Deutsch
Deutschland
Anmelden
Tipp von eurobuch.com
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 9783832292904 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 48,80 €, größter Preis: 56,34 €, Mittelwert: 50,31 €
Struktur-Eigenschafts-Beziehungen in lamellaren Metallmatrix-Verbundwerkstoffen - Tobias Ziegler
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Tobias Ziegler:
Struktur-Eigenschafts-Beziehungen in lamellaren Metallmatrix-Verbundwerkstoffen - neues Buch

8, ISBN: 9783832292904

ID: 762788160

In der vorliegenden Arbeit werden Metallmatrix-Composits (MMCs) aus Al2O3 und AlSi12 untersucht. Diese MMCs wurden hergestellt über keramische Preforms, die im Freeze-Cast-Verfahren am Institut für Keramik im Maschinenbau am Karlsruher Institut für Technologie hergestellt wurden. Diese Preforms wurden im Druckguss (an der Giessereitechnik der Hochschule Aalen) und durch Giesspressen (an der Werkstofftechnik der Hochschule Aalen (WTAA)) mit der flüssigen Aluminiumlegierung infiltriert. Der Einfluss verschiedener Modifikationen der Metall-Keramik-Grenzfläche (durchgeführt an der WTAA) auf die Grenzflächenbruchzähigkeit und die Biegefestigkeit wurde experimentell bestimmt. Anhand von Realstrukturen wurden die thermischen und mechanischen Eigenschaften der MMCs auf zwei Grössenskalen modelliert. Auf der Mikroskala wurde Grenzflächenablösung als Schädigungsmechanismus berücksichtigt. Dazu wurde das Programm MatInterface geschrieben, das Kohäsivzonenelemente einfügt. Die Eigenschaften der Mikroskala wurden in ein effektives Materialverhalten übersetzt. Dieses Verhalten wurde für die Modellierung auf der Mesoskala verwendet, um so das gesamten Werkstoffverhalten zu verstehen. Vergleiche der so erzielten Ergebnisse mit Experimenten der Projektpartner ermöglichten ein umfangreiches Verständnis der Struktur-Eigenschaftsbeziehungen, die für diesen Werkstoff gelten. Dabei spielten insbesonders die Eigenspannungen, die nach der Infiltration auftreten eine grosse Rolle. Durch die Multiskalenmodellierung konnte gezeigt werden, dass hohe Eigenspannungen strukturbedingt sind und sich bei dieser Struktur nicht vermeiden lassen. So konnte eine Empfehlung gegeben werden für eine günstigere Struktur der Preforms, die potenziell festere Werkstoffe ermöglicht. Struktur-Eigenschafts-Beziehungen in lamellaren Metallmatrix-Verbundwerkstoffen Buch (dtsch.) Kunststoff-Einband 08.2010 Bücher>Sachbücher>Naturwissenschaften & Technik>Ingenieurwissenschaft & Technik>Maschinenbau, Shaker Media Verlag, 08.2010

Neues Buch Orellfuessli.ch
No. 23510548. Versandkosten:Zzgl. Versandkosten. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Struktur-Eigenschafts-Beziehungen in lamellaren Metallmatrix-Verbundwerkstoffen - Tobias Ziegler
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Tobias Ziegler:
Struktur-Eigenschafts-Beziehungen in lamellaren Metallmatrix-Verbundwerkstoffen - neues Buch

ISBN: 9783832292904

ID: 798769036

In der vorliegenden Arbeit werden Metallmatrix-Composits (MMCs) aus Al2O3 und AlSi12 untersucht. Diese MMCs wurden hergestellt über keramische Preforms, die im Freeze-Cast-Verfahren am Institut für Keramik im Maschinenbau am Karlsruher Institut für Technologie hergestellt wurden. Diese Preforms wurden im Druckguss (an der Gießereitechnik der Hochschule Aalen) und durch Gießpressen (an der Werkstofftechnik der Hochschule Aalen (WTAA)) mit der flüssigen Aluminiumlegierung infiltriert. Der Einfluss verschiedener Modifikationen der Metall-Keramik-Grenzfläche (durchgeführt an der WTAA) auf die Grenzflächenbruchzähigkeit und die Biegefestigkeit wurde experimentell bestimmt. Anhand von Realstrukturen wurden die thermischen und mechanischen Eigenschaften der MMCs auf zwei Größenskalen modelliert. Auf der Mikroskala wurde Grenzflächenablösung als Schädigungsmechanismus berücksichtigt. Dazu wurde das Programm MatInterface geschrieben, das Kohäsivzonenelemente einfügt. Die Eigenschaften der Mikroskala wurden in ein effektives Materialverhalten übersetzt. Dieses Verhalten wurde für die Modellierung auf der Mesoskala verwendet, um so das gesamten Werkstoffverhalten zu verstehen. Vergleiche der so erzielten Ergebnisse mit Experimenten der Projektpartner ermöglichten ein umfangreiches Verständnis der Struktur-Eigenschaftsbeziehungen, die für diesen Werkstoff gelten. Dabei spielten insbesonders die Eigenspannungen, die nach der Infiltration auftreten eine große Rolle. Durch die Multiskalenmodellierung konnte gezeigt werden, dass hohe Eigenspannungen strukturbedingt sind und sich bei dieser Struktur nicht vermeiden lassen. So konnte eine Empfehlung gegeben werden für eine günstigere Struktur der Preforms, die potenziell festere Werkstoffe ermöglicht. Struktur-Eigenschafts-Beziehungen in lamellaren Metallmatrix-Verbundwerkstoffen Buch (dtsch.) Bücher>Sachbücher>Naturwissenschaften & Technik>Ingenieurwissenschaft & Technik>Maschinenbau, Shaker Media Verlag

Neues Buch Thalia.de
No. 23510548. Versandkosten:, Sofort lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Struktur-Eigenschafts-Beziehungen in lamellaren Metallmatrix-Verbundwerkstoffen - Tobias Ziegler
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Tobias Ziegler:
Struktur-Eigenschafts-Beziehungen in lamellaren Metallmatrix-Verbundwerkstoffen - Taschenbuch

2010, ISBN: 383229290X

ID: 17024281413

[EAN: 9783832292904], Neubuch, [SC: 0.0], [PU: Shaker Verlag Aug 2010], Neuware - In der vorliegenden Arbeit werden Metallmatrix-Composits (MMCs) aus Al2O3 und AlSi12 untersucht. Diese MMCs wurden hergestellt über keramische Preforms, die im Freeze-Cast-Verfahren am Institut für Keramik im Maschinenbau am Karlsruher Institut für Technologie hergestellt wurden. Diese Preforms wurden im Druckguss (an der Gießereitechnik der Hochschule Aalen) und durch Gießpressen (an der Werkstofftechnik der Hochschule Aalen (WTAA)) mit der flüssigen Aluminiumlegierung infiltriert. Der Einfluss verschiedener Modifikationen der Metall-Keramik-Grenzfläche (durchgeführt an der WTAA) auf die Grenzflächenbruchzähigkeit und die Biegefestigkeit wurde experimentell bestimmt. Anhand von Realstrukturen wurden die thermischen und mechanischen Eigenschaften der MMCs auf zwei Größenskalen modelliert. Auf der Mikroskala wurde Grenzflächenablösung als Schädigungsmechanismus berücksichtigt. Dazu wurde das Programm MatInterface geschrieben, das Kohäsivzonenelemente einfügt. Die Eigenschaften der Mikroskala wurden in ein effektives Materialverhalten übersetzt. Dieses Verhalten wurde für die Modellierung auf der Mesoskala verwendet, um so das gesamten Werkstoffverhalten zu verstehen. Vergleiche der so erzielten Ergebnisse mit Experimenten der Projektpartner ermöglichten ein umfangreiches Verständnis der Struktur-Eigenschaftsbeziehungen, die für diesen Werkstoff gelten. Dabei spielten insbesonders die Eigenspannungen, die nach der Infiltration auftreten eine große Rolle. Durch die Multiskalenmodellierung konnte gezeigt werden, dass hohe Eigenspannungen strukturbedingt sind und sich bei dieser Struktur nicht vermeiden lassen. So konnte eine Empfehlung gegeben werden für eine günstigere Struktur der Preforms, die potenziell festere Werkstoffe ermöglicht. 155 pp. Deutsch

Neues Buch ZVAB.com
AHA-BUCH GmbH, Einbeck, Germany [51283250] [Rating: 5 (von 5)]
NEW BOOK. Versandkosten:Versandkostenfrei. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Struktur-Eigenschafts-Beziehungen in lamellaren Metallmatrix-Verbundwerkstoffen - Tobias Ziegler
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Tobias Ziegler:
Struktur-Eigenschafts-Beziehungen in lamellaren Metallmatrix-Verbundwerkstoffen - neues Buch

2010, ISBN: 383229290X

ID: 17021811875

[EAN: 9783832292904], Neubuch, [PU: Shaker Verlag Aug 2010], Neuware - In der vorliegenden Arbeit werden Metallmatrix-Composits (MMCs) aus Al2O3 und AlSi12 untersucht. Diese MMCs wurden hergestellt über keramische Preforms, die im Freeze-Cast-Verfahren am Institut für Keramik im Maschinenbau am Karlsruher Institut für Technologie hergestellt wurden. Diese Preforms wurden im Druckguss (an der Gießereitechnik der Hochschule Aalen) und durch Gießpressen (an der Werkstofftechnik der Hochschule Aalen (WTAA)) mit der flüssigen Aluminiumlegierung infiltriert. Der Einfluss verschiedener Modifikationen der Metall-Keramik-Grenzfläche (durchgeführt an der WTAA) auf die Grenzflächenbruchzähigkeit und die Biegefestigkeit wurde experimentell bestimmt. Anhand von Realstrukturen wurden die thermischen und mechanischen Eigenschaften der MMCs auf zwei Größenskalen modelliert. Auf der Mikroskala wurde Grenzflächenablösung als Schädigungsmechanismus berücksichtigt. Dazu wurde das Programm MatInterface geschrieben, das Kohäsivzonenelemente einfügt. Die Eigenschaften der Mikroskala wurden in ein effektives Materialverhalten übersetzt. Dieses Verhalten wurde für die Modellierung auf der Mesoskala verwendet, um so das gesamten Werkstoffverhalten zu verstehen. Vergleiche der so erzielten Ergebnisse mit Experimenten der Projektpartner ermöglichten ein umfangreiches Verständnis der Struktur-Eigenschaftsbeziehungen, die für diesen Werkstoff gelten. Dabei spielten insbesonders die Eigenspannungen, die nach der Infiltration auftreten eine große Rolle. Durch die Multiskalenmodellierung konnte gezeigt werden, dass hohe Eigenspannungen strukturbedingt sind und sich bei dieser Struktur nicht vermeiden lassen. So konnte eine Empfehlung gegeben werden für eine günstigere Struktur der Preforms, die potenziell festere Werkstoffe ermöglicht. 155 pp. Deutsch

Neues Buch Abebooks.de
Rheinberg-Buch, Bergisch Gladbach, Germany [53870650] [Rating: 5 (von 5)]
NEW BOOK. Versandkosten:Versandkostenfrei. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Struktur-Eigenschafts-Beziehungen in lamellaren Metallmatrix-Verbundwerkstoffen - Ziegler, Tobias
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Ziegler, Tobias:
Struktur-Eigenschafts-Beziehungen in lamellaren Metallmatrix-Verbundwerkstoffen - neues Buch

2010, ISBN: 9783832292904

[PU: Shaker], DE, [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, 155, [GW: 233g], 1., Aufl.

Neues Buch Booklooker.de
verschiedene Anbieter
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.