuchtung der Chancen und Risiken aus verschiedenen entscheidungsrelevanten Perspektiven geschehen. Diese Arbeit verfolgt die Zielsetzung, die Chancen und Risiken von eProcurement-Lösungen für Unternehmen herauszustellen und zu bewerten. Dabei wird in dieser Ausarbeitung nur auf den Einsatz von eProcurement in Industrieunternehmen eingegangen. Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis: 1.Einleitung1 1.1Problemstellung1 1.2Zielsetzung und Strukturierung2 2.Bestandteile der elektronischen Beschaffung3 2.1Grundlagen elektronischer Beschaffung3 2.1.1Schwachstellen klassischer Beschaffungsprozesse3 2.1.2ERP-Systeme im eBusiness4 2.1.3Supply Chain Management5 2.1.4Elektronische Beschaffungsunterstützung durch EDI6 2.1.5Charakteristika des eBusiness8 2.2Die ABC-Analyse zur Materialklassifizierung in Beschaffungsprozessen11 2.2.1Bedeutung der ABC-Analyse11 2.2.2Probleme der Beschaffung von C-Artikeln13 2.2.3Die Entstehung von Prozesskosten durch C-Artikelbeschaffung15 2.2.4A- und B-Artikelbeschaffung17 2.3Anwendungen von eProcurement18 2.3.1Überblick über die technische Varianten des eProcurement18 2.3.2ePurchasing: Prozessorientierte Werkzeuge20 2.3.2.1Desktop-Purchasing-Systeme20 2.3.2.1.1Funktionsweise von Desktop-Purchasing-Systemen20 2.3.2.1.2Procurement Based Lösungen22 2.3.2.1.3ERP basierte Lösungen22 2.3.2.1.4Kataloganbieter23 2.3.2.1.5Einkaufs- und Beschaffungsdienstleister23 2.3.2.1.6Sell Side Lösungen24 2.3.2.2Supply-Chain-Integration Software25 2.3.2.3Purchasing Cards25 2.3.3ePurchasing: Marktorientierte Werkzeuge26 2.3.3.1Echtzeitausschreibungen (Reverse-Auctions)26 2.3.3.2Auktionen und Börsen27 2.3.3.3Online Konsortien28 2.3.4Möglichkeiten des eSourcing29 2.3.5Funktion von B2B Marktplätzen30 3.Chancen und Risiken von eProcurement32 3.1Betrachtungsweise32 3.2Kostenperspektive33 3.2.1Prozesskostenbetrachtung33 3.2.2Preisreduktionsbetrachtung38 3.2.3Bestandskostenbetrachtung41 3.2.4Einsparungspotentiale durch eProcurement43 3.2.5Kosteneinsparungen als Faktor der Investitionsentscheidung43 3.3Organisationsperspektive45 3.3.1Ablauf- und Aufbauorganisation45 3.3.1.1Änderung von Geschäftsprozessen45 3.3.1.2Freisetzen von Kapazitätsressourcen47 3.3.1.3Veränderung der Lagerhaltung49 3.3.1.4Änderung des Informationsflusses49 3.3.1.5Umstellung auf Direktbestellungen51 3.3.2Implementierungsvoraussetzungen53 3.3.2.1Arbeit des Projektteams53 3.3.2.2Unternehmensausrichtung54 3.4Perspektive des Lieferantenmanagements55 3.4.1Veränderung der Lieferantenbeziehungen55 3.4.2Aspekte der Lieferantenintegration57 3.4.3Markttransparenz in der Beschaffung59 3.5Perspektive der System- und Technologieauswahl60 3.5.1Möglichkeiten der Katalogdatenverwaltung60 3.5.2Standardisierungsaspekte63 3.5.2.1Katalogstandard63 3.5.2.2Materialklassifikation64 3.5.2.3EDV-Schnittstellen65 3.5.3Auswahl einer eProcurement Lösung66 3.6Sicherheitsperspektive68 3.6.1Rechtliche Unsicherheiten68 3.6.1.1Vertragsrecht68 3.6.1.2Kartellrecht69 3.6.2Vertraulichkeits- und Sicherheitsmängel70 3.7Chancen-Risiko-Analyse72 4.CaContent: Fallstudie zur elektronischen C-Artikel-Beschaffung76 4.1Informationen zu CaContent76 4.1.1Unternehmensbeschreibung76 4.1.2Geschäftstätigkeit des eProcurement Anbieters77 4.1.3Lieferantenbeispiel80 4.1.4Kundenbeispiel80 4.2Chancen und Risiken für beschaffende Unternehmen81 5.Resümee und Ausblick83 Literaturverzeichnis86 Business & Economics / Production & Operations Management, Diplomica Verlag

Neues Buch Rheinberg-Buch.de
eBook, Deutsch, Neuware Versandkosten:Sofort lieferbar, Lieferung nach DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Chancen und Risiken von eProcurement in Industriebetrieben - Strauß, Martin
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Strauß, Martin:
Chancen und Risiken von eProcurement in Industriebetrieben - neues Buch

ISBN: 9783832450342

ID: 9783832450342

1. Auflage, 1. Auflage, [KW: PDF ,BETRIEBSWIRTSCHAFT ,BUSINESS ECONOMICS , PRODUCTION OPERATIONS MANAGEMENT ,PRODUKTION ,SOZIALWISSENSCHAFTEN RECHT WIRTSCHAFT , WIRTSCHAFT , BETRIEBSWIRTSCHAFT ,BUSINESS BESCHAFFUNG E BUSINESS E PROCUREMENT] <-> <-> PDF ,BETRIEBSWIRTSCHAFT ,BUSINESS ECONOMICS , PRODUCTION OPERATIONS MANAGEMENT ,PRODUKTION ,SOZIALWISSENSCHAFTEN RECHT WIRTSCHAFT , WIRTSCHAFT , BETRIEBSWIRTSCHAFT ,BUSINESS BESCHAFFUNG E BUSINESS E PROCUREMENT

Neues Buch DE eBook.de
Sofort lieferbar (Download), E-Book zum Download Versandkosten: EUR 0.00
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Chancen und Risiken von eProcurement in Industriebetrieben - Strauß, Martin
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Strauß, Martin:
Chancen und Risiken von eProcurement in Industriebetrieben - Erstausgabe

ISBN: 9783832450342

ID: 9783832450342

1. Auflage, 1. Auflage, [KW: PDF ,BETRIEBSWIRTSCHAFT ,BUSINESS ECONOMICS , PRODUCTION OPERATIONS MANAGEMENT] PDF ,BETRIEBSWIRTSCHAFT ,BUSINESS ECONOMICS , PRODUCTION OPERATIONS MANAGEMENT

Neues Buch eBook.de
libri.de (eBooks)
Sofort lieferbar (Download), E-Book zum Download Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.