Anmelden
Tipp von eurobuch.com
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 9783832261610 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 40,18, größter Preis: € 49,80, Mittelwert: € 47,88
Virtuelle Lehr- und Lernumgebungen  Konzeption, didaktisches Design und Bewertung  Imke Sassen  Taschenbuch  Deutsch  2007 - Sassen, Imke
(*)
Sassen, Imke:
Virtuelle Lehr- und Lernumgebungen Konzeption, didaktisches Design und Bewertung Imke Sassen Taschenbuch Deutsch 2007 - Taschenbuch

2007, ISBN: 9783832261610

[ED: Taschenbuch], [PU: Shaker], Basierend auf Erkenntnissen, die verschiedenen Fachgebieten entstammen und somit den interdisziplinären Charakter der vorliegenden Arbeit untermauern, soll eine argumentative Grundlage für die Ableitung von Anforderungen an virtuelle Lehrund Lernumgebungen geschaffen werden. In einem zweiten Schritt werden Methoden, Vorgehensweisen und -modelle der beteiligten Fachgebiete untersucht und zu einem geeigneten kombinierten Vorgehensmodell zusammengeführt, das projektunabhängig zur Konzeption, Umsetzung und Evaluation von virtuellen Lernmodulen und Lernumgebungen eingesetzt werden kann. Gestaltungsmöglichkeiten von virtuellen Lernmodulen und Lernumgebungen sollen gezeigt und untersucht werden, insbesondere hinsichtlich verschiedener Einsatzformen, Konfigurationsmöglichkeiten, Interaktivität und Adaptivität. Mithilfe mehrerer empirischer Untersuchungen sollen Erkenntnisse über die Auswirkungen verschiedener (technischer und didaktischer) Gestaltungselemente gewonnen werden, wobei die Interessen des Individuums im Vordergrund stehen. Hierbei werden zwei verschiedene Gestaltungsansätze vorgestellt, eingesetzt und evaluiert, wobei neben Potenzialen und Chancen neuer (didaktischer) Möglichkeiten auch Grenzen und mögliche Probleme aufgezeigt werden sollen. Die Ergebnisse sollen in Form von Bewertungen und Handlungsempfehlungen, die zur konkreten Weiterentwicklung eingesetzt werden, nutzbar gemacht werden. In einer vergleichenden Betrachtung sollen die Vorteile und weiterführenden Potenziale der beiden vorgestellten Fallstudien herausgestellt und hinsichtlich zukünftiger Gestaltungsmöglichkeiten von virtuellen Lern- und Lehrszenarien zusammengebracht werden. Eine übergreifende Zielsetzung dieser interdisziplinär orientierten Arbeit besteht in der notwendigen verstärkten Integration von soziotechnischen Aspekten in Themenund Forschungsbereiche der Wirtschaftsinformatik. Diese sind im Regelfall immer noch eher an der Informatik und der BWL orientiert. Um die menschliche Komponente verstärkt in die Wirtschaftsinformatik einzubinden, wäre eine weitergehende Etablierung von E-Learning in den Forschungsbereich der Wirtschaftsinformatik ein sinnvoller Schritt, um die soziotechnische Entwicklung und Nutzung von betrieblichen Applikationen zu fördern und effektiv zu gestalten. Forschungsbereiche der Wirtschaftsinformatik wie das Informationsmanagement und insbesondere das Wissensmanagement beinhalten die Komponente des Lernens vor allem im Sinne der Wissenssicherung (insbesondere durch die Überführung in explizites Wissen) und der Wissensweitergabe. Diese Arbeit möchte zeigen, dass eine wesentliche Unterstützung zur tatsächlichen Gestaltung und Umsetzung derartiger Prozesse durch die weitergehende Integration von E-Learning als Forschungsgebiet in der Wirtschaftsinformatik erfolgen kann., DE, [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, 416, [GW: 553g], sofortueberweisung.de, PayPal, Banküberweisung

 booklooker.de
Buchbär
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Virtuelle Lehr- und Lernumgebungen : Konzeption, didaktisches Design und Bewertung - Imke Sassen
(*)
Imke Sassen:
Virtuelle Lehr- und Lernumgebungen : Konzeption, didaktisches Design und Bewertung - Taschenbuch

