. .
Deutsch
Deutschland
Anmelden
Tipp von eurobuch.com
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 9783777609386 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 3,16 €, größter Preis: 21,90 €, Mittelwert: 11,55 €
Warum uns das Böse fasziniert : die Natur des Bösen und die Illusionen der Moral. - Wuketits, Franz M.
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Wuketits, Franz M.:
Warum uns das Böse fasziniert : die Natur des Bösen und die Illusionen der Moral. - gebrauchtes Buch

2000, ISBN: 3777609382

ID: 86301

275 S. 8° , Pp. SU., gebraucht: guter Zustand. Seit Jahrtausenden bemüht sich der Mensch, sein Verhalten durch moralische Gebote zu regeln. Dabei ist ihm nur mäßiger Erfolg beschieden. Das Böse hat Konjunktur. Wir Menschen sind keine Engel. Keine Ethik vermochte bislang Kriege und andere Gewalttaten, Mord und Totschlag, Vergewaltigung und Folter abzuschaffen. Aggression als lebhafter Ausdruck des Bösen gehört zu unseren alltäglichen Erscheinungen. Es ist nicht zu leugnen, dass von dieser Schattenseite unserer Existenz sogar eine gewisse Faszination ausgeht. Das Buch ist ein Plädoyer für eine illusionslose Ethik. Ihr wird größerer Erfolg beschieden sein als Moralsystemen, die auf "das Gute" setzen. Franz M. Wuketits lehrt an den Universitäten Wien und Graz. 1982 erhielt er den Österreichischen Staatspreis für Wissenschaftliche Publizistik. Seine Arbeits- und Interessenschwerpunkte sind: Evolutionstheorie, Evolutionäre Erkenntnistheorie, Evolutionäre Ethik, Soziobiologie, Theorie und Geschichte der Biologie.Von der Stiftung Buchkunst prämiert als: Eines der schönsten Bücher 1999. Versand D: 2,30 EUR Das Böse ; Evolutionäre Ethik, Philosophie, Biologie, Soziologie, Gesellschaft, Psychologie, [PU:Stuttgart ; Leipzig : Hirzel,]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Buchfreund.de
Kepler-Buchversand, 71263 Weil der Stadt
Versandkosten:Versandkosten innerhalb der BRD (EUR 2.30)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Warum uns das Böse fasziniert: Die Natur des Bösen und die Illusionen der Moral - Wuketits, Franz M.
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Wuketits, Franz M.:
Warum uns das Böse fasziniert: Die Natur des Bösen und die Illusionen der Moral - gebunden oder broschiert

2000, ISBN: 9783777609386

ID: 10930

275 S. 21,5 cm Gebundene Ausgabe Seit Jahrtausenden bemüht sich der Mensch, sein Verhalten durch moralische Gebote zu regeln. Dabei ist ihm nur mäßiger Erfolg beschieden. Das Böse hat Konjunktur. Wir Menschen sind keine Engel. Keine Ethik vermochte bislang Kriege und andere Gewalttaten, Mord und Totschlag, Vergewaltigung und Folter abzuschaffen. Aggression als lebhafter Ausdruck des Bösen gehört zu unseren alltäglichen Erscheinungen. Es ist nicht zu leugnen, daß von dieser Schattenseite unserer Existenz sogar eine gewisse Faszination ausgeht. Das Buch ist ein Plädoyer für eine illusionslose Ethik. Ihr wird größerer Erfolg beschieden sein als Moralsystemen, die auf "das Gute" setzen. - --- - --- -- - -- --Zustand wie neu -- Versand D: 6,90 EUR HC/Sozialwissenschaften allgemein, Philosophie, Populäre Darstellungen, Das Böse, Ethik, Ethos, Moral, [PU:Hirzel, Stuttgart,]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Buchfreund.de
Wolfgang Neuwinger, 6020 Innsbruck
Versandkosten:Versandkosten innerhalb der BRD (EUR 6.90)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Warum uns das Böse fasziniert : die Natur des Bösen und die Illusionen der Moral - Wuketits, Franz M.
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Wuketits, Franz M.:
Warum uns das Böse fasziniert : die Natur des Bösen und die Illusionen der Moral - gebunden oder broschiert

2000, ISBN: 3777609382

ID: 19723968877

[EAN: 9783777609386], Gebraucht, sehr guter Zustand, [SC: 2.3], [PU: Hirzel, Stuttgart [u.a.]], GESELLSCHAFT- / SOZIALWISSENSCHAFTEN HANDELN THEOLOGIE CHRISTENTUM ORDEN KLERUS, 21,5cm 276 Seiten. Hardcover. Zustand: Sehr Gut; Kleiner Schrifteintrag vor dem Titelblatt; Zwei gleiche Besitzerstempel (Innen); Besitzerstempel auf Schnitt; Mit Schutzumschlag; 570 Gramm.

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch ZVAB.com
Gebrauchtbücherlogistik H.J. Lauterbach, Wuppertal, Germany [1047495] [Rating: 5 (von 5)]
NOT NEW BOOK Versandkosten: EUR 2.30
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Warum uns das Böse fasziniert: Die Natur des Bösen und die Illusion der Moral - Wuketits, Franz M.
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Wuketits, Franz M.:
Warum uns das Böse fasziniert: Die Natur des Bösen und die Illusion der Moral - gebunden oder broschiert

2000, ISBN: 9783777609386

, Gebundene Ausgabe, [PU: Hirzel, S., Verlag], [SC: 1.43]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Buchmarie.de
Buchmarie.de
Gebraucht, Gut Versandkosten:sofort (EUR 1.43)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Warum uns das Böse fasziniert - Franz M. Wuketits
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Franz M. Wuketits:
Warum uns das Böse fasziniert - Erstausgabe

1999, ISBN: 9783777609386

Gebundene Ausgabe, ID: 815412

Die Natur des Bösen und die Illusion der Moral, [ED: 1], Hardcover, Buch, [PU: Hirzel, S., Verlag]

Neues Buch Lehmanns.de
Versandkosten:Versand in 7-9 Tagen, , Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Warum uns das Böse fasziniert

Seit Jahrtausenden bemüht sich der Mensch, sein Verhalten durch moralische Gebote zu regeln. Dabei ist ihm nur mäßiger Erfolg beschieden. Das Böse hat Konjunktur. Wir Menschen sind keine Engel. Keine Ethik vermochte bislang Kriege und andere Gewalttaten, Mord und Totschlag, Vergewaltigung und Folter abzuschaffen. Aggression als lebhafter Ausdruck des Bösen gehört zu unseren alltäglichen Erscheinungen. Es ist nicht zu leugnen, dass von dieser Schattenseite unserer Existenz sogar eine gewisse Faszination ausgeht. Das Buch ist ein Plädoyer für eine illusionslose Ethik. Ihr wird größerer Erfolg beschieden sein als Moralsystemen, die auf "das Gute" setzen. Franz M. Wuketits lehrt an den Universitäten Wien und Graz. 1982 erhielt er den Österreichischen Staatspreis für Wissenschaftliche Publizistik. Seine Arbeits- und Interessenschwerpunkte sind: Evolutionstheorie, Evolutionäre Erkenntnistheorie, Evolutionäre Ethik, Soziobiologie, Theorie und Geschichte der Biologie. Von der Stiftung Buchkunst prämiert als: Eines der schönsten Bücher 1999.

Detailangaben zum Buch - Warum uns das Böse fasziniert


EAN (ISBN-13): 9783777609386
ISBN (ISBN-10): 3777609382
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 1999
Herausgeber: Hirzel S. Verlag
276 Seiten
Gewicht: 0,463 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 06.06.2007 13:03:01
Buch zuletzt gefunden am 18.09.2017 23:47:57
ISBN/EAN: 9783777609386

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-7776-0938-2, 978-3-7776-0938-6


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher