- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 9,23, größter Preis: € 47,00, Mittelwert: € 28,42
1
Atlas vom Kommunionharz in historischen Abrissen von 1680 und aktellen Forstkart - Unbekannt
Bestellen
bei ebay.de
€ 9,23
Versand: € 1,991
Bestellen
gesponserter Link
Unbekannt:

Atlas vom Kommunionharz in historischen Abrissen von 1680 und aktellen Forstkart - gebrauchtes Buch

ISBN: 3775261613

Schuber oder Umschlag können fehlen oder beschädigt sein. Handgeprüfte & professionell aufbereitete Ware vom Fachhändler. Kaufen bei rebuy ? Ihre Vorteile Ihr professioneller Partner für … Mehr…

99.4, Zahlungsarten: Paypal, APPLE_PAY, Google Pay, Visa, Mastercard, American Express, Priority Listing. Versandkosten:Versand zum Fixpreis, [SHT: Sparversand], 12*** Berlin, [TO: Weltweit] (EUR 1.99) rebuy-shop
2
Bestellen
bei booklooker.de
€ 39,90
Versand: € 4,801
Bestellen
gesponserter Link

Bei der Wieden, Brage Böckmann, Thomas:

Atlas vom Kommunionharz in historischen Abrissen von 1680 und aktuellen Forstkarten - gebunden oder broschiert

ISBN: 9783775261616

[ED: Hardcover], [PU: Hahnsche Buchh.], Herausgegeben im Auftrag des Niedersächsischen Landesarchivs und der Niedersächsischen Landesforsten Die Wirtschaftsphilosophie des 17. Jahrhundert… Mehr…

Versandkosten:Versand nach Deutschland. (EUR 4.80) buch_profi
3
Atlas vom Kommunionharz in historischen Abrissen von 1680 und aktuellen Forstkarten
Bestellen
bei amazon.de
€ 47,00
Versand: € 3,001
Bestellen
gesponserter Link
Atlas vom Kommunionharz in historischen Abrissen von 1680 und aktuellen Forstkarten - Erstausgabe

2010

ISBN: 9783775261616

Gebundene Ausgabe

Hahnsche Buchh. Gebundene Ausgabe, Auflage: 1, 276 Seiten, Publiziert: 2010-09-01T00:00:01Z, Produktgruppe: Buch, Verkaufsrang: 9804, Landwirtschaft, Umwelt & Ökologie, Naturwissenschafte… Mehr…

Versandkosten:Auf Lager. Die angegebenen Versandkosten können von den tatsächlichen Kosten abweichen. (EUR 3.00) MEDIMOPS
4
Atlas vom Kommunionharz in historischen Abrissen von 1680 und aktuellen Forstkarten
Bestellen
bei amazon.de
€ 33,98
Versand: € 3,001
Bestellen
gesponserter Link
Atlas vom Kommunionharz in historischen Abrissen von 1680 und aktuellen Forstkarten - Erstausgabe

2010, ISBN: 9783775261616

Gebundene Ausgabe

Hahnsche Buchh. Gebundene Ausgabe, Auflage: 1, 276 Seiten, Publiziert: 2010-09-01T00:00:01Z, Produktgruppe: Buch, Verkaufsrang: 9588, Landwirtschaft, Umwelt & Ökologie, Naturwissenschafte… Mehr…

Versandkosten:Auf Lager. Die angegebenen Versandkosten können von den tatsächlichen Kosten abweichen. (EUR 3.00) MEDIMOPS
5
Atlas vom Kommunionharz in historischen Abrissen von 1680 und aktellen Forstkart - Unbekannt
Bestellen
bei ebay.de
€ 11,99
Versand: € 2,591
Bestellen
gesponserter Link
Unbekannt:
Atlas vom Kommunionharz in historischen Abrissen von 1680 und aktellen Forstkart - gebrauchtes Buch

ISBN: 3775261613

Schuber oder Umschlag können fehlen oder beschädigt sein. Handgeprüfte & professionell aufbereitete Ware vom Fachhändler. Kaufen bei rebuy ? Ihre Vorteile Ihr professioneller Partner für … Mehr…

Versandkosten:Versand zum Fixpreis, [SHT: Sparversand], 12*** Berlin, [TO: Weltweit] (EUR 2.59) rebuy-shop

1Da einige Plattformen keine Versandkonditionen übermitteln und diese vom Lieferland, dem Einkaufspreis, dem Gewicht und der Größe des Artikels, einer möglichen Mitgliedschaft der Plattform, einer direkten Lieferung durch die Plattform oder über einen Drittanbieter (Marketplace), etc. abhängig sein können, ist es möglich, dass die von eurobuch angegebenen Versandkosten nicht mit denen der anbietenden Plattform übereinstimmen.
Details zum Buch
Atlas vom Kommunionharz in historischen Abrissen von 1680 und aktuellen Forstkarten

Herausgegeben im Auftrag des Niedersächsischen Landesarchivs und der Niedersächsischen Landesforsten Die Wirtschaftsphilosophie des 17. Jahrhunderts betrachtete das Staatsterritorium zunächst als Wirtschaftsraum, der gegen andere Wirtschaftsräume durch Zölle abzugrenzen sein müsste, um höhere Einnahmen aus Abgaben und Steuern erzielen zu können. Der erste Herrscher auf dem Gebiet des heutigen Niedersachsen, der versuchte, sich über die raumgebundenen Grundlagen seiner Herrschaft Klarheit zu verschaffen, war der in Wolfenbüttel regierende Herzog Julius zu Braunschweig und Lüneburg. Im Atlas vom Kommunionharz von 1680 wird die Vermessung eines Gebietes von rd. 30.000 Hektar dargestellt. Es handelt sich dabei wohl um die erste methodisch exakte vermessungstechnische Aufnahme einer größeren zusammenhängenden Fläche in Norddeutschland. Im Harz ordnete sich zum Ende des 17.Jahrhunderts die Forstwirtschaft weitgehend den Bedürfnissen des Bergwerks- und Hüttenbetriebs unter, was zur Entwicklung von Buchholzhainen für die Brennstoffgewinnung neben Fichtenhochwäldern führte. Nicht zufällig begegnet der Begriff "nachhalten" im forstlichen Sinne zuerst im Entwurf einer Forstordnung für den Kommunionharz ungefähr 1654. Das eigentliche Nachhaltigkeitsprinzip formulierte der kurfürstlich sächsische Oberberghauptmann Hans Carl von Carlowitz aber erst im Jahre 1713. Die Nachhaltigkeit ist seitdem das Leitbild der Forstwirtschaft. Mit dem nachhaltigen Ansatz ist jedoch der Wert des Harzatlasses von 1680 und der zugehörigen Forstbeschreibungen keineswegs erschöpft. Die Kombination von Karten und Texten bietet eine solche Fülle von Informationen, nicht nur zu Flächengrößen, Bodenbeschaffenheit und Bestockung, sondern zu allen kartierbaren und beschreibbaren Phänomenen, die auch nur periphere Relevanz für die Kulturlandschaft besaßen. Den wesentlichen Inhalt des vorliegenden Werkes bildet der Kartenteil mit den 74 Originalabrissen von Groskurt und Ernst, die in einer einheitlichen Größe dargestellt werden. Jedem Abriss wird eine gleichgroße Karte mit der heutigen Baumartenverteilung und den heutigen topographischen Gegebenheiten gegenübergestellt. Dadurch können an den einzelnen Abrissen die Entwicklungen bzw. Veränderungen der letzten 330 Jahre nachvollzogen werden. Auf eine kritische Edition der Texte musste angesichts des Umfangs verzichtet werden. Sie werden als Scans auf einer beigefügten CD verfügbar gemacht.

Detailangaben zum Buch - Atlas vom Kommunionharz in historischen Abrissen von 1680 und aktuellen Forstkarten


EAN (ISBN-13): 9783775261616
ISBN (ISBN-10): 3775261613
Gebundene Ausgabe
Erscheinungsjahr: 2010
Herausgeber: Bei der Wieden, Brage, Böckmann, Thomas, Hahnsche Buchh.
276 Seiten
Gewicht: 1,447 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 2010-09-28T11:20:15+02:00 (Berlin)
Detailseite zuletzt geändert am 2022-06-29T16:07:04+02:00 (Berlin)
ISBN/EAN: 9783775261616

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-7752-6161-3, 978-3-7752-6161-6


Daten vom Verlag:

Autor/in: Brage Bei der Wieden; Thomas Böckmann
Titel: Atlas vom Kommunionharz in historischen Abrissen von 1680 und aktuellen Forstkarten
Verlag: Hahnsche Buchh.
276 Seiten
Erscheinungsjahr: 2010-09-04
Gewicht: 1,446 kg
Sprache: Deutsch
49,00 € (DE)
Not available, replaced by POD

SA; gebunden; AH; CB; BB; GB; Hardcover, Softcover / Geschichte/Regionalgeschichte, Ländergeschichte; Geschichte: Ereignisse und Themen

Herausgegeben im Auftrag des Niedersächsischen Landesarchivs und der Niedersächsischen Landesforsten Die Wirtschaftsphilosophie des 17. Jahrhunderts betrachtete das Staatsterritorium zunächst als Wirtschaftsraum, der gegen andere Wirtschaftsräume durch Zölle abzugrenzen sein müsste, um höhere Einnahmen aus Abgaben und Steuern erzielen zu können. Der erste Herrscher auf dem Gebiet des heutigen Niedersachsen, der versuchte, sich über die raumgebundenen Grundlagen seiner Herrschaft Klarheit zu verschaffen, war der in Wolfenbüttel regierende Herzog Julius zu Braunschweig und Lüneburg. Im Atlas vom Kommunionharz von 1680 wird die Vermessung eines Gebietes von rd. 30.000 Hektar dargestellt. Es handelt sich dabei wohl um die erste methodisch exakte vermessungstechnische Aufnahme einer größeren zusammenhängenden Fläche in Norddeutschland. Im Harz ordnete sich zum Ende des 17.Jahrhunderts die Forstwirtschaft weitgehend den Bedürfnissen des Bergwerks- und Hüttenbetriebs unter, was zur Entwicklung von Buchholzhainen für die Brennstoffgewinnung neben Fichtenhochwäldern führte. Nicht zufällig begegnet der Begriff „nachhalten“ im forstlichen Sinne zuerst im Entwurf einer Forstordnung für den Kommunionharz ungefähr 1654. Das eigentliche Nachhaltigkeitsprinzip formulierte der kurfürstlich sächsische Oberberghauptmann Hans Carl von Carlowitz aber erst im Jahre 1713. Die Nachhaltigkeit ist seitdem das Leitbild der Forstwirtschaft. Mit dem nachhaltigen Ansatz ist jedoch der Wert des Harzatlasses von 1680 und der zugehörigen Forstbeschreibungen keineswegs erschöpft. Die Kombination von Karten und Texten bietet eine solche Fülle von Informationen, nicht nur zu Flächengrößen, Bodenbeschaffenheit und Bestockung, sondern zu allen kartierbaren und beschreibbaren Phänomenen, die auch nur periphere Relevanz für die Kulturlandschaft besaßen. Den wesentlichen Inhalt des vorliegenden Werkes bildet der Kartenteil mit den 74 Originalabrissen von Groskurt und Ernst, die in einer einheitlichen Größe dargestellt werden. Jedem Abriss wird eine gleichgroße Karte mit der heutigen Baumartenverteilung und den heutigen topographischen Gegebenheiten gegenübergestellt. Dadurch können an den einzelnen Abrissen die Entwicklungen bzw. Veränderungen der letzten 330 Jahre nachvollzogen werden. Auf eine kritische Edition der Texte musste angesichts des Umfangs verzichtet werden. Sie werden als Scans auf einer beigefügten CD verfügbar gemacht.

Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:

Neuestes ähnliches Buch:
Atlas vom Kommunionharz. in historischen Abrissen v. 1680 u. aktuellen Forstkarten. (Bei der Wieden, B. u.a.)


< zum Archiv...