Anmelden
Tipp von eurobuch.com
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 9783832442460 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 48,00, größter Preis: € 48,00, Mittelwert: € 48,00
Untersuchung von Klimatisierungskonzepten für multifunktionale Großraumbüros - Joachim Günther
(*)
Joachim Günther:
Untersuchung von Klimatisierungskonzepten für multifunktionale Großraumbüros - neues Buch

ISBN: 9783832442460

ID: 9783832442460

Inhaltsangabe:Einleitung: Die Bewertung von Klimaanlagen hängt maßgeblich vom Blickwinkel des Betrachters ab. Nachdem die Bauherren in vergangenen Jahren überwiegend an einem einfachen Systemaufbau, Zugänglichlichkeit bzw. Zuverlässigkeit der Anlage und geringen Kosten interessiert waren, treten heute weitere Aspekte hervor. So gewinnt die Raumluftqualität auch für Investoren zunehmend an Bedeutung. Hierbei wird erkannt, dass Luft als Lebensmittel zu betrachten ist, das nicht nur ökonomischen Gesichtspunkten unterliegt wie z.B. die Installation einer sonstigen technischen Anlage. Da Gesundheit, Produktivität und Leistungsvermögen von Mitarbeitern und Kunden bestimmende Wirtschaftsfaktoren sind, ist es erforderlich die Raumluftqualität auf einem wirtschaftlich noch vertretbaren Level zu halten. Der Nutzer am Arbeitsplatz erwartet von einer Klimaanlage vor allem eine gute Luftqualität und ein hohes Maß an thermischem Komfort. Für die Mieter von Verwaltungsgebäuden haben andere Überlegungen Priorität. Sie fordern leicht variierbare Büroräume, die sich kurzfristig dem Wachstum und den sich schnell ändernden Arbeitsabläufe dynamischer Unternehmen anpassen lassen. Diese Gebäude sind dadurch gekennzeichnet, dass sie bis zu 75 % der Zeit des Jahres leerstehen. Während der Nutzungszeit treten zeitlich wechselnde Heiz- und Kühllasten auf, die eine individuelle Temperaturregelung erfordern. Darüber hinaus muss das Gebäude flexibel nutzbar sein und bei geänderter Raumnutzung mit veränderten Lasten weiterhin optimal funktionieren. Bei Neu- und Umbauten von Bürogebäuden geht der Trend zu weniger Fläche pro Mitarbeiter und durch verstärkte Teamarbeit weg vom örtlich festen Schreibtisch. Flexibilität und Variabilität der Flächennutzung in Büros gewinnen an Bedeutung. Dabei treten zum einen hochinstallierte Bereiche mit ganzjähriger Wärmeentwicklung und weniger dichtinstallierte Bereiche auf. Dazu kommt, dass häufig bei der Fertigstellung des Gebäudes die Nutzung und Raumaufteilung noch nicht feststeht. Daher ist für Großraumbüros eine flexible, variable und erweiterbare Klimatechnik erforderlich. In dieser Diplomarbeit werden entsprechende Klimatisierungskonzepte untersucht. Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis: 1.Einleitung und Aufgabenstellung1 2.Vorstellung des Gebäudes2 3.Behaglichkeit3 3.1Grundlagen zur Behaglichkeit4 3.1.1Thermische Behaglichkeit4 3.1.2Sonstige Einflußgrößen8 3.2Definitionen thermischer Behaglichkeit9 3.3Sick building sydrom12 4.Beheizung von Großraumbüros14 5.Beschreibung der möglichen Systemvarianten15 5.1Einkanal-Klimaanlage mit konstantem Volumenstrom / Einzonen-Anlage15 5.2Einkanal-Klimaanlage mit konstantem Volumenstrom / Mehrzonen-Anlage16 5.3Einkanal-Klimaanlage mit variablem Volumenstrom17 5.4Zweikanal- Klimaanlage