Anmelden
Tipp von eurobuch.com
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 9783832427382 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 48,00, größter Preis: € 48,00, Mittelwert: € 48,00
...
Einsatzmöglichkeiten der XML-Technologie im E-Commerce - Gerald Wiesner
(*)
Gerald Wiesner:
Einsatzmöglichkeiten der XML-Technologie im E-Commerce - neues Buch

ISBN: 9783832427382

ID: 9783832427382

Inhaltsangabe:Einleitung: Diese Diplomarbeit ¿Einsatzmöglichkeiten der XML-Technologie im E-Commerce¿ enthält im Titel zwei Themen, die derzeit boomen: E-Commerce und XML. Während E-Commerce von der breiten Öffentlichkeit wahrgenommen wird, erregt die Extensible Markup Language (XML) eher in IT-Fachkreisen Aufsehen. Der Grund dafür ist, dass XML eine Basistechnologie ist, während sich E-Commerce auf der Anwendungsebene abspielt. XML und E-Commerce treten zwar als neue Technologien auf, ihre Wurzeln sind aber schon Jahrzehnte alt. Der Vorläufer von E-Commerce war Electronic Data Interchange (EDI). Bei EDI werden Geschäftsdaten im Computer-Computer Dialog auf Basis standardisierter Nachrichtenformate ausgetauscht. XML soll EDI zu neuem Schwung verhelfen. Denn trotz gravierender Vorteile, die sich aus der medienbruchlosen automatischen Weiterverarbeitung ergeben, nutzen lediglich 5 bis 10 Prozent der Unternehmen, für die der Einsatz vorteilhaft wäre, das Potential dieser Technologie. Vor allem kleine und mittelständische Unternehmen scheuen die hohen Implementierungs- und Betriebskosten für Software und Netzwerke. XML ist aus der in den 70er Jahren entwickelten Metasprache SGML (Standard Generalized Markup Language) entstanden. Genauer gesagt ist XML eine verschlankte, Internet-taugliche Teilmenge von SGML. Als Metasprache stellt XML die syntaktischen Regeln zur Gestaltung von Auszeichnungssprachen zur Verfügung. Auszeichnungssprachen dienen der Beschreibung von Daten und Dokumenten. Alle mit XML definierten Auszeichnungssprachen besitzen die gleichen Eigenschaften wie XML: Sie sind plattformunabhängig, einfach zu verarbeiten, bestens für das Internet geeignet und für einen Menschen lesbar. Neben dem neuen Standard für Web-Seiten, XHTML, werden auch klassische EDI-Geschäftsnachrichten in XML beschrieben. Das sogenannte XML/EDI senkt die Einstiegsbarrieren in EDI, da die Kosten für Software, Implementierung und Wartung erheblich niedriger als bei klassischem EDI sind. Dies ist vor allem auf Nutzung offener Standards zurückzuführen. Darüber hinaus eröffnet XML Potentiale im Electronic Publishing und forciert den Erfolg von E-Commerce durch Erhöhung der Qualität von Web-Seiten. Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis: AbstractI InhaltsverzeichnisII AbkürzungsverzeichnisV AbbildungsverzeichnisVII TabellenverzeichnisVII ListingsVIII 1.Einleitung1 2.Electronic Data Interchange (EDI)3 2.1Was ist EDI 3 2.1.1Definition3 2.1.2Traditioneller und elektronischer Datenaustausch3 2.2Die EDI-Technologie4 2.2.1Konvertierungs- und Kommunikationsprozess4 2.2.2Normen & Standards5 2.2.3Übertragungsarten7 2.3Vorteile von EDI9 2.3.1Voraussetzungen für einen vorteilhaften EDI-Einsatz9 2.3.2Vorteile10 2.4Verbreitung von EDI11 2.5Hemmnisse12 2.6Ausblick12 3.Was ist Electronic Commerce 14 3.1Begriff14 3.2Klassifikation15 3.2.1Akteure und Rollen16 3.2.2Phasen der Handelstransaktion18 3.2.3Transaktionsvolumen19 3.3Netze20 3.3.1Internet20 3.3.2Intranet21 3.3.3Extranet21 3.4E-Commerce vs. EDI21 4.Was ist XML 23 4.1Die Entwicklung von XML23 4.1.1Das World Wide Web Consortium ¿ W3C24 4.1.2Die Grenzen von HTML24 4.1.3HTML vs. XML26 4.1.4Back to the roots: SGML27 4.2Die Extensible Markup Language (XML)28 4.2.1Das Sprachkonzept28 4.2.2Dokumenttyp-Definitionen und Schemas29 4.2.3Stylesheets32 4.2.4XLink und XPointer34 4.2.5Das Document Object Model - DOM35 4.2.6Namespaces35 4.3Zusammenfassung und Ausblick37 5.Gegenwärtiger Stand38 5.1XML-Software38 5.1.1Browser38 5.1.2Parser39 5.1.3Datenbanken39 5.1.4Sonstige XML-Software40 5.2Auszeichnungssprachen auf XML-Basis40 5.2.1Extensible Hypertext Markup Language - XHTML40 5.2.2Scalable Vector Graphics ¿ SVG41 5.3Standardisierungsbemühungen42 5.3.1Die Bedeutung von Standards für die zukünftige Verbreitung von XML42 5.3.2Common Business Library (CBL)43 5.3.3CommerceNets eCo Framework44 5.3.4Electronic Business XML - ebXML45 5.3.5XML/EDI Group45 6.Einsatzmöglichkeiten von XML47 6.1XML/EDI47 6.2Electronic Publishing50 6.3Verlagerung der Rechenleistung vom Server zum Client52 7.Bewertung der Einsatzmöglichkeiten von XML55 7.1Standortbestimmung von XML in der Internet Ökonomie55 7.2Bewertung der vorgestellten Einsatzmöglichkeiten56 7.2.1XML/EDI56 7.2.2Electronic Publishing57 7.2.3Verlagerung der Rechenleistung vom Server zum Client58 7.3Thesen zu XML/EDI59 7.3.1XML-Tools sind günstig59 7.3.2XML - Von Anfang an ein weltweiter Standard59 7.3.3XML vereinfacht die Integration in vorhandene Systeme60 8.Fazit61 Anhang: Listings64 Literaturverzeichnis67 Ehrenwörtliche Erklärung71 Einsatzmöglichkeiten der XML-Technologie im E-Commerce: Inhaltsangabe:Einleitung: Diese Diplomarbeit ¿Einsatzmöglichkeiten der XML-Technologie im E-Commerce¿ enthält im Titel zwei Themen, die derzeit boomen: E-Commerce und XML. Während E-Commerce von der breiten Öffentlichkeit wahrgenommen wird, erregt die Extensible Markup Language (XML) eher in IT-Fachkreisen Aufsehen. Der Grund dafür ist, dass XML eine Basistechnologie ist, während sich E-Commerce auf der Anwendungsebene abspielt. XML und E-Commerce treten zwar als neue Technologien auf, ihre Wurzeln sind aber schon Jahrzehnte alt. Der Vorläufer von E-Commerce war Electronic Data Interchange (EDI). Bei EDI werden Geschäftsdaten im Computer-Computer Dialog auf Basis standardisierter Nachrichtenformate ausgetauscht. XML soll EDI zu neuem Schwung verhelfen. Denn trotz gravierender Vorteile, die sich aus der medienbruchlosen automatischen Weiterverarbeitung ergeben, nutzen lediglich 5 bis 10 Prozent der Unternehmen, für die der Einsatz vorteilhaft wäre, das Potential dieser Technologie. Vor allem kleine und mittelständische Unternehmen scheuen die hohen Implementierungs- und Betriebskosten für Software und Netzwerke. XML ist aus der in den 70er Jahren entwickelten Metasprache SGML (Standard Generalized Markup Language) entstanden. Genauer gesagt ist XML eine verschlankte, Internet-taugliche Teilmenge von SGML. Als Metasprache stellt XML die syntaktischen Regeln zur Gestaltung von Auszeichnungssprachen zur Verfügung. Auszeichnungssprachen dienen der Beschreibung von Daten und Dokumenten. Alle mit XML definierten Auszeichnungssprachen besitzen die gleichen Eigenschaften wie XML: Sie sind plattformunabhängig, einfach zu verarbeiten, bestens für das Internet geeignet und für einen Menschen lesbar. Neben dem neuen Standard für Web-Seiten, XHTML, werden auch klassische EDI-Geschäftsnachrichten in XML beschrieben. Das sogenannte XML/EDI senkt die Einstiegsbarrieren in EDI, da die Kosten für Software, Implementierung und Wartung erheblich niedriger als bei klassischem EDI sind. Dies ist vor allem auf Nutzung offener Standards zurückzuführen. Darüber hinaus eröffnet XML Potentiale im Electronic Publishing und forciert den Erfolg von E-Commerce durch Erhöhung der Qualität von Web-Seiten. Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis: AbstractI InhaltsverzeichnisII AbkürzungsverzeichnisV AbbildungsverzeichnisVII TabellenverzeichnisVII ListingsVIII 1.Einleitung1 2.Electronic Data Interchange (EDI)3 2.1Was ist EDI 3 2.1.1Definition3 2.1.2Traditioneller und elektronischer Datenaustausch3 2.2Die EDI-Technologie4 2.2.1Konvertierungs- und Kommunikationsprozess4 2.2.2Normen & Standards5 2.2.3Übertragungsarten7 2.3Vorteile von EDI9 2.3.1Voraussetzungen für einen vorteilhaften EDI-Einsatz9 2.3.2Vorteile10 2.4Verbreitung von EDI11 2.5Hemmnisse12 2.6Ausblick12 3.Was ist Electronic Commerce 14 3.1Begriff14 3.2Klassifikation15 3.2.1Akteure und Rollen16 3.2.2Phasen der Handelstransaktion18 3.2.3Transaktionsvolumen19 3.3Netze20 3.3.1Internet20 3.3.2Intranet21 3.3.3Extranet21 3.4E-Commerce vs. EDI21 4.Was ist XML 23 4.1Die Entwicklung von XML23 4.1.1Das World Wide Web Consortium ¿ W3C24 4.1.2Die Grenzen von HTML24 4.1.3HTML vs. XML26 4.1.4Back to the roots: SGML27 4.2Die Extensible Markup Language (XML)28 4.2.1Das Sprachkonzept28 4.2.2Dokumenttyp-Definitionen und Schemas29 4.2.3Stylesheets32 4.2.4XLink und XPointer34 4.2.5Das Document Object Model - DOM35 4.2.6Namespaces35 4.3Zusammenfassung und Ausblick37 5.Gegenwärtiger Stand38 5.1XML-Software38 5.1.1Browser38 5.1.2Parser39 5.1.3Datenbanken39 5.1.4Sonstige XML-Software40 5.2Auszeichnungssprachen auf XML-Basis40 5.2.1Extensible Hypertext Markup Language - XHTML40 5.2.2Scalable Vector Graphics ¿ SVG41 5.3Standardisierungsbemühungen42 5.3.1Die Bedeutung von Standards für die zukünftige Verbreitung von XML42 5.3.2Common Business Library (CBL)43 5.3.3CommerceNets eCo Framework44 5.3.4Electronic Business XML - ebXML45 5.3.5XML/EDI Group45 6.Einsatzmöglichkeiten von XML47 6.1XML/EDI47 6.2Electronic Publishing50 6.3Verlagerung der Rechenleistung vom Server zum Client52 7.Bewertung der Einsatzmöglichkeiten von XML55 7.1Standortbestimmung von XML in der Internet Ökonomie55 7.2Bewertung der vorgestellten Einsatzmöglichkeiten56 7.2.1XML/EDI56 7.2.2Electronic Publishing57 7.2.3Verlagerung der Rechenleistung vom Server zum Client58 7.3Thesen zu XML/EDI59 7.3.1XML-Tools sind günstig59 7.3.2XML - Von Anfang an ein weltweiter Standard59 7.3.3XML vereinfacht die Integration in vorhandene Systeme60 8.Fazit61 Anhang: Listings64 Literaturverzeichnis67 Ehrenwörtliche Erklärung71 BUSINESS & ECONOMICS / Marketing / General, Diplomica Verlag

