Deutsch
Deutschland
Anmelden
Tipp von eurobuch.com
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 9783832442279 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 58,00 €, größter Preis: 58,00 €, Mittelwert: 58,00 €
Bestimmung des angemessenen Umtauschverhältnisses bei Umwandlung, insbesondere unter Berücksichtigung von Synergieeffekten - Oliver Munz
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Oliver Munz:
Bestimmung des angemessenen Umtauschverhältnisses bei Umwandlung, insbesondere unter Berücksichtigung von Synergieeffekten - neues Buch

ISBN: 9783832442279

ID: 9783832442279

Inhaltsangabe:Einleitung: Unternehmen stehen in Form der einzelnen Umwandlungsarten (Verschmelzung, Spaltung, Vermögensübertragung, Formwechsel) unterschiedliche Möglichkeiten zur Verfügung, ihre Struktur den herrschenden Marktbedürfnissen anzupassen. Aufgrund zunehmender Marktturbulenzen, verkürzter Produktlebenszyklen und des immer größer werdenden Konkurrenzkampfes (z.B. steigende Qualitätsanforderung) innerhalb einzelner Branchen sowie der dadurch geforderten Flexibilität der Unternehmen streben viele Unternehmen einen Unternehmenszusammenschluss an, um auf dem Markt weiterhin bestehen zu können. Im Mittelpunkt von Unternehmenszusammenschlüssen stehen Fusionen. Diese werden zunehmend als Transaktionsform gewählt, um bei zunehmender Globalisierung des Wettbewerbs einen Wandel des strategischen Unternehmensprofils zu bewerkstelligen. Eine weitere wichtige Restrukturierungsmöglichkeit stellt die Spaltung dar, indem sie flexiblere und effizientere Unternehmenseinheiten schafft. Als Motiv einer Verschmelzung oder Spaltung wird zumeist die Erwartung von Synergieeffekten angeführt. Da aber Synergiepotentiale aufgrund ihrer schlechten Quantifizierbarkeit mit einer gewissen Unsicherheit behaftet sind, stellt sich deren Bewertung und Aufteilung auf die einzelnen Parteien (UTV) äußerst subjektiv und schwierig dar. Ziel dieser Arbeit ist es, die Bestimmung des ¿angemessenen¿ Umtauschverhältnisses unter Synergieberücksichtigung systematisch darzustellen. Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis: AbkürzungsverzeichnisIV AbbildungsverzeichnisV 1.Problemstellung und Gang der Untersuchung1 2.Umwandlung von Unternehmen4 2.1Umwandlung von Unternehmen im Überblick5 2.1.1Verschmelzung5 2.1.2Spaltung7 2.1.3Vermögensübertragung9 2.1.4Formwechsel10 2.2Umwandlungen und Umtauschverhältnisse11 3.Unternehmensbewertungsproblematik bei der Bestimmung von Umtauschverhältnissen13 3.1Anlass der Unternehmensbewertung13 3.2Funktion der Unternehmensbewertung14 3.2.1Kölner Funktionslehre14 3.2.2Funktionslehre des IDW16 3.2.3Funktion des Umwandlungsprüfers18 3.3Unternehmensbewertungsmethoden und Umtauschverhältnisse22 3.3.1Bewertungsstichtag22 3.3.2Methoden der Unternehmensbewertung23 3.3.2.1Ertragswertorientierte Unternehmensbewertung24 3.3.2.1.1Ertragswertmethoden25 3.3.2.1.2Discounted-Cash-Flow-Verfahren27 3.3.2.2Marktwertmethoden30 3.3.2.2.1Börsenkursmethode30 3.3.2.2.2Vergleichspreismethode32 3.3.2.3Substanzwertorientierte Unternehmensbewertung32 3.3.2.3.1Substanzwertverfahren32 3.3.2.3.2Liquidationswert33 3.3.3Würdigung der dargestellten Bewertungsverfahren im Hinblick auf die Bestimmung von Umtauschverhältnissen33 4.Synergieproblematik bei der Bestimmung von Umtauschverhältnissen36 4.1Begriffsbestimmung des Umtauschverhältnisses36 4.2Angemessenheit des Umtauschverhältnisses37 4.3Grenzumtauschverhältnisse als Angemessenheitsgrenze40 4.4Umtauschverhältnis ohne Synergieeffekte42 4.5Einbeziehung von Synergieeffekten bei der Ermittlung von Umtauschverhältnissen44 4.5.1Synergien44 4.5.2Arten von Synergieeffekten (Synergieanalyse)47 4.5.2.1Mögliche Synergiearten im Überblick47 4.5.2.1.1Monetäre und nicht monetäre Synergieeffekten47 4.5.2.1.2Sofort anfallende und später anfallende Synergieeffekten47 4.5.2.1.3Positive und negative Synergieeffekte48 4.5.2.1.4Ertragseffekte und Aufwandseffekte48 4.5.2.1.5Steuerliche Synergieeffekte49 4.5.2.1.6Funktionsbezogene Synergieeffekte49 4.5.2.1.7Marktwertorientierte Synergieeffekte49 4.5.2.1.8Kostenorientierte Synergieeffekte50 4.5.2.1.9Leistungsorientierte Synergieeffekte50 4.5.2.1.10Echte und unecht Synergieeffekte51 4.5.2.2Würdigung der einzelnen Synergiearten52 4.5.3Bewertung von Synergiepotentialen52 4.5.3.1Die Erfassung von latent vorhandenen Synergiepotentialen (1.Stufe)54 4.5.3.2Nötige Maßnahmen für die Realisierung von Synergiepotentialen (2.Stufe)55 4.5.3.3Mengenmäßige Auswirkung auf die zukünftigen Ertragsüberschüsse (3.Stufe).56 4.5.3.3.1Auswirkung von positiven Synergieeffekten56 4.5.3.3.2Auswirkung von Realisationskosten57 4.5.3.3.3Auswirkung von negativen Synergieeffekten58 4.5.3.3.4Auswirkung der zeitlichen Distanz auf die Synergieabschätzung60 4.5.3.4Beurteilung der Eintrittswahrscheinlichkeit von Synergieeffekten (4.Stufe)60 4.5.3.5Würdigung der Bewertung61 4.5.4Einbeziehung von Synergieeffekten62 4.5.5Aufteilverfahren von Synergieeffekten65 4.5.5.1Ertragswertanteiliges Aufteilverfahren65 4.5.5.2Halbierungsverfahren67 4.5.5.3Mittelwertverfahren68 4.5.5.4Weitere Aufteilverfahren68 4.5.5.5Würdigung der einzelnen Aufteilverfahren69 4.6Besonderheit bei Ermittlung des Umtauschverhältnisses bei Spaltung72 5.Zusammenfassende Schlussbetrachtung74 Literaturverzeichnis76 Rechtssprechungsverzeichnis84 Erklärung85 Bestimmung des angemessenen Umtauschverhältnisses bei Umwandlung, insbesondere unter Berücksichtigung von Synergieeffekten: Inhaltsangabe:Einleitung: Unternehmen stehen in Form der einzelnen Umwandlungsarten (Verschmelzung, Spaltung, Vermögensübertragung, Formwechsel) unterschiedliche Möglichkeiten zur Verfügung, ihre Struktur den herrschenden Marktbedürfnissen anzupassen. Aufgrund zunehmender Marktturbulenzen, verkürzter Produktlebenszyklen und des immer größer werdenden Konkurrenzkampfes (z.B. steigende Qualitätsanforderung) innerhalb einzelner Branchen sowie der dadurch geforderten Flexibilität der Unternehmen streben viele Unternehmen einen Unternehmenszusammenschluss an, um auf dem Markt weiterhin bestehen zu können. Im Mittelpunkt von Unternehmenszusammenschlüssen stehen Fusionen. Diese werden zunehmend als Transaktionsform gewählt, um bei zunehmender Globalisierung des Wettbewerbs einen Wandel des strategischen Unternehmensprofils zu bewerkstelligen. Eine weitere wichtige Restrukturierungsmöglichkeit stellt die Spaltung dar, indem sie flexiblere und effizientere Unternehmenseinheiten schafft. Als Motiv einer Verschmelzung oder Spaltung wird zumeist die Erwartung von Synergieeffekten angeführt. Da aber Synergiepotentiale aufgrund ihrer schlechten Quantifizierbarkeit mit einer gewissen Unsicherheit behaftet sind, stellt sich deren Bewertung und Aufteilung auf die einzelnen Parteien (UTV) äußerst subjektiv und schwierig dar. Ziel dieser Arbeit ist es, die Bestimmung des ¿angemessenen¿ Umtauschverhältnisses unter Synergieberücksichtigung systematisch darzustellen. Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis: AbkürzungsverzeichnisIV AbbildungsverzeichnisV 1.Problemstellung und Gang der Untersuchung1 2.Umwandlung von Unternehmen4 2.1Umwandlung von Unternehmen im Überblick5 2.1.1Verschmelzung5 2.1.2Spaltung7 2.1.3Vermögensübertragung9 2.1.4Formwechsel10 2.2Umwandlungen und Umtauschverhältnisse11 3.Unternehmensbewertungsproblematik bei der Bestimmung von Umtauschverhältnissen13 3.1Anlass der Unternehmensbewertung13 3.2Funktion der Unternehmensbewertung14 3.2.1Kölner Funktionslehre14 3.2.2Funktionslehre des IDW16 3.2.3Funktion des Umwandlungsprüfers18 3.3Unternehmensbewertungsmethoden und Umtauschverhältnisse22 3.3.1Bewertungsstichtag22 3.3.2Methoden der Unternehmensbewertung23 3.3.2.1Ertragswertorientierte Unternehmensbewertung24 3.3.2.1.1Ertragswertmethoden25 3.3.2.1.2Discounted-Cash-Flow-Verfahren27 3.3.2.2Marktwertmethoden30 3.3.2.2.1Börsenkursmethode30 3.3.2.2.2Vergleichspreismethode32 3.3.2.3Substanzwertorientierte Unternehmensbewertung32 3.3.2.3.1Substanzwertverfahren32 3.3.2.3.2Liquidationswert33 3.3.3Würdigung der dargestellten Bewertungsverfahren im Hinblick auf die Bestimmung von Umtauschverhältnissen33 4.Synergieproblematik bei der Bestimmung von Umtauschverhältnissen36 4.1Begriffsbestimmung des Umtauschverhältnisses36 4.2Angemessenheit des Umtauschverhältnisses37 4.3Grenzumtauschverhältnisse als Angemessenheitsgrenze40 4.4Umtauschverhältnis ohne Synergieeffekte42 4.5Einbeziehung von Synergieeffekten bei der Ermittlung von Umtauschverhältnissen44 4.5.1Synergien44 4.5.2Arten von Synergieeffekten (Synergieanalyse)47 4.5.2.1Mögliche Synergiearten im Überblick47 4.5.2.1.1Monetäre und nicht monetäre Synergieeffekten47 4.5.2.1.2Sofort anfallende und später anfallende Synergieeffekten47 4.5.2.1.3Positive und negative Synergieeffekte48 4.5.2.1.4Ertragseffekte und Aufwandseffekte48 4.5.2.1.5Steuerliche Synergieeffekte49 4.5.2.1.6Funktionsbezogene Synergieeffekte49 4.5.2.1.7Marktwertorientierte Synergieeffekte49 4.5.2.1.8Kostenorientierte Synergieeffekte50 4.5.2.1.9Leistungsorientierte Synergieeffekte50 4.5.2.1.10Echte und unecht Synergieeffekte51 4.5.2.2Würdigung der einzelnen Synergiearten52 4.5.3Bewertung von Synergiepotentialen52 4.5.3.1Die Erfassung von latent vorhandenen Synergiepotentialen (1.Stufe)54 4.5.3.2Nötige Maßnahmen für die Realisierung von Synergiepotentialen (2.Stufe)55 4.5.3.3Mengenmäßige Auswirkung auf die zukünftigen Ertragsüberschüsse (3.Stufe).56 4.5.3.3.1Auswirkung von positiven Synergieeffekten56 4.5.3.3.2Auswirkung von Realisationskosten57 4.5.3.3.3Auswirkung von negativen Synergieeffekten58 4.5.3.3.4Auswirkung der zeitlichen Distanz auf die Synergieabschätzung60 4.5.3.4Beurteilung der Eintrittswahrscheinlichkeit von Synergieeffekten (4.Stufe)60 4.5.3.5Würdigung der Bewertung61 4.5.4Einbeziehung von Synergieeffekten62 4.5.5Aufteilverfahren von Synergieeffekten65 4.5.5.1Ertragswertanteiliges Aufteilverfahren65 4.5.5.2Halbierungsverfahren67 4.5.5.3Mittelwertverfahren68 4.5.5.4Weitere Aufteilverfahren68 4.5.5.5Würdigung der einzelnen Aufteilverfahren69 4.6Besonderheit bei Ermittlung des Umtauschverhältnisses bei Spaltung72 5.Zusammenfassende Schlussbetrachtung74 Literaturverzeichnis76 Rechtssprechungsverzeichnis84 Erklärung85 BUSINESS & ECONOMICS / Management, Diplomica Verlag

Neues Buch Rheinberg-Buch.de
Ebook, Deutsch, Neuware Versandkosten:Ab 20¤ Versandkostenfrei in Deutschland, Sofort lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Bestimmung des angemessenen Umtauschverhältnisses bei Umwandlung, insbesondere unter Berücksichtigung von Synergieeffekten - Oliver Munz
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Oliver Munz:
Bestimmung des angemessenen Umtauschverhältnisses bei Umwandlung, insbesondere unter Berücksichtigung von Synergieeffekten - neues Buch

ISBN: 9783832442279

ID: 1020624

Inhaltsangabe:Einleitung:System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]

Neues Buch Ciando.de
ciando.de
http://www.ciando.com/img/books/3832442278_k.jpg, E-Book zum Download Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der Schweiz (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Bestimmung des angemessenen Umtauschverhältnisses bei Umwandlung, insbesondere unter Berücksichtigung von Synergieeffekten - Munz, Oliver
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Munz, Oliver:
Bestimmung des angemessenen Umtauschverhältnisses bei Umwandlung, insbesondere unter Berücksichtigung von Synergieeffekten - neues Buch

ISBN: 9783832442279

ID: 9783832442279

1. Auflage, 1. Auflage, [KW: PDF ,WIRTSCHAFT,MANAGEMENT ,BUSINESS ECONOMICS , MANAGEMENT ,MANAGEMENT ,SOZIALWISSENSCHAFTEN RECHT WIRTSCHAFT , WIRTSCHAFT , MANAGEMENT ,UNTERNEHMENSZUSAMMENSCHLUESSE ZUSAMMENSCHLUESSE UMWANDLUNG UNTERNEHMENSBEWERTUNG SYNERGIEEFFEKTE UMTAUSCHVERHAEL] <-> <-> PDF ,WIRTSCHAFT,MANAGEMENT ,BUSINESS ECONOMICS , MANAGEMENT ,MANAGEMENT ,SOZIALWISSENSCHAFTEN RECHT WIRTSCHAFT , WIRTSCHAFT , MANAGEMENT ,UNTERNEHMENSZUSAMMENSCHLUESSE ZUSAMMENSCHLUESSE UMWANDLUNG UNTERNEHMENSBEWERTUNG SYNERGIEEFFEKTE UMTAUSCHVERHAEL

Neues Buch DE eBook.de
Sofort lieferbar (Download), E-Book zum Download Versandkosten: EUR 0.00
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Bestimmung des angemessenen Umtauschverhältnisses bei Umwandlung, insbesondere unter Berücksichtigung von Synergieeffekten - Oliver Munz
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Oliver Munz:
Bestimmung des angemessenen Umtauschverhältnisses bei Umwandlung, insbesondere unter Berücksichtigung von Synergieeffekten - Erstausgabe

2001, ISBN: 9783832442279

ID: 28261907

[ED: 1], Auflage, eBook Download (PDF), eBooks, [PU: diplom.de]

Neues Buch Lehmanns.de
Versandkosten:Download sofort lieferbar, , Versandkostenfrei innerhalb der BRD. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.