- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 10,00, größter Preis: € 23,77, Mittelwert: € 19,99
1
Griechisches Festland : Antike und Byzanz, Islam und Klassizismus zwischen Korinthischem Golf und nordgriechischem Bergland. DuMont Kunst-Reiseführer - Schneider, Lambert und Christoph Höcker
Bestellen
bei ZVAB.com
€ 19,95
Versand: € 2,701
Bestellengesponserter Link
Schneider, Lambert und Christoph Höcker:

Griechisches Festland : Antike und Byzanz, Islam und Klassizismus zwischen Korinthischem Golf und nordgriechischem Bergland. DuMont Kunst-Reiseführer - Taschenbuch

1996, ISBN: 3770129369

[EAN: 9783770129362], Gebraucht, sehr guter Zustand, [SC: 2.7], [PU: Köln : DuMont], GRIECHENLAND ; FÜHRER; KUNSTFÜHRER, GEOGRAPHIE, HEIMAT- UND LÄNDERKUNDE, REISEN, ARCHITEKTUR, BILDENDE… Mehr…

NOT NEW BOOK. Versandkosten: EUR 2.70 books4less (Versandantiquariat Petra Gros GmbH & Co. KG), Koblenz, Germany [1048006] [Rating: 5 (von 5)]
2
Griechisches Festland : Antike und Byzanz, Islam und Klassizismus zwischen Korinthischem Golf und nordgriechischem Bergland. DuMont Kunst-Reiseführer - Schneider, Lambert und Christoph Höcker
Bestellen
bei Achtung-Buecher.de
€ 22,90
Versand: € 0,001
Bestellengesponserter Link

Schneider, Lambert und Christoph Höcker:

Griechisches Festland : Antike und Byzanz, Islam und Klassizismus zwischen Korinthischem Golf und nordgriechischem Bergland. DuMont Kunst-Reiseführer - gebrauchtes Buch

1996, ISBN: 3770129369

kart. 472 S. : Ill., graph. Darst., Kartoniert Das hier angebotene Buch stammt aus einer teilaufgelösten wissenschaftlichen Bibliothek und trägt die entsprechenden Kennzeichnungen (Rücke… Mehr…

Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD. (EUR 0.00) Versandantiquariat Petra Gros GmbH & Co. KG, 56070 Koblenz
3
DuMont Kunst Reiseführer Griechisches Festland: Antike und Byzanz, Islam und Klassizismus zwischen Korinthischem Golf und nordgriechischem Bergland - Höcker, Christoph, Schneider, Lambert
Bestellen
bei amazon.de
€ 10,00
Versand: € 3,001
Bestellengesponserter Link
Höcker, Christoph, Schneider, Lambert:
DuMont Kunst Reiseführer Griechisches Festland: Antike und Byzanz, Islam und Klassizismus zwischen Korinthischem Golf und nordgriechischem Bergland - Taschenbuch

2011

ISBN: 9783770129362

DuMont Reiseverlag, Ostfildern, Taschenbuch, Auflage: 5, 464 Seiten, Publiziert: 2011-12-05T00:00:01Z, Produktgruppe: Buch, 1.74 kg, Freizeit, Haus & Garten, Kategorien, Bücher, Epochen, … Mehr…

Gut Versandkosten:Auf Lager. Die angegebenen Versandkosten können von den tatsächlichen Kosten abweichen. (EUR 3.00) antiquariatnam
4
DuMont Kunst Reiseführer Griechisches Festland
Bestellen
bei medimops.de
€ 23,31
Versand: € 0,001
Bestellengesponserter Link
DuMont Kunst Reiseführer Griechisches Festland - Taschenbuch

2011, ISBN: 3770129369

Binding : Taschenbuch, Edition : 5, Label : DuMont Reiseverlag, Ostfildern, Publisher : DuMont Reiseverlag, Ostfildern, medium : Taschenbuch, numberOfPages : 464, publicationDate : 2011-1… Mehr…

Nr. M03770129369. Versandkosten:, , DE. (EUR 0.00)
5
DuMont Kunst Reiseführer Griechisches Festland - Christoph Höcker, Lambert Schneider
Bestellen
bei ZVAB.com
€ 23,77
Versand: € 0,001
Bestellengesponserter Link
Christoph Höcker, Lambert Schneider:
DuMont Kunst Reiseführer Griechisches Festland - Taschenbuch

1996, ISBN: 3770129369

[EAN: 9783770129362], [SC: 0.0], [PU: Dumont Reiseverlag], Gut/Very good: Buch bzw. Schutzumschlag mit wenigen Gebrauchsspuren an Einband, Schutzumschlag oder Seiten. / Describes a book o… Mehr…

Versandkosten:Versandkostenfrei. (EUR 0.00) medimops, Berlin, Germany [55410863] [Rating: 5 (von 5)]

1Da einige Plattformen keine Versandkonditionen übermitteln und diese vom Lieferland, dem Einkaufspreis, dem Gewicht und der Größe des Artikels, einer möglichen Mitgliedschaft der Plattform, einer direkten Lieferung durch die Plattform oder über einen Drittanbieter (Marketplace), etc. abhängig sein können, ist es möglich, dass die von eurobuch angegebenen Versandkosten nicht mit denen der anbietenden Plattform übereinstimmen.
Details zum Buch
DuMont Kunst Reiseführer Griechisches Festland: Antike und Byzanz, Islam und Klassizismus zwischen Korinthischem Golf und nordgriechischem Bergland

Das griechische Festland mit seiner Fülle archäologischer und kunsthistorischer Sehenswürdigkeiten - darunter legendäre Besichtigungsziele wie die Akropolis von Athen, Delphi oder die Meteora-Klöster - ist in einem einzigen Reiseführer kaum zu erfassen, ohne in trockene Aufzählung zu verfallen oder sich mit oberflächlichen Hinweisen zu begnügen. Doch genau dies ist den Autoren glänzend gelungen. Sachlich fundiert, außerordentlich informativ und anschaulich geschrieben, ist dieser Kunst-Reiseführer ein "Muss" für jeden kulturell, politisch und künstlerisch interessierten Griechenland-Besucher. Hier wird nicht trockenes Wissen ausgebreitet, sondern werden kulturgeschichtliche Zusammenhänge in ihre Lebensbezüge gerückt. Die Größe eines altgriechischen Tempels wird nicht schlicht nur in Metern und Zentimetern angegeben, sondern man erfährt darüber hinaus, was ein solches Maß bedeutet hat: ob das Gebäude ein für seine Zeit besonders monumentales oder eher mittleres Format besaß und ob besagte Maße einst technische, ästhetisch proportionale oder auch symbolische Bedeutung hatten. So werden Einzelinformationen zu Mosaiksteinen von Lebensvorgängen und fügen sich zu anschaulichen Bildern, was die Lektüre dieses Reiseführers ausgesprochen spannend macht. Die landeskundliche Einführung vermittelt eine Kulturgeschichte des südlichen Balkan und seiner Rolle in Europa. Vorgeschichte, klassische Antike, byzantinische und osmanisch-türkische Epoche und auch das moderne Griechenland sind in ihrer Gewichtung ausgewogen dargestellt und werden nicht als isolierte Größen, sondern in ihrer Beziehung zueinander erfasst. Auch was den Islam in Griechenland betrifft, bringen die Autoren erstaunliche und in Mitteleuropa eher unbekannte Tatsachen und Aspekte ans Licht, die zu Nachdenken und neuen Sichtweisen anregen. Griechische Geschichte wird hier vielfach kritisch gesehen und durch ungewohnte Schlaglichter beleuchtet. Überall aber spürt man die profunde Kenntnis der Autoren und ihre Liebe zum Land und seinen Menschen. Ebenso überzeugend wie der kulturelle Überblick ist der umfängliche Reiseteil: in den Einzelheiten gesichert durch breites Wissen und gründliche Recherchen vor Ort, dazu exzellent geschrieben, stets klar verständlich und übersichtlich geordnet. Die Pläne und Karten in diesem Kunst-Reiseführer sind aktuell und übersichtlich. Nicht nur die Orientierung im Gelände ist so stets gewährleistet, die farbige Differenzierung der Pläne und Architekturgrundrisse nach historischen Phasen - von den Autoren häufig erstmals für diesen Führer erstellt - vermittelt auf einen Blick auch die geschichtlichen Veränderungen dessen, was man sieht. Ein verlässlicher, anregend geschriebener Reiseführer, der sich dank seiner umfassenden kulturgeschichtlichen Einführung auch als Basislektüre und als Nachschlagewerk eignet.Verfasst haben den Kunst-Reiseführer Griechisches Festland zwei Autoren: Lambert Schneider und Christoph Höcker. Lambert Schneider ist Professor für Klassische Archäologie an der Universität Hamburg. Seine Forschungsschwerpunkte erstrecken sich auf die altgriechische Kultur, die Spätantike und Byzanz und schließlich auf die Verwendungen und Umformungen von Klassik in der Neuzeit bis zur Gegenwart. Mit dem griechischen Festland verbinden ihn jahrzehntelange Forschungen und Studienreisen. Christoph Höcker ist Dozent für antike Architekturgeschichte an der ETH Zürich. Die Forschungsschwerpunkte liegen auf der formalen, funktionalen wie sozialgeschichtlichen Analyse antiker Architektur und auf der Betrachtung ihrer Wirkungs- und Wissenschaftsgeschichte von der Renaissance bis heute.

Detailangaben zum Buch - DuMont Kunst Reiseführer Griechisches Festland: Antike und Byzanz, Islam und Klassizismus zwischen Korinthischem Golf und nordgriechischem Bergland


EAN (ISBN-13): 9783770129362
ISBN (ISBN-10): 3770129369
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2010
Herausgeber: DuMont Reiseverlag, Ostfildern
464 Seiten
Gewicht: 0,838 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 2007-06-05T17:00:18+02:00 (Berlin)
Detailseite zuletzt geändert am 2022-11-23T13:11:51+01:00 (Berlin)
ISBN/EAN: 9783770129362

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-7701-2936-9, 978-3-7701-2936-2


Daten vom Verlag:

Autor/in: Christoph Höcker; Lambert Schneider
Titel: DuMont Kunst-Reiseführer; DuMont Kunst-Reiseführer Griechisches Festland
Verlag: DUMONT REISEVERLAG; DuMont Reiseverlag
464 Seiten
Erscheinungsjahr: 2011-12-05
Ostfildern; DE
Gewicht: 0,788 kg
Sprache: Deutsch
25,90 € (DE)
26,70 € (AT)
34,50 CHF (CH)
No longer supplied by us
150mm x 205mm x 28mm

BC; Hardcover, Softcover / Reisen/Reiseführer/Europa; Reiseführer: Museen, historische Stätten, Galerien usw. Athen; Athos; Attika; Böotien; Chalkidike; Delphi; Epirus; Golf von Korinth; Griechenland; Kunstführer; Makedonien; Meteora; Nordgriechenland; Philippi; Pindos; Thasos; Thessalien; Thessaloniki; Thrakien; Vergina; Ägina; Griechenland

Natur - Kultur - Geschichte: Lebens- und Wirtschaftsraum, Geschichte, Kunst und Kultur in Schlaglichtern, Griechenlands Moderne, Galerie bedeutender Persönlichkeiten. Reiserouten: Athen, Attika und Ägina, Boötien und der Golf von Korinth, Epirus und Akarnanien, Thessalien, Zentralmakedonien, Chalkidike, Ostmakedonien, Thrakien und Thasos. Reiseinformationen von A bis Z. Zahlreiche Karten, Grundrisse und Pläne.
- Man sieht nur, was man weiß: Reich illustrierte Standardwerke, die das kulturelle Erbe einer Region oder Stadt im Zusammenhang erschließen - Solide, zuverlässige Informationen zu Geschichte und Kultur, Architektur und Kunst sowie ausführliche Erklärung von Weltreligionen - Umfassende Würdigung des Denkmälerbestands einer Region oder Stadt bis hin zu den Bauikonen der Moderne - Ranking bei allen Orten und Sehenswürdigkeiten durch Sterne - Beschreibung von Rundgängen durch große Museen - Zahlreiche detaillierte Übersichtskarten, Citypläne, Lagepläne und Grundrisse - Praktische Tipps zur Reisevorbereitung und Durchführung der Reise - Die Autoren sind landeskundige Fachleute: Sinologen, Orientalisten, Altamerikanisten, Archäologen, Historiker, Kunsthistoriker, Studienreiseleiter, Mitarbeiter von Museen und Kulturinstituten

< zum Archiv...