mit konstantem Volumenstrom19 5.5Zweikanal-Klimaanlage mit variablem Volumenstrom20 5.6Induktionsanlagen21 5.7Kühldecken24 5.8Passive Kühlkonvektoren26 5.9Aktive Kühlkonvektoren27 5.10Fan-Coil-Units28 5.11Flächenkühlsysteme29 6.Systemvergleich der möglichen Systemvarianten32 6.1Einkanal-Klimaanlage mit konstantem Volumenstrom / Einzonenanlage34 6.2Einkanal-Klimaanlage mit konstantem Volumenstrom / Mehrzonenanlage34 6.3Einkanal-Klimaanlagen mit variablem Volumenstrom35 6.4Zweikanal-Klimaanlagen mit konstantem Volumenstrom35 6.5Zweikanal-Klimaanlage mit variablem Volumenstrom36 6.6Induktionsanlagen36 6.7Kühldecken37 6.8Passive Kühlkonvektoren38 6.9Aktive Kühlkonvektoren39 6.10Fan-Coil-Units40 6.11Flächenkühlsysteme41 7.Systemvergleich nach Kategorien42 8.Kühllastberechnung nach VDI 207848 8.1Zonierung48 8.2Randbedingungen49 8.3Erklärungen zur Grafik Kühllast49 8.4Betriebszeit der Klimaanlage50 8.4.1Zusammenfassung der Betriebszeitenvarianten51 8.4.2Erklärungen zu den Varianten 1.852 8.4.3Schlußfolgerungen aus dem Vergleich der Varianten 1.854 8.5Vergleich der Varianten 2 und 755 8.5.1Elektrische Energie PVA55 8.5.2Wärmeenergie QW56 8.5.3Befeuchtungsenergie Qf57 8.5.4Kälteenergie zur trockenen Luftkühlung QK58 8.5.5Kälteenergie zur Entfeuchtung Qtr58 8.5.6Kälteenergie für den Kühlbedarf des Gebäudes QKühl59 8.5.7Zusammenfassung des energetischen Vergleichs der Varianten 2 und 761 8.5.8Primärenergieverbrauch der Varianten 2 und 762 8.5.9Zusammenfassung des Primärenergiebedarfes von Variante 2 und 763 8.5.10Betriebskosten der Varianten 2 und 764 8.5.11Zusammenfassung der Betriebskosten der Varianten 2 und 765 8.5.12Vergleich der Kühllastverläufe der Varianten 2 und 766 8.6Schlussfolgerungen aus dem Vergleich67 9.Untersuchung der Klimatisierungsvarianten69 9.1Ermittlung der Mindestaußenluftrate69 9.2Untersuchung für ein System mit Fan-Coil-Units in Verbindung mit einer Primärluftanlage71 9.2.1Vorstellung des Systems71 9.2.2Zonierung72 9.2.3Ermittlung der Luftströme72 9.2.4Luftverteilsystem73 9.2.5Dimensionierung der Klimazentrale73 9.2.6Kanaldimensionierung81 9.2.7Funktionsbeschreibung der Regelung82 9.3Untersuchung der Einkanal ¿ Klimaanlage mit variablem Volumenstrom (VVS ¿ Anlage)88 9.3.1Vorstellung des Systems88 9.3.2Zonierung89 9.3.3Ermittlung der Luftströme90 9.3.4Luftverteilsystem90 9.3.5Dimensionierung der Klimazentrale90 9.3.6Kanaldimensionierung98 9.3.7Funktionsbeschreibung der Regelung98 9.4Untersuchung für ein Kühldeckensystem in Verbindung mit einer Primärluftanlage99 9.4.1Vorstellung des Systems99 9.4.2Zonierung100 9.4.3Ermittlung der Luftströme100 9.4.4Luftverteilsystem100 9.4.5Dimensionierung der Klimazentrale101 9.4.6Kanaldimensionierung101 9.4.7Funktionsbeschreibung der Regelung101 10.Systemvergleich der untersuchten Varianten102 10.1Flexibilität der Raumnutzung102 10.2Regelungstechnische Flexibilität102 10.3Raumbedarf der Zentrale und des Medientransportes103 10.4Wartungsaufwand104 10.5Einschränkung des Raumnutzvolumens105 10.6Maximale Kühlleistung105 10.7Investitionskosten106 10.8Energieverbrauch110 10.9Behaglichkeit112 10.10Regelungstechnischer Aufwand113 10.11Wirtschaftlichkeitsvergleich114 10.12Gesamtvergleich Kosten116 11.Schlussbetrachtung119 12.Kritischer Rückblick120 13.Normen / Vorschriften / Richtlinien / Literaturverzeichnis121 Grundrissplan 2.OG / Zonierung Kühllast128 Schema RLT-Anlage / Kälte / Variante Fan-Coil-Units129 Untersuchung von Klimatisierungskonzepten für multifunktionale Großraumbüros: Inhaltsangabe:Einleitung: Die Bewertung von Klimaanlagen hängt maßgeblich vom Blickwinkel des Betrachters ab. Nachdem die Bauherren in vergangenen Jahren überwiegend an einem einfachen Systemaufbau, Zugänglichlichkeit bzw. Zuverlässigkeit der Anlage und geringen Kosten interessiert waren, treten heute weitere Aspekte hervor. So gewinnt die Raumluftqualität auch für Investoren zunehmend an Bedeutung. Hierbei wird erkannt, dass Luft als Lebensmittel zu betrachten ist, das nicht nur ökonomischen Gesichtspunkten unterliegt wie z.B. die Installation einer sonstigen technischen Anlage. Da Gesundheit, Produktivität und Leistungsvermögen von Mitarbeitern und Kunden bestimmende Wirtschaftsfaktoren sind, ist es erforderlich die Raumluftqualität auf einem wirtschaftlich noch vertretbaren Level zu halten. Der Nutzer am Arbeitsplatz erwartet von einer Klimaanlage vor allem eine gute Luftqualität und ein hohes Maß an thermischem Komfort. Für die Mieter von Verwaltungsgebäuden haben andere Überlegungen Priorität. Sie fordern leicht variierbare Büroräume, die sich kurzfristig dem Wachstum und den sich schnell ändernden Arbeitsabläufe dynamischer Unternehmen anpassen lassen. Diese Gebäude sind dadurch gekennzeichnet, dass sie bis zu 75 % der Zeit des Jahres leerstehen. Während der Nutzungszeit treten zeitlich wechselnde Heiz- und Kühllasten auf, die eine individuelle Temperaturregelung erfordern. Darüber hinaus muss das Gebäude flexibel nutzbar sein und bei geänderter Raumnutzung mit veränderten Lasten weiterhin optimal funktionieren. Bei Neu- und Umbauten von Bürogebäuden geht der Trend zu weniger Fläche pro Mitarbeiter und durch verstärkte Teamarbeit weg vom örtlich festen Schreibtisch. Flexibilität und Variabilität der Flächennutzung in Büros gewinnen an Bedeutung. Dabei treten zum einen hochinstallierte Bereiche mit ganzjähriger Wärmeentwicklung und weniger dichtinstallierte Bereiche auf. Dazu kommt, dass häufig bei der Fertigstellung des Gebäudes die Nutzung und Raumaufteilung noch nicht feststeht. Daher ist für Großraumbüros eine flexible, variable und erweiterbare Klimatechnik erforderlich. In dieser Diplomarbeit werden entsprechende Klimatisierungskonzepte untersucht. Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis: 1.Einleitung und Aufgabenstellung1 2.Vorstellung des Gebäudes2 3.Behaglichkeit3 3.1Grundlagen zur Behaglichkeit4 3.1.1Thermische Behaglichkeit4 3.1.2Sonstige Einflußgrößen8 3.2Definitionen thermischer Behaglichkeit9 3.3Sick building sydrom12 4.Beheizung von Großraumbüros14 5.Beschreibung der möglichen Systemvarianten15 5.1Einkanal-Klimaanlage mit konstantem Volumenstrom / Einzonen-Anlage15 5.2Einkanal-Klimaanlage mit konstantem Volumenstrom / Mehrzonen-Anlage16 5.3Einkanal-Klimaanlage mit variablem Volumenstrom17 5.4Zweikanal- Klimaanlage mit konstantem Volumenstrom19 5.5Zweikanal-Klimaanlage mit variablem Volumenstrom20 5.6Induktionsanlagen21 5.7Kühldecken24 5.8Passive Kühlkonvektoren26 5.9Aktive Kühlkonvektoren27 