2007, ISBN: 3832261613

ID: 17140540239

[EAN: 9783832261610], Neubuch, [SC: 0.0], [PU: Shaker Verlag Aug 2007], Neuware - Basierend auf Erkenntnissen, die verschiedenen Fachgebieten entstammen und somit den interdisziplinären Charakter der vorliegenden Arbeit untermauern, soll eine argumentative Grundlage für die Ableitung von Anforderungen an virtuelle Lehrund Lernumgebungen geschaffen werden. In einem zweiten Schritt werden Methoden, Vorgehensweisen und -modelle der beteiligten Fachgebiete untersucht und zu einem geeigneten kombinierten Vorgehensmodell zusammengeführt, das projektunabhängig zur Konzeption, Umsetzung und Evaluation von virtuellen Lernmodulen und Lernumgebungen eingesetzt werden kann. Gestaltungsmöglichkeiten von virtuellen Lernmodulen und Lernumgebungen sollen gezeigt und untersucht werden, insbesondere hinsichtlich verschiedener Einsatzformen, Konfigurationsmöglichkeiten, Interaktivität und Adaptivität. Mithilfe mehrerer empirischer Untersuchungen sollen Erkenntnisse über die Auswirkungen verschiedener (technischer und didaktischer) Gestaltungselemente gewonnen werden, wobei die Interessen des Individuums im Vordergrund stehen. Hierbei werden zwei verschiedene Gestaltungsansätze vorgestellt, eingesetzt und evaluiert, wobei neben Potenzialen und Chancen neuer (didaktischer) Möglichkeiten auch Grenzen und mögliche Probleme aufgezeigt werden sollen. Die Ergebnisse sollen in Form von Bewertungen und Handlungsempfehlungen, die zur konkreten Weiterentwicklung eingesetzt werden, nutzbar gemacht werden. In einer vergleichenden Betrachtung sollen die Vorteile und weiterführenden Potenziale der beiden vorgestellten Fallstudien herausgestellt und hinsichtlich zukünftiger Gestaltungsmöglichkeiten von virtuellen Lern- und Lehrszenarien zusammengebracht werden. Eine übergreifende Zielsetzung dieser interdisziplinär orientierten Arbeit besteht in der notwendigen verstärkten Integration von soziotechnischen Aspekten in Themenund Forschungsbereiche der Wirtschaftsinformatik. Diese sind im Regelfall immer noch eher an der Informatik und der BWL orientiert. Um die menschliche Komponente verstärkt in die Wirtschaftsinformatik einzubinden, wäre eine weitergehende Etablierung von E-Learning in den Forschungsbereich der Wirtschaftsinformatik ein sinnvoller Schritt, um die soziotechnische Entwicklung und Nutzung von betrieblichen Applikationen zu fördern und effektiv zu gestalten. Forschungsbereiche der Wirtschaftsinformatik wie das Informationsmanagement und insbesondere das Wissensmanagement beinhalten die Komponente des Lernens vor allem im Sinne der Wissenssicherung (insbesondere durch die Überführung in explizites Wissen) und der Wissensweitergabe. Diese Arbeit möchte zeigen, dass eine wesentliche Unterstützung zur tatsächlichen Gestaltung und Umsetzung derartiger Prozesse durch die weitergehende Integration von E-Learning als Forschungsgebiet in der Wirtschaftsinformatik erfolgen kann. 416 pp. Deutsch

 ZVAB.com
AHA-BUCH GmbH, Einbeck, Germany [51283250] [Rating: 5 (von 5)]
NEW BOOK. Versandkosten:Versandkostenfrei. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Virtuelle Lehr- und Lernumgebungen : Konzeption, didaktisches Design und Bewertung - Imke Sassen
(*)
Imke Sassen:
Virtuelle Lehr- und Lernumgebungen : Konzeption, didaktisches Design und Bewertung - Taschenbuch

2007, ISBN: 3832261613

ID: 17140540239

[EAN: 9783832261610], Neubuch, [PU: Shaker Verlag Aug 2007], Neuware - Basierend auf Erkenntnissen, die verschiedenen Fachgebieten entstammen und somit den interdisziplinären Charakter der vorliegenden Arbeit untermauern, soll eine argumentative Grundlage für die Ableitung von Anforderungen an virtuelle Lehrund Lernumgebungen geschaffen werden. In einem zweiten Schritt werden Methoden, Vorgehensweisen und -modelle der beteiligten Fachgebiete untersucht und zu einem geeigneten kombinierten Vorgehensmodell zusammengeführt, das projektunabhängig zur Konzeption, Umsetzung und Evaluation von virtuellen Lernmodulen und Lernumgebungen eingesetzt werden kann. Gestaltungsmöglichkeiten von virtuellen Lernmodulen und Lernumgebungen sollen gezeigt und untersucht werden, insbesondere hinsichtlich verschiedener Einsatzformen, Konfigurationsmöglichkeiten, Interaktivität und Adaptivität. Mithilfe mehrerer empirischer Untersuchungen sollen Erkenntnisse über die Auswirkungen verschiedener (technischer und didaktischer) Gestaltungselemente gewonnen werden, wobei die Interessen des Individuums im Vordergrund stehen. Hierbei werden zwei verschiedene Gestaltungsansätze vorgestellt, eingesetzt und evaluiert, wobei neben Potenzialen und Chancen neuer (didaktischer) Möglichkeiten auch Grenzen und mögliche Probleme aufgezeigt werden sollen. Die Ergebnisse sollen in Form von Bewertungen und Handlungsempfehlungen, die zur konkreten Weiterentwicklung eingesetzt werden, nutzbar gemacht werden. In einer vergleichenden Betrachtung sollen die Vorteile und weiterführenden Potenziale der beiden vorgestellten Fallstudien herausgestellt und hinsichtlich zukünftiger Gestaltungsmöglichkeiten von virtuellen Lern- und Lehrszenarien zusammengebracht werden. Eine übergreifende Zielsetzung dieser interdisziplinär orientierten Arbeit besteht in der notwendigen verstärkten Integration von soziotechnischen Aspekten in Themenund Forschungsbereiche der Wirtschaftsinformatik. Diese sind im Regelfall immer noch eher an der Informatik und der BWL orientiert. Um die menschliche Komponente verstärkt in die Wirtschaftsinformatik einzubinden, wäre eine weitergehende Etablierung von E-Learning in den Forschungsbereich der Wirtschaftsinformatik ein sinnvoller Schritt, um die soziotechnische Entwicklung und Nutzung von betrieblichen Applikationen zu fördern und effektiv zu gestalten. Forschungsbereiche der Wirtschaftsinformatik wie das Informationsmanagement und insbesondere das Wissensmanagement beinhalten die Komponente des Lernens vor allem im Sinne der Wissenssicherung (insbesondere durch die Überführung in explizites Wissen) und der Wissensweitergabe. Diese Arbeit möchte zeigen, dass eine wesentliche Unterstützung zur tatsächlichen Gestaltung und Umsetzung derartiger Prozesse durch die weitergehende Integration von E-Learning als Forschungsgebiet in der Wirtschaftsinformatik erfolgen kann. 416 pp. Deutsch

 AbeBooks.de
AHA-BUCH GmbH, Einbeck, Germany [51283250] [Rating: 5 (von 5)]
NEW BOOK. Versandkosten:Versandkostenfrei. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Virtuelle Lehr- und Lernumgebungen Konzeption, didaktisches Design und Bewertung - Sassen, Imke
(*)
Sassen, Imke:
Virtuelle Lehr- und Lernumgebungen Konzeption, didaktisches Design und Bewertung - neues Buch

2007, ISBN: 3832261613

ID: A23392872

Kartoniert / Broschiert, mit Schutzumschlag neu, [PU:Shaker Verlag]

 Achtung-Buecher.de
REDIVIVUS Buchhandlung Hanausch Reinhard, 93053 Regensburg
Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Virtuelle Lehr- und Lernumgebungen - Imke Sassen
(*)
Imke Sassen:
Virtuelle Lehr- und Lernumgebungen - Taschenbuch

ISBN: 9783832261610

Paperback, [PU: Shaker Verlag]

 BookDepository.com
Versandkosten:Versandkostenfrei. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.