. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 9783828821613 ankaufen:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.com

Dieses Buch teilen auf…
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.com
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 24,90 €, größter Preis: 30,32 €, Mittelwert: 25,98 €
Die Staatsphilosophie von Johann Peter Friedrich Ancillon - Niels Hegewisch
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Niels Hegewisch:
Die Staatsphilosophie von Johann Peter Friedrich Ancillon - gebunden oder broschiert

ISBN: 9783828821613

ID: 9783828821613

Johann Peter Friedrich Ancillon (1767-1837), Architekt der preußischen Außenpolitik in der Ära Metternich, Erzieher von Friedrich Wilhelm IV. und einflussreicher Staatstheoretiker, gehört zu den umstrittensten Figuren der preußischen Geschichte in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts. Das historische Urteil über den vermeintlichen Reaktionär fällt vernichtend aus. Eine genaue Auseinandersetzung mit der politischen Ideenwelt des schillernden Politikers, Pädagogen und Philosophen Ancillon legt jedoch eine differenziertere Bewertung nahe. Denn Ancillon entzieht sich einer eindeutigen Zuordnung zu den herrschenden geistigen Strömungen seiner Zeit. Er legt eine so wortgewaltige wie streitbare, phasenweise erzreaktionäre, aber auch überraschend moderne Staatsphilosophie vor, die es verdient, gewürdigt zu werden. `Es ist eine solche Analyse, die Niels Hegewisch hier in vorzüglicher Form vorlegt. Sie ermöglicht es uns, das Gewicht dieses Denkers besser abzuschätzen, und sie weist uns erneut auf die Fragwürdigkeit der Dichotomie zwischen Aufklärung und Romantik hin.` (Prof. Dr. Thomas Stamm-Kuhlmann) Die Staatsphilosophie von Johann Peter Friedrich Ancillon: Johann Peter Friedrich Ancillon (1767-1837), Architekt der preußischen Außenpolitik in der Ära Metternich, Erzieher von Friedrich Wilhelm IV. und einflussreicher Staatstheoretiker, gehört zu den umstrittensten Figuren der preußischen Geschichte in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts. Das historische Urteil über den vermeintlichen Reaktionär fällt vernichtend aus. Eine genaue Auseinandersetzung mit der politischen Ideenwelt des schillernden Politikers, Pädagogen und Philosophen Ancillon legt jedoch eine differenziertere Bewertung nahe. Denn Ancillon entzieht sich einer eindeutigen Zuordnung zu den herrschenden geistigen Strömungen seiner Zeit. Er legt eine so wortgewaltige wie streitbare, phasenweise erzreaktionäre, aber auch überraschend moderne Staatsphilosophie vor, die es verdient, gewürdigt zu werden. `Es ist eine solche Analyse, die Niels Hegewisch hier in vorzüglicher Form vorlegt. Sie ermöglicht es uns, das Gewicht dieses Denkers besser abzuschätzen, und sie weist uns erneut auf die Fragwürdigkeit der Dichotomie zwischen Aufklärung und Romantik hin.` (Prof. Dr. Thomas Stamm-Kuhlmann) Philosophie / 19. Jahrhundert Staatslehre, Tectum Verlag

Neues Buch Rheinberg-Buch.de
Buch, Deutsch, Neuware Versandkosten:Ab 20¤ Versandkostenfrei in Deutschland, Sofort lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die Staatsphilosophie von Johann Peter Friedrich Ancillon - Niels Hegewisch
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Niels Hegewisch:
Die Staatsphilosophie von Johann Peter Friedrich Ancillon - neues Buch

2, ISBN: 9783828821613

ID: 119082205

Johann Peter Friedrich Ancillon (1767-1837), Architekt der preussischen Aussenpolitik in der Ära Metternich, Erzieher von Friedrich Wilhelm IV. und einflussreicher Staatstheoretiker, gehört zu den umstrittensten Figuren der preussischen Geschichte in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts. Das historische Urteil über den vermeintlichen Reaktionär fällt vernichtend aus. Eine genaue Auseinandersetzung mit der politischen Ideenwelt des schillernden Politikers, Pädagogen und Philosophen Ancillon legt jedoch eine differenziertere Bewertung nahe. Denn Ancillon entzieht sich einer eindeutigen Zuordnung zu den herrschenden geistigen Strömungen seiner Zeit. Er legt eine so wortgewaltige wie streitbare, phasenweise erzreaktionäre, aber auch überraschend moderne Staatsphilosophie vor, die es verdient, gewürdigt zu werden. Es ist eine solche Analyse, die Niels Hegewisch hier in vorzüglicher Form vorlegt. Sie ermöglicht es uns, das Gewicht dieses Denkers besser abzuschätzen, und sie weist uns erneut auf die Fragwürdigkeit der Dichotomie zwischen Aufklärung und Romantik hin. (Prof. Dr. Thomas Stamm-Kuhlmann) Die Staatsphilosophie von Johann Peter Friedrich Ancillon Bücher > Sachbücher > Politik & Geschichte > Allgemeines & Lexika Kunststoffeinband 02.2010 Buch (dtsch.), Tectum, 02.2010

Neues Buch Buch.ch
No. 23197342 Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die Staatsphilosophie von Johann Peter Friedrich Ancillon - Niels Hegewisch
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Niels Hegewisch:
Die Staatsphilosophie von Johann Peter Friedrich Ancillon - neues Buch

ISBN: 9783828821613

ID: 06a665db538df10167de2f48ff6aea45

Die Staatsphilosophie von Johann Peter Friedrich Ancillon Johann Peter Friedrich Ancillon (1767-1837), Architekt der preußischen Außenpolitik in der Ära Metternich, Erzieher von Friedrich Wilhelm IV. und einflussreicher Staatstheoretiker, gehört zu den umstrittensten Figuren der preußischen Geschichte in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts. Das historische Urteil über den vermeintlichen Reaktionär fällt vernichtend aus. Eine genaue Auseinandersetzung mit der politischen Ideenwelt des schillernden Politikers, Pädagogen und Philosophen Ancillon legt jedoch eine differenziertere Bewertung nahe. Denn Ancillon entzieht sich einer eindeutigen Zuordnung zu den herrschenden geistigen Strömungen seiner Zeit. Er legt eine so wortgewaltige wie streitbare, phasenweise erzreaktionäre, aber auch überraschend moderne Staatsphilosophie vor, die es verdient, gewürdigt zu werden. Es ist eine solche Analyse, die Niels Hegewisch hier in vorzüglicher Form vorlegt. Sie ermöglicht es uns, das Gewicht dieses Denkers besser abzuschätzen, und sie weist uns erneut auf die Fragwürdigkeit der Dichotomie zwischen Aufklärung und Romantik hin. (Prof. Dr. Thomas Stamm-Kuhlmann) Bücher / Sachbücher / Politik & Geschichte / Allgemeines & Lexika 978-3-8288-2161-3, Tectum

Neues Buch Buch.de
Nr. 23197342 Versandkosten:Bücher und alle Bestellungen die ein Buch enthalten sind versandkostenfrei, sonstige Bestellungen innerhalb Deutschland EUR 3,-, ab EUR 20,- kostenlos, Bürobedarf EUR 4,50, kostenlos ab EUR 45,-, Sofort lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die Staatsphilosophie von Johann Peter Friedrich Ancillon - Niels Hegewisch
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Niels Hegewisch:
Die Staatsphilosophie von Johann Peter Friedrich Ancillon - neues Buch

2010, ISBN: 3828821618

ID: 15228209599

[EAN: 9783828821613], Neubuch, [PU: Tectum Verlag Feb 2010], PHILOSOPHIE / 19. JAHRHUNDERT; STAATSLEHRE, Neuware - Johann Peter Friedrich Ancillon (1767-1837), Architekt der preußischen Außenpolitik in der Ära Metternich, Erzieher von Friedrich Wilhelm IV. und einflussreicher Staatstheoretiker, gehört zu den umstrittensten Figuren der preußischen Geschichte in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts. Das historische Urteil über den vermeintlichen Reaktionär fällt vernichtend aus. Eine genaue Auseinandersetzung mit der politischen Ideenwelt des schillernden Politikers, Pädagogen und Philosophen Ancillon legt jedoch eine differenziertere Bewertung nahe. Denn Ancillon entzieht sich einer eindeutigen Zuordnung zu den herrschenden geistigen Strömungen seiner Zeit. Er legt eine so wortgewaltige wie streitbare, phasenweise erzreaktionäre, aber auch überraschend moderne Staatsphilosophie vor, die es verdient, gewürdigt zu werden. 'Es ist eine solche Analyse, die Niels Hegewisch hier in vorzüglicher Form vorlegt. Sie ermöglicht es uns, das Gewicht dieses Denkers besser abzuschätzen, und sie weist uns erneut auf die Fragwürdigkeit der Dichotomie zwischen Aufklärung und Romantik hin.' (Prof. Dr. Thomas Stamm-Kuhlmann) 127 pp. Deutsch

Neues Buch Abebooks.de
Agrios-Buch, Bergisch Gladbach, Germany [57449362] [Rating: 5 (von 5)]
NEW BOOK Versandkosten:Versandkostenfrei (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die Staatsphilosophie von Johann Peter Friedrich Ancillon - Niels Hegewisch
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Niels Hegewisch:
Die Staatsphilosophie von Johann Peter Friedrich Ancillon - gebunden oder broschiert

ISBN: 9783828821613

ID: 778525173

Die Staatsphilosophie von Johann Peter Friedrich Ancillon:1., Aufl. Niels Hegewisch Die Staatsphilosophie von Johann Peter Friedrich Ancillon:1., Aufl. Niels Hegewisch Bücher > Wissenschaft > Geschichte, Tectum Verlag

Neues Buch Hugendubel.de
No. 13910813 Versandkosten:, , DE (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Die Staatsphilosophie von Johann Peter Friedrich Ancillon
Autor:

Hegewisch, Niels

Titel:

Die Staatsphilosophie von Johann Peter Friedrich Ancillon

ISBN-Nummer:

Detailangaben zum Buch - Die Staatsphilosophie von Johann Peter Friedrich Ancillon


EAN (ISBN-13): 9783828821613
ISBN (ISBN-10): 3828821618
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2010
Herausgeber: Tectum Verlag
127 Seiten
Gewicht: 0,202 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 30.03.2011 09:50:34
Buch zuletzt gefunden am 06.02.2017 09:13:29
ISBN/EAN: 9783828821613

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-8288-2161-8, 978-3-8288-2161-3


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher