Anmelden
Tipp von eurobuch.com
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 9783827076540 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 9,99, größter Preis: € 11,99, Mittelwert: € 10,59
...
Das Wesen der Dinge und der Liebe (eBook, ePUB) - Gilbert, Elizabeth
(*)
Gilbert, Elizabeth:
Das Wesen der Dinge und der Liebe (eBook, ePUB) - neues Buch

ISBN: 9783827076540

ID: 38585110

Der Verlag preist „Das Wesen der Dinge und der Liebe“ von Elizabeth Gilbert als Jahrhundertroman an („gescheit und mit Ironie“) und auch wir empfehlen diesen Schmöker – im besten Sinne des Wortes! – wärmstens. Nach dem Weltbestseller „Eat Pray Love“ hat sich Gilbert sieben Jahre lang Zeit gelassen, jahrelang recherchiert, sich durch Bücherberge gelesen – und das alles, um uns diese packende Abenteuer- und Familiengeschichte vorzulegen, die obendrein eine wunderbare Hommage an die botanischen Forscherinnen und Wissenschaftlerinnen des 18. und 19. Jahrhunderts geworden ist. Ein Buch über die Wunder der Natur, das Leben, das Reisen und Forschen und – wie es der Titel verspricht – auch die Liebe. Hauptfigur und Heldin Alma Whittaker erblickt am 5. Januar des Jahres 1800 an der Ostküste Nordamerikas das Licht der Welt. Wir begleiten sie bis ins hohe Alter durch ein Leben, das diszipliniert und leidenschaftlich zugleich ist, mutig und intellektuell, kraftvoll und die Konventionen sprengend, aber auch karg und voller Entbehrungen. Zwei Herzen schlagen in Almas Brust. Als Frau weiß sie um ihre wenig attraktive Erscheinung und sehnt sich doch so sehr nach Liebe, körperlicher Erfüllung und seelischer Begegnung. Und als Wissenschaftlerin durch und durch lässt sie lange nur gelten, was messbar und nachweisbar ist. Die Liebe zählt nicht dazu … Almas Eltern: die sittenstrenge Beatrix, eine calvinistische Holländerin, und der ehemals arme Schlucker und heutige reichste Mann der Stadt, Henry Whittaker. Der gebürtige Engländer verachtete in seiner Jugend die Armut seiner Herkunft. Seine Maxime: Weit kommt nur, wer frech agiert; Reue hält er für eine Schwäche. Das ist die eine Seite von Henry. Die andere: Er gilt als Botaniker vor dem Herrn – der sonst grobe Klotz fasst Setzlinge zart an wie ein Liebender. Dieser botanischen Kunst und seiner Kaltschnäuzigkeit verdankt er seinen Reichtum – natürlich in Form einer Pflanze: des Fieberbaums. Dieses Heilmittel aus Chinarinde macht ihn reich, und er baut nach und nach einen der weltweit größten Heilpflanzen- und Heilmittelversand auf. Zuvor hatte er üble Zeiten auf See und zu Land zu überstehen, u. a. ist er mit dem berühmten Kapitän Cook zu Forschungsreisen in aller Welt gesegelt – übrigens prächtig erzählt von Elizabeth Gilbert. Aber zurück zu Alma. Das Erbe ihrer Eltern, die botanische Leidenschaft und die wissenschaftliche Genauigkeit prägen sie genauso wie die strenge Erziehung durch ihre Mutter Beatrix, die einem Abrichten gleichkommt. Eine enttäuschte Liebe lässt Alma sich ganz ihren Forschungen zuwenden. Sie widmet sich dem Moos und gilt bald als Expertin auf diesem Gebiet. Dass ihre Forschungen sie zu Erkenntnissen führen, die die damalige Sicht der Welt auf den Kopf stellen, wird Alma erst klar, als ein gewisser Charles Darwin seine Erkenntnisse veröffentlicht. Alma hat all das ebenso herausgefunden, doch veröffentlicht hat sie es nicht. Eine wichtige Frage allerdings, die Alma bewegt, hat Darwin nicht beantwortet: Wenn sich innerhalb der Arten immer nur die stärksten und widerstandsfähigsten durchsetzen, wie erklärt er es dann, dass Menschen selbstlos agieren und z. B. fremde Kinder aus Flüssen retten oder zugunsten eines anderen Menschen auf etwas verzichten, das sie lieben oder bitter nötig brauchen? Warum teilen Gefangene ihr karges Brot mit dem Leidensgenossen, der leer ausging? Dass all das passiert – das hat Alma erst spät in ihrem Leben entdeckt. Denn auch sie wurde mit einem Akt der Selbstlosigkeit bedacht – einem heroischen Akt der Nächstenliebe … Und auch, dass es Dinge zwischen Himmel und Erde gibt, die sich nicht messen oder erklären lassen, scheinbar aus einer anderen Welt kommen, lernt die Wissenschaftlerin Alma nach und nach zu akzeptieren. Ja, auch Alma wird die Liebe finden. Wenngleich auch spät und auf eine sehr besondere Art und Weise … Wie Gilbert in einem Interview erzählt hat, gab es viele Vorbilder für Almas Persönlichkeit. Denn die Botanik war für Frauen damals die einzige Möglichkeit, sich wissenschaftlich zu betätigen. Die gesamte Botanik in dem Buch – und die wundervollen Zeichnungen – „sind also korrekt, ebenso wie die Wissenschaften, die Geographie und die Sozialgeschichte der Zeit. Die Lebensgeschichten aber sind komplett erfunden“, so Gilbert. So ist „Das Wesen der Dinge und der Liebe“ ein Buch für historisch und wissenschaftlich Interessierte genauso wie für alle, die es lieben, das Leben einer Figur, einer Familie über Jahrzehnte mitzuerleben. Wie schade, dass auch 700 Seiten irgendwann einmal zu Ende gelesen sind – und wie schön, dass es eben kein „Happy End“ im klassischen Sinn gibt und man sich keine Sekunde gelangweilt, sondern bestens unterhalten hat., Berlin Verlag

Buecher.de
Nr. Versandkosten:, Lieferzeit 1-2 Werktage, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Das Wesen der Dinge und der Liebe - Elizabeth Gilbert
(*)
Elizabeth Gilbert:
Das Wesen der Dinge und der Liebe - neues Buch

2013, ISBN: 9783827076540

ID: 1969657805

Am Ende ihres Lebens wird Alma auf ein großes Jahrhundert zurückblicken. Nach ihrem Weltbestseller Eat, Pray, Love meldet sich Elizabeth Gilbert mit einem großen Roman zurück. ´Das Wesen der Dinge´ und der Liebe erzählt die Geschichte von Alma Whittaker, einer Frau, die sich den Pflanzen verschrieb, die Naturgesetze erforschte und versuchte, das Wesen der Liebe zu ergründen. Sie wird in die Aufbruchsphase Amerikas geboren, die Welt wird erforscht und erobert, Altes durch Neues abgelöst. Ihr umtriebiger Vater ist mit Pflanzenhandel reich geworden und der jungen Alma wird es an nichts fehlen, auch nicht an Bildung. Und so wächst sie zwischen den Pflanzen der prächtigen Gewächshäuser heran. Ihre ganze Leidenschaft gilt der Natur, und während ihrer Studien, die sie ihr ganzes Leben begleiten, gelingen ihr ähnlich revolutionäre Einsichten, wie sie dann Charles Darwin der Welt vorführen wird. Doch Alma selbst zweifelt an ihren Erkenntnissen. Gibt es eine wissenschaftliche Erklärung, warum sich der Mensch nach Liebe sehnt? Was ist Liebe überhaupt? Warum sind wir selbstlos und uneigennützig, wie ihre Adoptivschwester Prudence, die schon früh sich für die Befreiung der Sklaven einsetzt? Alma wird Antworten finden, ebenso wie die Liebe. Am Ende ihres Lebens wird Alma auf ein großes Jahrhundert zurückblicken. Nach ihrem Weltbestseller Eat, Pray, Love meldet sich Elizabeth Gilbert mit einem großen Roman zurück. ´Das Wesen der Dinge´ und der Liebe erzählt die Geschichte von Alma Whittaker, einer Frau, die sich den Pflanzen verschrieb, die Naturgesetze erforschte und versuchte, das Wesen der Liebe zu ergründen. Sie wird in die Aufbruchsphase Amerikas geboren, die Welt eBook ePUB 01.10.2013 eBooks>Romane & Erzählungen>Historische Romane, Berlin Verlag, .201

Orellfuessli.ch
No. 35461716. Versandkosten:Zzgl. Versandkosten. (EUR 16.49)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Das Wesen der Dinge und der Liebe: Roman Elizabeth Gilbert Author
(*)
Das Wesen der Dinge und der Liebe: Roman Elizabeth Gilbert Author - neues Buch

ISBN: 9783827076540

ID: 9783827076540

Am Ende ihres Lebens wird Alma auf ein großes Jahrhundert zurückblicken. Sie wird in die Aufbruchsphase Amerikas geboren, die Welt wird erforscht und erobert, Altes durch Neues abgelöst. Ihr umtriebiger Vater ist mit Pflanzenhandel reich geworden und der jungen Alma wird es an nichts fehlen, auch nicht an Bildung. Und so wächst sie zwischen den Pflanzen der prächtigen Gewächshäuser heran. Ihre ganze Leidenschaft gilt der Natur, und während ihrer Studien, die sie ihr ganzes Leben begleiten, gelingen ihr ähnlich revolutionäre Einsichten, wie sie dann Charles Darwin der Welt vorführen wird. Doch Alma selbst zweifelt an ihren Erkenntnissen. Gibt es eine wissenschaftliche Erklärung, warum sich der Mensch nach Liebe sehnt? Was ist Liebe überhaupt? Warum sind wir selbstlos und uneigennützig, wie ihre Adoptivschwester Prudence, die schon früh sich für die Befreiung der Sklaven einsetzt? Alma wird Antworten finden, ebenso wie die Liebe. Digital Content>E-books>Fiction>Fiction>Fiction, eBook Berlin Verlag Digital >16

BarnesandNoble.com
new in stock. Versandkosten:zzgl. Versandkosten.
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Das Wesen der Dinge und der Liebe - Elizabeth Gilbert
(*)
Elizabeth Gilbert:
Das Wesen der Dinge und der Liebe - Erstausgabe

2013, ISBN: 9783827076540

ID: 28022095

Roman, [ED: 1], Auflage, eBook Download (EPUB), eBooks, [PU: Berlin Verlag]

lehmanns.de
Versandkosten:Download sofort lieferbar, , Versandkostenfrei innerhalb der BRD. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Das Wesen der Dinge und der Liebe
(*)
Das Wesen der Dinge und der Liebe - neues Buch

ISBN: 9783827076540

ID: 20714698

Das Wesen der Dinge und der Liebe ab 9.99 EURO Medien > Bücher, [PU: Berlin Verlag, Berlin]

eBook.de
Nr. Versandkosten:, , DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch

Detailangaben zum Buch - Das Wesen der Dinge und der Liebe


EAN (ISBN-13): 9783827076540
ISBN (ISBN-10): 3827076544
Erscheinungsjahr: 2013
Herausgeber: Berlin Verlag
704 Seiten
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 2008-04-01T07:09:41+02:00 (Berlin)
Detailseite zuletzt geändert am 2019-10-06T10:40:28+02:00 (Berlin)
ISBN/EAN: 9783827076540

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-8270-7654-4, 978-3-8270-7654-0


< zum Archiv...