Deutsch
Deutschland
Anmelden
Tipp von eurobuch.com
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 9783832422035 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 38,00 €, größter Preis: 38,00 €, Mittelwert: 38,00 €
Verschnittuntersuchungen bei der Verarbeitung von Brettschichtholzlamellen - Andre Eickers
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Andre Eickers:
Verschnittuntersuchungen bei der Verarbeitung von Brettschichtholzlamellen - neues Buch

ISBN: 9783832422035

ID: 9783832422035

Inhaltsangabe:Problemstellung: Die Diplomarbeit befaßt sich mit dem Thema `Verschnittuntersuchung bei der Verarbeitung von Brettschichtholzlamellen`. Die Rohholzpreise für Fichtenlamellen sind bis Mitte des Jahres gestiegen und der Verkaufspreis für produziertes Brettschichtholz weiter gesunken. Die Auftragslage ist in Anbetracht der baukonjunkturellen Gesamtsituation nicht einmal beklagenswert, aber die Ertragslage bleibt weiterhin höchst unbefriedigend. Die seit dem vergangenen Jahr schon mehrfach angedachte und angesagte Preisanpasssung konnte bis jetzt nicht durchgesetzt werden. Das ganze Marktgeschehen und der gnadenlose Wettbewerb haben auch ihre Spuren auf der fertigungstechnischen Seite in den Brettschichtholzbetrieben hinterlassen. Gang der Untersuchung: Diese Diplomarbeit durchleuchtet den anfallenden Verschnitt bei der Herstellung von Brettschichtholz und forscht nach Möglichkeiten der Materialausbeuteerhöhung. Das erste Kapitel stellt die geschichtliche Entwicklung und die Herstellung von Brettschichtholz bei der Firma Prümer Holzbau GmbH & Co.KG dar. Eine Erzeugnisdarstellung, der Unternehmensaufbau, ein Ablaufplan, die örtlichen Gegebenheiten mit der Aufzeichnung der Transportwege sind zu Beginn des zweiten Kapitels aufgelistet. Die folgende Untersuchung des Ist-Zustandes bei der Fertigung gliedert sich in die verschiedenen Arbeitsbereiche mit dem dort anfallenden Verschnitt auf. Das dritte Kapitel zeigt die Kritik des Ist-Zustandes mit einer Reihe von Schwachstellen auf. Aufbauend auf die dokumentierten Schwachstellen schließt sich das vierte Kapitel mit der Erarbeitung eines praxisgerechten Soll-Zustandes an. Neben der Begründung für die Wahl und die Möglichkeiten der Materialeinsparungen, werden die Personalsituation und die Vorplanungen für die Umrüstung der Umstapelanlage behandelt. Die betriebswirtschaftliche Untersuchung des Soll-Zustandes wertet im fünften Kapitel die vorausgegangene Erarbeitung zahlenmäßig aus. Eine Ausarbeitung des Pflichtenheftes, einen Terminplan und eine Stellenbeschreibung zeigen die Umsetzungshinweise im sechsten Kapitel. Das siebten Kapitel dokumentiert die Zusammenfassung der Ergebnisse. Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis: Aufgabenstellung2 Eidesstattliche Erklärung3 Danksagung4 Inhaltsverzeichnis5 1.Einleitung5 1.1Einführung8 1.2Geschichte10 1.3Herstellung von Brettschichtholz12 2.Ist-Aufnahme der Fertigung (Betriebsanalyse)15 2.1Grundinformationen15 2.1.1Erzeugnisdarstellung15 2.1.2Aufbauorganisation16 2.1.3Produktionsablauf18 2.1.4Nutzungsfläche des Betriebsgeländes21 2.1.5Mengengerüst24 2.2Analyse der Produktionsfaktoren25 2.2.1Aufbau der Gliederung25 2.2.2Warenannahme und Umstapelanlage27 2.2.2.1Technische Spezifikation27 2.2.2.1.1Zweck des Arbeitsganges27 2.2.2.1.2Arbeitszeit und Personalbedarf27 2.2.2.1.3Produktionsprogramm27 2.2.2.1.4durchschnittliche Kapazität28 2.2.2.1.5Arbeitsablauf28 2.2.2.2Ist-Zustand der Warenannahme und Umstapelung29 2.2.3Schnittholztrockenanlage33 2.2.4Keilzinkenanlage41 2.2.5Hydraulische Pressenanlage51 2.2.6Bauteilhobel (Fabrikat REX)53 2.2.7Leimbank56 2.2.8Bauteilhobel (Fabrikat Kupfermühle)58 2.2.9Abbundhalle61 2.2.10Verschnittgesamtaufstellung67 2.2.10.1Zusammenfassung der IST-Aufnahme67 3.Kritik des Ist-Zustandes (Schwachstellenanalyse)73 3.1Schwachstelle Warenannahme und Umstapelung74 3.2Schwachstelle Trocknung78 3.3Schwachstelle Keilzinkenanlage79 3.4Schwachstelle an der hydraulischen Pressanlage81 3.5Schwachstelle an dem Bauteilhobel REX82 3.6Schwachstelle Leimbank84 3.7Schwachstelle an dem Bauteilhobel Kupfermühle86 3.8Schwachstelle Abbundhalle88 3.9Zusammenfassung der Schwachstellen92 4.Erarbeitung eines praxisgerechten Soll-Zustandes95 4.1Allgemeines95 4.2Begründung für die Wahl des Soll-Zustandes96 4.3Möglichkeiten der Materialeinsparung97 4.4Flußdiagramm des Wareneinganges100 4.5Anforderungen an die Materialumstellung102 4.5.1Personal102 4.5.1.1Neues Personal beim Wareneingang103 4.5.1.2Maschinenführer104 4.5.1.3Hilfskräfte105 4.5.1.4Qualitätssicherung105 4.5.1.5Produktionsleitung106 4.5.1.6Geschäftsleitung und Kaufmänn.Leitung106 4.5.2Holzanlieferungen106 4.5.3Maschine Umstapelanlage108 4.5.3.1Funktionen bei der Umrüstung der Umstapelanlage109 4.6Beschaffung von Informationen über die Umstapelanlage110 4.6.1Allgemeines110 4.6.2Die Umstapelanlage aus funktionsbezogener Sicht110 4.6.3Konzeptbestimmende Funktionen und Baugruppen113 4.6.4Die wichtigsten zukünftigen technischen Parameter114 4.6.5Die wichtigsten Meßverfahren115 4.6.5.1Dickenmeßgeräte115 4.6.5.2Breitenmeßgeräte116 4.6.5.3Holzfeuchtemessung118 4.6.6Betriebsanforderungen als konzeptbestimmende Kriterien120 4.6.7Störgrößen121 4.5.8Lösungsschema entwickeln122 4.5.9Maschinenkonzept123 5.Betriebswirtschaftliche Untersuchung des Soll-Zustandes125 5.1Allgemeines125 5.2Einsparung bei den Fertigungsmaterialkosten (Rohholz)126 5.2.1Materialeinsparung beim Einkauf126 5.3Materialeinsparungen bei der Weiterverarbeitung127 5.4Ermittlung der Selbstkosten bei der Fertigung von BS-Holz129 5.5Zuschlagkalkulation mit Maschinenstundensätzen132 5.6Beschaffungskosten für eine Maschinenumrüstung133 5.7Kostenvergleichsrechnung134 5.7Überprüfung des Risikos der Investition138 6.Umsetzungshinweise140 6.1Pflichtenheft für die Umrüstung der Umstapelanlage140 6.2Terminplan für die Umsetzung der Materialumstellung142 6.3Stellenbeschreibung143 7.Zusammenfassung147 8.Quellen- und Literaturverzeichnis151 9.Abbildungsverzeichnis153 10.Anhang156 Verschnittuntersuchungen bei der Verarbeitung von Brettschichtholzlamellen: Inhaltsangabe:Problemstellung: Die Diplomarbeit befaßt sich mit dem Thema `Verschnittuntersuchung bei der Verarbeitung von Brettschichtholzlamellen`. Die Rohholzpreise für Fichtenlamellen sind bis Mitte des Jahres gestiegen und der Verkaufspreis für produziertes Brettschichtholz weiter gesunken. Die Auftragslage ist in Anbetracht der baukonjunkturellen Gesamtsituation nicht einmal beklagenswert, aber die Ertragslage bleibt weiterhin höchst unbefriedigend. Die seit dem vergangenen Jahr schon mehrfach angedachte und angesagte Preisanpasssung konnte bis jetzt nicht durchgesetzt werden. Das ganze Marktgeschehen und der gnadenlose Wettbewerb haben auch ihre Spuren auf der fertigungstechnischen Seite in den Brettschichtholzbetrieben hinterlassen. Gang der Untersuchung: Diese Diplomarbeit durchleuchtet den anfallenden Verschnitt bei der Herstellung von Brettschichtholz und forscht nach Möglichkeiten der Materialausbeuteerhöhung. Das erste Kapitel stellt die geschichtliche Entwicklung und die Herstellung von Brettschichtholz bei der Firma Prümer Holzbau GmbH & Co.KG dar. Eine Erzeugnisdarstellung, der Unternehmensaufbau, ein Ablaufplan, die örtlichen Gegebenheiten mit der Aufzeichnung der Transportwege sind zu Beginn des zweiten Kapitels aufgelistet. Die folgende Untersuchung des Ist-Zustandes bei der Fertigung gliedert sich in die verschiedenen Arbeitsbereiche mit dem dort anfallenden Verschnitt auf. Das dritte Kapitel zeigt die Kritik des Ist-Zustandes mit einer Reihe von Schwachstellen auf. Aufbauend auf die dokumentierten Schwachstellen schließt sich das vierte Kapitel mit der Erarbeitung eines praxisgerechten Soll-Zustandes an. Neben der Begründung für die Wahl und die Möglichkeiten der Materialeinsparungen, werden die Personalsituation und die Vorplanungen für die Umrüstung der Umstapelanlage behandelt. Die betriebswirtschaftliche Untersuchung des Soll-Zustandes wertet im fünften Kapitel die vorausgegangene Erarbeitung zahlenmäßig aus. Eine Ausarbeitung des Pflichtenheftes, einen Terminplan und eine Stellenbeschreibung zeigen die Umsetzungshinweise im sechsten Kapitel. Das siebten Kapitel dokumentiert die Zusammenfassung der Ergebnisse. Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis: Aufgabenstellung2 Eidesstattliche Erklärung3 Danksagung4 Inhaltsverzeichnis5 1.Einleitung5 1.1Einführung8 1.2Geschichte10 1.3Herstellung von Brettschichtholz12 2.Ist-Aufnahme der Fertigung (Betriebsanalyse)15 2.1Grundinformationen15 2.1.1Erzeugnisdarstellung15 2.1.2Aufbauorganisation16 2.1.3Produktionsablauf18 2.1.4Nutzungsfläche des Betriebsgeländes21 2.1.5Mengengerüst24 2.2Analyse der Produktionsfaktoren25 2.2.1Aufbau der Gliederung25 2.2.2Warenannahme und Umstapelanlage27 2.2.2.1Technische Spezifikation27 2.2.2.1.1Zweck des Arbeitsganges27 2.2.2.1.2Arbeitszeit und Personalbedarf27 2.2.2.1.3Produktionsprogramm27 2.2.2.1.4durchschnittliche Kapazität28 2.2.2.1.5Arbeitsablauf28 2.2.2.2Ist-Zustand der Warenannahme und Umstapelung29 2.2.3Schnittholztrockenanlage33 2.2.4Keilzinkenanlage41 2.2.5Hydraulische Pressenanlage51 2.2.6Bauteilhobel (Fabrikat REX)53 2.2.7Leimbank56 2.2.8Bauteilhobel (Fabrikat Kupfermühle)58 2.2.9Abbundhalle61 2.2.10Verschnittgesamtaufstellung67 2.2.10.1Zusammenfassung der IST-Aufnahme67 3.Kritik des Ist-Zustandes (Schwachstellenanalyse)73 3.1Schwachstelle Warenannahme und Umstapelung74 3.2Schwachstelle Trocknung78 3.3Schwachstelle Keilzinkenanlage79 3.4Schwachstelle an der hydraulischen Pressanlage81 3.5Schwachstelle an dem Bauteilhobel REX82 3.6Schwachstelle Leimbank84 3.7Schwachstelle an dem Bauteilhobel Kupfermühle86 3.8Schwachstelle Abbundhalle88 3.9Zusammenfassung der Schwachstellen92 4.Erarbeitung eines praxisgerechten Soll-Zustandes95 4.1Allgemeines95 4.2Begründung für die Wahl des Soll-Zustandes96 4.3Möglichkeiten der Materialeinsparung97 4.4Flußdiagramm des Wareneinganges100 4.5Anforderungen an die Materialumstellung102 4.5.1Personal102 4.5.1.1Neues Personal beim Wareneingang103 4.5.1.2Maschinenführer104 4.5.1.3Hilfskräfte105 4.5.1.4Qualitätssicherung105 4.5.1.5Produktionsleitung106 4.5.1.6Geschäftsleitung und Kaufmänn.Leitung106 4.5.2Holzanlieferungen106 4.5.3Maschine Umstapelanlage108 4.5.3.1Funktionen bei der Umrüstung der Umstapelanlage109 4.6Beschaffung von Informationen über die Umstapelanlage110 4.6.1Allgemeines110 4.6.2Die Umstapelanlage aus funktionsbezogener Sicht110 4.6.3Konzeptbestimmende Funktionen und Baugruppen113 4.6.4Die wichtigsten zukünftigen technischen Parameter114 4.6.5Die wichtigsten Meßverfahren115 4.6.5.1Dickenmeßgeräte115 4.6.5.2Breitenmeßgeräte116 4.6.5.3Holzfeuchtemessung118 4.6.6Betriebsanforderungen als konzeptbestimmende Kriterien120 4.6.7Störgrößen121 4.5.8Lösungsschema entwickeln122 4.5.9Maschinenkonzept123 5.Betriebswirtschaftliche Untersuchung des Soll-Zustandes125 5.1Allgemeines125 5.2Einsparung bei den Fertigungsmaterialkosten (Rohholz)126 5.2.1Materialeinsparung beim Einkauf126 5.3Materialeinsparungen bei der Weiterverarbeitung127 5.4Ermittlung der Selbstkosten bei der Fertigung von BS-Holz129 5.5Zuschlagkalkulation mit Maschinenstundensätzen132 5.6Beschaffungskosten für eine Maschinenumrüstung133 5.7Kostenvergleichsrechnung134 5.7Überprüfung des Risikos der Investition138 6.Umsetzungshinweise140 6.1Pflichtenheft für die Umrüstung der Umstapelanlage140 6.2Terminplan für die Umsetzung der Materialumstellung142 6.3Stellenbeschreibung143 7.Zusammenfassung147 8.Quellen- und Literaturverzeichnis151 9.Abbildungsverzeichnis153 10.Anhang156 TECHNOLOGY & ENGINEERING / Engineering (General), Diplomica Verlag

Neues Buch Rheinberg-Buch.de
Ebook, Deutsch, Neuware Versandkosten:Ab 20¤ Versandkostenfrei in Deutschland, Sofort lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Verschnittuntersuchungen bei der Verarbeitung von Brettschichtholzlamellen - Andre Eickers
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Andre Eickers:
Verschnittuntersuchungen bei der Verarbeitung von Brettschichtholzlamellen - neues Buch

ISBN: 9783832422035

ID: 9783832422035

Inhaltsangabe:Problemstellung: Die Diplomarbeit befaßt sich mit dem Thema `Verschnittuntersuchung bei der Verarbeitung von Brettschichtholzlamellen`. Die Rohholzpreise für Fichtenlamellen sind bis Mitte des Jahres gestiegen und der Verkaufspreis für produziertes Brettschichtholz weiter gesunken. Die Auftragslage ist in Anbetracht der baukonjunkturellen Gesamtsituation nicht einmal beklagenswert, aber die Ertragslage bleibt weiterhin höchst unbefriedigend. Die seit dem vergangenen Jahr schon mehrfach angedachte und angesagte Preisanpasssung konnte bis jetzt nicht durchgesetzt werden. Das ganze Marktgeschehen und der gnadenlose Wettbewerb haben auch ihre Spuren auf der fertigungstechnischen Seite in den Brettschichtholzbetrieben hinterlassen. Gang der Untersuchung: Diese Diplomarbeit durchleuchtet den anfallenden Verschnitt bei der Herstellung von Brettschichtholz und forscht nach Möglichkeiten der Materialausbeuteerhöhung. Das erste Kapitel stellt die geschichtliche Entwicklung und die Herstellung von Brettschichtholz bei der Firma Prümer Holzbau GmbH & Co.KG dar. Eine Erzeugnisdarstellung, der Unternehmensaufbau, ein Ablaufplan, die örtlichen Gegebenheiten mit der Aufzeichnung der Transportwege sind zu Beginn des zweiten Kapitels aufgelistet. Die folgende Untersuchung des Ist-Zustandes bei der Fertigung gliedert sich in die verschiedenen Arbeitsbereiche mit dem dort anfallenden Verschnitt auf. Das dritte Kapitel zeigt die Kritik des Ist-Zustandes mit einer Reihe von Schwachstellen auf. Aufbauend auf die dokumentierten Schwachstellen schließt sich das vierte Kapitel mit der Erarbeitung eines praxisgerechten Soll-Zustandes an. Neben der Begründung für die Wahl und die Möglichkeiten der Materialeinsparungen, werden die Personalsituation und die Vorplanungen für die Umrüstung der Umstapelanlage behandelt. Die betriebswirtschaftliche Untersuchung des Soll-Zustandes wertet im fünften Kapitel die vorausgegangene Erarbeitung zahlenmäßig aus. Eine Ausarbeitung des Pflichtenheftes, einen Terminplan und eine Stellenbeschreibung zeigen die Umsetzungshinweise im sechsten Kapitel. Das siebten Kapitel dokumentiert die Zusammenfassung der Ergebnisse. Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis: Aufgabenstellung2 Eidesstattliche Erklärung3 Danksagung4 Inhaltsverzeichnis5 1.Einleitung5 1.1Einführung8 1.2Geschichte10 1.3Herstellung von Brettschichtholz12 2.Ist-Aufnahme der Fertigung (Betriebsanalyse)15 2.1Grundinformationen15 2.1.1Erzeugnisdarstellung15 2.1.2Aufbauorganisation16 2.1.3Produktionsablauf18 2.1.4Nutzungsfläche des Betriebsgeländes21 2.1.5Mengengerüst24 2.2Analyse der Produktionsfaktoren25 2.2.1Aufbau der Gliederung25 2.2.2Warenannahme und Umstapelanlage27 2.2.2.1Technische Spezifikation27 2.2.2.1.1Zweck des Arbeitsganges27 2.2.2.1.2Arbeitszeit und Personalbedarf27 2.2.2.1.3Produktionsprogramm27 2.2.2.1.4durchschnittliche Kapazität28 2.2.2.1.5Arbeitsablauf28 2.2.2.2Ist-Zustand der Warenannahme und Umstapelung29 2.2.3Schnittholztrockenanlage33 2.2.4Keilzinkenanlage41 2.2.5Hydraulische Pressenanlage51 2.2.6Bauteilhobel (Fabrikat REX)53 2.2.7Leimbank56 2.2.8Bauteilhobel (Fabrikat Kupfermühle)58 2.2.9Abbundhalle61 2.2.10Verschnittgesamtaufstellung67 2.2.10.1Zusammenfassung der IST-Aufnahme67 3.Kritik des Ist-Zustandes (Schwachstellenanalyse)73 3.1Schwachstelle Warenannahme und Umstapelung74 3.2Schwachstelle Trocknung78 3.3Schwachstelle Keilzinkenanlage79 3.4Schwachstelle an der hydraulischen Pressanlage81 3.5Schwachstelle an dem Bauteilhobel REX82 3.6Schwachstelle Leimbank84 3.7Schwachstelle an dem Bauteilhobel Kupfermühle86 3.8Schwachstelle Abbundhalle88 3.9Zusammenfassung der Schwachstellen92 4.Erarbeitung eines praxisgerechten Soll-Zustandes95 4.1Allgemeines95 4.2Begründung für die Wahl des Soll-Zustandes96 4.3Möglichkeiten der Materialeinsparung97 4.4Flußdiagramm des Wareneinganges100 4.5Anforderungen an die Materialumstellung102 4.5.1Personal102 4.5.1.1Neues Personal beim Wareneingang103 4.5.1.2Maschinenführer104 4.5.1.3Hilfskräfte105 4.5.1.4Qualitätssicherung105 4.5.1.5Produktionsleitung106 4.5.1.6Geschäftsleitung und Kaufmänn.Leitung106 4.5.2Holzanlieferungen106 4.5.3Maschine Umstapelanlage108 4.5.3.1Funktionen bei der Umrüstung der Umstapelanlage109 4.6Beschaffung von Informationen über die Umstapelanlage110 4.6.1Allgemeines110 4.6.2Die Umstapelanlage aus funktionsbezogener Sicht110 4.6.3Konzeptbestimmende Funktionen und Baugruppen113 4.6.4Die wichtigsten zukünftigen technischen Parameter114 4.6.5Die wichtigsten Meßverfahren115 4.6.5.1Dickenmeßgeräte115 4.6.5.2Breitenmeßgeräte116 4.6.5.3Holzfeuchtemessung118 4.6.6Betriebsanforderungen als konzeptbestimmende Kriterien120 4.6.7Störgrößen121 4.5.8Lösungsschema entwickeln122 4.5.9Maschinenkonzept123 5.Betriebswirtschaftliche Untersuchung des Soll-Zustandes125 5.1Allgemeines125 5.2Einsparung bei den Fertigungsmaterialkosten (Rohholz)126 5.2.1Materialeinsparung beim Einkauf126 5.3Materialeinsparungen bei der Weiterverarbeitung127 5.4Ermittlung der Selbstkosten bei der Fertigung von BS-Holz129 5.5Zuschlagkalkulation mit Maschinenstundensätzen132 5.6Beschaffungskosten für eine Maschinenumrüstung133 5.7Kostenvergleichsrechnung134 5.7Überprüfung des Risikos der Investition138 6.Umsetzungshinweise140 6.1Pflichtenheft für die Umrüstung der Umstapelanlage140 6.2Terminplan für die Umsetzung der Materialumstellung142 6.3Stellenbeschreibung143 7.Zusammenfassung147 8.Quellen- und Literaturverzeichnis151 9.Abbildungsverzeichnis153 10.Anhang156 Verschnittuntersuchungen bei der Verarbeitung von Brettschichtholzlamellen: Inhaltsangabe:Problemstellung: Die Diplomarbeit befaßt sich mit dem Thema `Verschnittuntersuchung bei der Verarbeitung von Brettschichtholzlamellen`. Die Rohholzpreise für Fichtenlamellen sind bis Mitte des Jahres gestiegen und der Verkaufspreis für produziertes Brettschichtholz weiter gesunken. Die Auftragslage ist in Anbetracht der baukonjunkturellen Gesamtsituation nicht einmal beklagenswert, aber die Ertragslage bleibt weiterhin höchst unbefriedigend. Die seit dem vergangenen Jahr schon mehrfach angedachte und angesagte Preisanpasssung konnte bis jetzt nicht durchgesetzt werden. Das ganze Marktgeschehen und der gnadenlose Wettbewerb haben auch ihre Spuren auf der fertigungstechnischen Seite in den Brettschichtholzbetrieben hinterlassen. Gang der Untersuchung: Diese Diplomarbeit durchleuchtet den anfallenden Verschnitt bei der Herstellung von Brettschichtholz und forscht nach Möglichkeiten der Materialausbeuteerhöhung. Das erste Kapitel stellt die geschichtliche Entwicklung und die Herstellung von Brettschichtholz bei der Firma Prümer Holzbau GmbH & Co.KG dar. Eine Erzeugnisdarstellung, der Unternehmensaufbau, ein Ablaufplan, die örtlichen Gegebenheiten mit der Aufzeichnung der Transportwege sind zu Beginn des zweiten Kapitels aufgelistet. Die folgende Untersuchung des Ist-Zustandes bei der Fertigung gliedert sich in die verschiedenen Arbeitsbereiche mit dem dort anfallenden Verschnitt auf. Das dritte Kapitel zeigt die Kritik des Ist-Zustandes mit einer Reihe von Schwachstellen auf. Aufbauend auf die dokumentierten Schwachstellen schließt sich das vierte Kapitel mit der Erarbeitung eines praxisgerechten Soll-Zustandes an. Neben der Begründung für die Wahl und die Möglichkeiten der Materialeinsparungen, werden die Personalsituation und die Vorplanungen für die Umrüstung der Umstapelanlage behandelt. Die betriebswirtschaftliche Untersuchung des Soll-Zustandes wertet im fünften Kapitel die vorausgegangene Erarbeitung zahlenmäßig aus. Eine Ausarbeitung des Pflichtenheftes, einen Terminplan und eine Stellenbeschreibung zeigen die Umsetzungshinweise im sechsten Kapitel. Das siebten Kapitel dokumentiert die Zusammenfassung der Ergebnisse. Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis: Aufgabenstellung2 Eidesstattliche Erklärung3 Danksagung4 Inhaltsverzeichnis5 1.Einleitung5 1.1Einführung8 1.2Geschichte10 1.3Herstellung von Brettschichtholz12 2.Ist-Aufnahme der Fertigung (Betriebsanalyse)15 2.1Grundinformationen15 2.1.1Erzeugnisdarstellung15 2.1.2Aufbauorganisation16 2.1.3Produktionsablauf18 2.1.4Nutzungsfläche des Betriebsgeländes21 2.1.5Mengengerüst24 2.2Analyse der Produktionsfaktoren25 2.2.1Aufbau der Gliederung25 2.2.2Warenannahme und Umstapelanlage27 2.2.2.1Technische Spezifikation27 2.2.2.1.1Zweck des Arbeitsganges27 2.2.2.1.2Arbeitszeit und Personalbedarf27 2.2.2.1.3Produktionsprogramm27 2.2.2.1.4durchschnittliche Kapazität28 2.2.2.1.5Arbeitsablauf28 2.2.2.2Ist-Zustand der Warenannahme und Umstapelung29 2.2.3Schnittholztrockenanlage33 2.2.4Keilzinkenanlage41 2.2.5Hydraulische Pressenanlage51 2.2.6Bauteilhobel (Fabrikat REX)53 2.2.7Leimbank56 2.2.8Bauteilhobel (Fabrikat Kupfermühle)58 2.2.9Abbundhalle61 2.2.10Verschnittgesamtaufstellung67 2.2.10.1Zusammenfassung der IST-Aufnahme67 3.Kritik des Ist-Zustandes (Schwachstellenanalyse)73 3.1Schwachstelle Warenannahme und Umstapelung74 3.2Schwachstelle Trocknung78 3.3Schwachstelle Keilzinkenanlage79 3.4Schwachstelle an der hydraulischen Pressanlage81 3.5Schwachstelle an dem Bauteilhobel REX82 3.6Schwachstelle Leimbank84 3.7Schwachstelle an dem Bauteilhobel Kupfermühle86 3.8Schwachstelle Abbundhalle88 3.9Zusammenfassung der Schwachstellen92 4.Erarbeitung eines praxisgerechten Soll-Zustandes95 4.1Allgemeines95 4.2Begründung für die Wahl des Soll-Zustandes96 4.3Möglichkeiten der Materialeinsparung97 4.4Flußdiagramm des Wareneinganges100 4.5Anforderungen an die Materialumstellung102 4.5.1Personal102 4.5.1.1Neues Personal beim Wareneingang103 4.5.1.2Maschinenführer104 4.5.1.3Hilfskräfte105 4.5.1.4Qualitätssicherung105 4.5.1.5Produktionsleitung106 4.5.1.6Geschäftsleitung und Kaufmänn.Leitung106 4.5.2Holzanlieferungen106 4.5.3Maschine Umstapelanlage108 4.5.3.1Funktionen bei der Umrüstung der Umstapelanlage109 4.6Beschaffung von Informationen über die Umstapelanlage110 4.6.1Allgemeines110 4.6.2Die Umstapelanlage aus funktionsbezogener Sicht110 4.6.3Konzeptbestimmende Funktionen und Baugruppen113 4.6.4Die wichtigsten zukünftigen technischen Parameter114 4.6.5Die wichtigsten Meßverfahren115 4.6.5.1Dickenmeßgeräte115 4.6.5.2Breitenmeßgeräte116 4.6.5.3Holzfeuchtemessung118 4.6.6Betriebsanforderungen als konzeptbestimmende Kriterien120 4.6.7Störgrößen121 4.5.8Lösungsschema entwickeln122 4.5.9Maschinenkonzept123 5.Betriebswirtschaftliche Untersuchung des Soll-Zustandes125 5.1Allgemeines125 5.2Einsparung bei den Fertigungsmaterialkosten (Rohholz)126 5.2.1Materialeinsparung beim Einkauf126 5.3Materialeinsparungen bei der Weiterverarbeitung127 5.4Ermittlung der Selbstkosten bei der Fertigung von BS-Holz129 5.5Zuschlagkalkulation mit Maschinenstundensätzen132 5.6Beschaffungskosten für eine Maschinenumrüstung133 5.7Kostenvergleichsrechnung134 5.7Überprüfung des Risikos der Investition138 6.Umsetzungshinweise140 6.1Pflichtenheft für die Umrüstung der Umstapelanlage140 6.2Terminplan für die Umsetzung der Materialumstellung142 6.3Stellenbeschreibung143 7.Zusammenfassung147 8.Quellen- und Literaturverzeichnis151 9.Abbildungsverzeichnis153 10.Anhang156 TECHNOLOGY & ENGINEERING / Engineering (General), Diplomica Verlag

Neues Buch Rheinberg-Buch.de
Ebook, Deutsch, Neuware Versandkosten:Ab 20¤ Versandkostenfrei in Deutschland, Sofort lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Verschnittuntersuchungen bei der Verarbeitung von Brettschichtholzlamellen - Eickers, Andre
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Eickers, Andre:
Verschnittuntersuchungen bei der Verarbeitung von Brettschichtholzlamellen - neues Buch

ISBN: 9783832422035

ID: 9783832422035

1. Auflage, 1. Auflage, [KW: PDF ,BAU- UND UMWELTTECHNIK ,TECHNOLOGY ENGINEERING , ENGINEERING (GENERAL) ,BAUTECHNIK ,NATURWISSENSCHAFTEN MEDIZIN INFORMATIK TECHNIK , TECHNIK , BAU- UND UMWELTTECHNIK ,VERSCHNITT HOLZAUSBEUTE BRETTSCHICHTHOLZ FERTIGUNG OPTIMIERUNG] <-> <-> PDF ,BAU- UND UMWELTTECHNIK ,TECHNOLOGY ENGINEERING , ENGINEERING (GENERAL) ,BAUTECHNIK ,NATURWISSENSCHAFTEN MEDIZIN INFORMATIK TECHNIK , TECHNIK , BAU- UND UMWELTTECHNIK ,VERSCHNITT HOLZAUSBEUTE BRETTSCHICHTHOLZ FERTIGUNG OPTIMIERUNG

Neues Buch DE eBook.de
Sofort lieferbar (Download), E-Book zum Download Versandkosten: EUR 0.00
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Verschnittuntersuchungen bei der Verarbeitung von Brettschichtholzlamellen - Andre Eickers
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Andre Eickers:
Verschnittuntersuchungen bei der Verarbeitung von Brettschichtholzlamellen - Erstausgabe

2000, ISBN: 9783832422035

ID: 28230499

[ED: 1], Auflage, eBook Download (PDF), eBooks, [PU: diplom.de]

Neues Buch Lehmanns.de
Versandkosten:Download sofort lieferbar, , Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.