Deutsch
Deutschland
Anmelden
Tipp von eurobuch.com
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 9783830513254 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 14,00 €, größter Preis: 14,00 €, Mittelwert: 14,00 €
Speditionsrecht - Szuka, Jörg
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Szuka, Jörg:
Speditionsrecht - neues Buch

2008, ISBN: 3830513259

ID: 9783830513254

Verlag: BWV Berliner-Wissenschaft, 74 Seiten, L=229mm, B=153mm, H=10mm, Gew.=136gr, 1. Auflage. [GR: 17770 - HC/Handels- und Wirtschaftsrecht, Arbeitsrecht], [SW: - Speditionskaufmann ( Spedition )], Kartoniert/Broschiert, Klappentext: Das vorliegende Buch soll als berufsbegleitendes Werk für die Fachanwaltsausbildung neben einem systematischen Überblick die Kenntnis einiger in der Fachanwaltspraxis besonders bedeutsamer Problemschwerpunkte vermitteln. Es dient der Vermittlung fachanwaltsspezifischer Problemfelder und orientiert sich dabei streng an den Voraussetzungen der Fachanwaltsordnung. Der Leser erhält eine fachlich und didaktisch ausgereifte Lektüre, die den Lehrgangsinhalt der Fachanwaltsausbildung textlich aufbereitet. Das Buch bildet die theoretische Grundlage für ein weitergehendes Selbststudium des Lesers mit Hilfe ergänzender Fachliteratur.InhaltsverzeichnisLernzieleA. Gesetzliche Regelung des Speditionsrechtes I. Der Speditionsvertrag 1. Wesen des Speditionsvertrages 2. Abgrenzung zum Frachtvertrag a) Der Selbsteintritt b) Die Fixkostenspedition c) Die Sammelladung 3. Abgrenzung zum Lagervertrag II. Hauptleistungspflichten 1. Hauptleistungspflichten des Spediteurs 2. Hauptleistungspflicht des Versenders III. Haftung des Spediteurs 1. Die Obhutshaftung gemäß § 461 Abs. 1 HGB a) Obhut des Spediteurs b) Umfang der Haftung aus § 461 Abs. 1 HGB aa) Wertersatz bei Teil- oder Komplettverlust bb) Wertdifferenz bei Beschädigung cc) Schadensfeststellungskosten 2. Haftung gemäß § 461 Abs. 2 in Verbindung mit § 454 HGB 3. Haftungsbegrenzungen a) Verlust oder Beschädigung b) Lieferfristüberschreitung c) Haftung bei sonstigen Vermögensschäden 4. Haftungsausschlusstatbestände a) Unabwendbares Ereignis b) Besondere Haftungsausschlussgründe, § 461 Abs. 1 i.V.m § 427 HGB aa) Offene Fahrzeuge/Verladung auf Deck, § 427 Abs. 1 Nr. 1 HGB bb) Verpackungsmangel cc) Verlademangel, § 427 Abs. 1 Nr. 3 HGB dd) Natürliche Beschaffenheit, § 427 Abs. 1 Nr. 4 HGB ee) Ungenügende Kennzeichnung § 427 Abs. 1 Nr. 5 HGB ff) Beförderung lebender Tiere 5. Durchbrechung der Haftungsbefreiungen und -begrenzungen a) Vorsatz b) Leichtfertigkeit mit Schädigungsbewusstsein c) Rechtsfolgen des qualifizierten Verschuldens im Sinne des § 435 HGB 6. Haftung für Dritte a) Leute im Sinne des § 462 S. 1 HGB b) Erfüllungsgehilfen im Sinne des § 462 S. 2 HGB 7. Mitverschulden und Mitverursachung, § 461 Abs. 3 HGB IV. Haftung des Versenders 1. Ungenügende Verpackung oder Kennzeichnung 2. Unterlassene Mitteilung über die Gefährlichkeit des Gutes 3. Mangelhafte Urkunden und Auskünfte V. Pfandrecht des Spediteurs 1. Verweisung ins Frachtführerpfandrecht 2. Konnexes Pfandrecht 3. Eingeschränkt inkonnexes Pfandrecht 4. Grenzen der Ausübung des Pfandrechtes 5. Pfandverwertung VI. Verjährung VII. Abweichende Vereinbarungen 1. Versender als Verbraucher 2. Disposivität durch Individualvereinbarung 3. Summenmäßige Beschränkung der Obhutshaftung durch AGB VIII. Zusammenfassung des Haftungssystems B. Die Allgemeinen Deutschen Spediteurbedingungen, ADSp I. Die Einbeziehung der ADSp II. Geltungsbereich der ADSp III. Besonders praxisrelevante Bestimmungen der ADSp 1. Kontrollpflichten des Spediteurs, Schnittstellenkontrollen, Ziff. 7 ADSp 2. Das Aufrechnungsverbot, Ziff. 19 ADSp 3. Haftungsbegrenzungen, Ziff. 23 ADSp 4. Durchbrechung der Haftungsbeschränkungen, Ziff. 27 ADSp 5. Erfüllungsort, Gerichtsstand, anzuwendendes Recht, Ziff. 30 ADSp C. Das Lagerrecht I. Der Lagervertrag 1. Wesen des Lagervertrages 2. Abgrenzung zu anderen Verträgen II. Hauptleistungspflichten 1. Primärleistungspflichten des Lagerhalters 2. Vergütungspflicht des Einlagerers III. Aufwendungsersatzansprüche des Lagerhalters IV. Haftung des Lagerhalters 1. Güterschaden 2. Obhutszeitraum 3. Verschuldensmaßstab 4. Haftungsumfang 5. Beweislast V. Der Lagerschein 1. Inhalt des Lagerscheins 2. Wirkung des Lagerscheins VI. Pfandrecht VII. Verjährung VIII. Abweichende Vereinbarungen, [Ausgabe: 08000] Das vorliegende Buch soll als berufsbegleitendes Werk für die Fachanwaltsausbildung neben einem systematischen Überblick die Kenntnis einiger in der Fachanwaltspraxis besonders bedeutsamer Problemschwerpunkte vermitteln. Es dient der Vermittlung fachanwaltsspezifischer Problemfelder und orientiert sich dabei streng an den Voraussetzungen der Fachanwaltsordnung. Der Leser erhält eine fachlich und didaktisch ausgereifte Lektüre, die den Lehrgangsinhalt der Fachanwaltsausbildung textlich aufbereitet. Das Buch bildet die theoretische Grundlage für ein weitergehendes Selbststudium des Lesers mit Hilfe ergänzender Fachliteratur.InhaltsverzeichnisLernzieleA. Gesetzliche Regelung des Speditionsrechtes I. Der Speditionsvertrag 1. Wesen des Speditionsvertrages 2. Abgrenzung zum Frachtvertrag a) Der Selbsteintritt b) Die Fixkostenspedition c) Die Sammelladung 3. Abgrenzung zum Lagervertrag II. Hauptleistungspflichten 1. Hauptleistungspflichten des Spediteurs 2. Hauptleistungspflicht des Versenders III. Haftung des Spediteurs 1. Die Obhutshaftung gemäß § 461 Abs. 1 HGB a) Obhut des Spediteurs b) Umfang der Haftung aus § 461 Abs. 1 HGB aa) Wertersatz bei Teil- oder Komplettverlust bb) Wertdifferenz bei Beschädigung cc) Schadensfeststellungskosten 2. Haftung gemäß § 461 Abs. 2 in Verbindung mit § 454 HGB 3. Haftungsbegrenzungen a) Verlust oder Beschädigung b) Lieferfristüberschreitung c) Haftung bei sonstigen Vermögensschäden 4. Haftungsausschlusstatbestände a) Unabwendbares Ereignis b) Besondere Haftungsausschlussgründe, § 461 Abs. 1 i.V.m § 427 HGB aa) Offene Fahrzeuge/Verladung auf Deck, § 427 Abs. 1 Nr. 1 HGB bb) Verpackungsmangel cc) Verlademangel, § 427 Abs. 1 Nr. 3 HGB dd) Natürliche Beschaffenheit, § 427 Abs. 1 Nr. 4 HGB ee) Ungenügende Kennzeichnung § 427 Abs. 1 Nr. 5 HGB ff) Beförderung lebender Tiere 5. Durchbrechung der Haftungsbefreiungen und -begrenzungen a) Vorsatz b) Leichtfertigkeit mit Schädigungsbewusstsein c) Rechtsfolgen des qualifizierten Verschuldens im Sinne des § 435 HGB 6. Haftung für Dritte a) Leute im Sinne des § 462 S. 1 HGB b) Erfüllungsgehilfen im Sinne des § 462 S. 2 HGB 7. Mitverschulden und Mitverursachung, § 461 Abs. 3 HGB IV. Haftung des Versenders 1. Ungenügende Verpackung oder Kennzeichnung 2. Unterlassene Mitteilung über die Gefährlichkeit des Gutes 3. Mangelhafte Urkunden und Auskünfte V. Pfandrecht des Spediteurs 1. Verweisung ins Frachtführerpfandrecht 2. Konnexes Pfandrecht 3. Eingeschränkt inkonnexes Pfandrecht 4. Grenzen der Ausübung des Pfandrechtes 5. Pfandverwertung VI. Verjährung VII. Abweichende Vereinbarungen 1. Versender als Verbraucher 2. Disposivität durch Individualvereinbarung 3. Summenmäßige Beschränkung der Obhutshaftung durch AGB VIII. Zusammenfassung des Haftungssystems B. Die Allgemeinen Deutschen Spediteurbedingungen, ADSp I. Die Einbeziehung der ADSp II. Geltungsbereich der ADSp III. Besonders praxisrelevante Bestimmungen der ADSp 1. Kontrollpflichten des Spediteurs, Schnittstellenkontrollen, Ziff. 7 ADSp 2. Das Aufrechnungsverbot, Ziff. 19 ADSp 3. Haftungsbegrenzungen, Ziff. 23 ADSp 4. Durchbrechung der Haftungsbeschränkungen, Ziff. 27 ADSp 5. Erfüllungsort, Gerichtsstand, anzuwendendes Recht, Ziff. 30 ADSp C. Das Lagerrecht I. Der Lagervertrag 1. Wesen des Lagervertrages 2. Abgrenzung zu anderen Verträgen II. Hauptleistungspflichten 1. Primärleistungspflichten des Lagerhalters 2. Vergütungspflicht des Einlagerers III. Aufwendungsersatzansprüche des Lagerhalters IV. Haftung des Lagerhalters 1. Güterschaden 2. Obhutszeitraum 3. Verschuldensmaßstab 4. Haftungsumfang 5. Beweislast V. Der Lagerschein 1. Inhalt des Lagerscheins 2. Wirkung des Lagerscheins VI. Pfandrecht VII. Verjährung VIII. Abweichende Vereinbarungen

Neues Buch DEU
Buchgeier.com
Sofort lieferbar Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Speditionsrecht - Szuka Jörg
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Szuka Jörg:
Speditionsrecht - neues Buch

ISBN: 9783830513254

[ED: Kartoniert/Broschiert], [PU: Bwv Berliner-Wissenschaft], - Das vorliegende Buch soll als berufsbegleitendes Werk für die Fachanwaltsausbildung neben einem systematischen Überblick die Kenntnis einiger in der Fachanwaltspraxis besonders bedeutsamer Problemschwerpunkte vermitteln. Es dient der Vermittlung fachanwaltsspezifischer Problemfelder und orientiert sich dabei streng an den Voraussetzungen der Fachanwaltsordnung.Der Leser erhält eine fachlich und didaktisch ausgereifte Lektüre, die den Lehrgangsinhalt der Fachanwaltsausbildung textlich aufbereitet. Das Buch bildet die theoretische Grundlage für ein weitergehendes Selbststudium des Lesers mit Hilfe ergänzender Fachliteratur.pInhaltsverzeichnispLernzielepA. Gesetzliche Regelung des SpeditionsrechtesI. Der Speditionsvertrag 1. Wesen des Speditionsvertrages 2. Abgrenzung zum Frachtvertrag a) Der Selbsteintritt b) Die Fixkostenspedition c) Die Sammelladung 3. Abgrenzung zum Lagervertrag II. Hauptleistungspflichten 1. Hauptleistungspflichten des Spediteurs 2. Hauptleistungspflicht des Versenders III. Haftung des Spediteurs 1. Die Obhutshaftung gemäß 461 Abs. 1 HGB a) Obhut des Spediteurs b) Umfang der Haftung aus 461 Abs. 1 HGB aa) Wertersatz bei Teil- oder Komplettverlust bb) Wertdifferenz bei Beschädigung cc) Schadensfeststellungskosten 2. Haftung gemäß 461 Abs. 2 in Verbindung mit 454 HGB 3. Haftungsbegrenzungen a) Verlust oder Beschädigung b) Lieferfristüberschreitung c) Haftung bei sonstigen Vermögensschäden 4. Haftungsausschlusstatbestände a) Unabwendbares Ereignis b) Besondere Haftungsausschlussgründe, 461 Abs. 1 i.V.m 427 HGB aa) Offene Fahrzeuge/Verladung auf Deck, 427 Abs. 1 Nr. 1 HGB bb) Verpackungsmangel cc) Verlademangel, 427 Abs. 1 Nr. 3 HGB dd) Natürliche Beschaffenheit, 427 Abs. 1 Nr. 4 HGB ee) Ungenügende Kennzeichnung 427 Abs. 1 Nr. 5 HGB ff) Beförderung lebender Tiere 5. Durchbrechung der Haftungsbefreiungen und -begrenzungen a) Vorsatz b) Leichtfertigkeit mit Schädigungsbewusstsein c) Rechtsfolgen des qualifizierten Verschuldens im Sinne des 435 HGB 6. Haftung für Dritte a) Leute im Sinne des 462 S. 1 HGB b) Erfüllungsgehilfen im Sinne des 462 S. 2 HGB 7. Mitverschulden und Mitverursachung, 461 Abs. 3 HGB IV. Haftung des Versenders 1. Ungenügende Verpackung oder Kennzeichnung 2. Unterlassene Mitteilung über die Gefährlichkeit des Gutes 3. Mangelhafte Urkunden und Auskünfte V. Pfandrecht des Spediteurs 1. Verweisung ins Frachtführerpfandrecht 2. Konnexes Pfandrecht 3. Eingeschränkt inkonnexes Pfandrecht 4. Grenzen der Ausübung des Pfandrechtes 5. Pfandverwertung VI. Verjährung VII. Abweichende Vereinbarungen 1. Versender als Verbraucher 2. Disposivität durch Individualvereinbarung 3. Summenmäßige Beschränkung der Obhutshaftung durch AGB VIII. Zusammenfassung des Haftungssystems pB. Die Allgemeinen Deutschen Spediteurbedingungen, ADSpI. Die Einbeziehung der ADSp II. Geltungsbereich der ADSp III. Besonders praxisrelevante Bestimmungen der ADSp 1. Kontrollpflichten des Spediteurs, Schnittstellenkontrollen, Ziff. 7 ADSp 2. Das Aufrechnungsverbot, Ziff. 19 ADSp 3. Haftungsbegrenzungen, Ziff. 23 ADSp 4. Durchbrechung der Haftungsbeschränkungen, Ziff. 27 ADSp 5. Erfüllungsort, Gerichtsstand, anzuwendendes Recht, Ziff. 30 ADSp pC. Das LagerrechtI. Der Lagervertrag 1. Wesen des Lagervertrages 2. Abgrenzung zu anderen Verträgen II. Hauptleistungspflichten 1. Primärleistungspflichten des Lagerhalters 2. Vergütungspflicht des Einlagerers III. Aufwendungsersatzansprüche des Lagerhalters IV. Haftung des Lagerhalters 1. Güterschaden 2. Obhutszeitraum 3. Verschuldensmaßstab 4. Haftungsumfang 5. Beweislast V. Der Lagerschein 1. Inhalt des Lagerscheins 2. Wirkung des Lagerscheins VI. Pfandrecht VII. Verjährung VIII. Abweichende Vereinbarungen, [SC: 0.00]

Neues Buch Booklooker.de
Grünesbuch.de
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand in die EU (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Speditionsrecht - Szuka, Jörg
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Szuka, Jörg:
Speditionsrecht - gebunden oder broschiert

ISBN: 3830513259

ID: 9783830513254

Das vorliegende Buch soll als berufsbegleitendes Werk für die Fachanwaltsausbildung neben einem systematischen Überblick die Kenntnis einiger in der Fachanwaltspraxis besonders bedeutsamer Problemschwerpunkte vermitteln. Es dient der Vermittlung fachanwaltsspezifischer Problemfelder und orientiert sich dabei streng an den Voraussetzungen der Fachanwaltsordnung. Der Leser erhält eine fachlich und didaktisch ausgereifte Lektüre, die den Lehrgangsinhalt der Fachanwaltsausbildung textlich aufbereitet. Das Buch bildet die theoretische Grundlage für ein weitergehendes Selbststudium des Lesers mit Hilfe ergänzender Fachliteratur. Handels- & Wirtschaftsrecht, Arbeits- & Sozialrecht

Neues Buch Bides.de
Bides
Sofort lieferbar Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Speditionsrecht - Jörg Szuka
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Jörg Szuka:
Speditionsrecht - Taschenbuch

2008, ISBN: 9783830513254

ID: 9779000

Softcover, Buch, [PU: Berliner Wissenschafts-Verlag]

Neues Buch Lehmanns.de
Versandkosten:Versand in 5 - 7 Tagen, versandkostenfrei in der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Speditionsrecht
Autor:
Titel:
ISBN-Nummer:

Das vorliegende Buch soll als berufsbegleitendes Werk für die Fachanwaltsausbildung neben einem systematischen Überblick die Kenntnis einiger in der Fachanwaltspraxis besonders bedeutsamer Problemschwerpunkte vermitteln. Es dient der Vermittlung fachanwaltsspezifischer Problemfelder und orientiert sich dabei streng an den Voraussetzungen der Fachanwaltsordnung. Der Leser erhält eine fachlich und didaktisch ausgereifte Lektüre, die den Lehrgangsinhalt der Fachanwaltsausbildung textlich aufbereitet. Das Buch bildet die theoretische Grundlage für ein weitergehendes Selbststudium des Lesers mit Hilfe ergänzender Fachliteratur.InhaltsverzeichnisLernzieleA. Gesetzliche Regelung des Speditionsrechtes I. Der Speditionsvertrag 1. Wesen des Speditionsvertrages 2. Abgrenzung zum Frachtvertrag a) Der Selbsteintritt b) Die Fixkostenspedition c) Die Sammelladung 3. Abgrenzung zum Lagervertrag II. Hauptleistungspflichten 1. Hauptleistungspflichten des Spediteurs 2. Hauptleistungspflicht des Versenders III. Haftung des Spediteurs 1. Die Obhutshaftung gemäß § 461 Abs. 1 HGB a) Obhut des Spediteurs b) Umfang der Haftung aus § 461 Abs. 1 HGB aa) Wertersatz bei Teil- oder Komplettverlust bb) Wertdifferenz bei Beschädigung cc) Schadensfeststellungskosten 2. Haftung gemäß § 461 Abs. 2 in Verbindung mit § 454 HGB 3. Haftungsbegrenzungen a) Verlust oder Beschädigung b) Lieferfristüberschreitung c) Haftung bei sonstigen Vermögensschäden 4. Haftungsausschlusstatbestände a) Unabwendbares Ereignis b) Besondere Haftungsausschlussgründe, § 461 Abs. 1 i.V.m § 427 HGB aa) Offene Fahrzeuge/Verladung auf Deck, § 427 Abs. 1 Nr. 1 HGB bb) Verpackungsmangel cc) Verlademangel, § 427 Abs. 1 Nr. 3 HGB dd) Natürliche Beschaffenheit, § 427 Abs. 1 Nr. 4 HGB ee) Ungenügende Kennzeichnung § 427 Abs. 1 Nr. 5 HGB ff) Beförderung lebender Tiere 5. Durchbrechung der Haftungsbefreiungen und -begrenzungen a) Vorsatz b) Leichtfertigkeit mit Schädigungsbewusstsein c) Rechtsfolgen des qualifizierten Verschuldens im Sinne des § 435 HGB 6. Haftung für Dritte a) Leute im Sinne des § 462 S. 1 HGB b) Erfüllungsgehilfen im Sinne des § 462 S. 2 HGB 7. Mitverschulden und Mitverursachung, § 461 Abs. 3 HGB IV. Haftung des Versenders 1. Ungenügende Verpackung oder Kennzeichnung 2. Unterlassene Mitteilung über die Gefährlichkeit des Gutes 3. Mangelhafte Urkunden und Auskünfte V. Pfandrecht des Spediteurs 1. Verweisung ins Frachtführerpfandrecht 2. Konnexes Pfandrecht 3. Eingeschränkt inkonnexes Pfandrecht 4. Grenzen der Ausübung des Pfandrechtes 5. Pfandverwertung VI. Verjährung VII. Abweichende Vereinbarungen 1. Versender als Verbraucher 2. Disposivität durch Individualvereinbarung 3. Summenmäßige Beschränkung der Obhutshaftung durch AGB VIII. Zusammenfassung des Haftungssystems B. Die Allgemeinen Deutschen Spediteurbedingungen, ADSp I. Die Einbeziehung der ADSp II. Geltungsbereich der ADSp III. Besonders praxisrelevante Bestimmungen der ADSp 1. Kontrollpflichten des Spediteurs, Schnittstellenkontrollen, Ziff. 7 ADSp 2. Das Aufrechnungsverbot, Ziff. 19 ADSp 3. Haftungsbegrenzungen, Ziff. 23 ADSp 4. Durchbrechung der Haftungsbeschränkungen, Ziff. 27 ADSp 5. Erfüllungsort, Gerichtsstand, anzuwendendes Recht, Ziff. 30 ADSp C. Das Lagerrecht I. Der Lagervertrag 1. Wesen des Lagervertrages 2. Abgrenzung zu anderen Verträgen II. Hauptleistungspflichten 1. Primärleistungspflichten des Lagerhalters 2. Vergütungspflicht des Einlagerers III. Aufwendungsersatzansprüche des Lagerhalters IV. Haftung des Lagerhalters 1. Güterschaden 2. Obhutszeitraum 3. Verschuldensmaßstab 4. Haftungsumfang 5. Beweislast V. Der Lagerschein 1. Inhalt des Lagerscheins 2. Wirkung des Lagerscheins VI. Pfandrecht VII. Verjährung VIII. Abweichende Vereinbarungen

Detailangaben zum Buch - Speditionsrecht


EAN (ISBN-13): 9783830513254
ISBN (ISBN-10): 3830513259
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2008
Herausgeber: BWV Berliner-Wissenschaft
74 Seiten
Gewicht: 0,136 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 29.04.2009 18:50:33
Buch zuletzt gefunden am 18.06.2012 17:45:04
ISBN/EAN: 9783830513254

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-8305-1325-9, 978-3-8305-1325-4


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher