Deutsch
Deutschland
Anmelden
Tipp von eurobuch.com
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 9783832442347 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 48,00 €, größter Preis: 48,00 €, Mittelwert: 48,00 €
Asset Allocation auf der Basis von Investmentfonds mit dem Ziel der Berechnung eines Fondsindex - Stephan Muhr
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Stephan Muhr:
Asset Allocation auf der Basis von Investmentfonds mit dem Ziel der Berechnung eines Fondsindex - neues Buch

ISBN: 9783832442347

ID: 9783832442347

Inhaltsangabe:Gang der Untersuchung: Im ersten Kapitel dieser Arbeit werden die Grundbegriffe Investmentfonds und Asset Allocation erläutert. Das zweite Kapitel befasst sich mit der breit gefächerten Fondslandschaft, die sich dem Anleger heutzutage bietet, und den Risiken, denen er sich stellen muss. Kernstück ist die Entwicklung eines Investmentfondsindex im dritten Kapitel dieser Arbeit. Unter Vorgabe bestimmter Auswahlkriterien (Erläuterung der Risikobegriffe, Anwendung des Sharpe-Ratios) werden qualitativ hochwertige Fonds bestimmter Länder, Regionen und Branchen zu einem Index zusammengefasst. Ziel ist es, auf diese Weise bestimmte Fonds, wie z.B. die immer populärer werdenden Dachfonds, an einer Benchmark messen zu können, die sich aus anderen Investmentfonds zusammensetzt. Zur Zeit werden Dachfonds zumeist am MSCI - Worldindex von Morgan Stanley gemessen, der alle Aktien weltweit enthält. Im dritten Kapitel wird in diesem Zusammenhang ebenfalls ausführlich auf die Berechnung von Aktienindizes, wie z.B. des DAX, eingegangen. Das Benchmarking einiger Dachfonds mit diesem neu entwickelten Fondsindex ist Bestandteil des vierten Kapitels. Im fünften Kapitel soll mit den ausgewählten Fonds des Aktienfondsindex letztendlich Asset Allocation betrieben werden, um unter Berechnung der Korrelationen der einzelnen Fonds möglichst effiziente Portfolios heraus zu filtern. Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis: Abbildungsverzeichnis4 Tabellenverzeichnis5 Formelverzeichnis6 Abkürzungsverzeichnis7 1.Einführung wichtiger Grundbegriffe10 1.1Einleitung10 1.2Investmentfonds11 1.3Asset Allocation12 2.Darstellung der Fondslandschaft15 2.1Rechtliche Rahmenbedingungen15 2.2Die Fondskosten18 2.3Die Anteilswertermittlung19 2.4Die Fondsarten20 2.4.1Aktienfonds21 2.4.2Rentenfonds24 2.4.3Gemischte Fonds25 2.4.4Geldmarktfonds26 2.4.5Immobilienfonds26 2.4.6Dachfonds und Umbrellafonds28 2.4.7Future-Fonds, Hedge-Fonds und Optionsschein-Fonds28 2.5Fonds und Risiko30 3.Die Konstruktion eines Fondsindex37 3.1Auswahl der aufzunehmenden Fonds37 3.1.1Auswahl der Fondsgesellschaften37 3.1.2Auswahlkriterien der Aktienfonds39 3.1.3Auswahlkriterien der Rentenfonds57 3.2Möglichkeiten der Indexberechnung60 3.2.1Der Deutsche Aktienindex (DAX)62 3.2.2Der Dow Jones Industrial Average66 3.3Der Aktienfondsindex (A-Finx)68 3.3.1Der ungewichtete A-Finx68 3.3.2Der gewichtete A-Finx73 3.4Der Rentenfondsindex (R-Finx)79 3.5Veränderung der Indexzusammensetzung80 4.Benchmarking mit Fondsindizes81 4.1Benchmarking81 4.2Der Fondsindex als Benchmark für Dachfonds83 5.Asset Allocation mit dem Aktienfondsindex86 6.Schlußbetrachtung96 Anhang98 Anhang 1: Kurzbeschreibung der Fondsgesellschaften98 Anhang 2: Informationstabellen der Fondskategorien103 Anhang 2.1: Informationstabellen des A-Finx103 Anhang 2.2: Informationstabellen des R-Finx111 Anhang 3 : Potentielle EUROSTOXX-Auf- und Absteiger115 Anhang 3.1: Die potentiellen Aufsteiger115 Anhang 3.2: Die potentiellen Absteiger117 Anhang 4: Fondsabkürzungen des A-Finx118 Literaturverzeichnis119 Literatur119 Internetadressen120 Zeitschriften, Prospekte121 Asset Allocation auf der Basis von Investmentfonds mit dem Ziel der Berechnung eines Fondsindex: Inhaltsangabe:Gang der Untersuchung: Im ersten Kapitel dieser Arbeit werden die Grundbegriffe Investmentfonds und Asset Allocation erläutert. Das zweite Kapitel befasst sich mit der breit gefächerten Fondslandschaft, die sich dem Anleger heutzutage bietet, und den Risiken, denen er sich stellen muss. Kernstück ist die Entwicklung eines Investmentfondsindex im dritten Kapitel dieser Arbeit. Unter Vorgabe bestimmter Auswahlkriterien (Erläuterung der Risikobegriffe, Anwendung des Sharpe-Ratios) werden qualitativ hochwertige Fonds bestimmter Länder, Regionen und Branchen zu einem Index zusammengefasst. Ziel ist es, auf diese Weise bestimmte Fonds, wie z.B. die immer populärer werdenden Dachfonds, an einer Benchmark messen zu können, die sich aus anderen Investmentfonds zusammensetzt. Zur Zeit werden Dachfonds zumeist am MSCI - Worldindex von Morgan Stanley gemessen, der alle Aktien weltweit enthält. Im dritten Kapitel wird in diesem Zusammenhang ebenfalls ausführlich auf die Berechnung von Aktienindizes, wie z.B. des DAX, eingegangen. Das Benchmarking einiger Dachfonds mit diesem neu entwickelten Fondsindex ist Bestandteil des vierten Kapitels. Im fünften Kapitel soll mit den ausgewählten Fonds des Aktienfondsindex letztendlich Asset Allocation betrieben werden, um unter Berechnung der Korrelationen der einzelnen Fonds möglichst effiziente Portfolios heraus zu filtern. Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis: Abbildungsverzeichnis4 Tabellenverzeichnis5 Formelverzeichnis6 Abkürzungsverzeichnis7 1.Einführung wichtiger Grundbegriffe10 1.1Einleitung10 1.2Investmentfonds11 1.3Asset Allocation12 2.Darstellung der Fondslandschaft15 2.1Rechtliche Rahmenbedingungen15 2.2Die Fondskosten18 2.3Die Anteilswertermittlung19 2.4Die Fondsarten20 2.4.1Aktienfonds21 2.4.2Rentenfonds24 2.4.3Gemischte Fonds25 2.4.4Geldmarktfonds26 2.4.5Immobilienfonds26 2.4.6Dachfonds und Umbrellafonds28 2.4.7Future-Fonds, Hedge-Fonds und Optionsschein-Fonds28 2.5Fonds und Risiko30 3.Die Konstruktion eines Fondsindex37 3.1Auswahl der aufzunehmenden Fonds37 3.1.1Auswahl der Fondsgesellschaften37 3.1.2Auswahlkriterien der Aktienfonds39 3.1.3Auswahlkriterien der Rentenfonds57 3.2Möglichkeiten der Indexberechnung60 3.2.1Der Deutsche Aktienindex (DAX)62 3.2.2Der Dow Jones Industrial Average66 3.3Der Aktienfondsindex (A-Finx)68 3.3.1Der ungewichtete A-Finx68 3.3.2Der gewichtete A-Finx73 3.4Der Rentenfondsindex (R-Finx)79 3.5Veränderung der Indexzusammensetzung80 4.Benchmarking mit Fondsindizes81 4.1Benchmarking81 4.2Der Fondsindex als Benchmark für Dachfonds83 5.Asset Allocation mit dem Aktienfondsindex86 6.Schlußbetrachtung96 Anhang98 Anhang 1: Kurzbeschreibung der Fondsgesellschaften98 Anhang 2: Informationstabellen der Fondskategorien103 Anhang 2.1: Informationstabellen des A-Finx103 Anhang 2.2: Informationstabellen des R-Finx111 Anhang 3 : Potentielle EUROSTOXX-Auf- und Absteiger115 Anhang 3.1: Die potentiellen Aufsteiger115 Anhang 3.2: Die potentiellen Absteiger117 Anhang 4: Fondsabkürzungen des A-Finx118 Literaturverzeichnis119 Literatur119 Internetadressen120 Zeitschriften, Prospekte121 BUSINESS & ECONOMICS / Finance / General, Diplomica Verlag

Neues Buch Rheinberg-Buch.de
Ebook, Deutsch, Neuware Versandkosten:Ab 20¤ Versandkostenfrei in Deutschland, Sofort lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Asset Allocation auf der Basis von Investmentfonds mit dem Ziel der Berechnung eines Fondsindex - Stephan Muhr
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Stephan Muhr:
Asset Allocation auf der Basis von Investmentfonds mit dem Ziel der Berechnung eines Fondsindex - neues Buch

ISBN: 9783832442347

ID: 9783832442347

Inhaltsangabe:Gang der Untersuchung: Im ersten Kapitel dieser Arbeit werden die Grundbegriffe Investmentfonds und Asset Allocation erläutert. Das zweite Kapitel befasst sich mit der breit gefächerten Fondslandschaft, die sich dem Anleger heutzutage bietet, und den Risiken, denen er sich stellen muss. Kernstück ist die Entwicklung eines Investmentfondsindex im dritten Kapitel dieser Arbeit. Unter Vorgabe bestimmter Auswahlkriterien (Erläuterung der Risikobegriffe, Anwendung des Sharpe-Ratios) werden qualitativ hochwertige Fonds bestimmter Länder, Regionen und Branchen zu einem Index zusammengefasst. Ziel ist es, auf diese Weise bestimmte Fonds, wie z.B. die immer populärer werdenden Dachfonds, an einer Benchmark messen zu können, die sich aus anderen Investmentfonds zusammensetzt. Zur Zeit werden Dachfonds zumeist am MSCI - Worldindex von Morgan Stanley gemessen, der alle Aktien weltweit enthält. Im dritten Kapitel wird in diesem Zusammenhang ebenfalls ausführlich auf die Berechnung von Aktienindizes, wie z.B. des DAX, eingegangen. Das Benchmarking einiger Dachfonds mit diesem neu entwickelten Fondsindex ist Bestandteil des vierten Kapitels. Im fünften Kapitel soll mit den ausgewählten Fonds des Aktienfondsindex letztendlich Asset Allocation betrieben werden, um unter Berechnung der Korrelationen der einzelnen Fonds möglichst effiziente Portfolios heraus zu filtern. Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis: Abbildungsverzeichnis4 Tabellenverzeichnis5 Formelverzeichnis6 Abkürzungsverzeichnis7 1.Einführung wichtiger Grundbegriffe10 1.1Einleitung10 1.2Investmentfonds11 1.3Asset Allocation12 2.Darstellung der Fondslandschaft15 2.1Rechtliche Rahmenbedingungen15 2.2Die Fondskosten18 2.3Die Anteilswertermittlung19 2.4Die Fondsarten20 2.4.1Aktienfonds21 2.4.2Rentenfonds24 2.4.3Gemischte Fonds25 2.4.4Geldmarktfonds26 2.4.5Immobilienfonds26 2.4.6Dachfonds und Umbrellafonds28 2.4.7Future-Fonds, Hedge-Fonds und Optionsschein-Fonds28 2.5Fonds und Risiko30 3.Die Konstruktion eines Fondsindex37 3.1Auswahl der aufzunehmenden Fonds37 3.1.1Auswahl der Fondsgesellschaften37 3.1.2Auswahlkriterien der Aktienfonds39 3.1.3Auswahlkriterien der Rentenfonds57 3.2Möglichkeiten der Indexberechnung60 3.2.1Der Deutsche Aktienindex (DAX)62 3.2.2Der Dow Jones Industrial Average66 3.3Der Aktienfondsindex (A-Finx)68 3.3.1Der ungewichtete A-Finx68 3.3.2Der gewichtete A-Finx73 3.4Der Rentenfondsindex (R-Finx)79 3.5Veränderung der Indexzusammensetzung80 4.Benchmarking mit Fondsindizes81 4.1Benchmarking81 4.2Der Fondsindex als Benchmark für Dachfonds83 5.Asset Allocation mit dem Aktienfondsindex86 6.Schlußbetrachtung96 Anhang98 Anhang 1: Kurzbeschreibung der Fondsgesellschaften98 Anhang 2: Informationstabellen der Fondskategorien103 Anhang 2.1: Informationstabellen des A-Finx103 Anhang 2.2: Informationstabellen des R-Finx111 Anhang 3 : Potentielle EUROSTOXX-Auf- und Absteiger115 Anhang 3.1: Die potentiellen Aufsteiger115 Anhang 3.2: Die potentiellen Absteiger117 Anhang 4: Fondsabkürzungen des A-Finx118 Literaturverzeichnis119 Literatur119 Internetadressen120 Zeitschriften, Prospekte121 Asset Allocation auf der Basis von Investmentfonds mit dem Ziel der Berechnung eines Fondsindex: Inhaltsangabe:Gang der Untersuchung: Im ersten Kapitel dieser Arbeit werden die Grundbegriffe Investmentfonds und Asset Allocation erläutert. Das zweite Kapitel befasst sich mit der breit gefächerten Fondslandschaft, die sich dem Anleger heutzutage bietet, und den Risiken, denen er sich stellen muss. Kernstück ist die Entwicklung eines Investmentfondsindex im dritten Kapitel dieser Arbeit. Unter Vorgabe bestimmter Auswahlkriterien (Erläuterung der Risikobegriffe, Anwendung des Sharpe-Ratios) werden qualitativ hochwertige Fonds bestimmter Länder, Regionen und Branchen zu einem Index zusammengefasst. Ziel ist es, auf diese Weise bestimmte Fonds, wie z.B. die immer populärer werdenden Dachfonds, an einer Benchmark messen zu können, die sich aus anderen Investmentfonds zusammensetzt. Zur Zeit werden Dachfonds zumeist am MSCI - Worldindex von Morgan Stanley gemessen, der alle Aktien weltweit enthält. Im dritten Kapitel wird in diesem Zusammenhang ebenfalls ausführlich auf die Berechnung von Aktienindizes, wie z.B. des DAX, eingegangen. Das Benchmarking einiger Dachfonds mit diesem neu entwickelten Fondsindex ist Bestandteil des vierten Kapitels. Im fünften Kapitel soll mit den ausgewählten Fonds des Aktienfondsindex letztendlich Asset Allocation betrieben werden, um unter Berechnung der Korrelationen der einzelnen Fonds möglichst effiziente Portfolios heraus zu filtern. Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis: Abbildungsverzeichnis4 Tabellenverzeichnis5 Formelverzeichnis6 Abkürzungsverzeichnis7 1.Einführung wichtiger Grundbegriffe10 1.1Einleitung10 1.2Investmentfonds11 1.3Asset Allocation12 2.Darstellung der Fondslandschaft15 2.1Rechtliche Rahmenbedingungen15 2.2Die Fondskosten18 2.3Die Anteilswertermittlung19 2.4Die Fondsarten20 2.4.1Aktienfonds21 2.4.2Rentenfonds24 2.4.3Gemischte Fonds25 2.4.4Geldmarktfonds26 2.4.5Immobilienfonds26 2.4.6Dachfonds und Umbrellafonds28 2.4.7Future-Fonds, Hedge-Fonds und Optionsschein-Fonds28 2.5Fonds und Risiko30 3.Die Konstruktion eines Fondsindex37 3.1Auswahl der aufzunehmenden Fonds37 3.1.1Auswahl der Fondsgesellschaften37 3.1.2Auswahlkriterien der Aktienfonds39 3.1.3Auswahlkriterien der Rentenfonds57 3.2Möglichkeiten der Indexberechnung60 3.2.1Der Deutsche Aktienindex (DAX)62 3.2.2Der Dow Jones Industrial Average66 3.3Der Aktienfondsindex (A-Finx)68 3.3.1Der ungewichtete A-Finx68 3.3.2Der gewichtete A-Finx73 3.4Der Rentenfondsindex (R-Finx)79 3.5Veränderung der Indexzusammensetzung80 4.Benchmarking mit Fondsindizes81 4.1Benchmarking81 4.2Der Fondsindex als Benchmark für Dachfonds83 5.Asset Allocation mit dem Aktienfondsindex86 6.Schlußbetrachtung96 Anhang98 Anhang 1: Kurzbeschreibung der Fondsgesellschaften98 Anhang 2: Informationstabellen der Fondskategorien103 Anhang 2.1: Informationstabellen des A-Finx103 Anhang 2.2: Informationstabellen des R-Finx111 Anhang 3 : Potentielle EUROSTOXX-Auf- und Absteiger115 Anhang 3.1: Die potentiellen Aufsteiger115 Anhang 3.2: Die potentiellen Absteiger117 Anhang 4: Fondsabkürzungen des A-Finx118 Literaturverzeichnis119 Literatur119 Internetadressen120 Zeitschriften, Prospekte121 BUSINESS & ECONOMICS / Finance, Diplomica Verlag

Neues Buch Rheinberg-Buch.de
Ebook, Deutsch, Neuware Versandkosten:Ab 20¤ Versandkostenfrei in Deutschland, Sofort lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Asset Allocation Auf Der Basis Von Investmentfonds Mit Dem Ziel Der - Stephan Muhr
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Stephan Muhr:
Asset Allocation Auf Der Basis Von Investmentfonds Mit Dem Ziel Der - neues Buch

ISBN: 9783832442347

ID: 9783832442347

Inhaltsangabe:Gang der Untersuchung: Im ersten Kapitel dieser Arbeit werden die Grundbegriffe Investmentfonds und Asset Allocation erläutert. Das zweite Kapitel befasst sich mit der breit gefächerten Fondslandschaft, die sich dem Anleger heutzutage bietet, und den Risiken, denen er sich stellen muss. Kernstück ist die Entwicklung eines Investmentfondsindex im dritten Kapitel dieser Arbeit. Unter Vorgabe bestimmter Auswahlkriterien (Erläuterung der Risikobegriffe, Anwendung des Sharpe-Ratios) werden qualitativ hochwertige Fonds bestimmter Länder, Regionen und Branchen zu einem Index zusammengefasst. Ziel ist es, auf diese Weise bestimmte Fonds, wie z.B. die immer populärer werdenden Dachfonds, an einer Benchmark messen zu können, die sich aus anderen Investmentfonds zusammensetzt. Zur Zeit werden Dachfonds zumeist am MSCI - Worldindex von Morgan Stanley gemessen, der alle Aktien weltweit enthält. Im dritten Kapitel wird in diesem Zusammenhang ebenfalls ausführlich auf die Berechnung von Aktienindizes, wie z.B. des DAX, eingegangen. Das Benchmarking einiger Dachfonds mit diesem neu entwickelten Fondsindex ist Bestandteil des vierten Kapitels. Im fünften Kapitel soll mit den ausgewählten Fonds des Aktienfondsindex letztendlich Asset Allocation betrieben werden, um unter Berechnung der Korrelationen der einzelnen Fonds möglichst effiziente Portfolios heraus zu filtern. Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis: Abbildungsverzeichnis4 Tabellenverzeichnis5 Formelverzeichnis6 Abkürzungsverzeichnis7 1.Einführung wichtiger Grundbegriffe10 1.1Einleitung10 1.2Investmentfonds11 1.3Asset Allocation12 2.Darstellung der Fondslandschaft15 2.1Rechtliche Rahmenbedingungen15 2.2Die Fondskosten18 2.3Die Anteilswertermittlung19 2.4Die Fondsarten20 2.4.1Aktienfonds21 2.4.2Rentenfonds24 2.4.3Gemischte Fonds25 2.4.4Geldmarktfonds26 2.4.5Immobilienfonds26 2.4.6Dachfonds und Umbrellafonds28 2.4.7Future-Fonds, Hedge-Fonds und Optionsschein-Fonds28 2.5Fonds und Risiko30 3.Die Konstruktion eines Fondsindex37 3.1Auswahl der aufzunehmenden Fonds37 3.1.1Auswahl der Fondsgesellschaften37 3.1.2Auswahlkriterien der Aktienfonds39 3.1.3Auswahlkriterien der Rentenfonds57 3.2Möglichkeiten der Indexberechnung60 3.2.1Der Deutsche Aktienindex (DAX)62 3.2.2Der Dow Jones Industrial Average66 3.3Der Aktienfondsindex (A-Finx)68 3.3.1Der ungewichtete A-Finx68 3.3.2Der gewichtete A-Finx73 3.4Der Rentenfondsindex (R-Finx)79 3.5Veränderung der Indexzusammensetzung80 4.Benchmarking mit Fondsindizes81 4.1Benchmarking81 4.2Der Fondsindex als Benchmark für Dachfonds83 5.Asset Allocation mit dem Aktienfondsindex86 6.Schlußbetrachtung96 Anhang98 Anhang 1: Kurzbeschreibung der Fondsgesellschaften98 Anhang 2: Informationstabellen der Fondskategorien103 Anhang 2.1: Informationstabellen des A-Finx103 Anhang 2.2: Informationstabellen des R-Finx111 Anhang 3 : Potentielle EUROSTOXX-Auf- und Absteiger115 Anhang 3.1: Die potentiellen Aufsteiger115 Anhang 3.2: Die potentiellen Absteiger117 Anhang 4: Fondsabkürzungen des A-Finx118 Literaturverzeichnis119 Literatur119 Internetadressen120 Zeitschriften, Prospekte121 Asset Allocation Auf Der Basis Von Investmentfonds Mit Dem Ziel Der: Inhaltsangabe:Gang der Untersuchung: Im ersten Kapitel dieser Arbeit werden die Grundbegriffe Investmentfonds und Asset Allocation erläutert. Das zweite Kapitel befasst sich mit der breit gefächerten Fondslandschaft, die sich dem Anleger heutzutage bietet, und den Risiken, denen er sich stellen muss. Kernstück ist die Entwicklung eines Investmentfondsindex im dritten Kapitel dieser Arbeit. Unter Vorgabe bestimmter Auswahlkriterien (Erläuterung der Risikobegriffe, Anwendung des Sharpe-Ratios) werden qualitativ hochwertige Fonds bestimmter Länder, Regionen und Branchen zu einem Index zusammengefasst. Ziel ist es, auf diese Weise bestimmte Fonds, wie z.B. die immer populärer werdenden Dachfonds, an einer Benchmark messen zu können, die sich aus anderen Investmentfonds zusammensetzt. Zur Zeit werden Dachfonds zumeist am MSCI - Worldindex von Morgan Stanley gemessen, der alle Aktien weltweit enthält. Im dritten Kapitel wird in diesem Zusammenhang ebenfalls ausführlich auf die Berechnung von Aktienindizes, wie z.B. des DAX, eingegangen. Das Benchmarking einiger Dachfonds mit diesem neu entwickelten Fondsindex ist Bestandteil des vierten Kapitels. Im fünften Kapitel soll mit den ausgewählten Fonds des Aktienfondsindex letztendlich Asset Allocation betrieben werden, um unter Berechnung der Korrelationen der einzelnen Fonds möglichst effiziente Portfolios heraus zu filtern. Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis: Abbildungsverzeichnis4 Tabellenverzeichnis5 Formelverzeichnis6 Abkürzungsverzeichnis7 1.Einführung wichtiger Grundbegriffe10 1.1Einleitung10 1.2Investmentfonds11 1.3Asset Allocation12 2.Darstellung der Fondslandschaft15 2.1Rechtliche Rahmenbedingungen15 2.2Die Fondskosten18 2.3Die Anteilswertermittlung19 2.4Die Fondsarten20 2.4.1Aktienfonds21 2.4.2Rentenfonds24 2.4.3Gemischte Fonds25 2.4.4Geldmarktfonds26 2.4.5Immobilienfonds26 2.4.6Dachfonds und Umbrellafonds28 2.4.7Future-Fonds, Hedge-Fonds und Optionsschein-Fonds28 2.5Fonds und Risiko30 3.Die Konstruktion eines Fondsindex37 3.1Auswahl der aufzunehmenden Fonds37 3.1.1Auswahl der Fondsgesellschaften37 3.1.2Auswahlkriterien der Aktienfonds39 3.1.3Auswahlkriterien der Rentenfonds57 3.2Möglichkeiten der Indexberechnung60 3.2.1Der Deutsche Aktienindex (DAX)62 3.2.2Der Dow Jones Industrial Average66 3.3Der Aktienfondsindex (A-Finx)68 3.3.1Der ungewichtete A-Finx68 3.3.2Der gewichtete A-Finx73 3.4Der Rentenfondsindex (R-Finx)79 3.5Veränderung der Indexzusammensetzung80 4.Benchmarking mit Fondsindizes81 4.1Benchmarking81 4.2Der Fondsindex als Benchmark für Dachfonds83 5.Asset Allocation mit dem Aktienfondsindex86 6.Schlußbetrachtung96 Anhang98 Anhang 1: Kurzbeschreibung der Fondsgesellschaften98 Anhang 2: Informationstabellen der Fondskategorien103 Anhang 2.1: Informationstabellen des A-Finx103 Anhang 2.2: Informationstabellen des R-Finx111 Anhang 3 : Potentielle EUROSTOXX-Auf- und Absteiger115 Anhang 3.1: Die potentiellen Aufsteiger115 Anhang 3.2: Die potentiellen Absteiger117 Anhang 4: Fondsabkürzungen des A-Finx118 Literaturverzeichnis119 Literatur119 Internetadressen120 Zeitschriften, Prospekte121 Business & Economics / Finance, Diplomica Verlag

Neues Buch Rheinberg-Buch.de
eBook, Deutsch, Neuware Versandkosten:Sofort lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Asset Allocation auf der Basis von Investmentfonds mit dem Ziel der Berechnung eines Fondsindex als eBook Download von Stephan Muhr - Stephan Muhr
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Stephan Muhr:
Asset Allocation auf der Basis von Investmentfonds mit dem Ziel der Berechnung eines Fondsindex als eBook Download von Stephan Muhr - neues Buch

ISBN: 9783832442347

ID: 732545579

Lieferung innerhalb 1-4 Werktagen. Versandkostenfrei, wenn Buch oder Hörbuch enthalten ist, sonst 2,95 EUR. Ab 19,90 EUR versandkostenfrei. (Deutschland) eBooks > Wirtschaft, Diplom.de

Neues Buch Hugendubel.de
No. 21633488. Versandkosten:Zzgl. Versandkosten. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Asset Allocation auf der Basis von Investmentfonds mit dem Ziel der Berechnung eines Fondsindex - Stephan Muhr
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Stephan Muhr:
Asset Allocation auf der Basis von Investmentfonds mit dem Ziel der Berechnung eines Fondsindex - Erstausgabe

2001, ISBN: 9783832442347

ID: 28261910

[ED: 1], Auflage, eBook Download (PDF), eBooks, [PU: diplom.de]

Neues Buch Lehmanns.de
Versandkosten:Download sofort lieferbar, , Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.