- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 14,90, größter Preis: € 29,80, Mittelwert: € 17,88
1
Referenden (un-)erwünscht? : Eine Untersuchung der Kontroversen zur Einführung von Volksabstimmungen in den Niederlanden - Garmin Wendt
Bestellen
bei ZVAB.com
€ 14,90
Versand: € 0,001
Bestellengesponserter Link
Garmin Wendt:

Referenden (un-)erwünscht? : Eine Untersuchung der Kontroversen zur Einführung von Volksabstimmungen in den Niederlanden - Taschenbuch

2010, ISBN: 3830924364

[EAN: 9783830924364], Neubuch, [SC: 0.0], [PU: Waxmann Verlag Gmbh Nov 2010], DEMOKRATIE / DIREKTE DEMOKRATIE; NIEDERLANDE GESCHICHTE, POLITIK, RECHT, WIRTSCHAFT, Neuware - Als die Nieder… Mehr…

  - NEW BOOK. Versandkosten:Versandkostenfrei. (EUR 0.00) AHA-BUCH GmbH, Einbeck, Germany [51283250] [Rating: 5 (von 5)]
2
Referenden (un-)erwünscht? : Eine Untersuchung der Kontroversen zur Einführung von Volksabstimmungen in den Niederlanden - Garmin Wendt
Bestellen
bei AbeBooks.de
€ 14,90
Versand: € 0,001
Bestellengesponserter Link

Garmin Wendt:

Referenden (un-)erwünscht? : Eine Untersuchung der Kontroversen zur Einführung von Volksabstimmungen in den Niederlanden - Taschenbuch

2010, ISBN: 3830924364

[EAN: 9783830924364], Neubuch, [PU: Waxmann Verlag Gmbh Nov 2010], DEMOKRATIE / DIREKTE DEMOKRATIE; NIEDERLANDE GESCHICHTE, POLITIK, RECHT, WIRTSCHAFT, Neuware - Als die Niederlande am 1.… Mehr…

  - NEW BOOK. Versandkosten:Versandkostenfrei. (EUR 0.00) AHA-BUCH GmbH, Einbeck, Germany [51283250] [Rating: 5 (von 5)]
3
Referenden (un-)erwünscht?: Eine Untersuchung der Kontroversen zur Einführung von Volksabstimmungen in den Niederlanden (Niederlande-Studien Kleinere Schriften) - Garmin Wendt
Bestellen
bei amazon.de
€ 29,80
Versand: € 3,001
Bestellengesponserter Link
Garmin Wendt:
Referenden (un-)erwünscht?: Eine Untersuchung der Kontroversen zur Einführung von Volksabstimmungen in den Niederlanden (Niederlande-Studien Kleinere Schriften) - Taschenbuch

ISBN: 3830924364

[SR: 5475893], Taschenbuch, [EAN: 9783830924364], Waxmann, Waxmann, Book, [PU: Waxmann], Waxmann, 3234481, Sozialwissenschaft, 15095930031, Anthropologie, 15095787031, Bibliotheks- & Info… Mehr…

Gebraucht. Versandkosten:Innerhalb EU, Schweiz und Liechtenstein (sofern Lieferung möglich). Versandfertig in 1 - 2 Werktagen. Die angegebenen Versandkosten können von den tatsächlichen Kosten abweichen. (EUR 3.00) ausverkauf
4
Gebr. - Referenden (un-)erwünscht?: Eine Untersuchung der Kontroversen zur Einführung von Volksabstimmungen in den Niederlanden (Niederlande-Studien K
Bestellen
bei medimops.de
€ 14,90
Bestellengesponserter Link
Gebr. - Referenden (un-)erwünscht?: Eine Untersuchung der Kontroversen zur Einführung von Volksabstimmungen in den Niederlanden (Niederlande-Studien K - neues Buch

2018, ISBN: 9783830924364

Letzte Aktualisierung am: 17.07.2018 09:07:29 Binding: Taschenbuch, Label: Waxmann, Publisher: Waxmann, medium: Taschenbuch, numberOfPages: 151, publicationDate: 2010-11-01, authors: Garm… Mehr…

  - Nr. M03830924364LibriNew. Versandkosten:0, 1-3 Tage, zzgl. Versandkosten.
5
Referenden (un-)erwünscht? - Garmin Wendt
Bestellen
bei Hugendubel.de
€ 14,90
Versand: € 0,001
Bestellengesponserter Link
Garmin Wendt:
Referenden (un-)erwünscht? - Taschenbuch

ISBN: 3830924364

Referenden (un-)erwünscht? ab 14.9 € als Taschenbuch: Eine Untersuchung der Kontroversen zur Einführung von Volksabstimmungen in den Niederlanden Niederlande-Studien Kleinere Schriften. A… Mehr…

  - Nr. Versandkosten:, , DE. (EUR 0.00)

1Da einige Plattformen keine Versandkonditionen übermitteln und diese vom Lieferland, dem Einkaufspreis, dem Gewicht und der Größe des Artikels, einer möglichen Mitgliedschaft der Plattform, einer direkten Lieferung durch die Plattform oder über einen Drittanbieter (Marketplace), etc. abhängig sein können, ist es möglich, dass die von eurobuch angegebenen Versandkosten nicht mit denen der anbietenden Plattform übereinstimmen.
Details zum Buch
Referenden (un-)erwünscht?: Eine Untersuchung der Kontroversen zur Einführung von Volksabstimmungen in den Niederlanden (Niederlande-Studien Kleinere Schriften)

Als die Niederlande am 1. Juni 2005 das erste und einzige landesweite Referendum ihres Bestehens durchführten, rief das überraschende und überwältigende Nein zum europäischen Verfassungsvertrag großes Erstaunen hervor. Analysen ergaben, dass die meisten Niederländer die erste sich ihnen bietende Möglichkeit zur direktdemokratischen Einflussnahme genutzt haben, um ein allumfassendes Meinungsbild abzugeben, statt über den Vertrag selbst abzustimmen. In den Niederlanden besteht keine Tradition der direktdemokratischen Teilhabe. Obwohl das Thema seit Jahrzehnten immer wieder auf die politische Agenda gesetzt und seit 1989 in jeder einzelnen Legislatur verhandelt wurde, ist abgesehen von einem relativ schwachen und zeitlich begrenzten Gesetz von 2001 bis heute nie ein Referendumsgesetz verabschiedet worden. Dieser Band beleuchtet die Referendumsdebatte in den Niederlanden seit Beginn des 20. Jahrhunderts. Besonderes Augenmerk wird dabei zunächst auf die Debatten in den 1980er und 1990er Jahren gelegt, vor deren Hintergrund das Verfassungsreferendum von 2005 betrachtet werden muss. Es wird analysiert, wie dieses Ausnahmereferendum zu Stande kam und ob es einen Impuls auf die spätere und heutige Debatte geben konnte.

Detailangaben zum Buch - Referenden (un-)erwünscht?: Eine Untersuchung der Kontroversen zur Einführung von Volksabstimmungen in den Niederlanden (Niederlande-Studien Kleinere Schriften)


EAN (ISBN-13): 9783830924364
ISBN (ISBN-10): 3830924364
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2010
Herausgeber: Waxmann
151 Seiten
Gewicht: 0,185 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 2011-04-05T10:21:28+02:00 (Berlin)
Detailseite zuletzt geändert am 2019-07-15T12:20:10+02:00 (Berlin)
ISBN/EAN: 9783830924364

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-8309-2436-4, 978-3-8309-2436-4


Daten vom Verlag:

Autor/in: Garmin Wendt
Titel: Niederlande-Studien Kleinere Schriften; Referenden (un-)erwünscht? - Eine Untersuchung der Kontroversen zur Einführung von Volksabstimmungen in den Niederlanden
Verlag: Waxmann
152 Seiten
Erscheinungsjahr: 2010-11-04
DE
Sprache: Deutsch
14,90 € (DE)
Not available (reason unspecified)

BC; Hardcover, Softcover / Politikwissenschaft; Politik und Staat; Politik; Direkte Demokratie; europäische Verfassung; Vertrag von Lissabon; Referendumsdebatte; Policyanalyse und Verwaltungswissenschaft

In den Niederlanden besteht keine Tradition der direktdemokratischen Teilhabe. Obwohl das Thema seit Jahrzehnten immer wieder auf die politische Agenda gesetzt und seit 1989 in jeder einzelnen Legislatur verhandelt wurde, ist abgesehen von einem relativ schwachen und zeitlich begrenzten Gesetz von 2001 bis heute nie ein Referendumsgesetz verabschiedet worden. Dieser Band beleuchtet die Referendumsdebatte in den Niederlanden seit Beginn des 20. Jahrhunderts. Besonderes Augenmerk wird dabei zunächst auf die Debatten in den 1980er und 1990er Jahren gelegt, vor deren Hintergrund das Verfassungsreferendum von 2005 betrachtet werden muss. Es wird analysiert, wie dieses Ausnahmereferendum zu Stande kam und ob es einen Impuls auf die spätere und heutige Debatte geben konnte.

< zum Archiv...