 Rheinberg-Buch.de
Ebook, Deutsch, Neuware Versandkosten:Ab 20¤ Versandkostenfrei in Deutschland, Sofort lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Einsatzmöglichkeiten der XML-Technologie im E-Commerce - Gerald Wiesner
(*)
Gerald Wiesner:
Einsatzmöglichkeiten der XML-Technologie im E-Commerce - neues Buch

ISBN: 9783832427382

ID: 9783832427382

Inhaltsangabe:Einleitung: Diese Diplomarbeit ¿Einsatzmöglichkeiten der XML-Technologie im E-Commerce¿ enthält im Titel zwei Themen, die derzeit boomen: E-Commerce und XML. Während E-Commerce von der breiten Öffentlichkeit wahrgenommen wird, erregt die Extensible Markup Language (XML) eher in IT-Fachkreisen Aufsehen. Der Grund dafür ist, dass XML eine Basistechnologie ist, während sich E-Commerce auf der Anwendungsebene abspielt. XML und E-Commerce treten zwar als neue Technologien auf, ihre Wurzeln sind aber schon Jahrzehnte alt. Der Vorläufer von E-Commerce war Electronic Data Interchange (EDI). Bei EDI werden Geschäftsdaten im Computer-Computer Dialog auf Basis standardisierter Nachrichtenformate ausgetauscht. XML soll EDI zu neuem Schwung verhelfen. Denn trotz gravierender Vorteile, die sich aus der medienbruchlosen automatischen Weiterverarbeitung ergeben, nutzen lediglich 5 bis 10 Prozent der Unternehmen, für die der Einsatz vorteilhaft wäre, das Potential dieser Technologie. Vor allem kleine und mittelständische Unternehmen scheuen die hohen Implementierungs- und Betriebskosten für Software und Netzwerke. XML ist aus der in den 70er Jahren entwickelten Metasprache SGML (Standard Generalized Markup Language) entstanden. Genauer gesagt ist XML eine verschlankte, Internet-taugliche Teilmenge von SGML. Als Metasprache stellt XML die syntaktischen Regeln zur Gestaltung von Auszeichnungssprachen zur Verfügung. Auszeichnungssprachen dienen der Beschreibung von Daten und Dokumenten. Alle mit XML definierten Auszeichnungssprachen besitzen die gleichen Eigenschaften wie XML: Sie sind plattformunabhängig, einfach zu verarbeiten, bestens für das Internet geeignet und für einen Menschen lesbar. Neben dem neuen Standard für Web-Seiten, XHTML, werden auch klassische EDI-Geschäftsnachrichten in XML beschrieben. Das sogenannte XML/EDI senkt die Einstiegsbarrieren in EDI, da die Kosten für Software, Implementierung und Wartung erheblich niedriger als bei klassischem EDI sind. Dies ist vor allem auf Nutzung offener Standards zurückzuführen. Darüber hinaus eröffnet XML Potentiale im Electronic Publishing und forciert den Erfolg von E-Commerce durch Erhöhung der Qualität von Web-Seiten. Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis: AbstractI InhaltsverzeichnisII AbkürzungsverzeichnisV AbbildungsverzeichnisVII TabellenverzeichnisVII ListingsVIII 1.Einleitung1 2.Electronic Data Interchange (EDI)3 2.1Was ist EDI 3 2.1.1Definition3 2.1.2Traditioneller und elektronischer Datenaustausch3 2.2Die EDI-Technologie4 2.2.1Konvertierungs- und Kommunikationsprozess4 2.2.2Normen & Standards5 2.2.3Übertragungsarten7 2.3Vorteile von EDI9 2.3.1Voraussetzungen für einen vorteilhaften EDI-Einsatz9 2.3.2Vorteile10 2.4Verbreitung von EDI11 2.5Hemmnisse12 2.6Ausblick12 3.Was ist Electronic Commerce 14 3.1Begriff14 3.2Klassifikation15 3.2.1Akteure und Rollen16 3.2.2Phasen der Handelstransaktion18 3.2.3Transaktionsvolumen19 3.3Netze20 3.3.1Internet20 3.3.2Intranet21 3.3.3Extranet21 3.4E-Commerce vs. EDI21 4.Was ist XML 23 4.1Die Entwicklung von XML23 4.1.1Das World Wide Web Consortium ¿ W3C24 4.1.2Die Grenzen von HTML24 4.1.3HTML vs. XML26 4.1.4Back to the roots: SGML27 4.2Die Extensible Markup Language (XML)28 4.2.1Das Sprachkonzept28 4.2.2Dokumenttyp-Definitionen und Schemas29 4.2.3Stylesheets32 4.2.4XLink und XPointer34 4.2.5Das Document Object Model - DOM35 4.2.6Namespaces35 4.3Zusammenfassung und Ausblick37 5.Gegenwärtiger Stand38 5.1XML-Software38 5.1.1Browser38 5.1.2Parser39 5.1.3Datenbanken39 5.1.4Sonstige XML-Software40 5.2Auszeichnungssprachen auf XML-Basis40 5.2.1Extensible Hypertext Markup Language - XHTML40 5.2.2Scalable Vector Graphics ¿ SVG41 5.3Standardisierungsbemühungen42 5.3.1Die Bedeutung von Standards für die zukünftige Verbreitung von XML42 5.3.2Common Business Library (CBL)43 5.3.3CommerceNets eCo Framework44 5.3.4Electronic Business XML - ebXML45 5.3.5XML/EDI Group45 6.Einsatzmöglichkeiten von XML47 6.1XML/EDI47 6.2Electronic Publishing50 6.3Verlagerung der Rechenleistung vom Server zum Client52 7.Bewertung der Einsatzmöglichkeiten von XML55 7.1Standortbestimmung von XML in der Internet Ökonomie55 7.2Bewertung der vorgestellten Einsatzmöglichkeiten56 7.2.1XML/EDI56 7.2.2Electronic Publishing57 7.2.3Verlagerung der Rechenleistung vom Server zum Client58 7.3Thesen zu XML/EDI59 7.3.1XML-Tools sind günstig59 7.3.2XML - Von Anfang an ein weltweiter Standard59 7.3.3XML vereinfacht die Integration in vorhandene Systeme60 8.Fazit61 Anhang: Listings64 Literaturverzeichnis67 Ehrenwörtliche Erklärung71 Einsatzmöglichkeiten der XML-Technologie im E-Commerce: Inhaltsangabe:Einleitung: Diese Diplomarbeit ¿Einsatzmöglichkeiten der XML-Technologie im E-Commerce¿ enthält im Titel zwei Themen, die derzeit boomen: E-Commerce und XML. Während E-Commerce von der breiten Öffentlichkeit wahrgenommen wird, erregt die Extensible Markup Language (XML) eher in IT-Fachkreisen Aufsehen. Der Grund dafür ist, dass XML eine Basistechnologie ist, während sich E-Commerce auf der Anwendungsebene abspielt. XML und E-Commerce treten zwar als neue Technologien auf, ihre Wurzeln sind aber schon Jahrzehnte alt. Der Vorläufer von E-Commerce war Electronic Data Interchange (EDI). Bei EDI werden Geschäftsdaten im Computer-Computer Dialog auf Basis standardisierter Nachrichtenformate ausgetauscht. XML soll EDI zu neuem Schwung verhelfen. Denn trotz gravierender Vorteile, die sich aus der medienbruchlosen automatischen Weiterverarbeitung ergeben, nutzen lediglich 5 bis 10 Prozent der Unternehmen, für die der Einsatz vorteilhaft wäre, das Potential dieser Technologie. Vor allem kleine und mittelständische Unternehmen scheuen die hohen Implementierungs- und Betriebskosten für Software und Netzwerke. XML ist aus der in den 70er Jahren entwickelten Metasprache SGML (Standard Generalized Markup Language) entstanden. Genauer gesagt ist XML eine verschlankte, Internet-taugliche Teilmenge von SGML. Als Metasprache stellt XML die syntaktischen Regeln zur Gestaltung von Auszeichnungssprachen zur Verfügung. Auszeichnungssprachen dienen der Beschreibung von Daten und Dokumenten. Alle mit XML definierten Auszeichnungssprachen besitzen die gleichen Eigenschaften wie XML: Sie sind plattformunabhängig, einfach zu verarbeiten, bestens für das Internet geeignet und für einen Menschen lesbar. Neben dem neuen Standard für Web-Seiten, XHTML, werden auch klassische EDI-Geschäftsnachrichten in XML beschrieben. Das sogenannte XML/EDI senkt die Einstiegsbarrieren in EDI, da die Kosten für Software, Implementierung und Wartung erheblich niedriger als bei klassischem EDI sind. Dies ist vor allem auf Nutzung offener Standards zurückzuführen. Darüber hinaus eröffnet XML Potentiale im Electronic Publishing und forciert den Erfolg von E-Commerce durch Erhöhung der Qualität von Web-Seiten. Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis: AbstractI InhaltsverzeichnisII AbkürzungsverzeichnisV AbbildungsverzeichnisVII TabellenverzeichnisVII ListingsVIII 1.Einleitung1 2.Electronic Data Interchange (EDI)3 2.1Was ist EDI 3 2.1.1Definition3 2.1.2Traditioneller und elektronischer Datenaustausch3 2.2Die EDI-Technologie4 2.2.1Konvertierungs- und Kommunikationsprozess4 2.2.2Normen & Standards5 2.2.3Übertragungsarten7 2.3Vorteile von EDI9 2.3.1Voraussetzungen für einen vorteilhaften EDI-Einsatz9 2.3.2Vorteile10 2.4Verbreitung von EDI11 2.5Hemmnisse12 2.6Ausblick12 3.Was ist Electronic Commerce 14 3.1Begriff14 3.2Klassifikation15 3.2.1Akteure und Rollen16 3.2.2Phasen der Handelstransaktion18 3.2.3Transaktionsvolumen19 3.3Netze20 3.3.1Internet20 3.3.2Intranet21 3.3.3Extranet21 3.4E-Commerce vs. EDI21 4.Was ist XML 23 4.1Die Entwicklung von XML23 4.1.1Das World Wide Web Consortium ¿ W3C24 4.1.2Die Grenzen von HTML24 4.1.3HTML vs. XML26 4.1.4Back to the roots: SGML27 4.2Die Extensible Markup Language (XML)28 4.2.1Das Sprachkonzept28 4.2.2Dokumenttyp-Definitionen und Schemas29 4.2.3Stylesheets32 4.2.4XLink und XPointer34 4.2.5Das Document Object Model - DOM35 4.2.6Namespaces35 4.3Zusammenfassung und Ausblick37 5.Gegenwärtiger Stand38 5.1XML-Software38 5.1.1Browser38 5.1.2Parser39 5.1.3Datenbanken39 5.1.4Sonstige XML-Software40 5.2Auszeichnungssprachen auf XML-Basis40 5.2.1Extensible Hypertext Markup Language - XHTML40 5.2.2Scalable Vector Graphics ¿ SVG41 5.3Standardisierungsbemühungen42 5.3.1Die Bedeutung von Standards für die zukünftige Verbreitung von XML42 5.3.2Common Business Library (CBL)43 5.3.3CommerceNets eCo Framework44 5.3.4Electronic Business XML - ebXML45 5.3.5XML/EDI Group45 6.Einsatzmöglichkeiten von XML47 6.1XML/EDI47 6.2Electronic Publishing50 6.3Verlagerung der Rechenleistung vom Server zum Client52 7.Bewertung der Einsatzmöglichkeiten von XML55 7.1Standortbestimmung von XML in der Internet Ökonomie55 7.2Bewertung der vorgestellten Einsatzmöglichkeiten56 7.2.1XML/EDI56 7.2.2Electronic Publishing57 7.2.3Verlagerung der Rechenleistung vom Server zum Client58 7.3Thesen zu XML/EDI59 7.3.1XML-Tools sind günstig59 7.3.2XML - Von Anfang an ein weltweiter Standard59 7.3.3XML vereinfacht die Integration in vorhandene Systeme60 8.Fazit61 Anhang: Listings64 Literaturverzeichnis67 Ehrenwörtliche Erklärung71 BUSINESS & ECONOMICS / Marketing / General, Diplomica Verlag

 Rheinberg-Buch.de
Ebook, Deutsch, Neuware Versandkosten:Ab 20¤ Versandkostenfrei in Deutschland, Sofort lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Einsatzmöglichkeiten Der Xml-Technologie Im E-Commerce - Gerald Wiesner
(*)
Gerald Wiesner:
Einsatzmöglichkeiten Der Xml-Technologie Im E-Commerce - neues Buch

ISBN: 9783832427382

ID: 9783832427382

Inhaltsangabe:Einleitung: Diese Diplomarbeit ¿Einsatzmöglichkeiten der XML-Technologie im E-Commerce¿ enthält im Titel zwei Themen, die derzeit boomen: E-Commerce und XML. Während E-Commerce von der breiten Öffentlichkeit wahrgenommen wird, erregt die Extensible Markup Language (XML) eher in IT-Fachkreisen Aufsehen. Der Grund dafür ist, dass XML eine Basistechnologie ist, während sich E-Commerce auf der Anwendungsebene abspielt. XML und E-Commerce treten zwar als neue Technologien auf, ihre Wurzeln sind aber schon Jahrzehnte alt. Der Vorläufer von E-Commerce war Electronic Data Interchange (EDI). Bei EDI werden Geschäftsdaten im Computer-Computer Dialog auf Basis standardisierter Nachrichtenformate ausgetauscht. XML soll EDI zu neuem Schwung verhelfen. Denn trotz gravierender Vorteile, die sich aus der medienbruchlosen automatischen Weiterverarbeitung ergeben, nutzen lediglich 5 bis 10 Prozent der Unternehmen, für die der Einsatz vorteilhaft wäre, das Potential dieser Technologie. Vor allem kleine und mittelständische Unternehmen scheuen die hohen Implementierungs- und Betriebskosten für Software und Netzwerke. XML ist aus der in den 70er Jahren entwickelten Metasprache SGML (Standard Generalized Markup Language) entstanden. Genauer gesagt ist XML eine verschlankte, Internet-taugliche Teilmenge von SGML. Als Metasprache stellt XML die syntaktischen Regeln zur Gestaltung von Auszeichnungssprachen zur Verfügung. Auszeichnungssprachen dienen der Beschreibung von Daten und Dokumenten. Alle mit XML definierten Auszeichnungssprachen besitzen die gleichen Eigenschaften wie XML: Sie sind plattformunabhängig, einfach zu verarbeiten, bestens für das Internet geeignet und für einen Menschen lesbar. Neben dem neuen Standard für Web-Seiten, XHTML, werden auch klassische EDI-Geschäftsnachrichten in XML beschrieben. Das sogenannte XML/EDI senkt die Einstiegsbarrieren in EDI, da die Kosten für Software, Implementierung und Wartung erheblich niedriger als bei klassischem EDI sind. Dies ist vor allem auf Nutzung offener Standards zurückzuführen. Darüber hinaus eröffnet XML Potentiale im Electronic Publishing und forciert den Erfolg von E-Commerce durch Erhöhung der Qualität von Web-Seiten. Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis: AbstractI InhaltsverzeichnisII AbkürzungsverzeichnisV AbbildungsverzeichnisVII TabellenverzeichnisVII ListingsVIII 1.Einleitung1 2.Electronic Data Interchange (EDI)3 2.1Was ist EDI 3 2.1.1Definition3 2.1.2Traditioneller und elektronischer Datenaustausch3 2.2Die EDI-Technologie4 2.2.1Konvertierungs- und Kommunikationsprozess4 2.2.2Normen & Standards5 2.2.3Übertragungsarten7 2.3Vorteile von EDI9 2.3.1Voraussetzungen für einen vorteilhaften EDI-Einsatz9 2.3.2Vorteile10 2.4Verbreitung von EDI11 2.5Hemmnisse12 2.6Ausblick12 3.Was ist Electronic Commerce 14 3.1Begriff14 3.2Klassifikation15 3.2.1Akteure und Rollen16 3.2.2Phasen der Handelstransaktion18 3.2.3Transaktionsvolumen19 3.3Netze20 3.3.1Internet20 3.3.2Intranet21 3.3.3Extranet21 3.4E-Commerce vs. EDI21 4.Was ist XML 23 4.1Die Entwicklung von XML23 4.1.1Das World Wide Web Consortium ¿ W3C24 4.1.2Die Grenzen von HTML24 4.1.3HTML vs. XML26 4.1.4Back to the roots: SGML27 4.2Die Extensible Markup Language (XML)28 4.2.1Das Sprachkonzept28 4.2.2Dokumenttyp-Definitionen und Schemas29 4.2.3Stylesheets32 4.2.4XLink und XPointer34 4.2.5Das Document Object Model - DOM35 4.2.6Namespaces35 4.3Zusammenfassung und Ausblick37 5.Gegenwärtiger Stand38 5.1XML-Software38 5.1.1Browser38 5.1.2Parser39 5.1.3Datenbanken39 5.1.4Sonstige XML-Software40 5.2Auszeichnungssprachen auf XML-Basis40 5.2.1Extensible Hypertext Markup Language - XHTML40 5.2.2Scalable Vector Graphics ¿ SVG41 5.3Standardisierungsbemühungen42 5.3.1Die Bedeutung von Standards für die zukünftige Verbreitung von XML42 5.3.2Common Business Library (CBL)43 5.3.3CommerceNets eCo Framework44 5.3.4Electronic Business XML - ebXML45 5.3.5XML/EDI Group45 6.Einsatzmöglichkeiten von XML47 6.1XML/EDI47 6.2Electronic Publishing50 6.3Verlagerung der Rechenleistung vom Server zum Client52 7.Bewertung der Einsatzmöglichkeiten von XML55 7.1Standortbestimmung von XML in der Internet Ökonomie55 7.2Bewertung der vorgestellten Einsatzmöglichkeiten56 7.2.1XML/EDI56 7.2.2Electronic Publishing57 7.2.3Verlagerung der Rechenleistung vom Server zum Client58 7.3Thesen zu XML/EDI59 7.3.1XML-Tools sind günstig59 7.3.2XML - Von Anfang an ein weltweiter Standard59 7.3.3XML vereinfacht die Integration in vorhandene Systeme60 8.Fazit61 Anhang: Listings64 Literaturverzeichnis67 Ehrenwörtliche Erklärung71 Einsatzmöglichkeiten Der Xml-Technologie Im E-Commerce: Inhaltsangabe:Einleitung: Diese Diplomarbeit ¿Einsatzmöglichkeiten der XML-Technologie im E-Commerce¿ enthält im Titel zwei Themen, die derzeit boomen: E-Commerce und XML. Während E-Commerce von der breiten Öffentlichkeit wahrgenommen wird, erregt die Extensible Markup Language (XML) eher in IT-Fachkreisen Aufsehen. Der Grund dafür ist, dass XML eine Basistechnologie ist, während sich E-Commerce auf der Anwendungsebene abspielt. XML und E-Commerce treten zwar als neue Technologien auf, ihre Wurzeln sind aber schon Jahrzehnte alt. Der Vorläufer von E-Commerce war Electronic Data Interchange (EDI). Bei EDI werden Geschäftsdaten im Computer-Computer Dialog auf Basis standardisierter Nachrichtenformate ausgetauscht. XML soll EDI zu neuem Schwung verhelfen. Denn trotz gravierender Vorteile, die sich aus der medienbruchlosen automatischen Weiterverarbeitung ergeben, nutzen lediglich 5 bis 10 Prozent der Unternehmen, für die der Einsatz vorteilhaft wäre, das Potential dieser Technologie. Vor allem kleine und mittelständische Unternehmen scheuen die hohen Implementierungs- und Betriebskosten für Software und Netzwerke. XML ist aus der in den 70er Jahren entwickelten Metasprache SGML (Standard Generalized Markup Language) entstanden. Genauer gesagt ist XML eine verschlankte, Internet-taugliche Teilmenge von SGML. Als Metasprache stellt XML die syntaktischen Regeln zur Gestaltung von Auszeichnungssprachen zur Verfügung. Auszeichnungssprachen dienen der Beschreibung von Daten und Dokumenten. Alle mit XML definierten Auszeichnungssprachen besitzen die gleichen Eigenschaften wie XML: Sie sind plattformunabhängig, einfach zu verarbeiten, bestens für das Internet geeignet und für einen Menschen lesbar. Neben dem neuen Standard für Web-Seiten, XHTML, werden auch klassische EDI-Geschäftsnachrichten in XML beschrieben. Das sogenannte XML/EDI senkt die Einstiegsbarrieren in EDI, da die Kosten für Software, Implementierung und Wartung erheblich niedriger als bei klassischem EDI sind. Dies ist vor allem auf Nutzung offener Standards zurückzuführen. Darüber hinaus eröffnet XML Potentiale im Electronic Publishing und forciert den Erfolg von E-Commerce durch Erhöhung der Qualität von Web-Seiten. Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis: AbstractI InhaltsverzeichnisII AbkürzungsverzeichnisV AbbildungsverzeichnisVII TabellenverzeichnisVII ListingsVIII 1.Einleitung1 2.Electronic Data Interchange (EDI)3 2.1Was ist EDI 3 2.1.1Definition3 2.1.2Traditioneller und elektronischer Datenaustausch3 2.2Die EDI-Technologie4 2.2.1Konvertierungs- und Kommunikationsprozess4 2.2.2Normen & Standards5 2.2.3Übertragungsarten7 2.3Vorteile von EDI9 2.3.1Voraussetzungen für einen vorteilhaften EDI-Einsatz9 2.3.2Vorteile10 2.4Verbreitung von EDI11 2.5Hemmnisse12 2.6Ausblick12 3.Was ist Electronic Commerce 14 3.1Begriff14 3.2Klassifikation15 3.2.1Akteure und Rollen16 3.2.2Phasen der Handelstransaktion18 3.2.3Transaktionsvolumen19 3.3Netze20 3.3.1Internet20 3.3.2Intranet21 3.3.3Extranet21 3.4E-Commerce vs. EDI21 4.Was ist XML 23 4.1Die Entwicklung von XML23 4.1.1Das World Wide Web Consortium ¿ W3C24 4.1.2Die Grenzen von HTML24 4.1.3HTML vs. XML26 4.1.4Back to the roots: SGML27 4.2Die Extensible Markup Language (XML)28 4.2.1Das Sprachkonzept28 4.2.2Dokumenttyp-Definitionen und Schemas29 4.2.3Stylesheets32 4.2.4XLink und XPointer34 4.2.5Das Document Object Model - DOM35 4.2.6Namespaces35 4.3Zusammenfassung und Ausblick37 5.Gegenwärtiger Stand38 5.1XML-Software38 5.1.1Browser38 5.1.2Parser39 5.1.3Datenbanken39 5.1.4Sonstige XML-Software40 5.2Auszeichnungssprachen auf XML-Basis40 5.2.1Extensible Hypertext Markup Language - XHTML40 5.2.2Scalable Vector Graphics ¿ SVG41 5.3Standardisierungsbemühungen42 5.3.1Die Bedeutung von Standards für die zukünftige Verbreitung von XML42 5.3.2Common Business Library (CBL)43 5.3.3CommerceNets eCo Framework44 5.3.4Electronic Business XML - ebXML45 5.3.5XML/EDI Group45 6.Einsatzmöglichkeiten von XML47 6.1XML/EDI47 6.2Electronic Publishing50 6.3Verlagerung der Rechenleistung vom Server zum Client52 7.Bewertung der Einsatzmöglichkeiten von XML55 7.1Standortbestimmung von XML in der Internet Ökonomie55 7.2Bewertung der vorgestellten Einsatzmöglichkeiten56 7.2.1XML/EDI56 7.2.2Electronic Publishing57 7.2.3Verlagerung der Rechenleistung vom Server zum Client58 7.3Thesen zu XML/EDI59 7.3.1XML-Tools sind günstig59 7.3.2XML - Von Anfang an ein weltweiter Standard59 7.3.3XML vereinfacht die Integration in vorhandene Systeme60 8.Fazit61 Anhang: Listings64 Literaturverzeichnis67 Ehrenwörtliche Erklärung71 Business & Economics / Marketing / General, Diplomica Verlag

 Rheinberg-Buch.de
eBook, Deutsch, Neuware Versandkosten:Sofort lieferbar, Lieferung nach DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Einsatzmöglichkeiten der XML-Technologie im E-Commerce - Wiesner, Gerald
(*)
Wiesner, Gerald:
Einsatzmöglichkeiten der XML-Technologie im E-Commerce - neues Buch

ISBN: 9783832427382

ID: 9783832427382

1. Auflage, 1. Auflage, [KW: PDF ,WIRTSCHAFT,WERBUNG MARKETING ,BUSINESS ECONOMICS , MARKETING , GENERAL ,MARKETING , VERKAUF ,SOZIALWISSENSCHAFTEN RECHT WIRTSCHAFT , WIRTSCHAFT , WERBUNG MARKETING ,E COMMERCE ELECTRONIC PUBLISHING HTML] <-> <-> PDF ,WIRTSCHAFT,WERBUNG MARKETING ,BUSINESS ECONOMICS , MARKETING , GENERAL ,MARKETING , VERKAUF ,SOZIALWISSENSCHAFTEN RECHT WIRTSCHAFT , WIRTSCHAFT , WERBUNG MARKETING ,E COMMERCE ELECTRONIC PUBLISHING HTML

eBook.de
Sofort lieferbar (Download), E-Book zum Download Versandkosten: EUR 0.00
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Einsatzmöglichkeiten der XML-Technologie im E-Commerce als eBook Download von Gerald Wiesner - Gerald Wiesner
(*)
Gerald Wiesner:
Einsatzmöglichkeiten der XML-Technologie im E-Commerce als eBook Download von Gerald Wiesner - neues Buch

ISBN: 9783832427382

ID: 652884997

Einsatzmöglichkeiten der XML-Technologie im E-Commerce: Gerald Wiesner Einsatzmöglichkeiten der XML-Technologie im E-Commerce: Gerald Wiesner eBooks > Wirtschaft, Diplom.de

 Hugendubel.de
No. 21629686 Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch

Detailangaben zum Buch - Einsatzmöglichkeiten der XML-Technologie im E-Commerce


EAN (ISBN-13): 9783832427382
Herausgeber: Diplomica Verlag

Buch in der Datenbank seit 2007-08-08T14:01:43+02:00 (Berlin)
Detailseite zuletzt geändert am 2017-10-16T21:23:17+02:00 (Berlin)
ISBN/EAN: 9783832427382

ISBN - alternative Schreibweisen:
978-3-8324-2738-2


< zum Archiv...