Anmelden
Tipp von eurobuch.com
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 9783832427092 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 48,00, größter Preis: € 53,60, Mittelwert: € 50,63
...
Einfluss und Auswirkung des Internets auf den Musikmarkt von morgen - Thomas H. Gawrisch#Dirk Wieseke
(*)
Thomas H. Gawrisch#Dirk Wieseke:
Einfluss und Auswirkung des Internets auf den Musikmarkt von morgen - neues Buch

2010, ISBN: 9783832427092

ID: 1942126804

Inhaltsangabe:Einleitung: Die Welt ist in Aufruhr. Ein Prozess ist ins Rollen gekommen, der von vielen in Anlehnung an die industrielle Revolution (mit Erfindung der Dampfmaschine) als informationale Revolution bezeichnet wird ¿ mit der Erfindung des World Wide Web (WWW). Das Internet hat seinen Siegeszug angetreten, und scheint sich unaufhaltsam seinen Weg in alle Bereiche des Lebens zu bahnen. Schaut man sich den heutigen Musikmarkt an ¿ grob dargestellt mit künstlerischer Kreation, künstlerischer Ausführung, Präsentation in der Öffentlichkeit (hier vor allem die Tonträgerindustrie) und Rezeption durch das Publikum, so scheint er sich auf den ersten Blick in den letzten Jahren kaum verändert zu haben. Produktions-, Distributions- und Nutzungsformen haben sich nur wenig gewandelt, Stellenwert und Relevanz der Teilnehmer am Musikmarkt kaum verschoben. Bei einem zweiten Blick zeigt sich jedoch, dass die technischen Entwicklungen der letzten Jahre wie die beschreibbare Compact Disk (CD-R) und das Internet die Musikindustrie dem Anschein nach auf eine schwere Krise zusteuern lässt. Nach langen Jahren des Wachstums sind die Verkaufszahlen der Tonträgerindustrie wieder rückläufig. Auf der Seite der Künstler und Rezipienten dagegen hegen sich Hoffnungen auf mehr Eigenständigkeit und neue kreative Möglichkeiten. Diese Arbeit soll einen Einblick in die derzeitigen, teilweise noch verdeckten Entwicklungen, und einen Ausblick auf daraus folgende Szenarien geben. Die Geschichte der Musik ist seit jeher auch eine Geschichte technologischer Entwicklungen. Diese haben nicht nur das Trägermedium verändert, sondern ganze Strukturen beeinflusst, aufgelöst und neu entstehen lassen. Mit der Entwicklung des Internets von einem rein wissenschaftlich bzw. militärisch genutzten Netzwerk zu einem populären Kommunikationsmittel entstanden neue Möglichkeiten für die Distribution von Musik. Diese neuen Möglichkeiten setzen sich, im Gegensatz zu aktuell vorherrschenden Tonträgerformaten wie z. B. CD oder Mini Disk (MD), ohne grossen Einfluss der Musikindustrie durch. Die Musikindustrie hat die Entwicklung zu Beginn unterschätzt und nun entsprechenden Nachholbedarf. Neben den Reaktionsversuchen der Musikindustrie auf diese neuen, sich festigenden Rahmenbedingungen, sind auch kulturelle Veränderungen auszumachen. Die Digitalisierung der Informationen ermöglicht neue Zusammenhänge von Bild und Ton, Multimedia ist zum neuen Schlagwort geworden. Die Übermittlung von Musik ohne ein festes Trägermedium, wie der CD, stellt einstige (ökonomisch notwendige) ästhetische Zusammenhänge wie die eines Albums in Frage. Die Interaktivität des Mediums schafft neue Verbindungswege zwischen Künstlern und Rezipienten, neue kreative Freiräume, ganz neue kulturelle Sinnzusammenhänge. Globalität, Lokalität, Zeit, Raum, bekommen neue Wertigkeiten. Gang der Untersuchung: In unserer Arbeit möchten wir der Fragestellung nachgehen, welchen Einfluss und welche Auswirkung das Medium Internet auf zukünftige Entwicklungen des Musikmarktes haben könnte, wobei wir unseren Zukunftsblickpunkt auf das Jahr 2010 legen. In diesem Kontext interessieren uns zwei Perspektiven, welche die Gestalt des zukünftigen Musikmarktes beleuchten sollen. Erstens die ökonomische, wie Strukturen und Prozesse aussehen könnten, mit denen Musik in Zukunft verteilt wird, welchen Stellenwert das Medium Internet hierbei spielen und welche Auswirkungen dies auf bestehende Strukturen und Prozesse des Musikmarktes haben wird. Der zweite Aspekt der uns interessiert ist, ob ¿ und wenn wie, sich kulturelle Zusammenhänge ändern werden. Hierbei sollen Themen wie Multimedialität, Globalität, Regionalität, Verfügbarkeit und Diversität, sowie künstlerische Veränderungen in der Musik aufgrund des neuen Mediums untersucht werden. Der Tonträger bildet derzeit das Zentrum der Musikwirtschaft. Durch das Internet, speziell das WWW verändert sich die Form ¿ von einer körperlichen zu einer unkörperlichen, und damit die Distribution des Tonträgers. Wir behaupten, dass dies tiefgreifende Auswirkungen auf die Strukturen und Prozesse zur Folge hat, die um den Tonträger angesiedelt sind. Wir stellen weiter folgende Hypothesen auf: Hypothesen aus ökonomischer Inhaltsangabe:Einleitung: Die Welt ist in Aufruhr. Ein Prozess ist ins Rollen gekommen, der von vielen in Anlehnung an die industrielle Revolution (mit Erfindung der Dampfmaschine) als informationale Revolution bezeichnet wird mit der Erfindung des World Wide Web (WWW). Das Internet hat seinen Siegeszug angetreten, und scheint sich ... eBook PDF 25.09.2000 eBooks>Sachbücher>Musik, Film & Theater>Musik & Theater, Bedey Media GmbH, .200

Orellfuessli.ch
No. 37265903. Versandkosten:Zzgl. Versandkosten. (EUR 16.38)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Einfluss und Auswirkung des Internets auf den Musikmarkt von morgen - Thomas H. Gawrisch#Dirk Wieseke
(*)
Thomas H. Gawrisch#Dirk Wieseke:
Einfluss und Auswirkung des Internets auf den Musikmarkt von morgen - neues Buch

2010, ISBN: 9783832427092

ID: 1974475026

Inhaltsangabe:Einleitung: Die Welt ist in Aufruhr. Ein Prozess ist ins Rollen gekommen, der von vielen in Anlehnung an die industrielle Revolution (mit Erfindung der Dampfmaschine) als informationale Revolution bezeichnet wird ¿ mit der Erfindung des World Wide Web (WWW). Das Internet hat seinen Siegeszug angetreten, und scheint sich unaufhaltsam seinen Weg in alle Bereiche des Lebens zu bahnen. Schaut man sich den heutigen Musikmarkt an ¿ grob dargestellt mit künstlerischer Kreation, künstlerischer Ausführung, Präsentation in der Öffentlichkeit (hier vor allem die Tonträgerindustrie) und Rezeption durch das Publikum, so scheint er sich auf den ersten Blick in den letzten Jahren kaum verändert zu haben. Produktions-, Distributions- und Nutzungsformen haben sich nur wenig gewandelt, Stellenwert und Relevanz der Teilnehmer am Musikmarkt kaum verschoben. Bei einem zweiten Blick zeigt sich jedoch, dass die technischen Entwicklungen der letzten Jahre wie die beschreibbare Compact Disk (CD-R) und das Internet die Musikindustrie dem Anschein nach auf eine schwere Krise zusteuern lässt. Nach langen Jahren des Wachstums sind die Verkaufszahlen der Tonträgerindustrie wieder rückläufig. Auf der Seite der Künstler und Rezipienten dagegen hegen sich Hoffnungen auf mehr Eigenständigkeit und neue kreative Möglichkeiten. Diese Arbeit soll einen Einblick in die derzeitigen, teilweise noch verdeckten Entwicklungen, und einen Ausblick auf daraus folgende Szenarien geben. Die Geschichte der Musik ist seit jeher auch eine Geschichte technologischer Entwicklungen. Diese haben nicht nur das Trägermedium verändert, sondern ganze Strukturen beeinflusst, aufgelöst und neu entstehen lassen. Mit der Entwicklung des Internets von einem rein wissenschaftlich bzw. militärisch genutzten Netzwerk zu einem populären Kommunikationsmittel entstanden neue Möglichkeiten für die Distribution von Musik. Diese neuen Möglichkeiten setzen sich, im Gegensatz zu aktuell vorherrschenden Tonträgerformaten wie z. B. CD oder Mini Disk (MD), ohne grossen Einfluss der Musikindustrie durch. Die Musikindustrie hat die Entwicklung zu Beginn unterschätzt und nun entsprechenden Nachholbedarf. Neben den Reaktionsversuchen der Musikindustrie auf diese neuen, sich festigenden Rahmenbedingungen, sind auch kulturelle Veränderungen auszumachen. Die Digitalisierung der Informationen ermöglicht neue Zusammenhänge von Bild und Ton, Multimedia ist zum neuen Schlagwort geworden. Die Übermittlung von Musik ohne ein festes Trägermedium, wie der CD, stellt einstige (ökonomisch notwendige) ästhetische Zusammenhänge wie die eines Albums in Frage. Die Interaktivität des Mediums schafft neue Verbindungswege zwischen Künstlern und Rezipienten, neue kreative Freiräume, ganz neue kulturelle Sinnzusammenhänge. Globalität, Lokalität, Zeit, Raum, bekommen neue Wertigkeiten. Gang der Untersuchung: In unserer Arbeit möchten wir der Fragestellung nachgehen, welchen Einfluss und welche Auswirkung das Medium Internet auf zukünftige Entwicklungen des Musikmarktes haben könnte, wobei wir unseren Zukunftsblickpunkt auf das Jahr 2010 legen. In diesem Kontext interessieren uns zwei Perspektiven, welche die Gestalt des zukünftigen Musikmarktes beleuchten sollen. Erstens die ökonomische, wie Strukturen und Prozesse aussehen könnten, mit denen Musik in Zukunft verteilt wird, welchen Stellenwert das Medium Internet hierbei spielen und welche Auswirkungen dies auf bestehende Strukturen und Prozesse des Musikmarktes haben wird. Der zweite Aspekt der uns interessiert ist, ob ¿ und wenn wie, sich kulturelle Zusammenhänge ändern werden. Hierbei sollen Themen wie Multimedialität, Globalität, Regionalität, Verfügbarkeit und Diversität, sowie künstlerische Veränderungen in der Musik aufgrund des neuen Mediums untersucht werden. Der Tonträger bildet derzeit das Zentrum der Musikwirtschaft. Durch das Internet, speziell das WWW verändert sich die Form ¿ von einer körperlichen zu einer unkörperlichen, und damit die Distribution des Tonträgers. Wir behaupten, dass dies tiefgreifende Auswirkungen auf die Strukturen und Prozesse zur Folge hat, die um den Tonträger angesiedelt sind. Wir stellen weiter folgende Hypothesen auf: Hypothesen aus ökonomischer Inhaltsangabe:Einleitung: Die Welt ist in Aufruhr. Ein Prozess ist ins Rollen gekommen, der von vielen in Anlehnung an die industrielle Revolution (mit Erfindung der Dampfmaschine) als informationale Revolution bezeichnet wird mit der Erfindung des World Wide Web (WWW). Das Internet hat seinen Siegeszug angetreten, und scheint sich ... eBook PDF 25.09.2000 eBooks>Fachbücher>Musikwissenschaft, Bedey Media GmbH, .200

Orellfuessli.ch
No. 37265903. Versandkosten:Zzgl. Versandkosten. (EUR 16.18)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Einfluss und Auswirkung des Internets auf den Musikmarkt von morgen - Dirk Wieseke#Thomas H. Gawrisch
(*)
Dirk Wieseke#Thomas H. Gawrisch:
Einfluss und Auswirkung des Internets auf den Musikmarkt von morgen - neues Buch

2000, ISBN: 9783832427092

ID: 978269175

Inhaltsangabe:Einleitung: Die Welt ist in Aufruhr. Ein Prozess ist ins Rollen gekommen, der von vielen in Anlehnung an die industrielle Revolution (mit Erfindung der Dampfmaschine) als informationale Revolution bezeichnet wird mit der Erfindung des World Wide Web (WWW). Das Internet hat seinen Siegeszug angetreten, und scheint sich unaufhaltsam seinen Weg in alle Bereiche des Lebens zu bahnen. Schaut man sich den heutigen Musikmarkt an grob dargestellt mit künstlerischer Kreation, künstlerischer Ausführung, Präsentation in der Öffentlichkeit (hier vor allem die Tonträgerindustrie) und Rezeption durch das Publikum, so scheint er sich auf den ersten Blick in den letzten Jahren kaum verändert zu haben. Produktions-, Distributions- und Nutzungsformen haben sich nur wenig gewandelt, Stellenwert und Relevanz der Teilnehmer am Musikmarkt kaum verschoben. Bei einem zweiten Blick zeigt sich jedoch, dass die technischen Entwicklungen der letzten Jahre wie die beschreibbare Compact Disk (CD-R) und das Internet die Musikindustrie dem Anschein nach auf eine schwere Krise zusteuern lässt. Nach langen Jahren des Wachstums sind die Verkaufszahlen der Tonträgerindustrie wieder rückläufig. Auf der Seite der Künstler und Rezipienten dagegen hegen sich Hoffnungen auf mehr Eigenständigkeit und neue kreative Möglichkeiten. Diese Arbeit soll einen Einblick in die derzeitigen, teilweise noch verdeckten Entwicklungen, und einen Ausblick auf daraus folgende Szenarien geben. Die Geschichte der Musik ist seit jeher auch eine Geschichte technologischer Entwicklungen. Diese haben nicht nur das Trägermedium verändert, sondern ganze Strukturen beeinflusst, aufgelöst und neu entstehen lassen. Mit der Entwicklung des Internets von einem rein wissenschaftlich bzw. militärisch genutzten Netzwerk zu einem populären Kommunikationsmittel entstanden neue Möglichkeiten für die Distribution von Musik. Diese neuen Möglichkeiten setzen sich, im Gegensatz zu aktuell vorherrschenden Tonträgerformaten wie z. B. CD oder Mini Disk (MD), ohne grossen Einfluss der Musikindustrie durch. Die Musikindustrie hat die Entwicklung zu Beginn unterschätzt und nun entsprechenden Nachholbedarf. Neben den Reaktionsversuchen der Musikindustrie auf diese neuen, sich festigenden Rahmenbedingungen, sind auch kulturelle Veränderungen auszumachen. Die Digitalisierung der Informationen ermöglicht neue Zusammenhänge von Bild und Ton, Multimedia ist zum neuen Schlagwort geworden. Die Übermittlung von Musik [] Inhaltsangabe:Einleitung: Die Welt ist in Aufruhr. Ein Prozess ist ins Rollen gekommen, der von vielen in Anlehnung an die industrielle Revolution (mit Erfindung der Dampfmaschine) als informationale Revolution bezeichnet wird mit der Erfindung des World Wide Web (WWW). Das Internet hat seinen Siegeszug angetreten, und scheint sich ... eBook PDF 25.09.2000 eBooks, Diplom.de, .200

 Orellfuessli.ch
No. 37265903. Versandkosten:Zzgl. Versandkosten. (EUR 15.47)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Einfluss und Auswirkung des Internets auf den Musikmarkt von morgen - Dirk Wieseke;  Thomas H. Gawrisch
(*)
Dirk Wieseke; Thomas H. Gawrisch:
Einfluss und Auswirkung des Internets auf den Musikmarkt von morgen - Erstausgabe

2000, ISBN: 9783832427092

ID: 28261530

Betrachtung und Ausblick unter kultureller und ökonomischer Perspektive, [ED: 1], Auflage, eBook Download (PDF), eBooks, [PU: diplom.de]

 lehmanns.de
Versandkosten:Download sofort lieferbar, , Versandkostenfrei innerhalb der BRD. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Einfluss und Auswirkung des Internets auf den Musikmarkt von morgen
(*)
Einfluss und Auswirkung des Internets auf den Musikmarkt von morgen - neues Buch

ISBN: 9783832427092

ID: 21629144

Einfluss und Auswirkung des Internets auf den Musikmarkt von morgen ab 48 EURO Betrachtung und Ausblick unter kultureller und ökonomischer Perspektive Medien > Bücher

 eBook.de
Nr. Versandkosten:, , DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch

Detailangaben zum Buch - Einfluss und Auswirkung des Internets auf den Musikmarkt von morgen


EAN (ISBN-13): 9783832427092
ISBN (ISBN-10): 3832427090
Erscheinungsjahr: 2010
Herausgeber: Diplomica Verlag

Buch in der Datenbank seit 2008-01-17T18:03:38+01:00 (Berlin)
Detailseite zuletzt geändert am 2019-10-02T16:04:52+02:00 (Berlin)
ISBN/EAN: 9783832427092

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-8324-2709-0, 978-3-8324-2709-2


< zum Archiv...