5.10Fan-Coil-Units28 5.11Flächenkühlsysteme29 6.Systemvergleich der möglichen Systemvarianten32 6.1Einkanal-Klimaanlage mit konstantem Volumenstrom / Einzonenanlage34 6.2Einkanal-Klimaanlage mit konstantem Volumenstrom / Mehrzonenanlage34 6.3Einkanal-Klimaanlagen mit variablem Volumenstrom35 6.4Zweikanal-Klimaanlagen mit konstantem Volumenstrom35 6.5Zweikanal-Klimaanlage mit variablem Volumenstrom36 6.6Induktionsanlagen36 6.7Kühldecken37 6.8Passive Kühlkonvektoren38 6.9Aktive Kühlkonvektoren39 6.10Fan-Coil-Units40 6.11Flächenkühlsysteme41 7.Systemvergleich nach Kategorien42 8.Kühllastberechnung nach VDI 207848 8.1Zonierung48 8.2Randbedingungen49 8.3Erklärungen zur Grafik Kühllast49 8.4Betriebszeit der Klimaanlage50 8.4.1Zusammenfassung der Betriebszeitenvarianten51 8.4.2Erklärungen zu den Varianten 1.852 8.4.3Schlußfolgerungen aus dem Vergleich der Varianten 1.854 8.5Vergleich der Varianten 2 und 755 8.5.1Elektrische Energie PVA55 8.5.2Wärmeenergie QW56 8.5.3Befeuchtungsenergie Qf57 8.5.4Kälteenergie zur trockenen Luftkühlung QK58 8.5.5Kälteenergie zur Entfeuchtung Qtr58 8.5.6Kälteenergie für den Kühlbedarf des Gebäudes QKühl59 8.5.7Zusammenfassung des energetischen Vergleichs der Varianten 2 und 761 8.5.8Primärenergieverbrauch der Varianten 2 und 762 8.5.9Zusammenfassung des Primärenergiebedarfes von Variante 2 und 763 8.5.10Betriebskosten der Varianten 2 und 764 8.5.11Zusammenfassung der Betriebskosten der Varianten 2 und 765 8.5.12Vergleich der Kühllastverläufe der Varianten 2 und 766 8.6Schlussfolgerungen aus dem Vergleich67 9.Untersuchung der Klimatisierungsvarianten69 9.1Ermittlung der Mindestaußenluftrate69 9.2Untersuchung für ein System mit Fan-Coil-Units in Verbindung mit einer Primärluftanlage71 9.2.1Vorstellung des Systems71 9.2.2Zonierung72 9.2.3Ermittlung der Luftströme72 9.2.4Luftverteilsystem73 9.2.5Dimensionierung der Klimazentrale73 9.2.6Kanaldimensionierung81 9.2.7Funktionsbeschreibung der Regelung82 9.3Untersuchung der Einkanal ¿ Klimaanlage mit variablem Volumenstrom (VVS ¿ Anlage)88 9.3.1Vorstellung des Systems88 9.3.2Zonierung89 9.3.3Ermittlung der Luftströme90 9.3.4Luftverteilsystem90 9.3.5Dimensionierung der Klimazentrale90 9.3.6Kanaldimensionierung98 9.3.7Funktionsbeschreibung der Regelung98 9.4Untersuchung für ein Kühldeckensystem in Verbindung mit einer Primärluftanlage99 9.4.1Vorstellung des Systems99 9.4.2Zonierung100 9.4.3Ermittlung der Luftströme100 9.4.4Luftverteilsystem100 9.4.5Dimensionierung der Klimazentrale101 9.4.6Kanaldimensionierung101 9.4.7Funktionsbeschreibung der Regelung101 10.Systemvergleich der untersuchten Varianten102 10.1Flexibilität der Raumnutzung102 10.2Regelungstechnische Flexibilität102 10.3Raumbedarf der Zentrale und des Medientransportes103 10.4Wartungsaufwand104 10.5Einschränkung des Raumnutzvolumens105 10.6Maximale Kühlleistung105 10.7Investitionskosten106 10.8Energieverbrauch110 10.9Behaglichkeit112 10.10Regelungstechnischer Aufwand113 10.11Wirtschaftlichkeitsvergleich114 10.12Gesamtvergleich Kosten116 11.Schlussbetrachtung119 12.Kritischer Rückblick120 13.Normen / Vorschriften / Richtlinien / Literaturverzeichnis121 Grundrissplan 2.OG / Zonierung Kühllast128 Schema RLT-Anlage / Kälte / Variante Fan-Coil-Units129, Diplomica Verlag

 Rheinberg-Buch.de
Ebook, Deutsch, Neuware Versandkosten:Ab 20¤ Versandkostenfrei in Deutschland, Sofort lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Untersuchung von Klimatisierungskonzepten für multifunktionale Großraumbüros (eBook, PDF) - Günther, Joachim
(*)
Günther, Joachim:
Untersuchung von Klimatisierungskonzepten für multifunktionale Großraumbüros (eBook, PDF) - neues Buch

2000, ISBN: 9783832442460

ID: 5edd51adcee9782a5738dcc3bc337370

Diplomarbeit aus dem Jahr 2000 im Fachbereich Ingenieurwissenschaften - Allgemeines, Note: 1,2, Hochschule Offenburg (Versorgungstechnik / Technische Gebäudeausrüstung), Sprache: Deutsch Inhaltsangabe:Einleitung:Die Bewertung von Klimaanlagen hängt maßgeblich vom Blickwinkel des Betrachters ab. Nachdem die Bauherren in vergangenen Jahren überwiegend an einem einfachen Systemaufbau, Zugänglichlichkeit bzw. Zuverlässigkeit der Anlage und geringen Kosten interessiert waren, treten heute weitere Aspekte hervor. So gewinnt die Raumluftqualität auch für Investoren zunehmend an Bedeutung. Hierbei wird erkannt, dass Luft als Lebensmittel zu betrachten ist, das nicht nur ökonomischen Gesichtspunkten unterliegt wie z.B. die Installation einer sonstigen technischen Anlage. Da Gesundheit, Produktivität und Leistungsvermögen von Mitarbeitern und Kunden bestimmende Wirtschaftsfaktoren sind, ist es erforderlich die Raumluftqualität auf einem wirtschaftlich noch vertretbaren Level zu halten.Der Nutzer am Arbeitsplatz erwartet von einer Klimaanlage vor allem eine gute Luftqualität und ein hohes Maß an thermischem Komfort. Für die Mieter von Verwaltungsgebäuden haben andere Überlegungen Priorität. Sie fordern leicht variierbare Büroräume, die sich kurzfristig dem Wachstum und den sich schnell ändernden Arbeitsabläufe dynamischer Unternehmen anpassen lassen. Diese Gebäude sind dadurch gekennzeichnet, dass sie bis zu 75 % der Zeit des Jahres leerstehen. Während der Nutzungszeit treten zeitlich wechselnde Heiz- und Kühllasten auf, die eine individuelle Temperaturregelung erfordern.Darüber hinaus muss das Gebäude flexibel nutzbar sein und bei geänderter Raumnutzung mit veränderten Lasten weiterhin optimal funktionieren. Bei Neu- und Umbauten von Bürogebäuden geht der Trend zu weniger Fläche pro Mitarbeiter und durch verstärkte Teamarbeit weg vom örtlich festen Schreibtisch. Flexibilität und Variabilität der Flächennutzung in Büros gewinnen an Bedeutung. Dabei treten zum einen hochinstallierte Bereiche mit ganzjähriger Wärmeentwicklung und weniger dichtinstallierte Bereiche auf. Dazu kommt, dass häufig bei der Fertigstellung des Gebäudes die Nutzung und Raumaufteilung noch nicht feststeht. Daher ist für Großraumbüros eine flexible, variable und erweiterbare Klimatechnik erforderlich. In dieser Diplomarbeit werden entsprechende Klimatisierungskonzepte untersucht.Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis:1.Einleitung und Aufgabenstellung12.Vorstellung des Gebäudes23.Behaglichkeit33.1Grundlagen zur Behaglichkeit43.1.1Thermische Behaglichkeit43.1.2Sonstige Einflußgrößen83.2Definitionen thermischer Behaglichkeit93.3Sick building sydrom124.Beheizung von Großraumbüros145.Beschreibung der möglichen Systemvarianten155.1Einkanal-Klimaanlage mit konstantem Volumenstrom / Einzonen-Anlage155.2Einkanal-Klimaanlage mit konstantem Volumenstrom / Mehrzonen-Anlage165.3Einkanal-Klimaanlage mit variablem Volumenstrom175.4Zweikanal- Klimaanlage mit konstantem Volumenstrom195.5Zweikanal-Klimaanlage mit variablem Volumenstrom205.6Induktionsanlagen215.7Kühldecken245.8Passive Kühlkonvektoren265.9Aktive Kühlkonvektoren275.10Fan-Coil-Units285.11Flächenkühlsysteme296.Systemvergleich der möglichen Systemvarianten326.1Einkanal-Klimaanlage mit konstantem Volumenstrom / Einzonenanlage346.2Einkanal-Klimaanlage mit konstantem Volumenstrom / Mehrzonenanlage346.3Einkanal-Klimaanlagen mit variablem Volumenstrom356.4Zweikanal-Klimaanlagen mit konstantem Volumenstrom356.5Zweikanal-Klimaanlage mit variablem Volumenstrom366.6Induktionsanlagen366.7Kühldecken376.8Passive Kühlkonvektoren386.9Aktive Kühlkonvektoren396.10Fan-Coil-Units406.11Flächenkühlsysteme417.Systemvergleich nach Kategorien428.Kühllastberechnung nach VDI 2078488.1Zonierung488.2Randbedingungen498.3Erklärungen zur Grafik Kühllast498.4Betriebszeit der Klimaanlage508.4.1Zusammenfassung der Betriebszeitenvarianten518.4.2Erklärungen zu den Varianten 1.8528.4.3Schlußfolgerungen aus dem Vergleich der Varianten 1.8548.5Vergleich der Varianten 2 und 7558.5.1Elektrische Energie PVA558.5.2Wärmeenergie QW568.5.3Befeuchtungsenergie Qf578.5.4Kälteenergie zur trockenen Luftkühlung QK588.5.5Kälteenergie zur Entfeuchtung Qtr588.5.6Kälteenergie für den Kühlbedarf des Gebäudes QKühl598.5.7Zusammenfassung des energetischen Vergleichs der Varianten 2 und 7618.5.8Primärenergieverbrauch der Varianten 2 und 7628.5.9Zusammenfassung des Primärenergiebedarfes von Variante 2 und 7638.5.10Betriebskosten der Varianten 2 und 7648.5.11Zusammenfassung der Betriebskosten der Varianten 2 und 7658.5.12Vergleich der Kühllastverläufe der Varianten 2 und 7668.6Schlussfolgerungen aus dem Vergleich679.Untersuchung der Klimatisierungsvarianten699.1Ermittlung der Mindestaußenluftrate699.2Untersuchung für ein System mit Fan-Coil-Units in Verbindung mit einer Primärluftanlage719.2.1Vorstellung des Systems719.2.2Zonierung729.2.3Ermittlung der Luftströme729.2.4Luftverteilsystem739.2.5Dimensionierung der Klimazentrale739.2.6Kanaldimensionierung819.2.7Funktionsbeschreibung der Regelung829.3Untersuchung der Einkanal ? Klimaanlage mit variablem Volumenstrom (VVS ? Anlage)889.3.1Vorstellung des Systems889.3.2Zonierung899.3.3Ermittlung der Luftströme909.3.4Luftverteilsystem909.3.5Dimensionierung der Klimazentrale909.3.6Kanaldimensionierung989.3.7Funktionsbeschreibung der Regelung989.4Untersuchung für ein Kühldeckensystem in Verbindung mit einer Primärluftanlage999.4.1Vorstellung des Systems999.4.2Zonierung1009.4.3Ermittlung der Luftströme1009.4.4Luftverteilsystem1009.4.5Dimensionierung der Klimazentrale1019.4.6Kanaldimensionierung1019.4.7Funktionsbeschreibung der Regelung10110.Systemvergleich der untersuchten Varianten10210.1Flexibilität der Raumnutzung10210.2Regelungstechnische Flexibilität10210.3Raumbedarf der Zentrale und des Medientransportes10310.4Wartungsaufwand10410.5Einschränkung des Raumnutzvolumens10510.6Maximale Kühlleistung10510.7Investitionskosten10610.8Energieverbrauch11010.9Behaglichkeit11210.10Regelungstechnischer Aufwand11310.11Wirtschaftlichkeitsvergleich11410.12Gesamtvergleich Kosten11611.Schlussbetrachtung11912.Kritischer Rückblick12013.Normen / Vorschriften / Richtlinien / Literaturverzeichnis121Grundrissplan 2.OG / Zonierung Kühllast128Schema RLT-Anlage / Kälte / Variante Fan-Coil-Units129 E-Book

 Buecher.de
Nr. 40744629 Versandkosten:, , zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Untersuchung von Klimatisierungskonzepten für multifunktionale Großraumbüros - Joachim Günther
(*)
Joachim Günther:
Untersuchung von Klimatisierungskonzepten für multifunktionale Großraumbüros - Erstausgabe

2014, ISBN: 9783832442460

ID: 29636582

[ED: 1], Auflage, eBook Download (PDF), eBooks, [PU: diplom.de]

 lehmanns.de
Versandkosten:Download sofort lieferbar, , Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch

Detailangaben zum Buch - Untersuchung von Klimatisierungskonzepten für multifunktionale Großraumbüros (eBook, PDF)


EAN (ISBN-13): 9783832442460
Erscheinungsjahr: 2000
Herausgeber: Diplomica Verlag

Buch in der Datenbank seit 2014-04-22T23:10:30+02:00 (Berlin)
Detailseite zuletzt geändert am 2018-06-04T11:58:10+02:00 (Berlin)
ISBN/EAN: 9783832442460

ISBN - alternative Schreibweisen:
978-3-8324-4246-0


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher