Anmelden
Tipp von eurobuch.com
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 9783763246892 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 1,90, größter Preis: € 35,00, Mittelwert: € 10,95
...
Ehrenwerter Herr.
(*)
Machfus, Nagib [Nagib Mahfuz]:
Ehrenwerter Herr. "Hadrat al-Muhtaram". Roman. Aus dem Arabischen und mit Anmerkungen von Doris Kilias. Einbandgestaltung von Thomas & Thomas Design. Buchherstellung von Margot Mayer-Guderian. (= "Die Kleine Reihe"). - gebrauchtes Buch

1997, ISBN: 3763246894

ID: 30240202278

[EAN: 9783763246892], Gebraucht, sehr guter Zustand, [SC: 1.85], [PU: Büchergilde Gutenberg (Lizenz des Unionsverlags Zürich), Frankfurt am Main und Wien], BÜCHERGILDE GUTENBERG | ARABISCHE LITERATUR ROMAN BIOGRAFISCHE ROMANE GESELLSCHAFTSROMANE ÄGYPTEN MODERNE KLASSIKER NAGIB MACHFUS SONDEREDITIONEN SCHMUCKAUSGABEN DIE KLEINE REIHE, Fadengehefteter fotografisch gestalteter Pappeinband. Die Einbandkanten leicht berieben, die Schnitte dezent nachgedunkelt und vereinzelt mit winziger Druckstelle, ansonsten guter Erhaltungszustand. "Ein Mann strebt nach oben: Osman will Herr des »Blauen Zimmers« - Ministerialdirektor - werden. Aber wenn einer aus diesem Viertel stammt, Sohn eines Kutschers ist, als einziger in der ganzen Nachbarschaft ein weißes Hemd und Aktentasche trägt, keinerlei Protektion genießt und nur auf Talent und List bauen kann, dann muss er in der achten Besoldungsklasse und im Archivkeller des Ministeriums beginnen. Opfer müssen erbracht werden. Freundschaften, Herzensangelegenheiten und Verlockungen des Fleisches dürfen dem Aufstieg nicht im Wege stehen. Politische Kämpfe, soziale Unruhen? Wer damit seine Zeit vergeudet, hat von der hohen Mission des Beamtentums nichts begriffen." (Verlagstext) Nagib Mahfuz (* 11. Dezember 1911 in Kairo; † 30. August 2006 ebenda) war ein ägyptischer Schriftsteller. Er galt als einer der bedeutendsten Autoren seines Landes und als einer der führenden Intellektuellen der arabischen Welt. 1988 wurde er als erster arabischsprachiger Autor mit dem Literaturnobelpreis ausgezeichnet. Neben seiner Arbeit verfasste er Kurzgeschichten und veröffentlichte 1939 den ersten von drei Romanen über die Pharaonenzeit. Angesichts des halbkolonialen Status Ägyptens zur Zeit von König Faruq stellten diese historischen Romane den Versuch dar, mit ihrer Rückbesinnung auf eine große Vergangenheit den zeitgenössischen ägyptischen Nationalismus zu stärken. Mitte der 1940er Jahre wandte er sich in realistischen Romanen zeitgenössischen Themen zu. Nach Die Midaq-Gasse wurde ihm mit seiner Kairoer Trilogie (Zwischen den Palästen, Palast der Sehnsucht und Zuckergässchen) die uneingeschränkte Anerkennung als führender Schriftsteller zuteil. In diesen drei Werken, die ihn weltweit berühmt machten, erzählt er die Geschichte einer Kairoer Kaufmannsfamilie über drei Generationen hinweg. Sie spürt den Wandlungsprozessen nach, welche die Gesellschaft während der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts aufgrund der Modernisierung und der Kontakte mit dem Westen durchläuft. Die Trilogie brachte Mahfuz den ägyptischen Staatspreis für Literatur ein. Neben Romanen, Kurzgeschichten und Essays verfasste Mahfuz auch Drehbücher. Zahlreiche seiner Werke wurden verfilmt, u. a. Qasr asch-Schauq (Palast der Sehnsucht, 1967) und As-sukkariyya (Zuckergässchen, 1972) mit Nour El-Sherif. Der 1995 unter der Regie von Jorge Fons entstandene Film Midaq Alley nach Mahfuzs Roman Die Midaqgasse wurde mit dem Gran Coral ausgezeichnet. (Wikipedia) In deutscher Sprache. 173, (3) pages. Klein 8° (122 x 185mm)

ZVAB.com
Versandantiquariat Abendstunde, Ludwigshafen am Rhein, Germany [62816937] [Rating: 5 (von 5)]
NOT NEW BOOK. Versandkosten: EUR 1.85
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Ehrenwerter Herr.
(*)
Machfus, Nagib [Nagib Mahfuz]:
Ehrenwerter Herr. "Hadrat al-Muhtaram". Roman. Aus dem Arabischen und mit Anmerkungen von Doris Kilias. Einbandgestaltung von Thomas & Thomas Design. Buchherstellung von Margot Mayer-Guderian. (= "Die Kleine Reihe"). - gebrauchtes Buch

1997, ISBN: 3763246894

ID: 30240202278

[EAN: 9783763246892], Gebraucht, sehr guter Zustand, [PU: Büchergilde Gutenberg (Lizenz des Unionsverlags Zürich), Frankfurt am Main und Wien], BÜCHERGILDE GUTENBERG | ARABISCHE LITERATUR ROMAN BIOGRAFISCHE ROMANE GESELLSCHAFTSROMANE ÄGYPTEN MODERNE KLASSIKER NAGIB MACHFUS SONDEREDITIONEN SCHMUCKAUSGABEN DIE KLEINE REIHE, Fadengehefteter fotografisch gestalteter Pappeinband. Die Einbandkanten leicht berieben, die Schnitte dezent nachgedunkelt und vereinzelt mit winziger Druckstelle, ansonsten guter Erhaltungszustand. "Ein Mann strebt nach oben: Osman will Herr des »Blauen Zimmers« - Ministerialdirektor - werden. Aber wenn einer aus diesem Viertel stammt, Sohn eines Kutschers ist, als einziger in der ganzen Nachbarschaft ein weißes Hemd und Aktentasche trägt, keinerlei Protektion genießt und nur auf Talent und List bauen kann, dann muss er in der achten Besoldungsklasse und im Archivkeller des Ministeriums beginnen. Opfer müssen erbracht werden. Freundschaften, Herzensangelegenheiten und Verlockungen des Fleisches dürfen dem Aufstieg nicht im Wege stehen. Politische Kämpfe, soziale Unruhen? Wer damit seine Zeit vergeudet, hat von der hohen Mission des Beamtentums nichts begriffen." (Verlagstext) Nagib Mahfuz (* 11. Dezember 1911 in Kairo; † 30. August 2006 ebenda) war ein ägyptischer Schriftsteller. Er galt als einer der bedeutendsten Autoren seines Landes und als einer der führenden Intellektuellen der arabischen Welt. 1988 wurde er als erster arabischsprachiger Autor mit dem Literaturnobelpreis ausgezeichnet. Neben seiner Arbeit verfasste er Kurzgeschichten und veröffentlichte 1939 den ersten von drei Romanen über die Pharaonenzeit. Angesichts des halbkolonialen Status Ägyptens zur Zeit von König Faruq stellten diese historischen Romane den Versuch dar, mit ihrer Rückbesinnung auf eine große Vergangenheit den zeitgenössischen ägyptischen Nationalismus zu stärken. Mitte der 1940er Jahre wandte er sich in realistischen Romanen zeitgenössischen Themen zu. Nach Die Midaq-Gasse wurde ihm mit seiner Kairoer Trilogie (Zwischen den Palästen, Palast der Sehnsucht und Zuckergässchen) die uneingeschränkte Anerkennung als führender Schriftsteller zuteil. In diesen drei Werken, die ihn weltweit berühmt machten, erzählt er die Geschichte einer Kairoer Kaufmannsfamilie über drei Generationen hinweg. Sie spürt den Wandlungsprozessen nach, welche die Gesellschaft während der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts aufgrund der Modernisierung und der Kontakte mit dem Westen durchläuft. Die Trilogie brachte Mahfuz den ägyptischen Staatspreis für Literatur ein. Neben Romanen, Kurzgeschichten und Essays verfasste Mahfuz auch Drehbücher. Zahlreiche seiner Werke wurden verfilmt, u. a. Qasr asch-Schauq (Palast der Sehnsucht, 1967) und As-sukkariyya (Zuckergässchen, 1972) mit Nour El-Sherif. Der 1995 unter der Regie von Jorge Fons entstandene Film Midaq Alley nach Mahfuzs Roman Die Midaqgasse wurde mit dem Gran Coral ausgezeichnet. (Wikipedia) In deutscher Sprache. 173, (3) pages. Klein 8° (122 x 185mm)

AbeBooks.de
Versandantiquariat Abendstunde, Ludwigshafen am Rhein, Germany [62816937] [Rating: 5 (von 5)]
NOT NEW BOOK. Versandkosten: EUR 1.85
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Ehrenwerter Herr.
(*)
Machfus, Nagib [Nagib Mahfuz]:
Ehrenwerter Herr. "Hadrat al-Muhtaram". Roman. Aus dem Arabischen und mit Anmerkungen von Doris Kilias. Einbandgestaltung von Thomas & Thomas Design. Buchherstellung von Margot Mayer-Guderian. (= "Die Kleine Reihe"). - gebrauchtes Buch

1997, ISBN: 9783763246892

[ED: Pappe], [PU: Büchergilde Gutenberg (Lizenz des Unionsverlags Zürich)], Fadengehefteter fotografisch gestalteter Pappeinband. Die Einbandkanten leicht berieben, die Schnitte dezent nachgedunkelt und vereinzelt mit winziger Druckstelle, ansonsten guter Erhaltungszustand. "Ein Mann strebt nach oben: Osman will Herr des Blauen Zimmers - Ministerialdirektor - werden. Aber wenn einer aus diesem Viertel stammt, Sohn eines Kutschers ist, als einziger in der ganzen Nachbarschaft ein weißes Hemd und Aktentasche trägt, keinerlei Protektion genießt und nur auf Talent und List bauen kann, dann muss er in der achten Besoldungsklasse und im Archivkeller des Ministeriums beginnen. Opfer müssen erbracht werden. Freundschaften, Herzensangelegenheiten und Verlockungen des Fleisches dürfen dem Aufstieg nicht im Wege stehen. Politische Kämpfe, soziale Unruhen? Wer damit seine Zeit vergeudet, hat von der hohen Mission des Beamtentums nichts begriffen." (Verlagstext) Nagib Mahfuz (* 11. Dezember 1911 in Kairo 30. August 2006 ebenda) war ein ägyptischer Schriftsteller. Er galt als einer der bedeutendsten Autoren seines Landes und als einer der führenden Intellektuellen der arabischen Welt. 1988 wurde er als erster arabischsprachiger Autor mit dem Literaturnobelpreis ausgezeichnet. Neben seiner Arbeit verfasste er Kurzgeschichten und veröffentlichte 1939 den ersten von drei Romanen über die Pharaonenzeit. Angesichts des halbkolonialen Status Ägyptens zur Zeit von König Faruq stellten diese historischen Romane den Versuch dar, mit ihrer Rückbesinnung auf eine große Vergangenheit den zeitgenössischen ägyptischen Nationalismus zu stärken. Mitte der 1940er Jahre wandte er sich in realistischen Romanen zeitgenössischen Themen zu. Nach Die Midaq-Gasse wurde ihm mit seiner Kairoer Trilogie (Zwischen den Palästen, Palast der Sehnsucht und Zuckergässchen) die uneingeschränkte Anerkennung als führender Schriftsteller zuteil. In diesen drei Werken, die ihn weltweit berühmt machten, erzählt er die Geschichte einer Kairoer Kaufmannsfamilie über drei Generationen hinweg. Sie spürt den Wandlungsprozessen nach, welche die Gesellschaft während der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts aufgrund der Modernisierung und der Kontakte mit dem Westen durchläuft. Die Trilogie brachte Mahfuz den ägyptischen Staatspreis für Literatur ein. Neben Romanen, Kurzgeschichten und Essays verfasste Mahfuz auch Drehbücher. Zahlreiche seiner Werke wurden verfilmt, u. a. Qasr asch-Schauq (Palast der Sehnsucht, 1967) und As-sukkariyya (Zuckergässchen, 1972) mit Nour El-Sherif. Der 1995 unter der Regie von Jorge Fons entstandene Film Midaq Alley nach Mahfuzs Roman Die Midaqgasse wurde mit dem Gran Coral ausgezeichnet. (Wikipedia), DE, [SC: 1.85], leichte Gebrauchsspuren, gewerbliches Angebot, Klein 8 (122 x 185mm), 173, (3), [GW: 233g], [PU: Frankfurt am Main und Wien], Erste Aufl. / Lizenzausgabe, Selbstabholung und Barzahlung, PayPal, Banküberweisung, offene Rechnung (Vorkasse vorbehalten), Internationaler Versand

booklooker.de
Versandantiquariat Abendstunde
Versandkosten:Versand nach Deutschland. (EUR 1.85)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Ehrenwerter Herr : Roman. . Aus dem Arab. von Doris Kilias - Nagib Machfus
(*)
Nagib Machfus:
Ehrenwerter Herr : Roman. . Aus dem Arab. von Doris Kilias - gebrauchtes Buch

1997, ISBN: 3763246894

ID: 19192381540

[EAN: 9783763246892], Gebraucht, guter Zustand, [PU: Frankfurt am Main ; Wien : B|chergilde Gutenberg,], ROMAN; LITERATUR; BELLETRISTIK; UNTERHALTUNG; GESC, ROMANE; NOVELLEN; KURZGESCHICHTEN; ERZDHLUNGEN; ESSAYS; KLASSIKER;, 173 S. ; 19 cm Gut erhaltenes Exemplar. 16323 ISBN 3763246894 Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 238

AbeBooks.de
Antiquariat Buchhandel Daniel Viertel, Limburg an der Lahn, HE, Germany [8723511] [Rating: 5 (von 5)]
NOT NEW BOOK. Versandkosten: EUR 2309.73
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Ehrenwerter Herr - Machfus, Nagib
(*)
Machfus, Nagib:
Ehrenwerter Herr - Taschenbuch

1997, ISBN: 9783763246892

[ED: Taschenbuch], [PU: Büchergilde Gutenberg], keine Liefergarantie, Lieferzeit 7 - 14 Tage, DE, [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, 208, [GW: 1g], offene Rechnung (Vorkasse vorbehalten), Selbstabholung und Barzahlung, Banküberweisung

booklooker.de
Buchhandlung Buchtor
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch

Detailangaben zum Buch - Ehrenwerter Herr


EAN (ISBN-13): 9783763246892
ISBN (ISBN-10): 3763246894
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 1997
Herausgeber: Büchergilde Gutenberg, Berlin

Buch in der Datenbank seit 2007-05-21T15:50:03+02:00 (Berlin)
Detailseite zuletzt geändert am 2019-09-26T20:13:23+02:00 (Berlin)
ISBN/EAN: 9783763246892

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-7632-4689-4, 978-3-7632-4689-2


< zum Archiv...