- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 289,00, größter Preis: € 396,99, Mittelwert: € 312,08
1
Die Feder ist die Schwester des Pinsels'. Tagebücher 1943 bis 1997 [Gebundene Ausgabe] Kunst Musik Theater Kunstgeschichte Kunststile Künstler Tagebuch Lassnig, Maria Lassnig Maria Hans U. Obrist - Maria Lassnig Hans U. Obrist
Bestellen
bei ZVAB.com
€ 289,00
Versand: € 19,95
Bestellen
Maria Lassnig Hans U. Obrist:

Die Feder ist die Schwester des Pinsels'. Tagebücher 1943 bis 1997 [Gebundene Ausgabe] Kunst Musik Theater Kunstgeschichte Kunststile Künstler Tagebuch Lassnig, Maria Lassnig Maria Hans U. Obrist - gebunden oder broschiert

1997, ISBN: 3832192557

[EAN: 9783832192556], Gebraucht, sehr guter Zustand, [SC: 19.95], [PU: Dumont Literatur U. Kunst], KUNST MUSIK THEATER KUNSTGESCHICHTE KUNSTSTILE KÜNSTLER TAGEBUCH LASSNIG, MARIA LASSNIG … Mehr…

NOT NEW BOOK. Versandkosten: EUR 19.95

BUCHSERVICE / ANTIQUARIAT Lars Lutzer, Wahlstedt, Germany [53994756] [Rating: 5 (von 5)]
2
Bestellen
bei Biblio.co.uk
$ 322,38
(ca. € 296,41)
Versand: € 7,13
Bestellen

Maria Lassnig Hans U. Obrist:

Die Feder ist die Schwester des Pinsels'. Tagebücher 1943 bis 1997 [Gebundene Ausgabe] Kunst Musik Theater Kunstgeschichte Kunststile Künstler Tagebuch Lassnig, Maria Lassnig Maria Hans U. Obrist - gebunden oder broschiert

1997, ISBN: 9783832192556

Dumont Literatur U. Kunst. Hardcover. 23,4 x 17,8 x 2,4 cm. Die Feder ist die Schwester des Pinsels'. Tagebücher 1943 bis 1997 Maria Lassnig Hans U. Obrist Dumont Literatur U. K… Mehr…

Versandkosten: EUR 7.13

BOOK-SERVICE Lars Lutzer - ANTIQUARIAN BOOKS - LITERATURE SEARCH *** BOOKSERVICE *** ANTIQUARIAN RESEARCH
3
Bestellen
bei buchfreund.de
€ 289,00
Versand: € 6,99
Bestellen
Maria Lassnig Hans U. Obrist:
Die Feder ist die Schwester des Pinsels`. Tagebücher 1943 bis 1997 [Gebundene Ausgabe] Kunst Musik Theater Kunstgeschichte Kunststile Künstler Tagebuch Lassnig, Maria Lassnig Maria Hans U. Obrist - gebunden oder broschiert

1997

ISBN: 9783832192556

Hardcover 199 S. 23,4 x 17,8 x 2,4 cm Zustand: gebraucht - sehr gut, Die Feder ist die Schwester des Pinsels`. Tagebücher 1943 bis 1997 Maria Lassnig Hans U. Obrist Dumont Literatur U. Ku… Mehr…

Versandkosten:Versandkosten innerhalb der BRD. (EUR 6.99)

BUCHSERVICE / ANTIQUARIAT Lars-Lutzer *** LITERATUR RECHERCHE *** ANTIQUARISCHE SUCHE, 23812 Wahlstedt
Bezahlte Anzeige
4
Die Feder ist die Schwester des Pinsels'. Tagebücher 1943 bis 1997 [Gebundene Ausgabe] Kunst Musik Theater Kunstgeschichte Kunststile Künstler Tagebuch Lassnig, Maria Lassnig Maria Hans U. Obrist - Maria Lassnig Hans U. Obrist
Bestellen
bei AbeBooks.de
€ 289,00
Versand: € 19,95
Bestellen
Maria Lassnig Hans U. Obrist:
Die Feder ist die Schwester des Pinsels'. Tagebücher 1943 bis 1997 [Gebundene Ausgabe] Kunst Musik Theater Kunstgeschichte Kunststile Künstler Tagebuch Lassnig, Maria Lassnig Maria Hans U. Obrist - gebunden oder broschiert

1997, ISBN: 3832192557

[EAN: 9783832192556], Gebraucht, sehr guter Zustand, [PU: Dumont Literatur U. Kunst], KUNST MUSIK THEATER KUNSTGESCHICHTE KUNSTSTILE KÜNSTLER TAGEBUCH LASSNIG, MARIA LASSNIG DIE FEDER IST… Mehr…

NOT NEW BOOK. Versandkosten: EUR 19.95

BUCHSERVICE / ANTIQUARIAT Lars Lutzer, Wahlstedt, Germany [53994756] [Rating: 5 (von 5)]
5
Maria Lassnig - Tagebücher:
Bestellen
bei amazon.de
€ 396,99
Versand: € 3,00
Bestellen
Maria Lassnig - Tagebücher: "Die Feder ist die Schwester des Pinsels" - Taschenbuch

ISBN: 9783832192556

Broschiert, Produktgruppe: Book, Kategorien, Bücher, [PU: DuMont Buchverlag, Köln]

Gut Versandkosten:Auf Lager. Die angegebenen Versandkosten können von den tatsächlichen Kosten abweichen. (EUR 3.00)

LLU Buchservice - Rechnung mit ausgewiesener MwSt.

Details zum Buch
Maria Lassnig - Tagebücher: "Die Feder ist die Schwester des Pinsels"

Maria Lassnig (geboren 1919) ist nicht nur die Grande Dame der österreichischen Kunst, sondern sie zählt zu den wichtigsten Künstlerinnen des 20. Jahrhunderts. Ihr künstlerisches Mittel ist die klassische Malerei, eine Figuration ohne einfache Abbildung - Lassnig malt das Subjekt. So sind es immer wieder Selbstporträts, angereichertmit surrealen Elementen, die eine eigenartige und ganz spezifische Schwebe zwischen Nähe und Fremdheit erzeugen. »Meine Kunst ist die, die sich im Menschen entwickelt und von menschlichen Empfindungen (nicht Gefühlen) ausgeht. Die moderne Kunstphilosophie will das nicht mehr, weil der Mensch immer unnotwendiger wird (meinen sie).« Von dieser intensiven Teilhabe an den Fragen der menschlichen Empfindung und den Bezügen zur Kunst, zum Leben und zur Alltäglichkeit berichten die Tagebücher. Ein einzigartiges Dokument über die Denkund Empfindungsweisen einer großen Künstlerin.

Detailangaben zum Buch - Maria Lassnig - Tagebücher: "Die Feder ist die Schwester des Pinsels"


EAN (ISBN-13): 9783832192556
ISBN (ISBN-10): 3832192557
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 1997
Herausgeber: Dumont Buchverlag Gmbh

Buch in der Datenbank seit 2009-05-19T09:15:16+02:00 (Berlin)
Detailseite zuletzt geändert am 2020-05-12T19:49:53+02:00 (Berlin)
ISBN/EAN: 9783832192556

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-8321-9255-7, 978-3-8321-9255-6


< zum Archiv...