Anmelden
Tipp von eurobuch.com
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 9783825353162 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 39,32, größter Preis: € 45,00, Mittelwert: € 43,27
Germaine de Staël und ihr erstes deutsches Publikum
(*)
Germaine de Staël und ihr erstes deutsches Publikum - neues Buch

ISBN: 9783825353162

ID: 33P7O0122OP

Die Bedeutung von Mme de Staëls erstem Deutschlandaufenthalt von 1803/1804 für die französische Rezeption der deutschen Frühromantik ist bereits unter vielfältigen Gesichtspunkten untersucht worden. Für die andere Seite dieses Transferprozesses, also für die Wahrnehmung von Person und Werk Mme de Staëls in Deutschland, besonders für die Zeit vor ihrem ersten Deutschlandbesuch, existieren bislang nur wenige, punktuelle Untersuchungen. Der vorliegende Band, hervorgegangen aus einer internationalen Tagung des Jenaer Sonderforschungsbereichs 482 Ereignis Weimar-Jena. Kultur um 1800 , bietet erstmals eingehende Untersuchungen der wechselseitigen Voraussetzungen der über Mme de Staël verlaufenden kulturellen Transferprozesse. Ausgehend von der Prämisse, daß die Begegnung zwischen der prominenten Gegnerin Napoleons und den deutschen Literaten besonders den 1803/1804 in Weimar und Jena versammelten auf beiden Seiten dadurch geprägt war, daß es galt, kulturelles Prestige in einer gesamteuropäischen Krisensituation politisch zu nutzen, wird exemplarisch die deutsche Rezeption des Staëlschen Werks von den Frühschriften bis zu De l Allemagne analysiert, wobei ein besonderes Interesse der Auseinandersetzung deutscher Schriftstellerinnen (Bettine von Arnim, Therese Huber, Rahel Varnhagen) mit der umstrittenen und doch auch modellbildenden französischen Autorin gilt. Bücher / Geisteswissenschaften, Kunst, Musik / Sprach- & Literaturwissenschaften / Allgemeine & Vergleichende Sprach- & Literaturwissenschaft, [PU: Winter, Heidelberg]

Dodax.de
Nr. Versandkosten:, Lieferzeit: 11 Tage, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Germaine de Staël und ihr erstes deutsches Publikum - Olaf Müller
(*)
Olaf Müller:
Germaine de Staël und ihr erstes deutsches Publikum - gebunden oder broschiert

ISBN: 9783825353162

Hardback, [PU: Universitätsverlag Winter], Die Bedeutung von Mme de Staëls erstem Deutschlandaufenthalt von 1803/1804 für die französische Rezeption der deutschen Frühromantik ist bereits unter vielfältigen Gesichtspunkten untersucht worden. Für die andere Seite dieses Transferprozesses, also für die Wahrnehmung von Person und Werk Mme de Staëls in Deutschland, besonders für die Zeit vor ihrem ersten Deutschlandbesuch, existieren bislang nur wenige, punktuelle Untersuchungen. Der vorliegende Band, hervorgegangen aus einer internationalen Tagung des Jenaer Sonderforschungsbereichs 482 Ereignis Weimar-Jena. Kultur um 1800 , bietet erstmals eingehende Untersuchungen der wechselseitigen Voraussetzungen der über Mme de Staël verlaufenden kulturellen Transferprozesse. Ausgehend von der Prämisse, daß die Begegnung zwischen der prominenten Gegnerin Napoleons und den deutschen Literaten besonders den 1803/1804 in Weimar und Jena versammelten auf beiden Seiten dadurch geprägt war, daß es galt, kulturelles Prestige in einer gesamteuropäischen Krisensituation politisch zu nutzen, wird exemplarisch die deutsche Rezeption des Staëlschen Werks von den Frühschriften bis zu De l Allemagne analysiert, wobei ein besonderes Interesse der Auseinandersetzung deutscher Schriftstellerinnen (Bettine von Arnim, Therese Huber, Rahel Varnhagen) mit der umstrittenen und doch auch modellbildenden französischen Autorin gilt.

Bookdepository.com
Versandkosten:Versandkostenfrei. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Gebr. - Germaine de Staël und ihr erstes deutsches Publikum: Literaturpolitik und Kulturtransfer um 1800 (Ereignis Weimar-Jena. Kultur um 1800)
(*)
Gebr. - Germaine de Staël und ihr erstes deutsches Publikum: Literaturpolitik und Kulturtransfer um 1800 (Ereignis Weimar-Jena. Kultur um 1800) - neues Buch

2007, ISBN: 9783825353162

ID: 1f77dab1c36271959caa18a3f24eb202

Letzte Aktualisierung am: 21.01.19 08:51:46 Binding: Gebundene Ausgabe, Edition: 1, Label: Universitätsverlag Winter GmbH Heidelberg, Publisher: Universitätsverlag Winter GmbH Heidelberg, medium: Gebundene Ausgabe, numberOfPages: 410, publicationDate: 2007-10-01, publishers: Kaiser, Gerhard R, Olaf Müller, languages: german, ISBN: 3825353168 Bücher, - Kaiser, Gerhard R -

Medimops.de
Nr. M03825353168LibriNew. Versandkosten:0, 1-3 Tage, zzgl. Versandkosten.
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Germaine de Staël und ihr erstes deutsches Publikum - Literaturpolitik und Kulturtransfer um 1800 - Kaiser, Gerhard R Müller, Olaf
(*)
Kaiser, Gerhard R Müller, Olaf:
Germaine de Staël und ihr erstes deutsches Publikum - Literaturpolitik und Kulturtransfer um 1800 - gebunden oder broschiert

2008, ISBN: 9783825353162

[ED: Gebunden], [PU: Universitätsverlag Winter GmbH Heidelberg], DE, [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, 410, [GW: 722g], 1

Booklooker.de
verschiedene Anbieter
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Germaine De Stael Und Ihr Erstes Deutsches Publikum
(*)
Germaine De Stael Und Ihr Erstes Deutsches Publikum - neues Buch

ISBN: 3825353168

ID: 3-10249097

Literaturpolitik Und Kulturtransfer Um 1800 Livre - Livre, Winter

Fnac.com
Nr. Versandkosten:, Le délai dépend du marchand, zzgl. Versandkosten. (EUR 8.30)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Germaine de Staël und ihr erstes deutsches Publikum

Die Bedeutung von Mme de Staëls erstem Deutschlandaufenthalt von 1803/1804 für die französische Rezeption der deutschen Frühromantik ist bereits unter vielfältigen Gesichtspunkten untersucht worden. Für die andere Seite dieses Transferprozesses, also für die Wahrnehmung von Person und Werk Mme de Staëls in Deutschland, besonders für die Zeit vor ihrem ersten Deutschlandbesuch, existieren bislang nur wenige, punktuelle Untersuchungen. Der vorliegende Band, hervorgegangen aus einer internationalen Tagung des Jenaer Sonderforschungsbereichs 482 "Ereignis Weimar-Jena. Kultur um 1800", bietet erstmals eingehende Untersuchungen der wechselseitigen Voraussetzungen der über Mme de Staël verlaufenden kulturellen Transferprozesse. Ausgehend von der Prämisse, daß die Begegnung zwischen der prominenten Gegnerin Napoleons und den deutschen Literaten - besonders den 1803/1804 in Weimar und Jena versammelten - auf beiden Seiten dadurch geprägt war, daß es galt, kulturelles Prestige in einer gesamteuropäischen Krisensituation politisch zu nutzen, wird exemplarisch die deutsche Rezeption des Staëlschen Werks von den Frühschriften bis zu De l'Allemagne analysiert, wobei ein besonderes Interesse der Auseinandersetzung deutscher Schriftstellerinnen (Bettine von Arnim, Therese Huber, Rahel Varnhagen) mit der umstrittenen und doch auch modellbildenden französischen Autorin gilt.

Detailangaben zum Buch - Germaine de Staël und ihr erstes deutsches Publikum


EAN (ISBN-13): 9783825353162
ISBN (ISBN-10): 3825353168
Gebundene Ausgabe
Erscheinungsjahr: 2008
Herausgeber: UNIVERSITÄTSVERLAG WINTER
Gewicht: 0,725 kg
Sprache: deu

Buch in der Datenbank seit 17.03.2008 07:49:00
Buch zuletzt gefunden am 17.02.2019 10:28:27
ISBN/EAN: 9783825353162

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-8253-5316-8, 978-3-8253-5316-2


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher