. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.com

Dieses Buch teilen auf…
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.com
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 68,00 €, größter Preis: 80,00 €, Mittelwert: 70,40 €
Le Corbusier / Lucien Hervé - Kontakte. - Le Corbusier u. Lucien Hervé - Béatrice Andrieux, Quentin Bajac u. a
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Le Corbusier u. Lucien Hervé - Béatrice Andrieux, Quentin Bajac u. a:

Le Corbusier / Lucien Hervé - Kontakte. - gebrauchtes Buch

2011, ISBN: 9783829605465

ID: 58437

Quer-Gr.8°, 296 S., 223 Farbtafeln., Kart. m. OU., Tadell. Mit Texten v. Michel Richard. Quentin Bajac. Béatrice Andrieux u. a. - Le Corbusier (1887-1965). der wohl bedeutendste und einflussreichste Architekt des 20. Jahrhunderts. hat in Lucien Hervé (1910-2007) seinen Photographen gefunden. Spät genug - die beiden Männer lernen sich erst Ende 1949 kennen -. aber zu einem Zeitpunkt. als das Werk Le Corbusiers endlich die lang ersehnte nationale und internationale Anerkennung erfährt. Schon die ersten Bilder. die Hervé von der gerade fertig gewordenen Unité d`habitation in Marseille macht. begeistern Le Corbusier: `Sie haben die Seele eines Architekten!` Lucien Hervé. gebürtiger Ungar. der 1928 nach Paris kam und 1937 Franzose wurde. sollte das Spätwerk Le Corbusiers bis zu dessen Tod 1965 photographisch begleiten: Ronchamp. die Entstehung der Regierungsbauten im indischen Chandigarh. das Kloster La Tourette. den Philips-Pavillon auf der Brüsseler Weltausstellung . und frühere Bauten. etwa Le Corbusiers eigenes Wohnatelier in Paris. dokumentieren. Von jedem Projekt wird er Hunderte von Aufnahmen machen. die besten auswählen und auf beschriftete farbige Kartons kleben - Arbeits- und Archivmaterial. das auf den ersten Blick aussieht wie eine Sammlung von Kontaktbögen. nur dass es sich um bereits bearbeitete und zu Tableaus arrangierte Abzüge handelt. Mehr als tausend solcher Bildertafeln mit insgesamt fast 20.000 Photographien bewahrt die Fondation Le Corbusier auf. die der Meister selbst bereits Ende der 40er Jahre ins Leben gerufen hatte. Sechzehn Projekte. veranschaulicht in 184 Tableaus und zahlreichen Einzelaufnahmen. sind Gegenstand dieses Buches - ein rares und in dieser Aufbereitung hoch ästhetisches Beispiel für künstlerische Architekturphotographie und Zeugnis der kongenialen Zusammenarbeit zweier Visionäre der Moderne. Versand D: 20,00 EUR Architektur - ArchitektInnen, [PU:München, Schirmer/Mosel, 2011]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Buchfreund.de
Antiquariat Peter Petrej, 8006 Zürich
Versandkosten:Versandkosten innerhalb der BRD (EUR 20.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Le Corbusier, Lucien Hervé. Kontakte. - München 2011.
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

München 2011.:

Le Corbusier, Lucien Hervé. Kontakte. - gebrauchtes Buch

2007, ISBN: 3829605463

ID: 18051552665

[EAN: 9783829605465], [SC: 7.14], Le Corbusier (1887-1965), der wohl bedeutendste und einflussreichste Architekt des 20. Jahrhunderts, hatte in Lucien Hervé (1910-2007) seinen Fotografen gefunden. Spät genug - die beiden Männer lernen sich erst Ende 1949 kennen, aber zu einem Zeitpunkt, als das Werk Le Corbusiers endlich die lang ersehnte nationale und internationale Anerkennung erfährt. Schon die ersten Bilder, die Hervé von der gerade fertig gewordenen »Unité d'habitation« in Marseille macht, begeistern Le Corbusier: »Sie haben die Seele eines Architekten!« Lucien Hervé sollte das Spätwerk Le Corbusiers bis zu dessen Tod 1965 fotografisch begleiten: Ronchamp, die Entstehung der Regierungsbauten im indischen Chandigarh, das Kloster »La Tourette«, den Philips-Pavillon auf der Brüsseler Weltausstellung und frühere Bauten, etwa Le Corbusiers eigenes Wohnatelier in Paris, dokumentieren. Von jedem Projekt wird er Hunderte von Aufnahmen machen, die besten auswählen und auf beschriftete farbige Kartons kleben - Arbeits- und Archivmaterial, das auf den ersten Blick aussieht wie eine Sammlung von Kontaktbögen, nur dass es sich um bereits bearbeitete und zu Tableaus arrangierte Abzüge handelt. Mehr als tausend solcher Bildertafeln mit insgesamt fast 20.000 Photographien bewahrt die Fondation Le Corbusier auf, die der Meister selbst bereits Ende der 40er Jahre ins Leben gerufen hatte. Sechzehn Projekte, veranschaulicht in 184 Tableaus und zahlreichen Einzelaufnahmen, sind Gegenstand dieses Buches - ein rares und in dieser Aufbereitung hoch ästhetisches Beispiel für künstlerische Architekturfotografie und Zeugnis der kongenialen Zusammenarbeit zweier Visionäre der Moderne. (deutsche Ausgabe, Schirmer/Mosel) 35 x 25 cm, 296 Seiten, 223 Farbtafeln, geb.

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch ZVAB.com
Frölich und Kaufmann, Berlin, Germany [3100441] [Rating: 4 (von 5)]
Versandkosten: EUR 7.14
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Le Corbusier, Lucien Hervé. Kontakte. - München 2011.
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
München 2011.:
Le Corbusier, Lucien Hervé. Kontakte. - gebrauchtes Buch

2007

ISBN: 3829605463

ID: 18051552665

[EAN: 9783829605465], [SC: 7.09], Le Corbusier (1887-1965), der wohl bedeutendste und einflussreichste Architekt des 20. Jahrhunderts, hatte in Lucien Hervé (1910-2007) seinen Fotografen gefunden. Spät genug - die beiden Männer lernen sich erst Ende 1949 kennen, aber zu einem Zeitpunkt, als das Werk Le Corbusiers endlich die lang ersehnte nationale und internationale Anerkennung erfährt. Schon die ersten Bilder, die Hervé von der gerade fertig gewordenen »Unité d'habitation« in Marseille macht, begeistern Le Corbusier: »Sie haben die Seele eines Architekten!« Lucien Hervé sollte das Spätwerk Le Corbusiers bis zu dessen Tod 1965 fotografisch begleiten: Ronchamp, die Entstehung der Regierungsbauten im indischen Chandigarh, das Kloster »La Tourette«, den Philips-Pavillon auf der Brüsseler Weltausstellung und frühere Bauten, etwa Le Corbusiers eigenes Wohnatelier in Paris, dokumentieren. Von jedem Projekt wird er Hunderte von Aufnahmen machen, die besten auswählen und auf beschriftete farbige Kartons kleben - Arbeits- und Archivmaterial, das auf den ersten Blick aussieht wie eine Sammlung von Kontaktbögen, nur dass es sich um bereits bearbeitete und zu Tableaus arrangierte Abzüge handelt. Mehr als tausend solcher Bildertafeln mit insgesamt fast 20.000 Photographien bewahrt die Fondation Le Corbusier auf, die der Meister selbst bereits Ende der 40er Jahre ins Leben gerufen hatte. Sechzehn Projekte, veranschaulicht in 184 Tableaus und zahlreichen Einzelaufnahmen, sind Gegenstand dieses Buches - ein rares und in dieser Aufbereitung hoch ästhetisches Beispiel für künstlerische Architekturfotografie und Zeugnis der kongenialen Zusammenarbeit zweier Visionäre der Moderne. (deutsche Ausgabe, Schirmer/Mosel) 35 x 25 cm, 296 Seiten, 223 Farbtafeln, geb.

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch ZVAB.com
Frölich und Kaufmann, Berlin, Germany [3100441] [Rating: 4 (von 5)]
Versandkosten: EUR 7.09
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Le Corbusier, Lucien Hervé. Kontakte. - München 2011.
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
München 2011.:
Le Corbusier, Lucien Hervé. Kontakte. - gebrauchtes Buch

2007, ISBN: 3829605463

ID: 18051552665

[EAN: 9783829605465], Le Corbusier (1887-1965), der wohl bedeutendste und einflussreichste Architekt des 20. Jahrhunderts, hatte in Lucien Hervé (1910-2007) seinen Fotografen gefunden. Spät genug - die beiden Männer lernen sich erst Ende 1949 kennen, aber zu einem Zeitpunkt, als das Werk Le Corbusiers endlich die lang ersehnte nationale und internationale Anerkennung erfährt. Schon die ersten Bilder, die Hervé von der gerade fertig gewordenen »Unité d'habitation« in Marseille macht, begeistern Le Corbusier: »Sie haben die Seele eines Architekten!« Lucien Hervé sollte das Spätwerk Le Corbusiers bis zu dessen Tod 1965 fotografisch begleiten: Ronchamp, die Entstehung der Regierungsbauten im indischen Chandigarh, das Kloster »La Tourette«, den Philips-Pavillon auf der Brüsseler Weltausstellung und frühere Bauten, etwa Le Corbusiers eigenes Wohnatelier in Paris, dokumentieren. Von jedem Projekt wird er Hunderte von Aufnahmen machen, die besten auswählen und auf beschriftete farbige Kartons kleben - Arbeits- und Archivmaterial, das auf den ersten Blick aussieht wie eine Sammlung von Kontaktbögen, nur dass es sich um bereits bearbeitete und zu Tableaus arrangierte Abzüge handelt. Mehr als tausend solcher Bildertafeln mit insgesamt fast 20.000 Photographien bewahrt die Fondation Le Corbusier auf, die der Meister selbst bereits Ende der 40er Jahre ins Leben gerufen hatte. Sechzehn Projekte, veranschaulicht in 184 Tableaus und zahlreichen Einzelaufnahmen, sind Gegenstand dieses Buches - ein rares und in dieser Aufbereitung hoch ästhetisches Beispiel für künstlerische Architekturfotografie und Zeugnis der kongenialen Zusammenarbeit zweier Visionäre der Moderne. (deutsche Ausgabe, Schirmer/Mosel) 35 x 25 cm, 296 Seiten, 223 Farbtafeln, geb.

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Abebooks.de
Frölich und Kaufmann, Berlin, Germany [3100441] [Rating: 4 (von 5)]
Versandkosten: EUR 6.89
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Kontakte - Le Corbusier Hervé, Lucien
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Le Corbusier Hervé, Lucien:
Kontakte - gebunden oder broschiert

2011, ISBN: 9783829605465

[ED: Gebunden], [PU: Schirmer Mosel], [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, [GW: 2578g]

Neues Buch Booklooker.de
verschiedene Anbieter
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Le Corbusier / Lucien Hervé: Kontakte
Autor:

Le Corbusier / Hervé, Lucien

Titel:

Le Corbusier / Lucien Hervé: Kontakte

ISBN-Nummer:

9783829605465

Le Corbusier (1887-1965), der wohl bedeutendste und einflussreichste Architekt des 20. Jahrhunderts, hat in Lucien Hervé (1910-2007) seinen Photographen gefunden. Spät genug - die beiden Männer lernen sich erst Ende 1949 kennen -, aber zu einem Zeitpunkt, als das Werk Le Corbusiers endlich die lang ersehnte nationale und internationale Anerkennung erfährt. Schon die ersten Bilder, die Hervé von der gerade fertig gewordenen Unité d'habitation in Marseille macht, begeistern Le Corbusier: "Sie haben die Seele eines Architekten!" Lucien Hervé, gebürtiger Ungar, der 1928 nach Paris kam und 1937 Franzose wurde, sollte das Spätwerk Le Corbusiers bis zu dessen Tod 1965 photographisch begleiten: Ronchamp, die Entstehung der Regierungsbauten im indischen Chandigarh, das Kloster La Tourette, den Philips-Pavillon auf der Brüsseler Weltausstellung ... und frühere Bauten, etwa Le Corbusiers eigenes Wohnatelier in Paris, dokumentieren. Von jedem Projekt wird er Hunderte von Aufnahmen machen, die besten auswählen und auf beschriftete farbige Kartons kleben - Arbeits- und Archivmaterial, das auf den ersten Blick aussieht wie eine Sammlung von Kontaktbögen, nur dass es sich um bereits bearbeitete und zu Tableaus arrangierte Abzüge handelt. Mehr als tausend solcher Bildertafeln mit insgesamt fast 20.000 Photographien bewahrt die Fondation Le Corbusier auf, die der Meister selbst bereits Ende der 40er Jahre ins Leben gerufen hatte. Sechzehn Projekte, veranschaulicht in 184 Tableaus und zahlreichen Einzelaufnahmen, sind Gegenstand dieses Buches - ein rares und in dieser Aufbereitung hoch ästhetisches Beispiel für künstlerische Architekturphotographie und Zeugnis der kongenialen Zusammenarbeit zweier Visionäre der Moderne.

Detailangaben zum Buch - Le Corbusier / Lucien Hervé: Kontakte


EAN (ISBN-13): 9783829605465
ISBN (ISBN-10): 3829605463
Gebundene Ausgabe
Erscheinungsjahr: 20110801
Herausgeber: Schirmer /Mosel Verlag Gm
292 Seiten
Gewicht: 2,577 kg
Sprache: deu

Buch in der Datenbank seit 21.06.2011 20:28:04
Buch zuletzt gefunden am 17.02.2017 19:37:48
ISBN/EAN: 9783829605465

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-8296-0546-3, 978-3-8296-0546-5

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher