Anmelden
Tipp von eurobuch.com
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 9783826040634 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 24,80, größter Preis: € 24,80, Mittelwert: € 24,80
Dino Campana und Sibilla Aleramo - Zwei Theaterstücke - Gabriel Cacho Millet
(*)
Gabriel Cacho Millet:
Dino Campana und Sibilla Aleramo - Zwei Theaterstücke - Taschenbuch

ISBN: 9783826040634

[ED: Taschenbuch], [PU: Königshausen & Neumann], Neuware - Dino Campana (1885 - 1932) ist heute in Italien einer der interessantesten Schriftsteller des beginnenden 20. Jahrhunderts. Sein Hauptwerk 'Orphische Gesänge' (1914) findet sich in nahezu jeder Buchhandlung. Faszinierend für viele ist zudem, dass Dino Campana die letzten 14 Jahre seines Lebens in einer Irrenanstalt verbracht hat. Das Theaterstück 'Fast ein Mensch' gewährt einen fiktiven Einblick in sein dortiges Leben und Denken. Sibilla Aleramo (1875 - 1960), die für eine kurze Zeit eine leidenschaftliche Liebesbeziehung mit Dino Campana hatte, schreibt 1906 ihren ersten Roman Una Donna, der sofort in mehrere Sprachen übersetzt wird und in ganz Europa großes Aufsehen erregt. Durch ihre außerordentliche Schönheit, Intelligenz und Ausstrahlung verschafft sie sich sehr schnell einen Namen, vor allem aber durch ihr sehr bewegtes Liebesleben, das sie in ihren weiteren Werken autobiographisch verarbeitet. Das Theaterstück 'Die langen Schatten des Herbstes' thematisiert ihre fast 10-jährige Liebesbeziehung, die sie als 60-jährige Frau mit dem 19-jährigen Studenten und späteren Schriftsteller Franco Matacotta beginnt, DE, [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, 23.5 x 15.5 x 1.4 cm, [GW: 292g], offene Rechnung (Vorkasse vorbehalten), PayPal, Banküberweisung

booklooker.de
buchZ AG
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Dino Campana und Sibilla Aleramo - Zwei Theaterstücke - Gabriel Cacho Millet
(*)
Gabriel Cacho Millet:
Dino Campana und Sibilla Aleramo - Zwei Theaterstücke - Taschenbuch

ISBN: 9783826040634

[ED: Taschenbuch], [PU: Königshausen & Neumann], Neuware - Dino Campana (1885 - 1932) ist heute in Italien einer der interessantesten Schriftsteller des beginnenden 20. Jahrhunderts. Sein Hauptwerk 'Orphische Gesänge' (1914) findet sich in nahezu jeder Buchhandlung. Faszinierend für viele ist zudem, dass Dino Campana die letzten 14 Jahre seines Lebens in einer Irrenanstalt verbracht hat. Das Theaterstück 'Fast ein Mensch' gewährt einen fiktiven Einblick in sein dortiges Leben und Denken. Sibilla Aleramo (1875 - 1960), die für eine kurze Zeit eine leidenschaftliche Liebesbeziehung mit Dino Campana hatte, schreibt 1906 ihren ersten Roman Una Donna, der sofort in mehrere Sprachen übersetzt wird und in ganz Europa großes Aufsehen erregt. Durch ihre außerordentliche Schönheit, Intelligenz und Ausstrahlung verschafft sie sich sehr schnell einen Namen, vor allem aber durch ihr sehr bewegtes Liebesleben, das sie in ihren weiteren Werken autobiographisch verarbeitet. Das Theaterstück 'Die langen Schatten des Herbstes' thematisiert ihre fast 10-jährige Liebesbeziehung, die sie als 60-jährige Frau mit dem 19-jährigen Studenten und späteren Schriftsteller Franco Matacotta beginnt, DE, [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, FixedPrice, [GW: 292g], offene Rechnung (Vorkasse vorbehalten), PayPal, Banküberweisung

 booklooker.de
Buchhandlung Kühn GmbH
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Dino Campana und Sibilla Aleramo - Gabriel C. Millet
(*)
Gabriel C. Millet:
Dino Campana und Sibilla Aleramo - neues Buch

ISBN: 9783826040634

[ED: Buch], [PU: Königshausen & Neumann], Neuware - Dino Campana (1885 - 1932) ist heute in Italien einer der interessantesten Schriftsteller des beginnenden 20. Jahrhunderts. Sein Hauptwerk 'Orphische Gesänge' (1914) findet sich in nahezu jeder Buchhandlung. Faszinierend für viele ist zudem, dass Dino Campana die letzten 14 Jahre seines Lebens in einer Irrenanstalt verbracht hat. Das Theaterstück 'Fast ein Mensch' gewährt einen fiktiven Einblick in sein dortiges Leben und Denken. Sibilla Aleramo (1875 - 1960), die für eine kurze Zeit eine leidenschaftliche Liebesbeziehung mit Dino Campana hatte, schreibt 1906 ihren ersten Roman Una Donna, der sofort in mehrere Sprachen übersetzt wird und in ganz Europa großes Aufsehen erregt. Durch ihre außerordentliche Schönheit, Intelligenz und Ausstrahlung verschafft sie sich sehr schnell einen Namen, vor allem aber durch ihr sehr bewegtes Liebesleben, das sie in ihren weiteren Werken autobiographisch verarbeitet. Das Theaterstück 'Die langen Schatten des Herbstes' thematisiert ihre fast 10-jährige Liebesbeziehung, die sie als 60-jährige Frau mit dem 19-jährigen Studenten und späteren Schriftsteller Franco Matacotta beginnt, DE, [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, 235x155x mm, 144, [GW: 290g], offene Rechnung (Vorkasse vorbehalten), PayPal, Banküberweisung, Internationaler Versand

booklooker.de
Buchhandlung - Bides GbR
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Dino Campana und Sibilla Aleramo : Zwei Theaterstücke - Gabriel C. Millet
(*)
Gabriel C. Millet:
Dino Campana und Sibilla Aleramo : Zwei Theaterstücke - neues Buch

2010, ISBN: 3826040635

ID: 30256091297

[EAN: 9783826040634], Neubuch, [PU: Königshausen & Neumann Feb 2010], Neuware - Dino Campana (1885 - 1932) ist heute in Italien einer der interessantesten Schriftsteller des beginnenden 20. Jahrhunderts. Sein Hauptwerk 'Orphische Gesänge' (1914) findet sich in nahezu jeder Buchhandlung. Faszinierend für viele ist zudem, dass Dino Campana die letzten 14 Jahre seines Lebens in einer Irrenanstalt verbracht hat. Das Theaterstück 'Fast ein Mensch' gewährt einen fiktiven Einblick in sein dortiges Leben und Denken. Sibilla Aleramo (1875 - 1960), die für eine kurze Zeit eine leidenschaftliche Liebesbeziehung mit Dino Campana hatte, schreibt 1906 ihren ersten Roman Una Donna, der sofort in mehrere Sprachen übersetzt wird und in ganz Europa großes Aufsehen erregt. Durch ihre außerordentliche Schönheit, Intelligenz und Ausstrahlung verschafft sie sich sehr schnell einen Namen, vor allem aber durch ihr sehr bewegtes Liebesleben, das sie in ihren weiteren Werken autobiographisch verarbeitet. Das Theaterstück 'Die langen Schatten des Herbstes' thematisiert ihre fast 10-jährige Liebesbeziehung, die sie als 60-jährige Frau mit dem 19-jährigen Studenten und späteren Schriftsteller Franco Matacotta beginnt 144 pp. Deutsch

AbeBooks.de
AHA-BUCH GmbH, Einbeck, Germany [51283250] [Rating: 5 (von 5)]
NEW BOOK. Versandkosten:Versandkostenfrei. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Dino Campana und Sibilla Aleramo
(*)
Dino Campana und Sibilla Aleramo - neues Buch

ISBN: 9783826040634

ID: 34LAQ08AR7D

Dino Campana (1885 - 1932) ist heute in Italien einer der interessantesten Schriftsteller des beginnenden 20. Jahrhunderts. Sein Hauptwerk "Orphische Gesänge" (1914) findet sich in nahezu jeder Buchhandlung. Faszinierend für viele ist zudem, dass Dino Campana die letzten 14 Jahre seines Lebens in einer Irrenanstalt verbracht hat. Das Theaterstück "Fast ein Mensch" gewährt einen fiktiven Einblick in sein dortiges Leben und Denken.Sibilla Aleramo (1875 - 1960), die für eine kurze Zeit eine leidenschaftliche Liebesbeziehung mit Dino Campana hatte, schreibt 1906 ihren ersten Roman Una Donna, der sofort in mehrere Sprachen übersetzt wird und in ganz Europa großes Aufsehen erregt. Durch ihre außerordentliche Schönheit, Intelligenz und Ausstrahlung verschafft sie sich sehr schnell einen Namen, vor allem aber durch ihr sehr bewegtes Liebesleben, das sie in ihren weiteren Werken autobiographisch verarbeitet. Das Theaterstück "Die langen Schatten des Herbstes" thematisiert ihre fast 10-jährige Liebesbeziehung, die sie als 60-jährige Frau mit dem 19-jährigen Studenten und späteren Schriftsteller Franco Matacotta beginnt Bücher / Geisteswissenschaften, Kunst, Musik / Geisteswissenschaften allgemein, [PU: Königshausen & Neumann, Würzburg]

Dodax.de
Nr. Versandkosten:, Lieferzeit: 11 Tage, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Fast ein Mensch / Die langen Schatten des Herbstes

Dino Campana (1885 - 1932) ist heute in Italien einer der interessantesten Schriftsteller des beginnenden 20. Jahrhunderts. Sein Hauptwerk "Orphische Gesänge" (1914) findet sich in nahezu jeder Buchhandlung. Faszinierend für viele ist zudem, dass Dino Campana die letzten 14 Jahre seines Lebens in einer Irrenanstalt verbracht hat. Das Theaterstück "Fast ein Mensch" gewährt einen fiktiven Einblick in sein dortiges Leben und Denken. Sibilla Aleramo (1875 - 1960), die für eine kurze Zeit eine leidenschaftliche Liebesbeziehung mit Dino Campana hatte, schreibt 1906 ihren ersten Roman Una Donna, der sofort in mehrere Sprachen übersetzt wird und in ganz Europa großes Aufsehen erregt. Durch ihre außerordentliche Schönheit, Intelligenz und Ausstrahlung verschafft sie sich sehr schnell einen Namen, vor allem aber durch ihr sehr bewegtes Liebesleben, das sie in ihren weiteren Werken autobiographisch verarbeitet. Das Theaterstück "Die langen Schatten des Herbstes" thematisiert ihre fast 10-jährige Liebesbeziehung, die sie als 60-jährige Frau mit dem 19-jährigen Studenten und späteren Schriftsteller Franco Matacotta beginnt

Detailangaben zum Buch - Fast ein Mensch / Die langen Schatten des Herbstes


EAN (ISBN-13): 9783826040634
ISBN (ISBN-10): 3826040635
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2009
Herausgeber: Königshausen u. Neumann
164 Seiten
Gewicht: 0,290 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 2009-02-12T17:35:39+01:00 (Berlin)
Detailseite zuletzt geändert am 2019-04-15T20:48:00+02:00 (Berlin)
ISBN/EAN: 9783826040634

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-8260-4063-5, 978-3-8260-4063-4


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher